technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » corona (Seite 3)

 
Dieser Thread hat 3 Seiten: 1  2  3 
 
Autor Thema: corona
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Irgendwie krass... im Corona Thread über Finanzen und Aktien diskutieren... ziemlich Deutsch [Wink]

Nö, wenn in den kommenden 3, 6 oder 12 oder 24 Monaten oder noch länger manche überlegen müssen, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten und wovon sie ihre Miete bezahlen müssen, eigentlich ein durchaus sinnvolles Thema, sich darüber zu unterhalten, wie man u.U. Vorsorgen treffen kann, wenn man denn die Möglichkeit hätte.

Wirf' einfach nur mal einen Blick auf die Arbeitslosenquote in den USA und in die hiesigen Tageszeitungen, wie's etwa um die Mitarbeiter in der Gastro und im Reisegewerbe bestellt ist. Oder hier im Forum, wie es momentan Musikern und Produzenten und Freischaffenden geht....
;-/

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Irgendwie krass... im Corona Thread über Finanzen und Aktien diskutieren... ziemlich Deutsch [Wink]

Nö, wenn in den kommenden 3, 6 oder 12 oder 24 Monaten oder noch länger manche überlegen müssen, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten und wovon sie ihre Miete bezahlen müssen, eigentlich ein durchaus sinnvolles Thema, sich darüber zu unterhalten, wie man u.U. Vorsorgen treffen kann, wenn man denn die Möglichkeit hätte.

Wirf' einfach nur mal einen Blick auf die Arbeitslosenquote in den USA und in die hiesigen Tageszeitungen, wie's etwa um die Mitarbeiter in der Gastro und im Reisegewerbe bestellt ist. Oder hier im Forum, wie es momentan Musikern und Produzenten und Freischaffenden geht....
;-/

Ob sich die betreffenden dann Aktien leisten können sei Mal dahingestellt. [Wink]
Ich bin da bei Wizard. Finde es auch sehr befremdlich.

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Chris... schon klar, dass es in Zeiten wie diesen auch um finanzielle Sicherheit geht, bin ja selbst grad in Kurzarbeit, hab Familie...
Ich denke, das Thema "Aktien" ist einfach zu speziell um das gerade hier zu bequatschen.
Wenn jemand im Krankenhaus auf dem Bauch liegt, am Beatmungsgerät angeschlossen und sprichwörtlich aus dem letzten Loch pfeift, dann sind die Finanzen wohl die kleinste Sorge.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@suckz/wizard, Da habt ihr natürlich vollkommen recht und ich kann absolut nachvollziehen, dass in der momentanen Situation - die sich auch so schnell wohl nicht zum Positiven ändern werden wird - Gespräche über Geldanlagen von geschmacklos bis befremdlich wirken mögen, entsprechend nehme ich ohne Frage darauf auch Rücksicht und enthalte mich diesem Thema nun, da ich vor eurer Meinung nicht nur entsprechend Respekt habe, das prinzipiell eben durchaus auch Sinn macht, sich den wohl wichtigeren Dingen zu widmen. Zugleich war's mir nur wichtig, dass hier niemand blind das Ersparte investiert und dann selbst 'ne kleine oder größere Krise bewältigen muss, wenn das Ersparte weg ist und die Lebenssituation problematisch wird...
Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Thomas Broda:
Ich bin doch kein Profi. Aber das Budget des Pentagons übersteigt den Bundeshaushalt. Da sind Boeing oder Lockheed-Martin eben nicht die schlechteste Wahl. Raytheon wäre vielleicht auch eine Überlegung wert, die sind letztens kräftig gefallen.

Mhm, mich wundert das Boing aufgrund des Problem an der 737 überhaupt noch so hoch lag.
Fand die überbewertet, kann aber auch sein das Trump die sponsert.

Im Bekanntenkreis geht die Zockerei bezüglich des Impfstoffes los. Der Laden der es zuerst auf den Markt bringt wird Traumdividenden erzielen. Hab Biontech gekauft, Nasdaq +30% an einem Tag.

Für alle die den Thread hier verfolgt haben, die Adidas sind über Stop Loss für 221€ wieder verkauft worden.

Deutsche und Aktien konservativ?

Eher umgekehrt, der Deutsch spart lieber für 0,1 % Zinsen.

https://boerse.ard.de/boersenwissen/aktienphobie-der-deutschen102.html

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Thomas Broda
BassFiMass PhonkAggressor
Usernummer # 72

 - verfasst      Profil von Thomas Broda   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Irgendwie krass... im Corona Thread über Finanzen und Aktien diskutieren... ziemlich Deutsch [Wink]

Der seuchenbedingte Kursverfall ist eine gute Gelegenheit zum Einsteigen. Mir geht's da auch nicht um schnellen Reibach, sondern um die langfristige Perspektive, im Alter vielleicht weniger häufig Flaschen sammeln zu müssen.
Aus: /deaf/null | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
Quinto

Usernummer # 1412

 - verfasst      Profil von Quinto     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Um mal Optimismus zu verbreiten: irgendwie hat es uns ganz gut erwischt. Seit Tagen liegt die Zahl der Neuinfizierten unter der der Genesenden. Sprich die Zahl der Erkrankten fällt seit Tagen immer weiter. Von 70000 letzte Woche auf aktuell 43500. Und viele Landkreise haben seit 11.4. immer abflachendere Kurven, wenn nicht gar 0 Neuinfektionen. Da wirkt was (auch immer). Momentan sagt die Statistik: wir sind über den Berg; es flattert nun nur noch aus, ähnlich Wuhan.

(Gesendet aus Großstadt mit 0 neu gemeldeten Fällen seit Tagen und 0 Menschen in Quarantäne.)

Aus: Rostock | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
A PANDEMIC-PROOF RAVING SUIT
[hand] https://mixmag.net/feature/production-club-pandemic-proof-raving-suit

The features of the high-tech concept are geared towards allowing people to party without socially distancing. They include “phone integration, beverage and vape consumption, voice communication, a subwoofer sound system, a video camera, fashion accessories, and a breathable helmet with unobscured views”.

"... we decided to focus on something more emotional, physical and inherently human so the industry as a whole could have a broader chance to recover promptly."

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
THE WORLD'S FIRST DRIVE-IN RAVES ARE BEING HELD IN GERMANY

They're being hosted by Club Index in Schüttorf and World Club Dome in Düsseldorf

[hand] https://mixmag.net/read/worlds-first-drive-in-rave-germany-news

www.youtube.com/watch?v=ygxSN-zG8kk&t=22

was, wenn man vor ende nach hause will?

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
THE WORLD'S FIRST DRIVE-IN RAVES ARE BEING HELD IN GERMANY

They're being hosted by Club Index in Schüttorf and World Club Dome in Düsseldorf

[hand] https://mixmag.net/read/worlds-first-drive-in-rave-germany-news

www.youtube.com/watch?v=ygxSN-zG8kk&t=22

was, wenn man vor ende nach hause will?

"abfahrt!"

carrave

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Man sollte vorher die Hupen deaktivieren können [Wink]
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Über die Zukunft des Rave
10 Jahre ://about blank [Berliner Club]: virtuelle Geburtstage, neue Konzepte für Clubs und Persistenz in der Krise

"Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass in den nächsten ein, zwei Jahren Feiern auch nur ansatzweise gleich funktionieren wird wie noch im letzten Jahr. Dass enge Ansammlungen bei vielen Menschen mittlerweile Aversion und teils Ekel hervorrufen, spielt dabei auch eine Rolle.

Es gibt natürlich dystopische Konstrukte wie Clubbesuche, bei denen sich jeder vorher mit Namen und Adresse registrieren muss und bei denen ein Sensor-Armband obligatorisch wird, mit dem man seine Immunität beweist. Hier merkt man, wie tief alle Bereiche in ihren sozialen Elementen davon betroffen sind.

Ich halte nichts von der Krise als Entschleunigung. Das wäre zynisch. Trotzdem sehen wir, dass in diesem turbokökonomischen Business, mit dem wir uns alle auseinandersetzen, neue Überlegungen angestellt werden müssen. Die ganze Musikindustrie wird sich verändern.

Ich sehe zwei Entwicklungen. Das eine wird eine Basisdemokratisierung sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass es wieder mehr illegale Raves geben wird. Mehr Leute, die sich auf diese Art zusammenschließen. Auch weil es die bisherigen Orte dafür gar nicht mehr geben wird. Das andere wird sein, dass Clubs als marktwirtschaftlicher Faktor völlig neu gedacht werden müssen. Die Clubs, die am längsten durchhalten, werden am Ende ihren Umsatz steigern können."


http://dasfilter.com/kultur/ueber-die-zukunft-des-rave-10-jahre-about-blank-virtuelle-geburtstage-neue-konzepte-fuer-clubs-und-persistenz-in-der-krise

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dass es uns trotz Corona immer noch viel zu gut geht zeigen die derzeitigen Demonstrationen, wie z.B. gestern in München.
Mehr als 3000 Leute, ohne Abstand, ohne Schutzmasken.
An Dummheit nicht mehr zu übertreffen! :kotz:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-corona-beschraenkungen-demonstration-1.4902712

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
himmelfahrt war wieder erste party weltweit, Coconut Beach Club in Münster
100 leute in 2000er-location, 70 € eintritt
line-up: Gerd Janson, Steve Stix, Kai Lorenzen, Thorsten Karger

[hand] www.youtube.com/watch?v=e8j8-zIGiKA

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Bernie

Usernummer # 3223

 - verfasst      Profil von Bernie   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
himmelfahrt war wieder erste party weltweit, Coconut Beach Club in Münster
100 leute in 2000er-location, 70 € eintritt

so kann kein Club überleben.
Ich hoffe ja, das 2021 wieder besser läuft und wir irgendwie mit Corona über den Berg sind.
Meine Konzerte wurden alle gecancelled und im Studio tut sich momentan nicht viel.
Für Oktober habe ich dann doch zugesagt und spiele meinen ersten Streaming Gig. Ist ja Ebbe in der Kasse ...
Nächstes Jahr befürchte ich, das dann 1/3 der Locations nicht mehr da sein werden.

Aus: 63110 Rodgau-Hainhausen | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
Bernie

Usernummer # 3223

 - verfasst      Profil von Bernie   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Dass es uns trotz Corona immer noch viel zu gut geht zeigen die derzeitigen Demonstrationen, wie z.B. gestern in München.
Mehr als 3000 Leute, ohne Abstand, ohne Schutzmasken.
An Dummheit nicht mehr zu übertreffen! :kotz:

Ich bin für Zwangsimpfung mit Gelbwurstkonzentrat, so ist dann wenigstens etwas Hirn im Körper.
Aus: 63110 Rodgau-Hainhausen | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hmmm das wird wohl kaum die zukunft des clubbing sein. zumindest nicht für normal verdiener.

...und diese abgespacten raver suits... schauen auch aus wie in einem dummen scifi film... nene.

ich denke ich weis schon wie viele reagieren werden wenn noch etwas zeit ins land geht. illegal feiern. was dann die folgen sind wird man sehen...

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
IBIZA CLUBS WILL NOT OPEN IN 2020

Ibiza clubs will not open this year and will potentially be closed through 2021

Tourists will be able to visit Ibiza this summer but it currently looks like there won't be an opportunity to dance.

https://mixmag.net/read/ibiza-clubs-will-not-open-in-2020-news

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wo waren mehr? Auf der Loveparade oder vorgestern bei der Demo in Berlin. Vielleicht war will sich ja jemand outen, der auf beiden Veranstalungen war. [Wink]
Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Faktencheck: Nur 17.000 – So lügen die Pandemie-Leugner über ihre Teilnehmerzahlen

www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/teilnehmerzahlen-nur-17-000

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja, hatte den Beitrag schon gelesen. Fands ganz amüsant, dass als Argumentation auf Twitter und Co. die alten Loveparade Bilder hervorgekramt wurden.
Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nunja... eine Bekannte war da und teilte auch eigene Bilder in ihrem Status.
Ich denke es waren weit mehr als 17.000 oder 20.000 aber von über einer Million kann man da wirklich nicht sprechen.
So wie es aussieht, übertreiben da beide Lager, also Presse und Teilnehmer, gewaltig.

Schade irgendwie... denn auch hier stellt sich wieder heraus, dass es kein Mittelmaß gibt, sondern immer nur Extreme.
Und wie die Natur es vorgesehen hat, folgt auf ein Extrem immer ein anderes... und so kommt naturgemäß nichts Gutes dabei heraus.

So sind wir anscheinend, trotz allem, was wir eigentlich gelernt haben sollten.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die Beweggründe in Berlin sind wahrscheinlich damit zu begründen das Berlin nun mal außer Party für viele keine Daseinsberechtigung hat.

Somit geht es bei einer großen Zahl an Demonstranten um den Sinn des Lebens der entsprechend verteidigt werden muss.
In Berlin macht man da einfach eine Love Protest

In Stuttgart haben dann die Steine geworfen die sonst an den Türen der Clubs auch nicht reingekommen sind und dort Ärger veranstaltet haben.

So hat jede Gruppe seine eigene Art der Protestverkündung.

Die die wirklich ihr Einkommen verloren haben kämpfen vermutlich im Stillen um ihre Existenz.

Ich selbst vermute rückblickend das wir zur damaligen Zeit illegale Parties gemacht hätten.
Love Peace and Unity ala Berlin war doch damals schon eher ein Ablenkungsslogan für die Vermarktung des eigentlichen 5 Tage Wochenende.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 3 Seiten: 1  2  3 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0