technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » News & Allgemeines: Techno & Medien   » Techno-Dokus auf Film (Seite 6)

 
Dieser Thread hat 6 Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Autor Thema: Techno-Dokus auf Film
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The Blobb:
Danube Rave war ich auch ein paar mal aber erst ab 1996....lange her

Gibt es in Österreich eigentlich noch größere Techno Events heutzutage ?
Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
The Blobb

Usernummer # 623

 - verfasst      Profil von The Blobb   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Also so größere Events kenne ich keine mehr (Electric Love zählt da nicht, EDM), ich glaub aber in der Psy-/Goaszene gibt es schon noch was.

Eher auf Club-Ebene, da wohl auch mehr in Wien. Salzburg ist schon seit Jahren tot, da müsste man für Qualität schon nach München fahren.

Aus: Austria,5400,Hallein | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
in der reihe von Deutsche Welle History & Culture:

nach
How Berlin became the capital for clubbing, techno and raving - www.youtube.com/watch?v=rzJ1qTprouA
und
How Techno was born: From Detroit to Berlin and back - www.youtube.com/watch?v=YQgKrc1ClAI
nun
How Techno Shapes the Future - www.youtube.com/watch?v=JQEyL2fI9VU

Emerging from underground scenes techno has become a mainstream phenomenon with the message: “Be yourself – everything is allowed!” Fetish-wear is now the dress code of a young generation of TikTok ravers who discovered techno on social media. DJs do not only move dance floors but are simultaneously entrepreneurs who need to perform just as well online, as they do on stage.
On this episode of Arts Unveiled, we explore how all of this is changing the way techno music is produced and consumed.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Joix

Usernummer # 20577

 - verfasst      Profil von Joix   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vor ein paar Jahren, als ich noch in Mannheim mein Studio in einem Hinterhof-Keller hatte, bekam ich Besuch von einem Film-Team und musste ein paar unvorbereitete Fragen beantworten.
Herausgekommen ist eine gut gemachte Doku, welche in 29 Minuten und 54 Sekunden die Wahrnehmungen und Einschätzungen von Michael Beil (Komponist und Leiter des elektronischen Studios an der Hochschule für Musik Köln) und mir rund um das Faszinosum Musik im Spannungsfeld ihrer Entstehung, Wirkung und Darstellung auslotet und Einblicke in unser musikalisches Schaffen gibt.

Jetzt auch auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=Nf3yZ6ZW1RI

Aus: Mannheim | Registriert: Jun 2011  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Joix:
Herausgekommen ist eine gut gemachte Doku

jetzt gesehen.. zwei reflektierte geinterviewte, der eine aus dem akademischen, der andere aus dem underground. [round]
diverse interessante fragen, mit denen man sich als artist nicht unbedingt schon beschäftigt hat. [top]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Joix:
Vor ein paar Jahren, als ich noch in Mannheim mein Studio in einem Hinterhof-Keller hatte, bekam ich Besuch von einem Film-Team und musste ein paar unvorbereitete Fragen beantworten.
Herausgekommen ist eine gut gemachte Doku, welche in 29 Minuten und 54 Sekunden die Wahrnehmungen und Einschätzungen von Michael Beil (Komponist und Leiter des elektronischen Studios an der Hochschule für Musik Köln) und mir rund um das Faszinosum Musik im Spannungsfeld ihrer Entstehung, Wirkung und Darstellung auslotet und Einblicke in unser musikalisches Schaffen gibt.

Jetzt auch auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=Nf3yZ6ZW1RI

Klasse, vielen Dank für das Teilen. Einerseits schön, mal einen Einblick in deine - frühere? - Arbeitsweise zu erhalten, andererseits hat diese kleine Dokumentation auf mich auch einen meditativen Charakter, Schnitt und Kameraführung haben zugleich so einen 2000er Stil, was diesen ruhigen Stil der Dokumentation unterstützt. Die Fragen wurden gut und interessant beantwortet, auch der Track' Caravan' ist für mich eine frische Entdeckung, auch wenn das Konzept und der Sound mich schon sehr arg an Brandt Brauer Frick erinnern.
Nur eine Frage jenseits des Themas und nur in Bezug auf das Video: Was spricht dagegen, dass dein Name in der youtube-Beschreibung auftaucht?

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Joix

Usernummer # 20577

 - verfasst      Profil von Joix   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:

Nur eine Frage jenseits des Themas und nur in Bezug auf das Video: Was spricht dagegen, dass dein Name in der youtube-Beschreibung auftaucht?

Gute Frage, weiß ich nicht, Michael Beil wurde da ja auch nicht genannt. Werde ich bei Gelegenheit mal Salome fragen
Aus: Mannheim | Registriert: Jun 2011  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
The Sound of Cologne - 75 Years of Electronic Music
mit Karlheinz Stockhausen, Wolfgang Voigt, Michael Mayer, Mathias Schaffhäuser, Claus Bachor, Irmin Schmidt & Holger Czukay (Can), Niobe, Fr. Reichert, Mouse on Mars, ..

www.youtube.com/watch?v=bcH618kO2Nk

Der Film unternimmt eine Zeitreise von den Fünfzigern bis heute: Von besagten Pionieren geht es zu Can, von denen Holger Czukay viel zu erzählen weiß. Der Einfluss der Band auf die elektronische Musik ist wichtig, und bahnbrechend waren neben vielem auch deren Vorstellungen vom demokratischen Kreativsein – doch macht es sich der Film, wenn er kurzzeitig in den schnöden Heldenverehrungsmodus verfällt, zu leicht.

Was The Sound Of Cologne liefert, ist ein quantitativ umfangreiches, filmisch allerdings wenig inspiriertes Porträt einer bis heute florierenden Musikszene. ... Doch bleiben die Eigenarten des Sounds aus Köln blass, weil man diese Geschichten aus den Szenen, wie sie im Film erzählt werden, so oft schon aus anderen Städten gehört hat.


https://groove.de/2023/11/30/sound-of-cologne-im-gedaechtnis-bleiben-die-papageien-im-park

Seinen Anfang nahm die Entwicklung mit dem Komponisten Herbert Eimert (1897–1972), ein Name, mit dem nur Experten etwas anfangen können. Ohne Eimert wäre die Geschichte der elektronischen Musik allerdings anders verlaufen. Der Komponist war es nämlich, der nach Ende des Zweiten Weltkriegs beim Kölner Sender WDR arbeitete und dort 1951 das weltweit erste Studio für Aufnahmen von elektronischer Musik einrichtete. ..

https://taz.de/!5972693


Vienna Calling

Philipp Jedicke hat mit seinem kürzlich gestarteten, herrlich anarchisch-augenzwinkernden Dokumentarfilm-Hybrid Vienna Calling gezeigt, wie ein anderer Zugang zu musikalischen Subkulturen aussehen kann. Der Film porträtiert atmosphärisch und mit tollen Bildern die Wiener Underground-Musikszene um Voodoo Jürgens, Der Nino aus Wien, EsRap, Lydia Haider, Gutlauninger oder Kerosin95. Dagegen wirkt The Sound Of Cologne angestaubt.
(aus dem Groove-artikel oben)

www.youtube.com/watch?v=eCY7AsqHdso

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
malta-tour mit rob acid
Robert Babicz: Mit dem Studio auswandern
www.youtube.com/watch?v=nghAiYUGeEI

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
noch eine techno-doku in der ard?
Szene Report: Raver-Rausch im Techno-Tempel
[hand] https://www.ardmediathek.de/video/szene-report/folge-2-raver-rausch-im-techno-tempel-1995-s02-e02/ard-kultur/

nostalgie pur [Wink]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der ganze zeichensalat im link muss noch dazu, dass er funzt:

Raver-Rausch im Techno-Tempel (1995)

www.ardmediathek.de/video/szene-report/folge-2-raver-rausch-im-techno-tempel-1995-s02-e02/ard-kultur/Y3JpZDovL21kci5kZS9zZW5kdW5nLzEwMTEyMS8yMDIzMTIwNjAwNDUvc3plbmUtcmVwb3J0LXN0YWZ mZWwtendlaS1mb2xnZS1kcmVpLXJhdmVyLXRlY2huby0xMDA

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
ab 12.1. im kino:
FCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter
https://www.filmstarts.de/kritiken/280914/kritik.html

Hab den Film jetzt auf Netflix gesehen und ist auch für Leute, die nichts mit Scooter anfangen können, sehr unterhaltsam. Interessant auch das von den Bandmitgliedern aus dem Film nur noch H.P Baxxter übrig ist. In den letzten Jahren scheint Scooter also wirklich nur noch ein Soloprojekt mit austauschbaren Studiomusikern zu sein.
Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
über 3-stündige doku, die wohl letztes jahr auf vox lief:
rhythm is a dancer - 30 jahre eurodance
https://www.youtube.com/watch?v=EbcBu8_HmF0

und hier noch ne 1-stündige doku von arte:
pump up the jam - heroes of eurodance
https://www.youtube.com/watch?v=x1mcs7ijQoc

[ 14.01.2024, 13:40: Beitrag editiert von: SpeedyJ ]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Top 100 DJs: The World’s Biggest Music Poll | A DJ Mag Original Documentary
www.youtube.com/watch?v=5hZlHpebCok

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Kurz-Doku initiiert von Roland:
"Somewhere in Detroit": Underground Resistance, Submerge, Techno and the Detroit Way
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=5ErxKvL_zzU&t=1s

Somewhere in Detroit is a new short film about Detroit’s greatest musical collective since Motown, the cooperative and record label dubbed Submerge and UR (Underground Resistance). The mini-documentary reveals intimate conversations, providing unique insights into the tight-knit co-op at the center of Detroit techno—the creators, pioneers, and futurists who embody the spirit of the genre.

Roland Articles has also published an in-depth story, “Underground Resistance, Submerge, and the Detroit Way,” featuring voices from the documentary expanding on its themes with exclusive anecdotes.

[hand] https://articles.roland.com/the-detroit-way/

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The Blobb:
Danube Rave war ich auch ein paar mal aber erst ab 1996....lange her

Gibt in Berlin jetzt ein Danube Festival, hat mit den Veranstaltung in Österreich aber wahrscheinlich nichts zu tun.
https://danube-events.de/events/

Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
The Blobb

Usernummer # 623

 - verfasst      Profil von The Blobb   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
War auch auf 2-3 Danube Raves in Linz, war schon ein großes Event damals. Das waren noch Zeiten....
Aus: Austria,5400,Hallein | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mit der SerieDisko 76 tanzt RTL ziemlich lässig durch die Siebziger. Der Soundtrack reißt einen sofort mit, daraus könnte ein Musical werden. Doch es gibt noch mehr Qualitäten.

www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/serie-disko-76-startet-bei-rtl-19616199.html

Der Ruhrpott ist Mitte der 70er wenig glamourös. Die Jugend langweilt sich, und so ergreifen zwei Geschwister die Gelegenheit, die sich ihnen bietet, um eine illegale Hinterzimmer-Diskothek zu eröffnen. Mit viel Musik und Drama tanzen sie sich durch die neue RTL+ Miniserie Disko 76.

www.n-tv.de/leute/tv/Glitzer-statt-Kohlenstaub-in-Bochums-Nightlife-article24833027.html

www.n-tv.de/mediathek/videos/unterhaltung/Disko-76-treibt-Schuemann-erst-Schweiss-auf-die-Stirn-article24838470.html

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Techno der verkaufte Traum – vom Aufstieg und Niedergang der Ravegeneration (ORB, 1995)
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=4lcZ2u9zIpI

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Paul van Dyk - Weltstar aus Eisenhüttenstadt

In seinem filmischen Porträt begleitet Ingo Schmoll den weltbekannten DJ, Produzenten und Grammy-nominierten EDM-Musiker Paul van Dyk zu Konzerten, im Studio und zu Hause. Dabei sprechen die beiden u.a. um die Rolle von KI in der Musik und einschneidende Ereignisse in van Dyks Leben.

www.ardmediathek.de/video/rockpalast/paul-van-dyk-weltstar-aus-eisenhuettenstadt/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLXNvcGhvcmEtN2E5OWVkMzYtODc5OS00MWYwLTlmNTAtODZmN2Y2Y2VmOTRi

www.youtube.com/watch?v=VCsQhiyoTXA

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 6 Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0