technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » Der Kino Thread (Seite 12)

 
Dieser Thread hat 22 Seiten: 1  2  3  ...  9  10  11  12  13  14  15  ...  20  21  22 
 
Autor Thema: Der Kino Thread
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich fand "die unfassbaren" einer der lächerlichsten und langweiligsten Filme dieses Jahres. Aber so ging es mir bei vielen blockbustern. Ich glaube, mainstream-Kino ödet mich nur noch an...
Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
im indie-bereich gab es dieses jahr auch noch kaum echte knaller oder? tipps?
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Suckz:
Ich fand "die unfassbaren" einer der lächerlichsten und langweiligsten Filme dieses Jahres. Aber so ging es mir bei vielen blockbustern. Ich glaube, mainstream-Kino ödet mich nur noch an...

Jap. Kam mir vor wie ein 2std langes britney spears-video. Also so vom 'popfaktor'. Die dialoge bestanden zum teil aus sinnlosen phrasen. Die story unlogisch und mündet in einem lächerlichen finale. Aufgesetzte schauspieler. Dazu noch dieser pseudo-mystische blabla der heute scheinbar nicht fehlen darf. Enttäuschend
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ psyCodEd: wenn solch eine form bei einem fantasy-fiction-film über magier/illusionskünstler in las vegas nich angebracht ist, wo dann?
bester illusionistenfilm bleibt allerdings immer noch nolans 'the prestige'...

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Generell mag das stimmen. In dem Fall hier war mir das alles aber ein bishen zu konstruiert und albern.. nicht wirklich schlüssig. Aber das ist ja auch ansichtssache... ich fands nicht gut

- the prestige allerdings würde ich sofort empfehlen.

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
scary trailer zum neuen sci-fi film mit Scarlett Johansson: Under the Skin
[hand] www.youtube.com/watch?v=kGDnbcq0BkU

noch kein deutscher starttermin.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[hand] Robocop (2014)

[popcorn]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nachschlag mit [popcorn]

[hand] Riddick 3 (19.09)

[hand] Thor - The Dark World

[hand] Machete Kills

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das sieht doch gut aus:

zu Gravity
"Angesichts des phänomenalen Ergebnisses lässt sich nur sagen: Selten hat sich die Zähigkeit und Ausdauer eines Filmemachers mehr gelohnt als hier.
„Gravity“ ist ein multipler Triumph - Regie: meisterlich, Drehbuch: tiefschürfend, Sandra Bullock: oscarwürdig, 3D-Umsetzung: atemberaubend, Kamera, Schnitt, Ton, Musik, Effekte: perfekt, Spannung: mörderisch!

„Gravity“ ist klipp und klar der Film von Sandra Bullock, die sich mit einer überragenden Leistung hartnäckig um einen zweiten Oscar (nach „The Blind Side“) bewirbt. Dass sie den Zuschlag für diese schwierige Rolle erst bekam, nachdem Angelina Jolie, Marion Cotillard, Scarlett Johansson, Blake Lively und Natalie Portman getestet wurden oder abgesagt haben, ist dabei absolut unerheblich.

Perfekter als in Alfonso Cuaróns auch visuell spektakulärem Meisterwerk „Gravity“ kann man Anspruch und Hochspannung nicht verbinden."
5 von 5 Punkte - www.filmstarts.de/kritiken/105389-Gravity/kritik.html

durchschnittswertung von 35 pressekritiken: 8,7 / 10 - www.rottentomatoes.com/m/gravity_2013
IMDB-wertung von 1800 usern: 8,0 / 10 - www.imdb.com/title/tt1454468

lexy? deine thesen scheinen wieder mal für die büx gewesen zu sein..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dieser Film reißt einem den Boden unter den Füßen weg: In Gravity glänzen George Clooney und vor allem Sandra Bullock als Astronauten, die im Weltall ums Überleben kämpfen. Eine bestechend simple Story wird mit grandiosen Bildern, 3-D- und Soundeffekten zum neuen Kinoklassiker.

Das grandiose Science-Fiction-Drama ist ein zutiefst sinnliches Erlebnis und ein Triumph für Regisseur und Co-Autor Alfonso Cuarón ("Children of Men"). Der zelebriert hier eine ursprüngliche Lust am Erzählen in bewegten Bildern, verbeugt sich nebenbei subtil und formvollendet vor Klassikern des Genres und präsentiert einen der spannendsten und emotional forderndsten Filme des Jahres.

www.spiegel.de/kultur/kino/a-925154.html

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...Statham knuppt sich wieder durch:

[hand] Homefront

Start: 23. Januar 2014

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...Nachschlag für die SiFi Fan's (wie mich)

[hand] Last Days On Mars

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...Nachschlag 2 für die Fantasy Fraktion (wie mich)

[hand] 47 Ronin

...Trailer sieht schon mal läkka läkka aus...

[popcorn]

Ab 9. Januar 2014 in 3D im Kino

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
komme gerade aus Gravity.
super film.. [top]
als wäre man ein paar stunden "oben" gewesen. kenne keinen anderen film, der das derart vermittelt.
man meint ja, man kennt sowas mittlerweile, aber dieser film gibt dieser vorstellung vom weltraum nochmal eine neue dimension..

George Clooney ist tatsächlich am ehesten der haken, da er mehr sich selbst spielt als sonstwas, aber er hat auch nicht viel leinwandzeit.
für Sandra Bullock wird's wohl den oscar geben.

"I think it's the best space photography ever done, I think it's the best space film ever done, and it's the movie I've been hungry to see for an awful long time." (James Cameron)

24 min. soundtrack-ausschnitte [hand] http://soundcloud.com/watertowermusic/gravity-soundtrack-official

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gravity in 2d oder 3d gesehen?
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
3D natürlich..
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
War die letzten Tage auch ein paar Mal unterwegs. Hier mal ein paar kurze Reviews:

Gravity
Sehr sehr coole Optik. George Clooney (Hyp hat's bereits geschrieben) spielt eher sich selbst. Sandra Bullock war okay, aber bei weitem nicht oskarreif. Sie wird einfach dieses hysterische leicht überzeichnete, das man seit "Speed" von ihr kennt nicht los. So hatte ich während des gesamten Films sehr wenig Empathie mit ihr und auch den anderen für ihre missliche Lage. Hat mich wirklich nicht berührt. Ich fand irgendwie alles etwas oberflächlich. Meiner Meinung nach durch die Presse ziemlich überbewertet. Wenn der Spiegel-Autor z.B. schreibt "einen der spannendsten und emotional forderndsten Filme des Jahres." frage ich mich, was er sonst so für Filme schaut. Aber ein dickes thumps up für die geniale Optik!

Prisoner
Hugh Jackman ein wenig überzeichnet als verzweifelter Familienvater auf der Suche nach seiner entführten Tochter. Jake Gyllenhaal wie immer genial.
Die Folterszenen sind recht hart und im Gegensatz zu "Unthinkable" hatte ich hier absolut kein Verständnis für den Familienvater und habe mit dem Opfer mitgelitten.
Der Film geht ca. 153 Minuten und wird kein bisschen langweilig. Habe lange keinen so spannenden Film mehr gesehen. Auch im Kino war es 2 Stunden lang mucksmäuschenstill und man konnte die Anspannung der Zuschauer fast hören. :-)

2 Guns
Denzel und Mark sind ne flotte Combo. Der Film nimmt sich selbst nicht ganz ernst und die Schauspieler auch nicht. Ein paar gute Lacher sind auch dabei. Feines Popcorn Kino.

Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gut, die oscar-würdigkeit kann man diskutieren. in die bewertung der leistung fließen wohl auch die umstände des drehs ein, nämlich 9-10 stunden täglich allein in einer kleinen box, nur mit headset mit der crew verbunden und von ferngesteuerten kameras umgeben. körperlich sicher auch recht fordernd gewesen, die rolle.

genaugenmmen war Bullock nicht nur phasenweise einen tick zu hysterisch, sondern in anderen szenen wiederum zu abgeklärt bei all der abfolge des zu bewältigenden. mir fällt nur kein beispiel ein, in der die rolle "monodrama eines wissenschaftlers in katastrophensituation" mal besser interpretiert wurde.
wenn die performance jemanden insgesamt so wenig berührt, würde ich mich eher über denjenigen wundern, der so empfindet..

frage mich auch, wie das set für die außenaufnahmen für die schauspieler aussah (man findet keine bilder davon). wie unglaublich real die figuren eingebettet sind in die ebenfalls real wie noch nie wirkende computergenerierte außenwelt..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...noch keiner Rush gesehen ?

Auch wenn die Story vielen bekannt sein dürfte fand ich die Umsetzung unglaublich packend und toll gefilmt, für mich einer der besten Filme die ich dieses Jahr im Kino gesehen habe.

Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
The Blobb

Usernummer # 623

 - verfasst      Profil von The Blobb   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
rush haben einige bekannte jetzt gesehen und sind auch begeistert.
ich kann mich (noch) nicht überwinden den film anzusehen. zur zeit wärs was für mich den film dann später zuahsue zu gucken.

Aus: Austria,5400,Hallein | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
sushi

Usernummer # 625

 - verfasst      Profil von sushi     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
... zur zeit wärs was für mich den film dann später zuahsue zu gucken. [/QB]
reicht m.E. vollkommen aus ... hat mich nicht wirklich mitgerissen
Aus: dem schönen Siegerland | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:

frage mich auch, wie das set für die außenaufnahmen für die schauspieler aussah (man findet keine bilder davon). wie unglaublich real die figuren eingebettet sind in die ebenfalls real wie noch nie wirkende computergenerierte außenwelt..

hier ein artikel mit bildern:
[hand] http://www.fxguide.com/featured/gravity/

film ist schon eine wucht in 3d...

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
danke speedy.. mammut-text, bin jetzt halb durch.

die erste szene geht 17 minuten ohne schnitt.. auch die raumanzüge waren animiert, nur die gesichter real.. irre .)
waren zu siebt in dem film und werden ihn alle nochmal sehen.

für mehr eindrücke drei ausschnitte (auch in dem artikel verteilt):

Detached - www.youtube.com/watch?v=C4pcg7bXgmU
Drifting - www.youtube.com/watch?v=ZV-UEca2W9U
I've got you - www.youtube.com/watch?v=-QQGVvt_iW8

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich war vorhin in "Jackass - Bad Grandpa" ... kann man empfehlen, wenn man sich amüsieren will.

[hand] http://www.youtube.com/watch?v=z3tUvOjxXPQ

Das wirkliche Highlight ist der Schönheitswettbewerb :-)

Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
GSky

Usernummer # 714

 - verfasst      Profil von GSky   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: bgoeni:
...noch keiner Rush gesehen ?

Auch wenn die Story vielen bekannt sein dürfte fand ich die Umsetzung unglaublich packend und toll gefilmt, für mich einer der besten Filme die ich dieses Jahr im Kino gesehen habe.

hab mir Rush gestern angeschaut - wirklich seheneswerter spannender Film. lohnt sich in jedem Fall dafür ins Kino zu gehen.
Aus: München | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
arnie mit neuer synchronstimme im film 'escape plan':
[hand] http://de.kino.yahoo.com/video/escape-plane-film-szene-mit-134842574.html
[huch]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
arnie mit neuer synchronstimme im film 'escape plan':
[hand] http://de.kino.yahoo.com/video/escape-plane-film-szene-mit-134842574.html
[huch]

ist halt dumm. wenn arnie und sly den selben synchronsprecher haben!
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
DerDieDas

Usernummer # 15169

 - verfasst      Profil von DerDieDas   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das is ja müll!
Aus: niebelungencity | Registriert: Aug 2005  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
arnie mit neuer synchronstimme im film 'escape plan':
[hand] http://de.kino.yahoo.com/video/escape-plane-film-szene-mit-134842574.html
[huch]

ist halt dumm. wenn arnie und sly den selben synchronsprecher haben!
die snyc stimme geht mal gar nicht [abkotz]
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich habe gestern 'Prisoners' gesehen und kann ihn nur wärmstens empfehlen. Sehr düster und beklemmend, und man stellt sich mehrfach die Frage nach der moralischen Rechtfertigung von Selbstjustiz bzw. fragt sich, wie weit man selbst gehen würde. Jake Gyllenhaal und Jugh Jackman zeigen dabei eindrucksvoll, was sie darstellerisch draufhaben.
Ein wirklich sehenswerter Film!

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
sushi

Usernummer # 625

 - verfasst      Profil von sushi     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: bgoeni:
...
und toll gefilmt...

Gerade diese Umsetzung hat mich an dem Film gestört. Ich bin begeisteter Motorsportfan und Szenen der Rennen fand ich eher schlecht gefilmt ... der Stil der Kameraführung, die Animationen, etc..

Die Story "Niki" und die Besetzung war natürlich bombe.

Aus: dem schönen Siegerland | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
Moodyzwen
Chicago-Rocker
Usernummer # 4967

 - verfasst      Profil von Moodyzwen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gestern im zweiten Teil von Thor gewesen.
Habe mich ganz gut unterhalten gefühlt, war trotzdem eher mittelmässige Superhelden-Action [Wink]

Aus: 32657 Lemgo / OWL | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]   This user has MSN. The user's handle is moodyzwen@gmx.net
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
eben zum zweiten mal in 'Gravity' gewesen..
kam intensiver noch als beim ersten mal. es ließ sich auch jenseits der handlung noch mehr in die existentialistische dimension des settings eintauchen, der blick auf das große ganze, in dem wir dahintreiben..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
eben zum zweiten mal in 'Gravity' gewesen..
kam intensiver noch als beim ersten mal. es ließ sich auch jenseits der handlung noch mehr in die existentialistische dimension des settings eintauchen, der blick auf das große ganze, in dem wir dahintreiben..

Na dich scheints ja erwischt zu haben mit Gravity - Da bin ich mal gespannt wenn ich mir den nach Blu-Ray Release @ Home in 3D gebe...
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
würde ich ja undedingt auf der großen leinwand sehen statt daheim im pantoffelkino..
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
auf jeden! wenn es einen film gibt, den man im kino erlebt haben muss, dann gravity. hab selbst mit dem gedanken gespielt, noch ein zweites mal reinzugehen...
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
könnte interessant werden: eine mockumentary über eine vergessene (fiktive) band, die in den 80ern techno mitbegründet hat:
fraktus - der film
[hand] trailer

jetzt auch hier als stream [hand] www.spiegel.tv/filme/alleskino-fraktus
mit Scooter, Westbam, Marusha, Yello, Hans Nieswandt, Jürgen Laarmann (Frontpage), Blixa Bargeld (Einstürzende Neubauten)..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
thanks für den fraktus film.
hab mich köstlich amüsiert.
ich find den nordischen dialekt auch einfach genial. :-)

Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
bobnet

Usernummer # 11679

 - verfasst      Profil von bobnet     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
eben zum zweiten mal in 'Gravity' gewesen..
kam intensiver noch als beim ersten mal. es ließ sich auch jenseits der handlung noch mehr in die existentialistische dimension des settings eintauchen, der blick auf das große ganze, in dem wir dahintreiben..

Na dich scheints ja erwischt zu haben mit Gravity - Da bin ich mal gespannt wenn ich mir den nach Blu-Ray Release @ Home in 3D gebe...
Hat mich auch total begeistert!
Aus: Castrop-Rauxel | Registriert: Feb 2004  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kleiner sci-fi ausblick 2014 schon mal
jenseits von sequels und remakes (Transformers 4, Robocop, ..)

Jupiter Ascending von den Wachowski-Brüdern ("Matrix")
Interstellar von Christopher Nolan ("Inception", "The Dark Knight")
Lucy von Luc Besson ("Leon - Der Profi")
Transcendence von Wally Pfister (bisher kamerachef von Christopher Nolan-filmen)
Edge of Tomorrow von Doug Liman ("Die Bourne Identität")
The Giver von Phillip Noyce ("Der Knochenjäger")

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 22 Seiten: 1  2  3  ...  9  10  11  12  13  14  15  ...  20  21  22 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0