technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Produktions- & DJ-Technik, Hard- & Software   » [VSTi-Plugins] All About VSTi | Vol. 1 (Seite 10)

 
Dieser Thread hat 10 Seiten: 1  2  3  ...  7  8  9  10 
 
Autor Thema: [VSTi-Plugins] All About VSTi | Vol. 1
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der an sich recht schräge Formant-Synthesizer (Free- bzw. Donationware) Scrooo ist ab sofort auch für OSX und nicht mehr nur ausschließlich für Windows erhältlich und klingt außerdem wirklich extrem sauber:
[hand] https://www.fullbucket.de/music/scrooo.html
Hier das Audio-Demo:
[hand] https://soundcloud.com/full-bucket/the-scrooo

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Öhm.
[hand] https://www.xlnaudio.com/products/xo
(179,- EUR)
Und dann guckt man, was Google Labs so macht:
[hand] https://experiments.withgoogle.com/drum-machine
[achso]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Virtual ANS
Latest release - 3.0b (3 jun 2019)
für Windows, iOs, Mac und Linux und Android, Freeware
Virtual ANS is a software simulator of the unique Russian synthesizer ANS - photoelectronic musical instrument created by Evgeny Murzin from 1938 to 1958. The ANS made it possible to draw music in the form of a spectrogram (sonogram), without live instruments and performers. It was used by Stanislav Kreichi, Alfred Schnittke, Edward Artemiev and other Soviet composers in their experimental works. You can also hear the sound of the ANS in Andrei Tarkovsky's movies Solaris, The Mirror, Stalker.

The simulator extends the capabilities of the original instrument. Now it's a full-featured graphics editor where you can convert sound into an image, load and play pictures, draw microtonal/spectral music and create some unusual deep atmospheric sounds. This app is for everyone who loves experiments and is looking for something new.

Key features:
* unlimited number of pure tone generators;
* powerful sonogram editor - you can draw the spectrum and play it at the same time;
* any sound (from a WAV file or a Microphone/Line-in) can be converted to image (sonogram) and vice versa;
* support for MIDI devices;
* polyphonic synth mode with MIDI mapping;
* supported file formats: WAV, AIFF, PNG, JPEG, GIF;
* supported sound systems: ASIO, DirectSound, MME, ALSA, OSS, JACK, Audiobus, IAA.

[hand] https://youtu.be/TR6lwvBuZnM
[hand] http://warmplace.ru/soft/ans/

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hier gibt es den VakuumPro für 15 €

Bin gerade sehr angetan von dem Synthesizer.

https://www.airmusictech.com/product/vacuum-pro#.Xa9dPXduJ9A

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Hier gibt es den VakuumPro für 15 €

Bin gerade sehr angetan von dem Synthesizer.

https://www.airmusictech.com/product/vacuum-pro#.Xa9dPXduJ9A

danke für den Tip! grad mal geordert.
Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Auch den Hybrid 3 gibt es momentan für 15 €

Wäre möglich, dass die Synthesizer im Beat Magazin kostenlos sind.

https://www.adsrsounds.com/product/software/air-music-tech-hybrid-3-high-definition-virtual-synthesizer/?fbclid=IwAR1lxWJ4OboJAmJMXm9eMztdAxH58GmiTRCCw4lmC-RnVtpzpJ9MfCl3Wxo

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Keine Ahnung warum, aber viele Firmen scheinen ihre Plugins momentan für 15 € rauszuhauen.

Über Babylon kann ich allerdings nicht viel sagen sieht aber ganz interessant aus.

https://www.waproduction.com/plugins/view/babylon

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Monkey: Ich denke, der Markt ist unfassbar übersättigt und sofern es keinen hässlichen iLok-Key als Kopierschutz gibt, tauchen viele Produkte sehr schnell 'im Netz auf', darum wohl lieber kleiner Umsatz mit kleinem Geld als gar kein Umsatz oder verärgerte User mit Dongles oder halb-funktionierenden Zusatz-ServiceCenter-Anwendungen, die ständig irgendwelche Daten nach aussen melden.
[Wink]

Zu einem anderen, durchaus faszinierenden Plugin:
Leider ist mein MacBook noch ohne aktuelles OSX-Update, darum konnte ich nach wie vor Emvoice in der kostenfreien, public beta noch nicht testen, von Vocaloid war ich nie wirklich überzeugt, aber die synthetische Stimme aus der Cloud klingt inzwischen durchaus schon ganz vernünftig, wenngleich noch ohne echten Charakter - hier eine aktuelle Demo:
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=TeYWbavBSEY

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
@Monkey: Ich denke, der Markt ist unfassbar übersättigt und sofern es keinen hässlichen iLok-Key als Kopierschutz gibt, tauchen viele Produkte sehr schnell 'im Netz auf', darum wohl lieber kleiner Umsatz mit kleinem Geld als gar kein Umsatz oder verärgerte User mit Dongles oder halb-funktionierenden Zusatz-ServiceCenter-Anwendungen, die ständig irgendwelche Daten nach aussen melden.
[Wink]

Klar, das stimmt. Außerdem, bekommen sie deine Kontaktdaten um dich mit weiteren Angeboten zu beglücken. Ungeachtet dessen ist schon das ein oder andere Schnäppchen dabei denke ich.
Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Push, subtraktiver Synth für Windows & osx, kostenfrei mit EINEM großen 'Random'-Knopf und durchaus schönem Klangbild mit 'analogem Touch' gemäß der Synthese. Natürlich gibt's auch eine Edit-Funktion und Zufallssounds können ebenso abgespeichert werden. Für Kostnix definitiv ein Versuch wert:

[hand] https://sampleson.com/push-synthesizer.html

-Polyphonic subtractive synthesizer.
-2 Oscillators.
-5 waveforms.
-6 unisono voices.
-4 filter types.
-2 LFOs.
-Effect section.
-Just 35 MB.
-Scalable HD interface.
-MacOS Catalina Ready
-Easy install.
-No extra purchases needed (like Kontakt, UVI, etc) or any other 3rd. party player.
-Ready to be loaded into major DAWs (Cubase, Logic Pro, GarageBand, Cakewalk, Reaper, BitWig, Nuendo, FLstudio, etc)
-Win 32/64 bits and Mac VST/AU/Standalone versions included
-No online activation required.

Auf der Seite gibt's Klangbeispiele im Video.

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
"Could this €1 soft synth change the VST plugin market forever?

Ummet Ozcan previews Genesis Pro, a power synth at a pocket money price. They say that, if something sounds too good to be true, it probably is, but in the case of Genesis Pro, we find ourselves wondering what the catch is. Created by DJ/producer Ummet Ozcan under the Oz-Soft banner, this is a new hybrid soft synth plugin that’s going to be sold for just €1.

If this low price makes you worry that Genesis Pro is lacking in style and sophistication then fear not, because this looks every inch the contemporary electronic instrument. It offers subtractive, FM, phase distortion, multiwave and ROM synthesis, and comes with three oscillators that can be used independently or simultaneously.

We’re told that Genesis Pro can concoct a wide variety of sounds - you can stack the oscillators for massive patches or create split instruments that can be played on different sections of the keyboard - and you can use an ‘intelligent’ mode to play complex chords with a single finger.
There are 14 built-in effects, while two LFOs and two matrix slots with multiple outputs enable modulation possibilities aplenty. In fact, there are more than 100 modulation destinations. There are four envelopes, too - again, assignable to more than 100 destinations."

Source / Quelle: [hand] https://www.musicradar.com/news/could-this-euro1-soft-synth-change-the-vst-plugin-market-forever
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=QF--LJ3JREQ&feature=emb_logo
[hand] https://www.oz-soft.com/

Jetzt müssen wir wohl Geduld haben und warten, für welche Betriebssysteme das Ding verfügbar sein wird, wie die Mindestanforderungen an die Rechner sein werden und ob der angekündigte Schnäppchenpreis auch tatsächlich eine unlimitierte Vollversion beinhalten wird. Und ob er wirklich besser klingt als so manche Freeware
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 10 Seiten: 1  2  3  ...  7  8  9  10 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Unfeature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0