technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » corona (Seite 7)

 
Dieser Thread hat 8 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8 
 
Autor Thema: corona
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Wenn aber 70.000 Menschen ungehindert und bejubelt auf dem CSD durch die Stadt rennen, besoffen, ohne Abstand, ohne Masken... dann ist das das Aushängeschild für unsere Freiheit und Demokratie oder was???

Hier gilt das Grundrecht und dort nicht??

Warum wird eine Demo überhaupt verboten?
Sowas hatten wir zuletzt in der DDR (!)

Stimmt, hier wird deutlich mit zweierlei maß gemessen. Nur was in die Politische Agenda passt kommt in den Medien vor. War auch schon bei den black lives mattes oder FFF Demos so.

Ich persönlich sehe die Querdenker eher Kritisch aber das ist völlig unverhältnismäßig.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@hyp, ich kann deine Argumente verstehen und vieles klingt für mich auch nicht schlüssig, was ich in den Medien und von anderen höre und online und in Magazinen lese und dann zu verstehen glaube - es bestätigt mir aber wiederum doch, daß "wir" nach wie vor noch viel zu wenig über das Virus wissen und verstehen. Fakten werden konsequent mit Interpretationsversuchen vermischt, entsprechend bin ich als Laie lieber zurückhaltend und werte wenig.
Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
(...)schau dir mal die kurve in indien an.. vor ein paar wochen meintest du noch, da zeige sich, was passiert, wenn sich nicht an maßnahmen gehalten werde. wie willst du dir nun erklären, dass dieser quasi senkrechte anstieg - nach dem offiziellen narrativ der absolute worst case, in dem alle stricke gerissen sind -, in kürzester zeit nicht nur verlangsamt und nicht nur aufgehalten wurde, sondern wieder exponenziell, also mit höchstmöglicher geschwindigkeit in sich zusammengebrochen ist? (...)

Ohne mich in eure Diskussion einzumischen, so scheint es mindestens eine mir vernünftig erscheinende Erklärung zu geben, die mir soweit auch bestätigt wurde, denn: Ich bin aktuell mit einigen ursprünglich aus Indien stammenden Interessenten bzw. mit einem neuen Kollegen in Kontakt und wenn man sich nach dem Wohlbefinden und der familiären Situation in der Heimat erkundigt(e), so hörte ich April/Mai wiederholend traurige Nachrichten über zahlreiche Todesfälle in der Familie. Nun hat sich das in wenigen Wochen komplett verändert, anscheinend stehen Teile der dortigen Bevölkerung nun in angsterfüllter Schockstarre und versuchen, so selten wie nur möglich das Haus zu verlassen und sich an AHA-Regeln zu halten. Oder kurz gesagt, beschrieb vorletzte Woche das jemand mir gegenüber als 'komplette Katastrophe', was im Mai dort passierte. Entsprechend scheinen die Menschen dort darauf zu reagieren. Soweit die These von Angehörigen, die bisweilen auch sogar dort vor Ort waren, um ihre Familienangehörigen zu bestatten.
;/

Genau dies, wie bescheuert müsste man denn sein so weiter zu machen wie vor dem Ausbruch.
Das würde nur besserwisserische Deutsche machen, welche eine Diktatur wittern. Und abgesehen davon hat Indien wie gesagt auch Hilfe bekommen aus vielen Ländern. Aber das klingt halt nicht so spannend wie eine Verschwörung, ist halt langweilige wirklichkeit.

Und das Anti-Corona-Demos nun per se verboten sind ist auch richtig, hatten sie doch 1 Jahr zeit sich zu bewähren und kein einziges mal an auflagen gehalten. Von den Übergriffen auf Polizei und Journalisten ganz zu schweigen... "keine Hools" ja nee is kla

[ 03.08.2021, 10:40: Beitrag editiert von: Robert86 ]

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
An einem Wochenende wird gefeiert, 70.000 Leute auf der Straße für Freiheit und Grundrechte... eine Woche später wird für die selben Werte demonstriert und dann werden Frauen, Männer und Kinder verprügelt... wer hier immer noch glaubt, dass es um "Gesundheit" geht, hat eindeutig den Schuss nicht gehört.
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
An einem Wochenende wird gefeiert, 70.000 Leute auf der Straße für Freiheit und Grundrechte... eine Woche später wird für die selben Werte demonstriert und dann werden Frauen, Männer und Kinder verprügelt... wer hier immer noch glaubt, dass es um "Gesundheit" geht, hat eindeutig den Schuss nicht gehört.

Kinder wurden verprügelt? Ist das wieder so eine "50% der PCR Tests sind falsch" aussage oder hast du dafür jetzt wirklich mal einen nachweis?
Bleib doch mal sachlich [Wink]
Und btw, Kinder auf verbotene Demos zu schleifen ist ja auch son bisken verstörend, muss da direkt wieder an den einen Typen denken der in vorderster Reihe mit seinem schreienden Kind als Schutzschild durch die Polizeibarriere laufen wollte.

Und wie gesagt, über ein Jahr konnten sich die Quarkdenker bewähren, immer wieder gab es übergriffe hinterrücks auf Polizei und Journalisten, das nennt sich dann Rechtsstaatlichkeit sowas zu unterbinden. Hat doch die letzte Demo wieder gezeigt wie aggressiv quarkdenker sind, gegen Linke wäre schon 100 mal der Wasserwerfer gekommen.

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
An einem Wochenende wird gefeiert, 70.000 Leute auf der Straße für Freiheit und Grundrechte... eine Woche später wird für die selben Werte demonstriert und dann werden Frauen, Männer und Kinder verprügelt... wer hier immer noch glaubt, dass es um "Gesundheit" geht, hat eindeutig den Schuss nicht gehört.

Kinder wurden verprügelt? Ist das wieder so eine "50% der PCR Tests sind falsch" aussage oder hast du dafür jetzt wirklich mal einen nachweis?
Bleib doch mal sachlich [Wink]

Es sind über 50% und den Link dazu wolltest du wohl nicht öffnen.
Was das andere angeht, kann man Videos im Netz finden, allerdings nicht auf tagesschau.de

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
An einem Wochenende wird gefeiert, 70.000 Leute auf der Straße für Freiheit und Grundrechte... eine Woche später wird für die selben Werte demonstriert und dann werden Frauen, Männer und Kinder verprügelt... wer hier immer noch glaubt, dass es um "Gesundheit" geht, hat eindeutig den Schuss nicht gehört.

Kinder wurden verprügelt? Ist das wieder so eine "50% der PCR Tests sind falsch" aussage oder hast du dafür jetzt wirklich mal einen nachweis?
Bleib doch mal sachlich [Wink]

Es sind über 50% und den Link dazu wolltest du wohl nicht öffnen.
Was das andere angeht, kann man Videos im Netz finden, allerdings nicht auf tagesschau.de

in dem Link zu den PCR Test steht dass höchsten 70% im worst case (verunreinigte Tests oder Labore, ungeschultes Personal zB - was in Deutschland allerdings sehr sehr selten ist) falsch sind.
zu den übergriffen auf journalisten und polizisten hast du dich ja nicht geäussert, vielleicht glaubst du mir ja nicht:

https://dju.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++1fd29ac4-f2f1-11eb-9720-001a4a160100

https://www.morgenpost.de/berlin/article232911443/querdenker-demo-berlin-verbot-polizei-gericht-eilantraege.html

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/angriff-auf-polizei-querdenken-demo-100.html

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/uebergriffe-auf-journalisten-100.html

[ 04.08.2021, 11:08: Beitrag editiert von: Robert86 ]

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Abgesehen davon, dass die Hälfte deiner Links schon älter sind und nix mit Berlin am Sonntag zu tun haben... danke für die Mühe.
Wenn ich Mainstream will, schalte ich den Fernseher ein... leichte Kost vom Feinsten, macht selbstständig denken nahezu überflüssig.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Abgesehen davon, dass die Hälfte deiner Links schon älter sind und nix mit Berlin am Sonntag zu tun haben... danke für die Mühe.
Wenn ich Mainstream will, schalte ich den Fernseher ein... leichte Kost vom Feinsten, macht selbstständig denken nahezu überflüssig.

einfach zu geil wie du vorher selber einen "mainstreammedien" link gepostest hast weil er vermeintlich in deinen kram passte aber bei mir ist es dann nicht mehr gültig.
Querdenker in a nutshell.

[ 03.08.2021, 20:46: Beitrag editiert von: Robert86 ]

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@wizard:
es ist die aufgabe der polizei gegen illegale demonstranten vorzugehen.
und es ist die aufgabe der eltern kinder von einer illegalen demonstration gefälligst fern zu halten!

immerhin hast du ja noch soviel verantwortungsbewusstein gezeigt, dir nur live-videos von der demo reinzuziehen, anstatt dort mitsamt kids selbst mitzumaschieren.

man kann dir nur wünschen, dass du noch den absprung schaffst, bevor du im radikalisierten querdenker-sumpf versinkst. dein letzter beitrag ("mainstream") gibt leider auch direkt wieder so ein beispiel dafür ab, worauf sinan letzte woche in seiner show hingewiesen hat [hand] "wie erkenne ich querdenker?"

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Sich die eigene Meinung zu bilden (und es zu wagen diese auszusprechen) ist also bereits Querdenkerei?
Leider sind wir schon so weit gekommen... aber diese Spaltung haben wir nicht zuletzt eben den Medien zu verdanken.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Abgesehen davon, dass die Hälfte deiner Links schon älter sind und nix mit Berlin am Sonntag zu tun haben... danke für die Mühe.
Wenn ich Mainstream will, schalte ich den Fernseher ein... leichte Kost vom Feinsten, macht selbstständig denken nahezu überflüssig.

🤡
einfach zu geil wie du vorher selber einen "mainstreammedien" link gepostest hast weil er vermeintlich in deinen kram passte aber bei mir ist es dann nicht mehr gültig.
Querdenker in a nutshell.

Wow... hast du nach ein bissl schwer benötigter Bedenkzeit doch noch einen rausgehauen... respekt.
Und nebenbei das Klischee komplett bedient... wer nicht mitspielt ist ein Querdenker und wer seine Meinung sagt, sogar "in a nutshell"... Applaus für so viel Weitsicht.
Ich gehe mal davon aus, dass du nicht sonderlich viele soziale Kontakte hast, also in echt und so.
Ich habe alleine schon aus beruflichen Gründen sehr viele Kontakte und unterhalte mich täglich mit sehr vielen Menschen... alles Unternehmer aus allen möglichen Branchen, auch aus dem Gesundheitsbereich.
Wenn du wüsstest, wie viele - in deinen Augen - "Querdenker" es gibt, würde dir die Nutshell im Hals stecken bleiben.
Es ist nur nicht jeder bereit seine Meinung öffentlich auszusprechen, um Stress zu vermeiden... derzeit.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
HEY!!
[stop]
/edit: Ich bitte höflich darum, dass die Posts über diesem bitte noch einmal sorgfältig überdacht und mittels 'edit' so formuliert werden, dass sie nicht als unfreundliche Beleidigung aufgefasst werden können, denn n.m.E. hat so manche Formulierung nichts mehr mit einer themenbezogenen Diskussion zu tun.

[ 03.08.2021, 20:04: Beitrag editiert von: chris ]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Abgesehen davon, dass die Hälfte deiner Links schon älter sind und nix mit Berlin am Sonntag zu tun haben... danke für die Mühe.
Wenn ich Mainstream will, schalte ich den Fernseher ein... leichte Kost vom Feinsten, macht selbstständig denken nahezu überflüssig.

🤡
einfach zu geil wie du vorher selber einen "mainstreammedien" link gepostest hast weil er vermeintlich in deinen kram passte aber bei mir ist es dann nicht mehr gültig.
Querdenker in a nutshell.

Wow... hast du nach ein bissl schwer benötigter Bedenkzeit doch noch einen rausgehauen... respekt.
Und nebenbei das Klischee komplett bedient... wer nicht mitspielt ist ein Querdenker und wer seine Meinung sagt, sogar "in a nutshell"... Applaus für so viel Weitsicht.
Ich gehe mal davon aus, dass du nicht sonderlich viele soziale Kontakte hast, also in echt und so.
Ich habe alleine schon aus beruflichen Gründen sehr viele Kontakte und unterhalte mich täglich mit sehr vielen Menschen... alles Unternehmer aus allen möglichen Branchen, auch aus dem Gesundheitsbereich.
Wenn du wüsstest, wie viele - in deinen Augen - "Querdenker" es gibt, würde dir die Nutshell im Hals stecken bleiben.
Es ist nur nicht jeder bereit seine Meinung öffentlich auszusprechen, um Stress zu vermeiden... derzeit.

Oh ein Wahrsager ist er auch, naja so Esoteriker hängen ja auch immer bei den Querdenkendemos rum. Jedenfalls konntest du bis jetzt keiner deiner Aussagen belegen, bleib doch einfach mal sachlich und nicht persönlich werden.

[ 04.08.2021, 11:07: Beitrag editiert von: Robert86 ]

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich wollte eigentlich grad auf den Beitrag von Chris antworten... hat sich ja dann wohl hiermit erledigt.
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
robert,
wenn du wirklich glaubst, dass es internationale hilfe war, mit der in indien (1,4 mrd. menschen) eine viel ansteckendere variante auf viel höherem verbreitungsniveau schneller eingefangen werden konnte als in deutschland (0,08 mrd. menschen) eine viel weniger ansteckende variante bei niedrigerer verbreitung...
dann ist deutschland folglich um größenordnungen schlechter aufgestellt als indien. wenn du das glaubst.. dann kann ich zumindest verstehen, dass man alles mögliche glaubt, ohne dass einem fragen in den sinn kommen.

robert & speedy,
man könnte auch fragen, wieso nicht wie in anderen ländern wie frankreich trotz ausschreitungen die demos weiterlaufen dürfen - wo auch hierzulande gewalt gegen polizei in anderen demokreisen zur folklore gehört, und trotzdem werden demos mit den themenfeldern mit absehbaren ausschreitungen seit jahrzehnten weiter genehmigt.

zum demonstrieren für normalität gehört auch, dass diejenigen, die dafür sind, ohne masken und abstand demonstrieren.
warum es dafür beste gründe gibt, kann man heute sogar auf SpOn nachlesen:

"Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie würden enden, wenn alle ein Impfangebot bekommen hätten, hieß es. Nun wird plötzlich Druck auf jene ausgeübt, die es nicht annehmen wollen. So verspielt man Vertrauen.

... irgendwann kommt der Punkt, an dem man abwägen muss, ob die Gefahr all das rechtfertigt: die Grundrechtseinschränkungen, die Bildungsmisere, das stille Leid der Kinder, die Verwüstung ganzer Wirtschaftszweige, die Radikalisierung eines Teils der Bevölkerung angesichts der mehr oder weniger offenen Androhung einer zumindest indirekten Impfpflicht. Man sollte sich fragen, ob nicht zu viel kaputtgeht in dem feingesponnenen Netz unserer Gesellschaft.

... Die Verantwortung für die Gesundheit wieder in die Hände der Bürgerinnen und Bürger zu legen, statt weiterhin überall äußerste Vorsicht walten zu lassen, das sollte auch in Deutschland das Ziel sein. Damit wäre die Rückkehr zur Normalität eingeleitet, die Pandemie würde zumindest in den Köpfen zu Ende gehen, obwohl das Virus sich weiterverbreitet.

... Wir stehen nicht mehr am Anfang der Pandemie, als es noch keinerlei Schutz gab. Große Teile der Gruppen, in denen es die meisten Toten gab, sind geimpft.

Trotz dieser veränderten Lage wird eine Menge Furcht vor dem Herbst geschürt. ... Vor allem aber sollte sich die Regierung fragen, ob das Risiko, mehr Schritte in Richtung der alten Normalität zu gehen, größer ist, als sich von ihr zu entfernen."


www.spiegel.de/gesundheit/corona-massnahmen-mehr-mut-zur-normalitaet-kommentar-a-aebbbbf0-ad3e-4d27-b609-f067e8b93cd5

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
immer rauf aufs kind
https://twitter.com/AliCologne/status/1422315368597626882

polizei will sich beulen
https://twitter.com/Ma_Heller/status/1421885181645008905
(siehe dort auch zweites video mit größerem kontext der szenen)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das ist keine Glaubensfrage Hyp, ich verlasse mich da eher auf Wissenschaftler die sich irren, als Irre die sich für Wissenschaftler halten, sich erhaben fühlen.

Zu dem Video "Polizei will sich beulen" ->
Richtige Konsequenz wenn die Dödel versuchen zum hundertsten Mal eine neue Formation aufzustellen
Zu dem Video mit del Kind:
Wird halt weggeschubst, hat dort eh nichts verloren. Verprügeln ist das nicht mal ansatzweise.
Abgesehen davon ist Ali Cologne alles andere als Objektiv, da zeigt sich wieder mal die Taktik dahinter: Medien sollen keine Hetze und Lügen verbreiten, aber bei dem Video kann mam doch titulieren "Frauen und Konder werden verprügelt!!!elf1!!" - somit sind die Querdenker kein Deut besser als die Medien.

Edit: hier gut zu sehen
https://streamable.com/k1qu87

[ 04.08.2021, 13:03: Beitrag editiert von: Robert86 ]

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
robert,
ich gehe jede wette ein, dass die erklärung der wissenschaft, wenn da mal eine kommt, nicht die abwegige sein wird, die du die ganze zeit bringst (aus der sich die genannten grotesken implikationen ergeben fernab jeder wissenschaftlichkeit).

zum wegschubsen eignet sich die position gar nicht. dass es arm ist, sich so zu behelfen, darüber sind wir uns wohl einig.

demonstrationsrecht im freien ohne masken und abstand (verhältnisse nicht anders als z.b. an den strandpromenaden hier an wochenenden, die nicht als infektionstreiber bekannt sind) sollte unter den jetzigen bedingungen selbstverständlich sein - alles andere ist ideologisch motiviert.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Es wäre wirklich arm, wenn das Kind wirklich etwas abbekommen hätte - Polizist in solchen Stresssituationen möchte ich auch nicht sein - man sollte sich eher Fragen, wie ein Kind auf eine illegale Demo kommt.
Zum Thema Wissenschaft bin ich der Meinung dass der Glaube mit dem Alter einfach nachlässt , mein Opa zB "warum soll ich zum arzt, der kann mir sowieso nicht helfen"

Wissenschaft steht nicht still, macht Fehler aber ist nicht GEGEN etwas gerichtet, sondern versucht den Fortschritt.

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
cytekx

Usernummer # 16993

 - verfasst      Profil von cytekx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So, bald ist es soweit, dass ich nur noch mit einer Armbinde mit durchgestrichener Spritze auf die Strasse gehen darf.... [smilesmile] ....und vielleicht einige mit mir... [meinsofa] [smilesmile]
jedenfalls, mein Tisch ist gedeckt, wenn ich nicht mehr ins Restaurant darf! [mittagessen]
Letztendlich bleibts an den Wirten dann hängen wenn 50% nicht mehr rein dürfen... machen sie ja echt super! Statt dass sie mal nen vernünftigen Tot-Impfstoff herbringen würden, dann könnten Sie wohl 20% dazugewinnen... die Knallköpfe, echt!
Ich richte derweil schon mal alles für den Anarchismus her... [smilesmile]

Ach ja, in 2 Jahren wirds überall zugehen wie in Mad Max... dann können sie sich ihre Spritzen ohnehin sonstwohin schieben... Corona wird alle aufessen, ob nun geimpft oder ungeimpft ! [smilesmile]

Aus: germany | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wenn's um gesundheit und wissenschaft ginge, würde der (derzeit ad-hoc reaktive) aktionismus schon immer in gesundheitlichen bereichen mit gewohnt viel höheren opferzahlen getrieben werden. aber diese einfache logik verschließt sich weithin der politik und der allgemeinheit.
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Richtige Konsequenz wenn die Dödel versuchen zum hundertsten Mal eine neue Formation aufzustellen

auch das ist übrigens wieder mal unsinn. denn:

Polizeigewalt in Berlin: UN-Sonderbeauftragter kündigt Intervention an
...Vereinzelte Gewalt von Demonstranten darf aber keinesfalls der Rechtfertigung von Polizeigewalt gegen andere, nicht gewalttätige Demonstranten dienen. ... Gewalt sei lediglich gerechtfertigt, wenn ein Polizist oder eine Drittperson unmittelbar angegriffen werde, etwa, „wenn sich die Behörden gegen einen vermummten Werfer von Molotowcocktails wehren müssen“.

[hand] www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/polizeigewalt-in-berlin-un-sonderbeauftragter-kuendigt-intervention-an-li.175271


in den bundespressekonferenzen wurde schon immer deutlich, dass die regierung an wissenschaftlichkeit nicht sonderlich interessiert ist, das bundesgesundheitsministerium zeigt sich da regelmäßig desinteressiert. hauptsache, man hat irgendwas durchzusetzen. entsprechend:

Welche Corona-Maßnahmen wirken? Die Bundesregierung weiß es nicht genau
Eine Anfrage der FDP an das Gesundheitsministerium zeigt nun, dass die Wirksamkeit der Maßnahmen im Einzelnen wissenschaftlich nicht belegt werden kann.

[hand] www.welt.de/politik/deutschland/article232819107/Corona-Wie-wirksam-sind-die-Massnahmen-Regierung-weiss-es-nicht.html


... Schleierfahndung an den deutschen Grenzen gegen Bürgerinnen und Bürger, denen 25.000 Euro Strafe drohen, wenn sie gesund, aber ungetestet wieder in ihr Land einreisen; Demonstrationsverbote und Polizeigewalt in Berlin und Applaus für diese auf den Internet-Plattformen. Soldaten in den Straßen von Sydney, haftähnliche Zustände für Athleten in Tokio, die sich 15 Minuten Freigang pro Tag erst erkämpfen mussten. Sollten wir nicht alle einmal einen Schritt zurücktreten, in uns gehen und uns ernsthaft fragen, ob das die Gesellschaft ist, in der wir leben wollen?

Manche sind in einen Furor abgeglitten, für den selbst die körperliche Integrität ungefährdeter Jugendlicher und Kinder kein Tabu mehr ist. Der Chef der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, muss sich den inflationären „Aluhut“-Vorwurf gefallen lassen, weil er seiner Aufgabe nachkommt, Nutzen und Risiko jeder Impfung abzuwägen. Eine wissenschaftliche Institution wird geschleift, weil sie nicht die politisch erwünschten Entscheidungen trifft.

Für Leute, die „mehr Diktatur wagen“ (Thomas Brussig), alle Diskurse mit der Ansage „Klappe halten, impfen lassen“ (Armin Falk, Ökonom) beenden oder den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit ad acta legen wollen (Winfried Kretschmann), muss sich das wie ein Sommermärchen anfühlen – ein chinesisches.

... diese Krise ist ein Charaktertest...

[hand] www.freitag.de/autoren/der-freitag/nebenschauplaetze-und-symbolpolitik

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ach ja, derFreitag, welchen die meisten aus alter Zeit längst verlassen haben weil der Todenhöfer sich auf rechtsradikale Zeitschriften wie Compact bezieht oder sich auch für Xavier Naidoo einsetzt, wundert also nicht woher der Wind weht...
https://taz.de/Streit-um-neuen-Freitag-Herausgeber/!5423681/

Und es ist natürlich interessant was ein Drehbuchauto zu sagen hat, die haben ja immer eine Menge Fantasie, aber diese Zitatfetzen da von dir wirken irgendwie hilflos, soll ich jetzt noch prominentere Leute oder Wirtschaftswissenschaftler raussuchen welche noch dämlicheres Zeug sagen oder worauf soll das hinauslaufen?

Edit: Zu der Polizeigewalt
Teile der Querdenker werden als Extemistisch eingestuft, die Videoschnipsel zeigen vorangegangene Handlungen nicht deswegen wird erstmal ermittelt
https://www.tagesspiegel.de/berlin/angeblich-unrechtmaessige-polizei-gewalt-in-berlin-geht-der-un-beauftragte-fuer-folter-den-querdenkern-auf-den-leim/27493544.html

[ 09.08.2021, 15:18: Beitrag editiert von: Robert86 ]

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Es ist Zeit, die Corona-Einschränkungen zu beenden und zur Normalität zurückzukehren

... Anderthalb Jahre mit einer für die wohlstandsverwöhnte Moderne einzigartigen Herausforderung haben die Wahrnehmung in einseitiger Weise konditioniert. Politikern und Heerscharen von Public-Health-Beamten in Verwaltung und Wissenschaft fällt es schwer, die Welt in anderen Kategorien zu denken als in Sieben-Tage-Inzidenzen, Testzahlen oder Impfquoten.

... Mit der allgemeinen Verfügbarkeit des Impfstoffs hat sich die Lage fundamental verändert. Der gefährdete Teil der Bevölkerung ist geschützt oder hat die Möglichkeit, sich zu schützen. Andere Personen, die sich jetzt mit dem Coronavirus anstecken, tragen kein höheres oder sogar ein geringeres Risiko als bei anderen Atemwegserkrankungen – mit dem Unterschied, dass nur wegen Covid-19 flächendeckende Restriktionen gelten.

... Im Vergleich der drei deutschsprachigen Staaten scheint es den Deutschen am schwersten zu fallen, ohne die Schwimmhilfen des pandemischen Obrigkeitsstaates auszukommen. Die Politiker sind am populärsten, die wie Markus Söder die Bürger am meisten bevormunden.
...


[hand] www.nzz.ch/meinung/corona-pandemie-es-ist-zeit-die-covid-verbote-aufzuheben-ld.1639005

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...dazu sollte man allerdings wissen woher auch hier wieder einmal der wind weht:
https://taz.de/Die-Wahrheit/!5606407/

https://www.zeit.de/2020/13/neue-zuercher-zeitung-nzz-nuechternheit-afd?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.de

NZZ wird auch gerne von Hans-Georg Maaßen gepostet oder von Beatrix von Storch beworben - das sollte genügen.

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
inhaltliches kommt von dir nicht. wenn du dich beschäftigen würdest mit den dingen, würde was kommen. wenn es dich so desinteressiert, warum schreibst du in diesen thread?

eine verfassungsrechtlich nicht legitimierte ministerpräsi-konferenz zementiert weiter die ausschaltung von prinzipen des grundgesetzes, aber extremistisch sind demonstranten gegen solche auswüchse..

wer so erpicht ist auf zwang, diskriminierung und nötigung in diesem beispiellosen ausmaß losgelöst von der relation, die das phänomen im gesundheitssektor spielt.. dem geht's weder um gesundheit noch um wissenschaft.

dann die leute für dumm verkaufen mit der fortlaufenden rhetorik von keiner impfpflicht und drohender überlastung des gesundheitssystems..
inzidenz immer noch hauptbewertungsmaßstab, als wäre die lage unverändert wie vor 1 1/2 jahren. und wieso müssen geimpfte nicht mehr getestet werden, wenn sie ansteckend sein können wie ungeimpfte?

die regierung agiert noch absurder, als es verschwörungstheorien hätten annehmen können. es müssen gar keine zahlen produziert werden, um einen ausnahmezustand zu begründen, es braucht schlicht keine zahlen mehr.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Über die Maßnahmen lässt sich streiten, über sinnlose Hetze vom rechts-konservative Lager aber nicht.
Und Vorwürfe helfen auch nicht.

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wo sind deine crossmedia-referentin und dein bundeswehrsoldat von correktiv.de, auf die du dich verlässt, um uns medizinisch aufzuklären? ist es wissenschaftlich angezeigt, den zugang zu tests für geimpfte und ungeimpfte zu erschweren, nachdem es vorgeblich immer um das gegenteil ging?

dein seriöser TAZ-text von Titanic-autor Cornelius Oettle erschien in der rubrik humor & satire.. er disqualifiziert sich vielfältig:
https://twitter.com/C_W_M_O/status/1137291293154074624

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
cytekx

Usernummer # 16993

 - verfasst      Profil von cytekx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hab grad paar Videos gesehen wo sie Aiwanger ständig "anpöbeln" dass er ein Impfgegner wäre, dabei denkt der Typ ähnlich wie ich... und sagt "zum jetzigen Zeitpunkt nicht!"

https://www.youtube.com/watch?v=se4rkAER7iw

Diese Impf-Pflichtler lassen mit ihren doofen Bemerkungen und Sprüchen nur eine Wut in mir hochkommen und von den Knallköpfen bekommt sicher keiner meine Stimme!
Und was mich am meisten nervt, wenn sie dann die Kommentare unter dem YT Video deaktivieren, vor lauter Angst, dass sie einen Shit-Storm ernten... das ist bei den ganzen Scheiss-Vereinen die da ihre doofen Videos einstellen, inklusive der Tagesschau, immer das selbe... die machen ihre eigene Zensur und meinen dass man dadurch den Scheiss den sie verzapfen befürwortet - leider haben sie nicht allen Leuten ins Hirn geschissen! - das sollten sie wissen! Wenn Söder dem Aiwanger keine Luft lässt, kann er gleich gehen - solche Bevormunder braucht kein Mensch! Ob ich mich mit Corona anstecke und dran sterbe oder ob ich womöglich am Impfstoff verrrecke bleibt immer noch meine eigene Entscheidung, keiner kennt meinen Körper so gut wie ich und wenn die Impfstoffe noch nicht genügend erforscht sind, können sie sich die in den Allerwertesten schieben!!
Wenn dann jemand kommt, dass "der ungeimpfte eine Gefahr für andere ist" dann darf man auch keine Führerscheine mehr austeilen, weil jeder Fahrer eine potentielle Gefahr für jeden anderen Verkehrsteilnehmer darstellen könnte... manchen Leuten haben sie echt ins Hirn geschissen... da kann man sich nur an den Arsch fassen weil einem der Kopf zu schade dazu ist!

Aus: germany | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bundeswehrsoldat? Crossmedia-referentin? Medizinische Bildung über Correctiv? Von was redest du da?
Correctiv ist ein stiftungsfinanziertes Journalistenprojekt, es trägt nur Fakten zusammen und veröffentlicht sie, welche vorher auch von einem Ethikrat geprüft werden. Wenn man allerdings keine Ahnung hat und nur hetzen möchte weiß man das nicht.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Correctiv
https://correctiv.org/ueber-uns/

Und Cornelius Oettle macht auch Humor ja, wüsste nicht was daran verwerflich ist sowohl als auch etwas zu machen.
Aber da wirst du mich sicherlich noch erhellen.
Abgesehen davon gibt es noch einige mehr welche den rechten Ruck in der NZZ erkennen, nur halt die alten konservativen nicht.

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wenn man nach Informationen sucht, kommt man an Correctiv, Faktencheck ect. kaum vorbei, das Google Ranking von denen ist schon mehr als auffällig gut, da steckt was dahinter, das erreicht man nicht ohne Geld in die Hand zu nehmen oder eben die entsprechenden Fäden zu ziehen.
Correctiv bildet aber doch auch nur eine Sichtweise ab... und zwar die der Politik.

Aber wie hat Kasperle Lauterbach sinngemäß letztens bei Lanz schon gesagt (in Bezug auf die Stiko)... man muss in der Politik eben "wissenschaftlich fremdgehen" um das zu erreichen was gewünscht ist.
Und das in einem Land, in dem der "Gesundheitsminister" Millionär und Pharmalobbyist ist... zum Wohle des Volkes [lachlach]

[ 12.08.2021, 20:35: Beitrag editiert von: wizard of wor ]

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
/slightly offtopic, sorry:
@wizard: Du hast jetzt aber nicht auch zufällig 'Big Pharma' in der Glotze auf ZDF Info gesehen? Wenn ja, bitte berücksichtige nur, dass die Sendung im letzten Jahr produziert wurde und damit nicht in allen Facetten top-aktuell ist. Aber ist Correctiv nicht eine Stiftung und zumindest _theoretisch_ kein politisches Instrument? Also, klar, Förderung etwa eines demokratischen Grundverständnisses gemäß Satzung ist natürlich "politisch", aber die Satzung entspricht nach kurzem Überfliegen eben der einer klassischen Stiftung im Rahmen gemeinnütziger Aufgaben?
[hand] https://correctiv.org/wp-content/uploads/2021/01/170502_Satzung-der-Gesellschaft-Correctiv-gGmbH.pdf

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Bundeswehrsoldat? Crossmedia-referentin? Medizinische Bildung über Correctiv? Von was redest du da?

es ist dir wohl wieder entfallen:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=21;t=007223;p=5#000178

deine zusammenhanglose ansage an mich mittendrin war ja "ich verlasse mich auf correctiv" - wo gar keine der fragen behandelt wird, von denen ich sprach.

dass die "fakten vorher auch von einem Ethikrat geprüft werden" stimmt auch nicht. der ethikrat tagt einmal im jahr, nachdem er einmal im quartal über "inhaltliche entwicklungen" informiert wurde.. und guck dir an, wer in dem ethikrat sitzt: ausschließlich medizin- und naturwissenschaftsfremde leute - genau wie die redakteure -, auf die du dich in corona-fragen "verlässt".

das mit der "hetze" ist deine übliche substanzlosigkeit, um bloß nichts inhaltliches sagen zu müssen. welcher meiner geposteten artikel "hetzt" denn?

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Es ist mir nicht entfallen aber ich weiß halt nicht woher du den Quatsch mit den Bundeswehrsoldaten und der Crossmedia-Referentin nimmst auf die ich mich angeblich stütze, wie gesagt sitzen dort Journalisten welche Fakten zusammen tragen auf die man sich stützen kann, wenn man nicht gerade auf krude Dikatortheorien steht oder sich von der "Meinungspolizei" bevormunden lässt - solange es nicht in den Kram passt wie hier:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Abgesehen davon, dass die Hälfte deiner Links schon älter sind und nix mit Berlin am Sonntag zu tun haben... danke für die Mühe.
Wenn ich Mainstream will, schalte ich den Fernseher ein... leichte Kost vom Feinsten, macht selbstständig denken nahezu überflüssig.

einfach zu geil wie du vorher selber einen "mainstreammedien" link gepostest hast weil er vermeintlich in deinen kram passte aber bei mir ist es dann nicht mehr gültig.
Querdenker in a nutshell.

Ich verlasse mich, wie schon 100 mal davor erwähnt, auf Wissenschaftler und deren mehrheitlichen Konsens welches von Correctiv zusammengetragen wird, das sollte jetzt aber auch der letzte konservative Boomer verstehen.
Es ist auch nicht unwahr nur weil der Ethikrat sie vielleicht später prüft, und es heisst mindestens 1 mal im Quartal was nicht bedeutet nur einmal in Quartal.
Natürlich ist es viel besser sich auf Drehbuchautoren, Wirtschaftswissenschaftler und rechts-konservative Chefredakteure zu verlassen welche ja komplett objektiv und quasi Spezialisten im Gebiet Medizin sind, und auch nur die, welche gerade in den Kram passen [Big Grin]

[ 13.08.2021, 12:43: Beitrag editiert von: Robert86 ]

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@chris:
Nein, hab die Sendung nicht gesehen... meintest du in Bezug auf Correctiv?
Was Correctiv ist, habe ich mich nie wirklich gefragt. Die Info von Hyp unlängst hat mir gereicht.
Es ist eben auffällig, sobald man auch nur im Ansatz etwas hinterfragen möchte, dass Correctiv sofort einspringt und den User, der gerne einfach die oberen Ergebnisse anklickt, sozusagen "abfängt".
Das ist kein Zufall, da steckt geschicktes Online Marketing dahinter, welches auch tagesaktuell angepasst werden muss... und das kostet i.d.R. richtig viel Geld.
Stiftung und unpolitisch... nunja, aus meiner Sicht laufen derzeit so einige seltsame Dinge ab, da wird das Misstrauen schon gefordert.
Ich brauche keine Wissens- und Meinungspolizei.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
robert,
der name "ethikrat" sagt schon, dass es nicht dessen aufgabe ist, naturwissenschaftliche oder medizinische fakten zu prüfen. wenn du schon mit solchen offensichtlichkeiten probleme hast, wundert mich nichts mehr.

die Correktiv-artikel picken sich fragwürdige behauptungen auf zumeist social media heraus. diese ausrichtung ist gar nicht dazu gedacht, eine übersicht über den wissensstand zum thema corona zu bieten, auf deren basis man über maßnahmen diskutieren könnte.

wenn man die letzten monate der corona-artikel bei Correctiv durchgeht, findet man nicht einen einzigen, der irgendetwas von mir oder den geposteten artikeln als ungültig erscheinen lässt. du wirst nicht in der lage sein, diesbezüglich irgendwas auf Correktiv zu finden.

weder bemerkst du, dass Correktiv keine basisquelle zum wissensstand zu corona ist, noch bemerkst du, dass sich dort gar keine entgegnungen zu dem finden, was dir offenbar missliebig ist. da bleibt nur der schluss, dass du hier fortwährend trollen und gucken willst, wie weit sich andere die mühe machen, auf immer weiteren nonsens deinerseits einzugehen.

und wo war noch gleich die unterstellte hetze? stellt sich offenbar doch nur als hetze-versuch deinerseits heraus.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
schon lustig mir das Trollen zu unterstellen während andere hier nachweislich Lügen verbreiten, welche dir aber in den Kram passen und deswegen nicht angesprochen werden [Smile]
Deine Hetze sind stupide Zitatfetzen welche hilflos anmaßend versuchen immer wieder eine Dystopie zu zeichnen, untermauert von rechts-konservativen Medien welche alles andere als objektiv sind.


Immer wie es gerade in den Kram passt ist jemand geeignet oder eben nicht.
Ethikrat bestehend aus Journalisten Ist doof, Journalisten haben genrell keine Ahnung aber ein Drehbuchautor hat hier was passendes für mich geschrieben...oder der NZZ Artikel hier...
Lächerlich.

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
du bist nicht in der lage, deine "hetze"- und "stupide"-vorwürfe zu substantiieren.
Trump-like kannst du sie nur hilflos wiederholen ohne begründung.

es sind auch keine "zitatfetzen", sondern schlicht zitate mit ein paar kernpunkten aus den jeweiligen artikeln.


Eine Religion namens Wissenschaft

...Denn es ist ja immer noch so, dass die, die jetzt von evidenzbasierten Grundlagen sprechen und damit meinen, alles sei wissenschaftlich verifizierbar, immer nur einen Teilaspekt sehen: Wir sprechen von der Virologie. Die Medizin darf auch noch ein Wörtchen mitreden. Aber was ist mit der Soziologie? Der Psychologie? Der Ökonomie? Der Kulturwissenschaft? Das sind allesamt Wissenschaften, die andere Ansätze verfolgen und zur Diskussion einladen. Da aber keine Zeit zur Diskussion sei, fallen sie hinten runter, werden als Wissenschaften geächtet.
...
Es ist die Hybris einer Fachrichtung, die wir hier beobachten. Sie spricht nicht mehr von Virologie, sondern von »die Wissenschaft« und meint sich damit selbst. Der Wahn fordert keine sachlichen Bezüge mehr, er will Bekenntnisse, biedert sich einer Symbolik an, die sich unterwirft, die der Sachbezug durch Überzeugung, Glaube, ja Frömmigkeit ersetzt.
...
Die Kampagne um »No Covid« zum Beispiel glänzt ja nicht durch geschaffenes Wissen, durch Wissenschaft also. Es ist ein Bekenntnis, das Produkt einer ratlosen Befindlichkeit, die glaubt, Radikalität sei nun der Weisheit letzter Schluss.

...nach wissenschaftlichen, das heißt in diesem Falle virologischen und medizinischen Gesichtspunkten politische Entscheidungen zu treffen – und zwar nur nach diesen Kriterien -, geht an jeder demokratischen Grundvorstellung vorbei.
...


[hand] www.neulandrebellen.de/2021/05/eine-religion-namens-wissenschaft

(medienkompentenzunterricht für robert: das sind zitate aus einem längeren artikel (erkennbar an den eingefügten "..."), den man unter dem obigen link lesen kann)

ach so - wer ist das, der da schreibt? langjähriges ehemaliges parteimitglied der Linke, das auf seinem alten blog Ad Sinistram (lateinisch "nach links") entsprechend jahr für jahr wahlempfehlungen für die Linke begründete. genehm, robert?

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[stop]

/edit (weil verkürzt)

Meine Herren!

Da ich bislang nicht sehe, daß so mancher hier sich bemüht, sachlich, vor allem fair zu diskutieren, ich zugleich den Thread aber aufgrund der Relevanz des Themas nicht schließen möchte, muss ich nun mit äußerstem Nachdruck dazu auffordern, zu einer sachlichen und fairen Diskussionsebene zurück zu finden. Gewisse Formulierungen, die ich in den vergangenen Tagen las, empfinde ich als inakzeptabel und unfair.

[ 14.08.2021, 20:48: Beitrag editiert von: chris ]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 8 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | Sounds2Sample | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0