technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » Der Kino Thread Vol. 2 (Seite 7)

 
Dieser Thread hat 7 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7 
 
Autor Thema: Der Kino Thread Vol. 2
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der Neue Ridley Scott "Alles Geld der Welt"
"...garantiert ohne Kevin Spacey"
https://www.welt.de/kultur/kino/article173596409/Alles-Geld-der-Welt-Garantiert-ohne-Kevin-Spacey-Filmstart-Trailer-Kritik.html

Und der neue Film von Martin Scorcese "The Irishman" geht auch nach Netflix

http://www.tvspielfilm.de/news-und-specials/martin-scorseses-neuer-film-netflix-schnappt-sich-scorseses-the-irishman,8828220,ApplicationArticle.html

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: bgoeni:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
ein technofilm mit drehbuch des 83-jährigen Wolfgang Kohlhaase:

Fünf Freunde, der Traum vom eigenen Techno-Klub, und wenige Jahre, in denen alles möglich scheint:
Andreas Dresens Verfilmung von Clemens Meyers Roman Als wir träumten spürt den Utopien der Post-Wendezeit nach.

www.spiegel.de/kultur/kino/a-1017370.html

ab 26.2. im kino
www.youtube.com/watch?v=FIkp_vq-gOg

Kommt heute im Tv und ist auch in der Mediathek von Arte verfügbar.

https://www.arte.tv/de/videos/050867-000-A/als-wir-traeumten/

danke für den tipp! "technofilm" ist etwas übertrieben - die musik spielt da nur am rande eine rolle. dennoch cool, tracks von dave clarke oder underground resistance im soundtrack zu hören.
Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ein weiterer scifi-film mit blade-runner-optik, direkt auf netflix gelandet:
mute von duncan jones ('moon').
leider kaum besser als die serie 'altered carbon'...

sehr gute kritiken erntet hingegen annihilation - ab 12. märz auf netflix.
Annihilation backs up its sci-fi visual wonders and visceral genre thrills with an impressively ambitious -- and surprisingly strange -- exploration of challenging themes that should leave audiences pondering long after the end credits roll.
https://www.rottentomatoes.com/m/annihilation

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
ein weiterer scifi-film mit blade-runner-optik, direkt auf netflix gelandet:
mute von duncan jones ('moon').
leider kaum besser als die serie 'altered carbon'...

Einspruch Euer Ehren *g*

Die Persönliche Einschätzung spiegelt nicht unbedingt den Geschmack der Mehrheit wieder. Ich fand Altered Carbon z.b. gut.
Ob ich den Film schaue weiss ich noch nicht - für umsonst vielleicht schon, falls ihn mir nicht noch mehr Leute madig machen [Smile]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Choci

Mehrheit = Mainstream = Masse statt Klasse.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
sonntagnacht werden die oscars verliehen. bin schon sehr gespannt, was bester film wird.

mein favorit:
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
zeitpolitisch relevant, wendungsreich und gut gespielt. einziger haken: für einen oscar-film stellenweise vll. etwas zu brutal.

das ranking für die restlichen filme:
Get Out
wäre natürlich ein knaller, wenn eine horror-komödie den oscar abstaubt. entsprechend aber auch unwahrscheinlich.

Call Me by Your Name
wahrscheinlich der beste schwulenfilm seit 'brokeback mountain'. da im letzten jahr 'moonlight' gewonnen hat, sehe ich die chancen eher gering.

Dunkirk
solider kriegsfilm, aber eben auch nicht mehr.

Phantom Thread
interessante, aber sperrige romanze.

Lady Bird
solider coming-of-age-film, eher was für ein indie-festival a la sundance.

Darkest Hour
klassischer oscar bait. gary oldman als churchill könnte sich den schauspieler-oscar schnappen.

The Shape of Water
sieht zwar gut aus, wie man es bei del torro gewohnt ist, ansonsten kann ich den hype nicht nachvollziehen.

The Post
eher schwacher spielberg, absoluter oscar bait, ein film an den in 1-2 jahren kein mensch mehr denkt.

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:

The Shape of Water
sieht zwar gut aus, wie man es bei del torro gewohnt ist, ansonsten kann ich den hype nicht nachvollziehen.

Und genau der ist es dann geworden...

Mir völlig unbegreiflich. Hab ihn gestern abend noch gesehen und war maßlos enttäuscht.

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
WolfB

Usernummer # 21663

 - verfasst      Profil von WolfB   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
yep genau - Shape of Water ist für mich ein stinknormales Kinder / Comic movie - völlig vorraussehbar und nix neues, auch schauspielerisch nix besonders.

3 Billboards hingegen find ich hammer!

Aus: Bischofshofen | Registriert: Aug 2016  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Shape of Water hatte ich schon nach Wolfgang M. Schmitts kritik aussortiert..

Warum SHAPE OF WATER kein guter Film ist - trotz 4 Oscars
www.youtube.com/watch?v=oBraY_6uABM

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
ja schade eigentlich, dass es sonst fast nichts zu melden gibt aus der kinowelt.

[hand] Auslöschung

Regie: Alex Garland [Ex-Machina]

HANDLUNG
Ein Biologin (Natalie Portman) begibt sich auf eine geheime und gefährliche Expedition in unbekanntes Terrain, in dem andere Naturgesetze gelten.

[popcorn]

vielleicht zu früh gefreut, denn wie es aussieht wird der film hierzulande nicht auf der großen leinwand gezeigt, sondern landet direkt bei netflix:
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18516107.html

Ist ab dem 12.03 bei Netflix verfügbar.
Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: bgoeni:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
ja schade eigentlich, dass es sonst fast nichts zu melden gibt aus der kinowelt.

[hand] Auslöschung

Regie: Alex Garland [Ex-Machina]

HANDLUNG
Ein Biologin (Natalie Portman) begibt sich auf eine geheime und gefährliche Expedition in unbekanntes Terrain, in dem andere Naturgesetze gelten.

[popcorn]

vielleicht zu früh gefreut, denn wie es aussieht wird der film hierzulande nicht auf der großen leinwand gezeigt, sondern landet direkt bei netflix:
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18516107.html

Ist ab dem 12.03 bei Netflix verfügbar.
Ergänzung 2. Trailer noch dazu
https://www.youtube.com/watch?v=E9PpSlwkP0Y&

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
auslöschung schaut ja auch eher billig aus. bzw. nicht der look sondern die schauspielrischen leistungen die man im trailer bewundern kann... aber schön wenn er zu netflix kommt, dann lass ich mich geren positiv überraschen.

ansonsten fand ich nur "get out" letztes jahr so richtig positiv. und "war machine" von/mit brad pit, hintergründiger und witziger als es auf den ersten blick den anschein hat.

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: soulstar:
auslöschung schaut ja auch eher billig aus. bzw. nicht der look sondern die schauspielrischen leistungen die man im trailer bewundern kann...

also ich würd sagen, das liegt eher an der missratenen synchronisation. schau dir lieber den englischen trailer an:
https://www.youtube.com/watch?v=DILhOWzJkGE

filmstarts schreibt in der 5/5-punkte-kritik über die schauspielerischen leistungen übrigens:
Neben der intensiv aufspielenden Portman zeigen aber auch die anderen Darstellerinnen eindringliche Leistungen und geben der Gedankenfülle des Films jederzeit auch eine emotionale Dimension.
http://www.filmstarts.de/kritiken/232771/kritik.html

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ok, synchro ist murx. das stimmt. miss portman halte ich pers. aber für vollkommen überschätzt. aber da hab ich eh so meine eigenen einschätzungen die meist nicht mit dem mainstream übereinstimmen...ich bin da relativ gandenlos weil ich schon für sooo viel geld schlecht unterhalten wurde, das sich diese haltung über die jahre gebildet hat.
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
CK87

Usernummer # 21838

 - verfasst      Profil von CK87     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wie ich mich freue, endlich meinen Lieblingshorrorfilm auf der großen Leinwand zu erleben. Hellraiser wird noch mal in ausgewählten Kinos gezeigt, Termine/Spielorte lassen sich hier finden: www.cinema-obscure.de
Werde in Frankfurt im Harmonie auf jeden Fall dabei sein. Mag das Harmonie, schönes kleines Programmkino.

Aus: Mideon | Registriert: Feb 2018  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Kurz zu Auslöschung: Wow!

P.s. Den hätte ich zu gern im Kino gesehen...

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
stitch
subvoicer
Usernummer # 3136

 - verfasst      Profil von stitch   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Auslöschung habe ich mir für heute Abend notiert, werde dann aber wohl die Originalfassung gucken :-)
Aus: HH/TÜ/RV | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Tjoa, war schon etwas schwerere Kost für den Normal-Kinogänger! Btw.: Lässt sich auch ganz wunderbar auf einem großen UHD -TV anschauen. [Wink]
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Moodyzwen
Chicago-Rocker
Usernummer # 4967

 - verfasst      Profil von Moodyzwen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Suckz:
Kurz zu Auslöschung: Wow!


"Wow" wäre vielleicht ein wenig zu viel gesagt, aber ich habe mich gut unterhalten gefühlt!
Aus: 32657 Lemgo / OWL | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]   This user has MSN. The user's handle is moodyzwen@gmx.net
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Tjoa, war schon etwas schwerere Kost für den Normal-Kinogänger! Btw.: Lässt sich auch ganz wunderbar auf einem großen UHD -TV anschauen. [Wink]

Film selber ist aber nicht in 4K verfügbar oder ?
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Tjoa, war schon etwas schwerere Kost für den Normal-Kinogänger! Btw.: Lässt sich auch ganz wunderbar auf einem großen UHD -TV anschauen. [Wink]

Kannst du ohne Spolier das irgendwie kurz beschreiben..? Der Trailer machte mich sehr neugierig (selbst die Klangschnippsel klangen irgendwie interessant) und bevor ich jetzt bei 'ner Freundin mit ihrem n'flix-Account den Streifen gemeinsam ansehe und wir gemeinsam das Wohnzimmer mit Erbrochenem vollsudeln, wäre ich dann doch lieber gewarnt, weil wir eigentlich keine derben Horror- oder blutige Gore-Streifen sehen, die SAW-Reihe war für mich bislang in etwa das Maximum und die kam ja selbst schon nachts in der Glotze...
Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Tjoa, war schon etwas schwerere Kost für den Normal-Kinogänger! Btw.: Lässt sich auch ganz wunderbar auf einem großen UHD -TV anschauen. [Wink]

Kannst du ohne Spolier das irgendwie kurz beschreiben..? Der Trailer machte mich sehr neugierig (selbst die Klangschnippsel klangen irgendwie interessant) und bevor ich jetzt bei 'ner Freundin mit ihrem n'flix-Account den Streifen gemeinsam ansehe und wir gemeinsam das Wohnzimmer mit Erbrochenem vollsudeln, wäre ich dann doch lieber gewarnt, weil wir eigentlich keine derben Horror- oder blutige Gore-Streifen sehen, die SAW-Reihe war für mich bislang in etwa das Maximum und die kam ja selbst schon nachts in der Glotze...
Ich glaube das mit der schweren Kost bezog sich eher auf die Story als auf den Blutgehalt des Films, es gab zwar eine Szene die nichts für zarte Gemüter ist aber mit SAW kann man den Film nicht vergleichen.
Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Tjoa, war schon etwas schwerere Kost für den Normal-Kinogänger! Btw.: Lässt sich auch ganz wunderbar auf einem großen UHD -TV anschauen. [Wink]

Film selber ist aber nicht in 4K verfügbar oder ?
gute frage. uhd halte ich für wahrscheinlich, da der film als netflix-original vertrieben wird. bis vor kurzem hatte man ja noch die möglichkeit, sich auf der details-seite eines inhalts darüber zu informieren, in welcher auflösung dieser verfügbar ist - nun hat netflix diese info entfernt. ziemlich dreist wie ich finde: einerseits premium-abos verkaufen zu wollen, bei denen inhalte in höherer auflösung versprochen werden, anderseits aber völlig intransparent zu sein, welche inhalte das dann tatsächlich sind...

[ 15.03.2018, 22:45: Beitrag editiert von: SpeedyJ ]

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Tjoa, war schon etwas schwerere Kost für den Normal-Kinogänger! Btw.: Lässt sich auch ganz wunderbar auf einem großen UHD -TV anschauen. [Wink]

Kannst du ohne Spolier das irgendwie kurz beschreiben..? Der Trailer machte mich sehr neugierig (selbst die Klangschnippsel klangen irgendwie interessant) und bevor ich jetzt bei 'ner Freundin mit ihrem n'flix-Account den Streifen gemeinsam ansehe und wir gemeinsam das Wohnzimmer mit Erbrochenem vollsudeln, wäre ich dann doch lieber gewarnt, weil wir eigentlich keine derben Horror- oder blutige Gore-Streifen sehen, die SAW-Reihe war für mich bislang in etwa das Maximum und die kam ja selbst schon nachts in der Glotze...
Damit war eher die Handlung, der Anspruch, die Visualisierung und das Tempo des Films gemeint. Ist nicht wirklich nebenher konsumierbar. Der Titel "Auslöschung" klingt auch deutlich brachialer als es der Film überhaupt ist.
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@chris
Wie du siehst, reden hier alle um den heißen Brei rum - und das völlig zurecht. [Wink]
Jede kleinste Anspielung ist ein Spoiler. Einfach anschauen. [Wink]

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
sci-fi vorschau 2018 [astronaut]

(...)
5.4. Ready Player One


der veriss von wolfang m. schmitt:
https://www.youtube.com/watch?v=6D86fOl58iE [kugel]

fand ihn trotz der berechtigten kritikpunkte größtenteils unterhaltsam. für einen über 70 jahre alten regisseur ziemlich beachtlich in seiner actionlastigkeit. ausnahmsweise macht der cgi-bombast hier auch sinn, da es in einer virtuellen welt spielt. weniger verzeihlich hingegen, wie sehr der film damit beschäftigt ist, den plot zu erklären, mit "show, don't tell" ist da nicht viel...

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
fand ihn trotz der berechtigten kritikpunkte größtenteils unterhaltsam. für einen über 70 jahre alten regisseur ziemlich beachtlich in seiner actionlastigkeit. ausnahmsweise macht der cgi-bombast hier auch sinn, da es in einer virtuellen welt spielt. weniger verzeihlich hingegen, wie sehr der film damit beschäftigt ist, den plot zu erklären, mit "show, don't tell" ist da nicht viel...

komme gerade aus dem film.. neckische launige angelegenheit.. [round]
definitiv ein film, der für's (3D-)kino gemacht ist.

das mit dem "show, don't tell" kann man einerseits vorwerfen, andererseits fand ich's ok, dass die handlung dadurch vorangetrieben wurde, zumal es nun mal ein rasanter übersprudelnder popcorn-blockbuster ist.
verbesserungswürdiger fand ich selbst in dem popcorn-kontext den alberner als nötig gezeichneten bösewicht / konzernchef..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Moodyzwen:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Suckz:
Kurz zu Auslöschung: Wow!


"Wow" wäre vielleicht ein wenig zu viel gesagt, aber ich habe mich gut unterhalten gefühlt!
...das war eher "gähn" für mein empfinden... keine ahnung was da so begeistert an dem film... für gute schauspieler gibt der film nicht viel her, die fx waren eher ...naja..., die story hanebüchen und das drehbuch ab einem gewissen punkt mehr als vorhersehbar. für 8 euro im monat mit allycsee ok... im kino hätt ich mich geärgert. aber ist halt geschmackssache.
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jurassic world: fallen kingdom
wie die trailer schon versprochen haben: um einiges stimmungsvoller als der vorgänger und mit fast durchweg gelungenen effekten.
da hat es sich gelohnt, mit j.a. bayona einen regisseur aus der horror-ecke ins boot zu holen. leider wurden die drehbuchautoren nicht auch ausgetauscht, so wird natürlich wieder ne dünne story mit klischee-bösewichten geboten. trotzdem ein nettes monster-filmchen.

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 7 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0