technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » Verstörende Filme Part 2 (Seite 6)

 
Dieser Thread hat 6 Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Autor Thema: Verstörende Filme Part 2
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
falls es hier interessiert..

The 25 Best Horror Films of the Aughts
(also der '00er-Jahre)

www.slantmagazine.com/film/feature/the-25-best-horror-films-of-the-aughts/281

Es interessiert! [Wink]
Werde def. nach dem ein oder anderen, noch nicht gesehenen Film Auschau halten. Obwohl ich tatsächlich 70% der erwähnten schon geschaut habe...

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
falls es hier interessiert..

The 25 Best Horror Films of the Aughts
(also der '00er-Jahre)

www.slantmagazine.com/film/feature/the-25-best-horror-films-of-the-aughts/281

kenn alle, außer halloween 2 (den ich mir erspart habe, weil schlecht bewertet und bereits der erste teil schon wenig überzeugt hatte). imho völlig aus der luft gegriffene auswahl. vorallem, 'pulse' auf 1?!

kürzlich diese serie entdeckt, denke da lohnt es sich schon eher mal den ein oder anderen ungesehenen film nachzuholen:

[hand] http://www.soundonsight.org/greatest-horror-movies-ever-made-part-1-found-footage/

[hand] http://www.soundonsight.org/greatest-horror-movies-ever-made-part-2-blood-thirsty-vampires-2/

[hand] http://www.soundonsight.org/greatest-horror-movies-ever-made-part-3-greatest-australian-new-zealand-horror-films/

[hand] http://www.soundonsight.org/greatest-horror-movies-ever-made-part-4-werewolves/

[hand] http://www.soundonsight.org/greatest-horror-movies-ever-made-part-5-slasher-films/

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Kann die Serie The Walking Dead empfehlen. Zweite Staffel ist gerade angelaufen. Taugt was.
Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Taugt nicht nur - ist genial!
Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
standy-low

Usernummer # 20302

 - verfasst      Profil von standy-low     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bin froh dass ich ma Beitrag fürs Forum leisten kann.
Also find "der letzte Exorzismus" schauspielerisch ganz gelungen, also respekt. Die exorzierte macht schon heftig stimmung *g*. was war das noch .... "2001 Maniacs" gibz 2 teile einen gesehen un war schon recht lustig, "Zimmer 1408" hat mich voll gespaced.

Aus: München | Registriert: Sep 2010  |  IP: [logged]
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: standy-low:
"Zimmer 1408" hat mich voll gespaced.

Geht gut los der Film, aber verliert dann irgendwann tuechtig an Fahrt.
Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
standy-low

Usernummer # 20302

 - verfasst      Profil von standy-low     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
also ich fandn höchst psychedelisch [anotheralien]
Aus: München | Registriert: Sep 2010  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
falls es hier interessiert..

The 25 Best Horror Films of the Aughts
(also der '00er-Jahre)

www.slantmagazine.com/film/feature/the-25-best-horror-films-of-the-aughts/281

kenn alle, außer halloween 2 (den ich mir erspart habe, weil schlecht bewertet und bereits der erste teil schon wenig überzeugt hatte). imho völlig aus der luft gegriffene auswahl. vorallem, 'pulse' auf 1?!

finde diese liste auch völlig aus der luft gegriffen. halloween II stand in deutschland jahrelang auf dem index und ist auch nicht gerade der stärkste aus der halloween reihe. wenn dann schon das original teil 1.
da sind allerdings auch einige schrott-filme dabei...

Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
ClubCreature

Usernummer # 4014

 - verfasst      Profil von ClubCreature     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
"Fall 39" hat mir sehr gut gefallen. Cooler Horrorstreifen, wo nicht alles so ist, wie es zunächst scheint... [Wink]

"Devil" auch sehr nice...unterschwelliger Horror mit ein bisschen Blut und auch wenn fast der komplette Film in einem Fahrstuhl spielt, wirds nicht langweilig.

Aus: Rheinmetropole KÖLN | Registriert: Oct 2001  |  IP: [logged]
daswadan

Usernummer # 961

 - verfasst      Profil von daswadan   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wurde vor 2 tagen auf arte präsentiert:

"der lachende mann"

ddr-propagandafilm aus den 60ern, in dem der söldner "kongo müller" über den bürgerkrieg im kongo plaudert und sich dabei ´ne flasche pernod reinknallt.

ist zwar teilweise tendenziös (schreibt man das so?), was natürlich der damaligen zeit geschuldet ist (kalter krieg etc.), insgesamt aber trotzdem interessant und heftig.

in dem zusammenhang ist dann auch "africa addio" spannend, der ebenfalls die situation im afrika der 60er jahre behandelt. das ist ein "mondo-film", also eine pseudo-dokumentation, in der echte und nachgedrehte aufnahmen gemischt werden. auch diesem film merkt man seine entstehungszeit an (schwarze werden fast nur als halb- bis dreiviertelwilde gezeigt, weiße treten grundsätzlich als retter in der not in erscheinung, die den halbaffen zeigen, wie mans richtig macht), der film behandelt aber ebenfalls den bürgerkrieg im kongo, der schlußendlich zur machtergreifunh mobutus geführt hat (für den "kongo-müller" gekämpft hat).

beide filme kann amn sich auf youtube geben. kleine warnung: es werden echte kriegsszenen gezeigt und die sind nicht schön.

Aus: Ruhrpott Republic | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
sollte man sich am besten ohne vorwissen anschauen:
we need to talk about kevin
http://www.imdb.com/title/tt1242460/

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SYcroz

Usernummer # 125

 - verfasst      Profil von SYcroz     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
"der fluch der 2 schwestern"

hatte für mich ein völlig unerwartetes ende...

Aus: 76479 | Registriert: Jan 2000  |  IP: [logged]
Omara

Usernummer # 11269

 - verfasst      Profil von Omara   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SYcroz:
"der fluch der 2 schwestern"

hatte für mich ein völlig unerwartetes ende...

oh ja.. der kam vor ein paar wochen auf pro7...
fand den echt gut

Aus: bodensee | Registriert: Dec 2003  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Omara:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SYcroz:
"der fluch der 2 schwestern"

hatte für mich ein völlig unerwartetes ende...

oh ja.. der kam vor ein paar wochen auf pro7...
fand den echt gut

hoffentlich das südkoreanische original? us-remake ist - wie so oft - für die tonne...
Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SYcroz

Usernummer # 125

 - verfasst      Profil von SYcroz     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
hoffentlich das südkoreanische original? us-remake ist - wie so oft - für die tonne... [/QB]

nee, war die ami-klamotte. da ich aber die originale nicht kenne, war es mir egal, fand den trotzdem super :-)
Aus: 76479 | Registriert: Jan 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kevin smith hat den ersten walross-horrorfilm gedreht!
das ergebnis ist gleichsam skurril wie verstörend (inkl. johnny däpp in einer nebenrolle):
tusk
http://www.imdb.com/title/tt3099498/

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hohoho!
passend als ausgleich zur weihnachtlichen besinnlichkeit, hier ein überblick mit videokurzkritiken zu den verstörensten filmen aller zeiten:
[hand] https://www.youtube.com/playlist?list=PLBZXkOVkOn1ko9pDOFhTK-PrUvFh402bp

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Moodyzwen
Chicago-Rocker
Usernummer # 4967

 - verfasst      Profil von Moodyzwen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Habe mir die Tage den Film hier angeschaut:

http://www.moviepilot.de/movies/the-sacrament

Hatte eher mit einem der üblichen Slasher Filme gerechnet.
War aber dann doch irgendwie anders und im nachhinein ein wenig beklemmend.

Auf jeden Fall mal sehenswert [Wink]

Aus: 32657 Lemgo / OWL | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]   This user has MSN. The user's handle is moodyzwen@gmx.net
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
yup, einer der wenigen sehenswerten "footage"-horrofilme im letzten jahr...
Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Definitiv hier rein gehört auch folgender Film:

http://www.moviepilot.de/movies/these-final-hours

Ist viel besser als die Bewertungen. Drastisch!

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Suckz:
Definitiv hier rein gehört auch folgender Film:

http://www.moviepilot.de/movies/these-final-hours

Ist viel besser als die Bewertungen. Drastisch!

Liest sich erst mal nicht so verstöhrt, im Gegenteil die Geschichte reizt mich sehr....

Obwohl, ich schau grade den Trailer, bringen die sich schon mal hier und da um auf der Party ? haha !

Hier die Amazon Rezis dazu

http://www.amazon.de/These-Final-Hours-Jessica-Gouw/product-reviews/B00PJN5O9U/ref=dpx_acr_txt?showViewpoints=1

Kommt erst im Februar - aufs Original hab ich kein Bock:)

*vorgemerkt*

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Amazon Bewertungen sind für mich kein Faktor, da äusserst subjektiv! Dann schon eher Imdb oder Moviepilot oder Rotten Tomatos.
Und glaub mir, der Film passt sehr gut hier rein. ;-)

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
MrFonktrain
beam me up!
Usernummer # 1460

 - verfasst      Profil von MrFonktrain   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gestern gesehen Bad Boy Bubby

Australischer Kultfilm von 1993 um einen gepeinigten Mann der 35 Jahre lang von seiner Mutter eingesperrt und missbraucht wurde, bis er schließlich die Flucht ergreift und seine ersten, wackligen, aber witzigen Schritte in die Welt tut.

Am Anfang war er so bedrückend, dass ich zuerst schon abschalten wollte, aber dann nimmt er richtig Fahrt auf und erzeugt einen Wirbelwind an Gefühlen, Lebenswahrheiten und absurder Komik. Großartig!

Aus: Berlin | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: MrFonktrain:
Gestern gesehen Bad Boy Bubby

Australischer Kultfilm von 1993 um einen gepeinigten Mann der 35 Jahre lang von seiner Mutter eingesperrt und missbraucht wurde, bis er schließlich die Flucht ergreift und seine ersten, wackligen, aber witzigen Schritte in die Welt tut.

ziemlich cooler film! auch erst letztes jahr drübergestolpert - hier in voller länge:
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=CDZrETanRv0

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
big.bass

Usernummer # 4305

 - verfasst      Profil von big.bass   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Den ´Bad Boy Bubby´ muss ich mir irgendwann auch mal reinziehen. Der hat ja auch ziemlich gute
Ratings auf Imdb & co. sogar auf Rotten Tomatoes...

>Antichrist< by Lars Von Trier

Wurde der schon gennant? Hatte mit der Suchmachine nix entdeckt. Der Film war mit fast zu arg verschroben,
jetzt brauche ich selbst Anti-Depressiva *ironie* ...

Aus: Oedheim | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
oh ja antichrist ist sehr gut.
Shutter Island ,A clockwork orange und Memento ist auch sehr gut.

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
s.sheppert

Usernummer # 16699

 - verfasst      Profil von s.sheppert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[hand] Feed - Friss und stirb
Aus: HH | Registriert: Jun 2006  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
apropos fressen, hier ein "leckerbissen" aus frankreich:
RAW
https://www.youtube.com/watch?v=fHLJ7TH4ybw

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
dangerseeker
kräuterpolizei
Usernummer # 4281

 - verfasst      Profil von dangerseeker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
nicht horror aber durchaus sehr verstörend fand ich diese beiden ....

https://de.wikipedia.org/wiki/Paradies:_Liebe

https://de.wikipedia.org/wiki/Schmetterling_und_Taucherglocke

Aus: pankoff | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ dangerseeker:
Paradies liebe fand ich auch verstörend aber auch sehr gut. Hast du die anderen beiden aus der Trilogie auch schon gesehen?

Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
netflix-tipp:
das spiel (aka gerald's game) nach stephen king.
https://www.youtube.com/watch?v=twbGU2CqqQU
größtenteils kammerspielartiges thriller-drama, allerdings auch mit ein paar durchaus heftigen szenen.

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
packender kindnapping-thriller aus australien:
hounds of love - http://www.imdb.com/title/tt3896738/

hab inzwischen auch flying lotus' regiedebüt kuso gesehen - 90 minuten surrealer ekel-nonsense. quasi "feuchtgebiete" auf lsd [Wink] ganz ok (wenn man auf soetwas steht), mir aber zu gewollt provokant. im soundtrack zu hören übrigens u.a. auch '4 red calx' aus aphex twins soundcloud-dump.

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
dbmusic

Usernummer # 21091

 - verfasst      Profil von dbmusic     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zu Schade, dass ich erst jetzt von dem thread mitbekommen habe. Die Liste ist ganz nach meinem Geschmack.


Wurde Excision schon empfohlen? Der ist nicht übel und wäre mit dem schon genannten Antichrist der erste Film, den ich bei so einer Liste empfehlen würde.
http://www.imdb.com/title/tt1984153/


The Tenant von Roman Polanski hat bei mir auch einen schaurigen Eindruck hinterlassen, aber das mag wohl nicht jedermann so empfinden, da der Film schon etwas in die Jahre gekommen ist.
http://www.imdb.com/title/tt0074811/?ref_=nv_sr_1

Dogtooth kann ich auch noch empfehlen. Ist 'ne grieschiche Indie Satire.
http://www.imdb.com/title/tt1379182/?ref_=nv_sr_1

Ansonsten gäbe es noch "Eat". Der einzige Film in dem Genre, der mich vorzeitig zum Ausschalten gebracht hat. Könnte vielleicht aber auch an dem schlechten Cast gelegen haben.


Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
netflix-tipp:
das spiel (aka gerald's game) nach stephen king.
https://www.youtube.com/watch?v=twbGU2CqqQU
größtenteils kammerspielartiges thriller-drama, allerdings auch mit ein paar durchaus heftigen szenen.

Den hab ich auch vor ein paar Tagen gesehen. An sich sind diese aufs Kleinste reduzierten Schauplätze genau mein Ding und der Cast spielt auch nicht schlecht, für mich hat's halt nur etwas an der Inszenierung gehapert.
Aus: Berlin | Registriert: Aug 2013  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dbmusic:

Dogtooth kann ich auch noch empfehlen. Ist 'ne grieschiche Indie Satire.
http://www.imdb.com/title/tt1379182/?ref_=nv_sr_1

sogar noch etwas düsterer, der neue film des regisseurs:
the killing of a sacred deer - http://www.imdb.com/title/tt5715874/
läuft aktuell im kino...

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
aus derselben produktionsschmiede (a24 films) kommt ein horrofilm, der dieses jahr wohl nicht mehr zu toppen sein dürfte:
hereditary
https://www.imdb.com/title/tt7784604/
oscarreife leistung von toni collette

überraschend gut auch die beiden found-footage-filme creep und creep 2 auf netflix:
https://www.imdb.com/title/tt2428170/

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dbmusic:

Dogtooth kann ich auch noch empfehlen. Ist 'ne grieschiche Indie Satire.
http://www.imdb.com/title/tt1379182/?ref_=nv_sr_1

sogar noch etwas düsterer, der neue film des regisseurs:
the killing of a sacred deer - http://www.imdb.com/title/tt5715874/
läuft aktuell im kino...

der war schon sehr verstörend, aber auch irgendwie überhaupt nicht gut.
Welche Botschaft auch immer, dieses steife Verhalten der Charaktere war wenig überzeugend.

Für mich der krasseste Film des Jahres ist "der Hauptmann"

Menschliche Abgründe nach einer wahren Geschichte.

https://www.youtube.com/watch?v=uD-Z3WQMLMM

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...fand den irgendwie zu klischeehaft. kamera und bilder waren schon gut. aber aus den socken hats mich nicht gehauen ehrlichgesagt. hätte man noch mehr draus machen können. dennoch sehenswert. finde diese rezension hier deckt sich auch ganz gut mit meiner wahrnehmung:

[ACHTUNG SPOILER] https://www.zeit.de/kultur/film/2018-03/der-hauptmann-film-robert-schwentke-regie-zweiter-weltkrieg

in den kommentaren dort wird auch eine doku empfohlen über ihn. "Der Hauptmann von Muffrika – Eine mörderische Köpenickiade". fahr ich mir gerade rein. schon echt krass die story. insofern würde ich den hier auch mal empfehlen. also beides. sowohl film als auch doku.

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
als Highlight würde ich den auch nicht bezeichnen.
Mir haben die Drones gefallen. Sehr markante Scores.
Kamera war meine ich Ballhaus, ist auch dafür ausgezeichnet worden.

Der Abspann war auch sehr gewagt. Mit so einer Truppe durch das moderne linksorientierte Berlin zufahren, hat bestimmt Aufsehen erregt.

[lach]

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 6 Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0