technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » News & Allgemeines: Techno & Medien   » Alternative Top 100 DJs | Techno Media (Seite 8)

 
Dieser Thread hat 8 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8 
 
Autor Thema: Alternative Top 100 DJs | Techno Media
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Marshall Jefferson: Why I quit DJing
[hand] https://mixmag.net/feature/marshall-jefferson-why-i-quit-djing

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Stefan Betke alias Pole ist ein Fels in der Brandung der Berliner Klubszene. Ein Gespräch über Techno in Corona-Zeiten, leere Klubs und den Einfluss der Pandemie auf die Musik.

"... Produzenten von Klubmusik brauchen den Austausch im Klub, um ihre Tracks auszuprobieren. Da geht es ja um die Funktionalität – also darum, ob ein Stück auf dem Dancefloor funktioniert. Dieser Austausch fällt nun weg. Ich weiss nicht, wie das künftig kompensiert werden soll. Junge Künstler sind da oft erfinderisch, aber schwer bleibt es derzeit für alle.

... Ich habe einen wahnsinnigen Produktionssprung beobachtet und habe persönlich auch viel mehr Mastering-Aufträge bekommen als in der Zeit davor. Die kreative Arbeit wird jetzt eben weniger unterbrochen durch Reisen, Auftritte und Festivals. Es gibt Ruhe für konzentrierteres Arbeiten. Der Lockdown war für viele Künstler produktiv, auch für mich.

... Viele Künstler, die zuvor reine Klubplatten gemacht haben, versuchen nun tatsächlich so eine Art Hybrid. Sie komponieren Musik, die auch zu Hause hörbar ist. Es gibt mehr Listening-Alben, weniger reine Klubproduktionen. ..."


www.nzz.ch/feuilleton/stefan-betke-alias-pole-rueckkehr-des-dub-techno-ld.1579328

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Jan Niemann

Usernummer # 22112

 - verfasst      Profil von Jan Niemann     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
Berliner Clubs: „Die Stimmung ist desaströs“
Eine Umfrage beim Acud, Gretchen und dem Konzertveranstalter Puschen: Was bringt den Clubs die Öffnung der Außenbereiche und wie geht es weiter?

... „Wir haben manchmal hohe Umsätze, aber ebenso hohe Kosten: Wir stecken alles ins Programm, die Gagen sind hoch, die Kosten riesig – das funktioniert nur über die Liquidität durch Veranstaltungen.“

Ich muss neben der normalen Booking-Arbeit nun auch noch aktuelle Konzerte absagen und neu planen – und wegen der Unklarheit der Aussichten oft in mehreren Versionen. Ich erwarte in den nächsten Monaten keinen Cent Einnahmen und hätte nicht einmal Zeit für einen Nebenjob. ..."


[hand] www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/umfrage-bei-berliner-clubs-die-ersten-werden-die-letzten-sein-li.84149

Berliner Clubcommission, Pressesprecher Lutz Leichsenring:

Ist eine Wiedereröffnung Ende des Jahres realistisch? Oder sprechen wir von Frühjahr 2021? Das ist alles spekulativ. ...
Wenn etwa ein großer Club ein Drittel der Ladenfläche bestuhlen und entsprechend weniger Publikum einlassen kann, rechnen sich viele Konzerte und Veranstaltungen vorne und hinten nicht.
...
Was in Manchester gerade passiert, ist auch toll: Dort streamen DJs und Produzenten House-Music-Sets aus den Clubs, die sich bis zu 2 Millionen Leute anschauen und -hören auf unitedwestream.co.uk. Manchester hatte mit der Haçienda ja einen der ersten und wichtigsten House-Clubs in Europa, diese Tradition lassen sie jetzt wieder aufleben.
...
Es ist eher ein trauriges Bild, wenn man vor Ort ist. Das ist ja auch keine Clubkultur, das ist eine Fernsehproduktion. Da stehen ein paar Kameras um den DJ herum, und der kann sich nicht auf sein Publikum einstellen, weil er es nicht sieht. Er spürt den Vibe nicht, den er kreiert.


[hand] https://taz.de/!5684211

Die Idee mit Livestream Konzerten finde ich prinzipiell eine gute. Somit können Clubs und DJs noch ihrer Arbeit, wenn auch nur gering, nachgehen. Es ist logisch, dass durch die fehlende soziale Interaktion es nicht ansatzweise die gleiche Stimmung kreiert. Um über das Jahr zu kommen und weiterhin die Leute bei Laune zu halten, sind Livestream Gigs eine gute Kompromisslösung.
Aus: München | Registriert: Nov 2020  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Robert Johnson-Gründer Ata Macias zur Krise, dem Frankfurter Status Quo und zu Städtevergleichen

www.fr.de/kultur/musik/robert-johnson-ata-macias-musik-club-kreative-kuenstler-frankfurt-offenbach-90094710.html

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
für den jahresend-thread noch zu früh.. aber schon mal zur unterhaltung:
das DJ Mag im dritten jahr mit einer Alternative Top 100 DJs

The list is compiled by combining votes in the Top 100 DJs poll with house and techno sales data from Beatport, in order to give us a list of the top house/techno DJs in the world.

The main Top 100 DJs poll is still dominated by EDM and trance DJs, so the alternative poll gives us a chance to shine a light on the DJs playing sounds on the periphery of the global poll in recent years, despite commanding huge audiences worldwide.


[hand] https://djmag.com/longreads/alternative-top-100-djs-2020-powered-beatport

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 8 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Unfeature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0