technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » [dvd] Der DVD-Thread Vol. I (Seite 4)

 
Dieser Thread hat 12 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  ...  10  11  12 
 
Autor Thema: [dvd] Der DVD-Thread Vol. I
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Vom ruhigen Stil her hat mich 'triangle' an 'spiral# erinnert, weiterhin ein wirklich seltener, psychotischer, ruhiger Thriller, der _wirklich_ am Anfang hin gar nicht sein Schrecken entblösst und dazu so einen wunderbar relaxten Jazz-Soundtrack hat. Großartig, einer meiner Lieblingsfilme der letzten zwei oder drei Jahre.

spiral gerade gesehen und ebenfalls für gut befunden [Smile]
Spiral auch gestern gesehen, nach Empfehlung hier ausm Forum. Triangle hatte ich schon gesehen, bevor er hier erwähnt wurde.
Beides klasse Filme, wobei Triangle aufgrund seiner komplexen, verschachtelten Story ganz klar vorne liegt. Und auch der Twist am Ende ist um einiges origineller als der bei Spiral. Dort hat man im Prinzip den Twist von Sixth Sense übernommen und um eine Kehrtwendung ergänzt. Spiral hat aber auch ganz andere Qualitäten, sehr hypnotisch mit großen Gewicht auf dem Hauptdarsteller, fast schon mehr ein Drama, denn ein Thriller.
Wie auch immer, beides sehr gute Filme! [top]

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
vorgestern Hurt Locker gesehen. Echt krasser Film, der immer sehr Nahe an der Realität spielt und auch noch nach 2 Tagen (so geht's mir zumindest) noch nachwirkt und zum nachdenken anregt. Zurecht Oscar 2010 für den besten Film ! Wer ihn noch nicht gesehen hat: unbedingt nachholen !!!
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Stylomat

Usernummer # 1097

 - verfasst      Profil von Stylomat     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bad Lieutenant gesehen. Krass-amüsanter Film und Nicolas Cage ist tatsächlich für diesen Film aus Las Vegas auferstanden
Aus: Koeln | Registriert: Oct 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
Bad Lieutenant gesehen. Krass-amüsanter Film und Nicolas Cage ist tatsächlich für diesen Film aus Las Vegas auferstanden

Ich fand den mittelmäßig bis grottig - kann mich an keine Szene erinnern wo mal so etwas Spannung aufgebaut wurde. Den ganzen Film lang "schnupft" sich Koksnase Cage durch die Handlung die irgendwie keine ist. Ausser der Story vom süchtigen Cop blieb alles andere auf der Strecke. Prädikat: *gähn*
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
Bad Lieutenant gesehen. Krass-amüsanter Film und Nicolas Cage ist tatsächlich für diesen Film aus Las Vegas auferstanden

Ich fand den mittelmäßig bis grottig - kann mich an keine Szene erinnern wo mal so etwas Spannung aufgebaut wurde. Den ganzen Film lang "schnupft" sich Koksnase Cage durch die Handlung die irgendwie keine ist. Ausser der Story vom süchtigen Cop blieb alles andere auf der Strecke. Prädikat: *gähn*
das original war um lichtjahre schmutziger und besser!
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Grade eben fertig geschaut:

http://www.amazon.de/Harry-Brown-Blu-ray-Michael-Caine/dp/B003UA8AIQ

Alter Schwede - Hätte nie gedacht das der Film so krass ist. Wirklich erschütternd, schockierend, und absolut mitreissend bzw. eher mitleidend. Mein Tipp für den düsteren und nassen Novemberabend.

Bin immer noch geplättet... [angst]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Den hab ich auch noch hier rumfliegen, war aber bis jetzt noch nicht so richtig motiviert, den zu schauen. Aber wenn der so gut ist, dann bald.
Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Psychogewitter

Usernummer # 15688

 - verfasst      Profil von Psychogewitter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Grade eben fertig geschaut:

http://www.amazon.de/Harry-Brown-Blu-ray-Michael-Caine/dp/B003UA8AIQ

Alter Schwede - Hätte nie gedacht das der Film so krass ist. Wirklich erschütternd, schockierend, und absolut mitreissend bzw. eher mitleidend. Mein Tipp für den düsteren und nassen Novemberabend.

Bin immer noch geplättet... [angst]

Jupp, is wie die krasse Variante von Gran Torismo.
Aus: München | Registriert: Nov 2005  |  IP: [logged]
Stylomat

Usernummer # 1097

 - verfasst      Profil von Stylomat     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
Bad Lieutenant gesehen. Krass-amüsanter Film und Nicolas Cage ist tatsächlich für diesen Film aus Las Vegas auferstanden

Ich fand den mittelmäßig bis grottig - kann mich an keine Szene erinnern wo mal so etwas Spannung aufgebaut wurde. Den ganzen Film lang "schnupft" sich Koksnase Cage durch die Handlung die irgendwie keine ist. Ausser der Story vom süchtigen Cop blieb alles andere auf der Strecke. Prädikat: *gähn*
das original war um lichtjahre schmutziger und besser!
das Original kenne ich gar nicht, werde ich mir mal ziehen. Gibt es eigentlich Remakes die besser sind als das Original?
Aus: Koeln | Registriert: Oct 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
Bad Lieutenant gesehen. Krass-amüsanter Film und Nicolas Cage ist tatsächlich für diesen Film aus Las Vegas auferstanden

Ich fand den mittelmäßig bis grottig - kann mich an keine Szene erinnern wo mal so etwas Spannung aufgebaut wurde. Den ganzen Film lang "schnupft" sich Koksnase Cage durch die Handlung die irgendwie keine ist. Ausser der Story vom süchtigen Cop blieb alles andere auf der Strecke. Prädikat: *gähn*
das original war um lichtjahre schmutziger und besser!
das Original kenne ich gar nicht, werde ich mir mal ziehen. Gibt es eigentlich Remakes die besser sind als das Original?
"Es handelt sich dabei nicht, wie oft vermutet, um ein Remake des gleichnamigen Thrillers Bad Lieutenant von Abel Ferrara." (quelle: wikipedia)
[Wink]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
Bad Lieutenant gesehen. Krass-amüsanter Film und Nicolas Cage ist tatsächlich für diesen Film aus Las Vegas auferstanden

Ich fand den mittelmäßig bis grottig - kann mich an keine Szene erinnern wo mal so etwas Spannung aufgebaut wurde. Den ganzen Film lang "schnupft" sich Koksnase Cage durch die Handlung die irgendwie keine ist. Ausser der Story vom süchtigen Cop blieb alles andere auf der Strecke. Prädikat: *gähn*
das original war um lichtjahre schmutziger und besser!
das Original kenne ich gar nicht, werde ich mir mal ziehen. Gibt es eigentlich Remakes die besser sind als das Original?
"Es handelt sich dabei nicht, wie oft vermutet, um ein Remake des gleichnamigen Thrillers Bad Lieutenant von Abel Ferrara." (quelle: wikipedia)
[Wink]

ist aber äusserst stark daran angelehnt!
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Kebi

Usernummer # 6214

 - verfasst      Profil von Kebi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Psychogewitter:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Grade eben fertig geschaut:

http://www.amazon.de/Harry-Brown-Blu-ray-Michael-Caine/dp/B003UA8AIQ

Alter Schwede - Hätte nie gedacht das der Film so krass ist. Wirklich erschütternd, schockierend, und absolut mitreissend bzw. eher mitleidend. Mein Tipp für den düsteren und nassen Novemberabend.

Bin immer noch geplättet... [angst]

Jupp, is wie die krasse Variante von Gran Torismo.
Da gibts keine Rennen,der heisst Torino [Wink] (Klugscheissmodus aus)

Danke, dass hier mal wieder ein bischen was geschrieben wird, brauch mal ein paar neue Filmempfehlungen. Den Harry Brown schau ich mir glaub ich auch mal an. Gran Torino war schon klasse.

Aus: Münster | Registriert: Jun 2002  |  IP: [logged]
Psychogewitter

Usernummer # 15688

 - verfasst      Profil von Psychogewitter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Kebi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Psychogewitter:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Grade eben fertig geschaut:

http://www.amazon.de/Harry-Brown-Blu-ray-Michael-Caine/dp/B003UA8AIQ

Alter Schwede - Hätte nie gedacht das der Film so krass ist. Wirklich erschütternd, schockierend, und absolut mitreissend bzw. eher mitleidend. Mein Tipp für den düsteren und nassen Novemberabend.

Bin immer noch geplättet... [angst]

Jupp, is wie die krasse Variante von Gran Torismo.
Da gibts keine Rennen,der heisst Torino [Wink] (Klugscheissmodus aus)

Danke, dass hier mal wieder ein bischen was geschrieben wird, brauch mal ein paar neue Filmempfehlungen. Den Harry Brown schau ich mir glaub ich auch mal an. Gran Torino war schon klasse.

Stimmt das eine war Playstation [kopfkratz]

JA, obwohl Eastwood sicher auch der anspruchsvollere Film is, aber gut ist er trotzdem!!!!!

Aus: München | Registriert: Nov 2005  |  IP: [logged]
Psychogewitter

Usernummer # 15688

 - verfasst      Profil von Psychogewitter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Kebi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Psychogewitter:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Grade eben fertig geschaut:

http://www.amazon.de/Harry-Brown-Blu-ray-Michael-Caine/dp/B003UA8AIQ

Alter Schwede - Hätte nie gedacht das der Film so krass ist. Wirklich erschütternd, schockierend, und absolut mitreissend bzw. eher mitleidend. Mein Tipp für den düsteren und nassen Novemberabend.

Bin immer noch geplättet... [angst]

Jupp, is wie die krasse Variante von Gran Torismo.
Da gibts keine Rennen,der heisst Torino [Wink] (Klugscheissmodus aus)

Danke, dass hier mal wieder ein bischen was geschrieben wird, brauch mal ein paar neue Filmempfehlungen. Den Harry Brown schau ich mir glaub ich auch mal an. Gran Torino war schon klasse.

Stimmt das eine war Playstation [kopfkratz]

JA, obwohl Eastwood sicher auch der anspruchsvollere Film is, aber gut ist er trotzdem!!!!!

Aus: München | Registriert: Nov 2005  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Kebi:

Danke, dass hier mal wieder ein bischen was geschrieben wird, brauch mal ein paar neue Filmempfehlungen. Den Harry Brown schau ich mir glaub ich auch mal an. Gran Torino war schon klasse.

From Paris With Love
Wenn man auf skurrile Action steht und Filme wie Transporter mag eigentlich Pflichtprogramm
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=nUa7S2MiDa4

Die 4. Art
Es gibt sicherlich welche, an denen prallt der Film komplett ab. Solle man aber die Gabe besitzen auf einen Film voll einzusteigen, dann schockt dieser Streifen echt heftig.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=sL3eeYddCkc

Ipman
Die Geschichte des Kung Fu Meisters von Bruce Lee.
Wirklich guter chinesischer Film, mit atemberaubender Kampf Choreografie. Wer auf solche Filem steht, kommt hier nicht dran vorbei. Die Amazon Kritiken sind alle berechtigt lobenswert.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=QDYyLT2xauY

Solomon Kane
Düsterer Mittelalter Gruftie Film, der nach und nach mit wirklich coolen Sachen aus der Unterwelt aufwartet. Die Story ist auch ganz nett, kann man sich gut anschauen, und vor allem man wird wirklich gut unterhalten.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=lalm_kkczVM

#9
Tim Burton lässt grüssen - cooler Zeichentrickfilm für Erwachsene. Es gibt sicherlich bessere, aber irgendwie mag ich den Film. Die Story ist auch etwas abgefahren, aber alles in allem überzeugt der Streifen mit einer guten Endzeit Szenario Story.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=OnoJecu9e7c

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
08fuff10

Usernummer # 14123

 - verfasst      Profil von 08fuff10     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Book Of Eli

Gerade am WE gesehen. Super Endzeit-Streifen mit Denzel Washington. Die Atmosphäre des Films ist wirklich gewaltig. Abgefahrene Bilder, zerstörte Städte, durchgedrehte Charaktere. Geht etwas in Richtung Mad Max, aber noch um einiges düsterer und Endzeit-mäßiger. Einige sehenswerte Kampf- und Actionszenen, stellenweise etwas Situationskomik und ein wirklich spitzenmäßig spielender Hauptdarsteller. Sogar etwas Tiefgang kann man dem Film nicht absprechen. Viel mehr kann man eigentlich nicht verraten, sonst geht der Kern des Films unter. [Smile]

Empfehlung!

Aus: HF | Registriert: Feb 2005  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ 08fuff10
dann unbedingt noch "the road" anschauen. gleiche thematik, aber weitaus beklemmender dargestellt.
book of eli habe ich vor 2 wochen gesehen und war auch begeistert. eine der besten rollen von denzel bisher...

Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
08fuff10

Usernummer # 14123

 - verfasst      Profil von 08fuff10     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hm hast du den auf englisch gesehen? finde nur den UK-import im inet. auf deutsch wär schon cooler [Smile]
der trailer sieht auf jeden fall vielversprechend aus.

Aus: HF | Registriert: Feb 2005  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ja, hab ihn auf englisch gesehen. im kino ist er seit 7.10. in deutschland auch auf deutsch zu sehen. ;-)
Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
pelliuM

Usernummer # 4464

 - verfasst      Profil von pelliuM     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wir haben uns letzte WOche Kick-Ass angeschaut. Ich kann euch den FIlm wirklich nur empfehlen. Es hat zwar viel Überwindung gekostet sich für den FIlm zu entscheiden aber ich habe selten soviel Spaß bei einem Film gehabt wie bei KickAss ...

Der Trailer allein lässt auf eine Komödie für JEdermann ahnen. Wer den Film allerdings gesehen hat, fragt sich teilweise " Wie zum Hänker konnte man den ab 16 freigeben " ... Krassester Charakter in dem ganzen Film ist definitiv " Hitgirl " ... Ich will nicht zuviel verraten, aber die Kleine könnte definitiv in jedem Terrentinofilm mitspielen *g*

Aus: Berlin | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Psychogewitter:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Grade eben fertig geschaut:

http://www.amazon.de/Harry-Brown-Blu-ray-Michael-Caine/dp/B003UA8AIQ

Alter Schwede - Hätte nie gedacht das der Film so krass ist. Wirklich erschütternd, schockierend, und absolut mitreissend bzw. eher mitleidend. Mein Tipp für den düsteren und nassen Novemberabend.

Bin immer noch geplättet... [angst]

Jupp, is wie die krasse Variante von Gran Torismo.
Gran Turismo oder Gran Torino jetzt? [lach]
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Kleiner Tipp von mir [hand] die DVD Box "The Pacific" - quasi "Nachfolger" von Band of Brothers gibt's jetzt bei Amazon zum "Schnäppchen-Preis" ... am Montag noch für 46,99, gestern noch 38,98 und heute 34,95.

Ich warte mal noch bis morgen, aber dann kaufe ich sie mir nochmal (siehe Gurken-Thread).

Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hab die tage nun endlich mal tarantinos "death proof" gesehen...
der film ist echt anstrengend, vor allem die überlangen, stupiden dialoge.
optisch gut auf 70er gestylt, das kommt gut rüber, tolle autos und die szene mit dem mädel auf der motorhaube ist auch nicht übel aber der rest ist meines erachtens eher ein bekifftes experiment als ein film und kurt russel hatte eindeutig seinen spaß dabei.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
International DeeJay Gigolo

Usernummer # 2208

 - verfasst      Profil von International DeeJay Gigolo     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
hab die tage nun endlich mal tarantinos "death proof" gesehen...
der film ist echt anstrengend, vor allem die überlangen, stupiden dialoge.

die dialoge sind ja grad das geile.
ist bei tarantino-filmen doch immer so.
und russel ist überragend.

Aus: K Ö L L E / München | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged] This user has MSN. The user's handle is Hardcore
International DeeJay Gigolo

Usernummer # 2208

 - verfasst      Profil von International DeeJay Gigolo     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Psychogewitter:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Grade eben fertig geschaut:

http://www.amazon.de/Harry-Brown-Blu-ray-Michael-Caine/dp/B003UA8AIQ

Alter Schwede - Hätte nie gedacht das der Film so krass ist. Wirklich erschütternd, schockierend, und absolut mitreissend bzw. eher mitleidend. Mein Tipp für den düsteren und nassen Novemberabend.

Bin immer noch geplättet... [angst]

Jupp, is wie die krasse Variante von Gran Torino.
fand ich jetzt nicht so prall.
einzig die szene bei den junkies hat gekitzelt, das war schon etwas härter.
die bösewichte hatten einfach zu wenig profil.

Aus: K Ö L L E / München | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged] This user has MSN. The user's handle is Hardcore
International DeeJay Gigolo

Usernummer # 2208

 - verfasst      Profil von International DeeJay Gigolo     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: rave-dave:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Ganz grossartig:

Black Dynamite!!!

http://www.youtube.com/watch?v=6-wqmnJrOFM

Hmnn, weiß nich' so recht. hab' die DVD auch in der Hand gehabt und ein 'intro empfiehlt'-Aufkleber ist so schlecht nicht, aber ich konnte mit dem Style des Covers und jetzt auch mit dem Trailer nicht so viel anfangen. Mal sehen, ob's den bei iTunes schon zum Leihen gibt und ich mich damit anfreunden kann... ist der _wirklich_ lustig?
[Wink]

Dem Trailer nach handelt es sich wohl um Slapstick-Zeuch á la Zucker-Brüder (Kentucky Fried Movie) [rolleyes]
nach ner viertelstunde hab ich den ausgemacht, weil ich es nicht mehr ausgehalten hab.
vom ansatz her gut, aber die umsetzung war dann extrem beschissen.

Aus: K Ö L L E / München | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged] This user has MSN. The user's handle is Hardcore
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Cymorris:
Kleiner Tipp von mir [hand] die DVD Box "The Pacific" - quasi "Nachfolger" von Band of Brothers gibt's jetzt bei Amazon zum "Schnäppchen-Preis" ... am Montag noch für 46,99, gestern noch 38,98 und heute 34,95.

Ich warte mal noch bis morgen, aber dann kaufe ich sie mir nochmal (siehe Gurken-Thread).

Hatte die Episoden alle über Entertain aufgenommen.

Was für eine schawche Vorstellung.
Einzig und allein eine Folge kann das Dilemma rüberbringen.
Der Rest ist total belanglos.

Da kann man sich besser alte Hollywood Antikriegsfilme anschauen.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dauerwellen:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Cymorris:
Kleiner Tipp von mir [hand] die DVD Box "The Pacific" - quasi "Nachfolger" von Band of Brothers gibt's jetzt bei Amazon zum "Schnäppchen-Preis" ... am Montag noch für 46,99, gestern noch 38,98 und heute 34,95.

Ich warte mal noch bis morgen, aber dann kaufe ich sie mir nochmal (siehe Gurken-Thread).

Hatte die Episoden alle über Entertain aufgenommen.

Was für eine schawche Vorstellung.
Einzig und allein eine Folge kann das Dilemma rüberbringen.
Der Rest ist total belanglos.

Da kann man sich besser alte Hollywood Antikriegsfilme anschauen.

Ich hab die Blu-Ray box. Fand's auch nicht so prickelnd, zumal die einzelnen Geschichten irgendwie zuweit auseinander gehen am Ende oder es kommt nichts mehr.
Im Vergleich zu Band of Brothers um einiges brutaler, aber von der Story her nicht so dicht und zusammenhängend. Schade...

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Stylomat

Usernummer # 1097

 - verfasst      Profil von Stylomat     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: nicogrubert:
...
dann unbedingt noch "the road" anschauen...

Übrigens, ist von John Hillcoat "The Proposition" zu empfehlen. Australia-Western mit wunderschönen Landschaftsbildern und schön hart in der Sache.
Aus: Koeln | Registriert: Oct 2000  |  IP: [logged]
smpx7
Bademeister
Usernummer # 3909

 - verfasst      Profil von smpx7     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Grade eben fertig geschaut:

http://www.amazon.de/Harry-Brown-Blu-ray-Michael-Caine/dp/B003UA8AIQ

Alter Schwede - Hätte nie gedacht das der Film so krass ist. Wirklich erschütternd, schockierend, und absolut mitreissend bzw. eher mitleidend. Mein Tipp für den düsteren und nassen Novemberabend.

Bin immer noch geplättet... [angst]

Bin gerade am schauen (grad die Stelle wo er die Waffe besorgt..) und jetzt schon heftig! Wohhaaa!
Aus: Leipzig | Registriert: Oct 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gerade 'Logic Room' gesehen, da die DVD mit 'nem "intro-Empfehlung"-Aufkleber im Neuheiten-Regal beim Saturn stand: das Cover bezeichnet den Film als Mischung aus Pi, Cube und Saw, muss dem aber etwas widersprechen: auf die Idee würde man nur kommen, wenn man den Film nicht gesehen hat und einige Elemente der Handlung kennen könnte:

4 sich untereinander nicht bekannte Mathematiker werden anonym zu einem gemütlichen Abendessen eingeladen, um dort einfach über mathematische Dinge zu sprechen und sich auszutauschen. Dort angekommen, wird der Raum verschlossen und sie erhalten auf einem PDA mathematische Aufgaben, die sie in jeweils wenigen Augenblicken lösen müssen - schaffen sie es nicht, droht Lebensgefahr: denn die Wände des Raumes schieben sich langsam, aber stetig zusammen und drohen, die Gäste zu zerquetschen. Doch wer und warum hat es auf das Leben der Genies abgesehen ..?

Ja, das liest sich alles irgendwie nach 'Pi' und 'Cube' und ein wenig 'Saw', doch: der klaustrophobische Surrealismus und Experimentalismus von 'Pi' fehlen, Ähnlichkeiten zu Cube sehe ich nicht, wenn man davon absieht, dass Personen in einem Raum gefangen sind und in diesem Streifen gibt es im wahrsten Sinne des Wortes wirklich nur einen Tropfen Blut - also kein Goregemetzel á la 'Saw'. Die Beschreibung ist irreführend. Dennoch: der Film ist kurzweilig. Die Grund-Idee bis zur Auflösung dieses spanischen Suspense-Krimis ist gut und kurzweilig umgesetzt, es gibt ein paar 'Aha'-Effekte, aber auch ein paar kleinere, verschmerzbare Unstimmigkeiten und Sprünge. Die Schauspieler spielen charismatisch und wirken noch unverbraucht, die Optik setzt nicht auf Spezialeffekte, gefällt aber durch die düstere, stimmungsvolle Art. Schade, dass leider ingesamt die Tiefe fehlt: die mathematischen Aufgaben kennt man irgendwo her, die Schauspieler und Rollen entfalten sich nicht situationsgemäß und die Auflösung wird dann doch vorhersehbar. Nette, kurzweilige, leicht oberflächliche Unterhaltung mit 'ner guten Idee, leider nicht zu perfekt und 'unique' umgesetzt mit leichtem Kammerspiel-Flair, wie ich es bei einer anderen Rezension gelesen hatte. Kann man gucken, ist aber kein 'must have'...

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Stylomat

Usernummer # 1097

 - verfasst      Profil von Stylomat     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gestern Königreich des Verbrechens gesehen. Australischer Thriller/Drama über einen kriminellen Familienclan. Atmosphärisch dicht inszeniert, sehr guter Drama-Aufbau, beeindruckende Charaktereansammlung, die glänzend gespielt werden(und sei es in einer noch so kleinen Nebenrolle) und jeder Darsteller sich in starken Szenen auszeichnen darf. Alles musikalisch so dark ambient umhüllt, dass Filmmusikfreunde voll auf ihre Kosten kommen.

Hut ab für dieses Regiedebüt.

Aus: Koeln | Registriert: Oct 2000  |  IP: [logged]
alessandrocrimi

Usernummer # 19843

 - verfasst      Profil von alessandrocrimi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Adams Äpfel (2005)

Der Landpfarrer Ivan (Mads Mikkelsen) widmet sich in seinem kleinen Gotteshaus der Resozialisierung Straffälliger und lässt sich durch keinen Schicksalsschlag, scheint er doch so grausam, von seinem positiven Weltbild entfernen. Adam (Ulrich Thomsen) ist ein böser Mensch. Seine Bibel ist******s Mein Kampf und momentan hat er nur ein Ziel: Den Scheißjob mit der gemeinnützigen Arbeit, zu dem er in Ivans Gemeinde verdonnert wurde, so schnell als möglich abzureißen und dann zu seinen Kameraden zurückzukehren. Leichter gedacht, als getan, denn schon die erste Begegnung mit dem hamoniesüchtigen Pastor droht zu eskalieren, zu verklärt wirkt Ivan auf den echten Kerl Adam. Also versucht Adam Ivan von der Schlechtheitder Welt zu überzeugen, während Ivan das seinige dafür tut, das fehlgeleitete Schaf zurück auf den Weg der Tugend zu führen. An der sich zuspitzenden Auseinandersetzung zwischen Gut und Böse scheint sich aber noch eine dritte Macht zu beteiligen, die beide Seiten auf eine schwere Prüfung stellen wird.

IMDB-Link

Einfach nur ein grossartiger Film! Sowieso finde ich generell die skandinavischen Filme genial! Da gibt es noch ganz viele mehr! Mit dem ganzen 0815-Hollywood Zeugs kann ich schon lange nichts mehr anfangen.

Aus: Schweiz | Registriert: Jun 2009  |  IP: [logged]
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
The Fighter

Boxerfilm mit Christian Bale (hat Oscar fuer die Rolle bekommen) Mark Whalberg und Melissa Leo (ebenfalls Oscar fuer ihre Rolle).

Hat mir sehr gut gefallen. 9 von 10 Punkten.

Kann zu dem Film auch die HBO Doku High on Crack Street: Lost Lives in Lowell empfehlen. Dort geht es um den Boxer (Dick Eklund) der im Film von Bale gespielt wird.

Wer sich fuer Boxen interessiert, sollte sich auch die Triologie Micky Ward vs. Arturo Gatti angucken. Kampf des Jahres 2002 und 2003.

Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
na toll, da freut man sich das endlich Star Wars auf Blu-Ray kommt (heute released) und dann muss man wieder lesen, das George Lucas seine Fottfinger nich von den Filmen lassen kann:

http://www.kotzendes-einhorn.de/blog/2011-08/george-lucas-und-das-verschlimmbessern

http://www.starwars-union.de/nachrichten/11917/Neues_zu_den_Blu-rays_Ewokaugen_und_Lichtschwertklingen

[tot]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
DerKleinePilot
Professioneller Partygänger
Usernummer # 2066

 - verfasst      Profil von DerKleinePilot   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hatte mich auch auf die star wars blue ray edition gefreut.. aber nachdem ich ebenfalls die gerüchte über die verschlimmbesserung der filme gehört habe werde ich erstmal abwarten was da wirklich drann ist...
denn auf einen noooo schreienden darth vader kann ich verzichten.

Aus: Aes Ulunia | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]    DerKleinePilot This user has MSN. The user's handle is derkleinepilot@msn.com
Stylomat

Usernummer # 1097

 - verfasst      Profil von Stylomat     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die Tage auf DVD gesehen: Rubber

Mr. Oizo mal wieder als Filmregisseur aktiv und verfilmt eine originelle und urkomische Story (Ein zu lebenerweckter Autoreifen in der Wüste wird zum Killerreifen und das alles wird von Zuschauern beobachtet).
Tolle Bilder, sehr schöne Atmosphären, klaro gute Musik und auch wenn der Film die gefesselte Spannung nicht konstant hoch gehalten hat, absoluter Filmtipp.
Freunde des Horrorsplatter kommen nicht wirklich auf ihre Kosten

Aus: Koeln | Registriert: Oct 2000  |  IP: [logged]
Dj-Unvisible

Usernummer # 2235

 - verfasst      Profil von Dj-Unvisible     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@stylomat erst vor kurzen den trailer von rubber gesehen. allein wegen der idee muss ich mir den mal anschauen :-D

A serbian film
Ja, ja, wohl einer der heftigst diskutierten Filme der vergangenen Jahre. Meiner Meinung nach, wird, wie so oft, heißer gekocht als gegessen.
Sicherlich dürfte beispielsweise ein christlich-konservativ erzogener Mensch, der insbesondere dem Horrorfilm der letzten rund zehn Jahre ferngeblieben ist, weitaus schockierter und abgestoßener von Spasojevićs Werk sein.
Was bleibt? Eigentlich nichts. Vielleicht auch weil ich mich mit dem serbischen Krieg zu wenig auskenne, um die ganzen angeblichen(!) Metaphern zu verstehen.

Aus: Sindelfingen (nähe Stuttgart) | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
PasqualeM

Usernummer # 1448

 - verfasst      Profil von PasqualeM   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
was sehr geil aber bestimmt nich für alle gemüter ist, ist free jimmy.

es geht um tierschützer, mafiosis, jäger, zirkusinhaber und einen heroinabhängigen elefanten.

http://www.youtube.com/watch?v=TCjoGGIUwTU

Aus: bergisch detroit | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[hand] Ohne Limit

Echtes Juwel der Film - Ich fand den richtig geil

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 12 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  ...  10  11  12 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0