technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Liebes/Leben   » Der Ausdauersportthread Vol.2 (Seite 4)

 
Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Autor Thema: Der Ausdauersportthread Vol.2
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
einfach mal wieder ordentlich was im club machen, dann klappt's am nächsten tag auch mit der trägheit ,)
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Kaya90

Usernummer # 20045

 - verfasst      Profil von Kaya90     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
REGENERATION IST WICHTIG das ist logisch, bin in der Regel an ca. 4-5 Tagen in der Woche unterwegs also laufen. Nach Wettkämpfen kann es auch nur mal 2-4 mal sein aber wenn es wieder auf einen zu geht, sinds dann schon 4-5 mal.

In der letzten Zeit musste ich Regeneration sehr groß schreiben:) Hatten ne entzündete Kniescheibe und steigere mich langsam wieder, aber alles nicht so wild. Am 6.6 laufe ich in Frankfurt die 21,1 Km beim Sportschecklauf......also recht überschaubar noch. Ernst wird es im Sommer wieder.

Aber in der Regel, mache ich an den Tagen an den ich nicht laufe auch nichts anderes an Sport, weil sonst bräuchte ich die Tage nicht....

Aus: Wiesbaden | Registriert: Jan 2010  |  IP: [logged]
FeldFunker

Usernummer # 13849

 - verfasst      Profil von FeldFunker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
einfach mal wieder ordentlich was im club machen, dann klappt's am nächsten tag auch mit der trägheit ,)

Ich war ehrlich gesagt seit Monaten in keinem Club mehr. Bin ich dann eigentlich noch berechtigt hier zu posten? *g*
Aus: Hamburg | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
drpillepalle

Usernummer # 789

 - verfasst      Profil von drpillepalle     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Meinen letzten Marathon bin ich 1989 mit 17 in Berlin gelaufen. Seit 1992 habe ich keinen Sport mehr gemacht.

Letztendlich habe ich seit dem über die Jahre 30 kg zugenommen. Nicht zuletzt weil ich mir einen komplizierten Bruch des Sprunggelenks zugezogen hatte.

Vor 12 Monaten habe ich wieder mit Sport angefangen. Da aber mein Fuß das Gewicht nicht vertragen hat, musste ich auf das Rad umsatteln.

Ich fahre jetzt jeden Tag mit dem Rad (Treckkingrad vom ALDI) auf Arbeit und komme so auf ca.1000 km im Monat.

Dadurch habe ich in den letzten 12 Monaten 20 kg abgenommen und bin jetzt wieder soweit das ich wieder einsteigen kann ins Laufen.

Deshalb überlege ich mir ob ich nächstes Jahr nicht den 100 km Lauf in Leipzig mitlaufen soll. Die letzten 10 kg sollen ja schliesslich auch noch weg.

Von der Ausdauer sollte das dann kein Problem sein. Dieses Jahr trainiere ich für eine Tagesfahrt zum Fichtelberg und zurück. Das sind immerhin 280 km und 4400 Höhenmeter.

Im Training bin ich am Wochenende vor dem Frühstück mal eben so 30 km gelaufen. Das ganze unter 3 Stunden bei 700 Höhenmetern. Deshalb spiele ich mit dem Gedanken schon dieses Jahr einen 50 km Lauf mitzunehmen. Zeiten oder Platzierungen sind mir nicht mehr wichtig, ich möchte einfach schöne Strecken erleben und die Natur genießen.

Aus: Sachsen, Dresden | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]
Kaya90

Usernummer # 20045

 - verfasst      Profil von Kaya90     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
TOP
Aus: Wiesbaden | Registriert: Jan 2010  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Kaya90:
Und wie oft gehst du laufen die woche bzw. trainieren??


Im Moment 3mal die Woche Lauftraining. Das wird sich im Sommer aber wohl etwas zugunsten von Schwimmen und Radfahren verlagern. Die Abwechslung macht mir einfach mehr Spaß und Schwimmen kann auch nicht schaden (Stichwort Oberkörpermuskulatur bei Läufern *g*).

@drpillepalle: Respekt!

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
Kaya90

Usernummer # 20045

 - verfasst      Profil von Kaya90     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ja ein rad lege ich mir auch noch zu, bzw. ein neues das passt.
Ja schwimmen ist ja in vielen marathonplänen drin, habe es nur noch nie bei mir eingebaut, was denkst du denn wäre angemessen pro woche?? Einmal schwimmen oder doch 2 mal, interessieren würde es mich und natürlich welcher umfang?
ciaoi

Aus: Wiesbaden | Registriert: Jan 2010  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Da bin ich ehrlich gesagt überfragt, welche Häufigkeit/Umfänge z.B. im Hinblick auf Marathontraining sinnvoll sind. Beim Schwimmen und Radfahren steht für mich der Spaß an der Bewegung im Freien im Vordergrund und wiegesagt die Abwechslung. Der Trainingsaspekt im Hinblick aufs Laufen eher weniger...
Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
FeldFunker

Usernummer # 13849

 - verfasst      Profil von FeldFunker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wie haltet ihr das eigentlich mit Mucke beim laufen? Hab festgestellt das mir Techno meist zu lahmarschig ist, DnB zu fix...
Aus: Hamburg | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
für schnelleren techno muss man halt etwas in der vergangenheit wühlen. frage mich eh, wo heute die DJs sind, die sich im bereich 140-150 bpm mit (nicht knüppel-)techno platzieren. und wie es frühere generationen von läufern ohne musik im ohr geschafft haben [Wink]
bei laufen in begleitung wird einfach die ganze zeit durchgelabert - stellt auch ein gleichmäßiges lauftempo sicher ,)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Kaya90

Usernummer # 20045

 - verfasst      Profil von Kaya90     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Habe fast immer Musik auf den Ohren, 400 Technotracks stehen da im Shufflemodus zur Auswahl schnelleres Zeug und auch mal chilligere Klänge auch etwas Minimal ist dabei...........
Aus: Wiesbaden | Registriert: Jan 2010  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Für lange langsame Läufe meistens Mixe um die 120-130 bpm. Optimalerweise fängt der Mix chillig an und steigert sich allmählich. Als Beispiel möchte ich mal 'Utopia' vom DeadPan nennen. Ist aber schon 'etwas' älter, k.A. ob der Mix irgendwo noch rumschwirrt. Für schnellere Läufe dann gerne Progressive Trance, Psy Trance oder ähnliches. Und für 'ich mach mich heute mal platt' DnB oder schnelle Mixe von Joey Beltram.
Manchmal ist mir Mucke aber einfach zu stressig und dann gibts nur eins: 'the sound of nature'.

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
Kaya90

Usernummer # 20045

 - verfasst      Profil von Kaya90     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
klar der sound der natur ist manchmal der beste, bzw. wenn man einfach mal nichts hört, aber alles in allem ist musik schon nicht verkehrt
Aus: Wiesbaden | Registriert: Jan 2010  |  IP: [logged]
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
bei laufen in begleitung wird einfach die ganze zeit durchgelabert

Das geht bei mir nur am Anfang. Danach muss Ruhe sein, und es wird nicht mehr gesprochen. Auch keine Musik.
Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
pelliuM

Usernummer # 4464

 - verfasst      Profil von pelliuM     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Also wenn ich allein unterwegs bin, lauf ich meistens mit Musi. Am liebsten mit lustigen Minihouse Sets á la Cassy etc. ... net zu schnell ... net zu langsam und meist mit guter Laune verbunden. Hatte bisher immer InEar-Kopfhörer und nach der Zeit gingen mir die Kabelgeräusche echt mal aufn "S*ck" ... zudem hat das Kabel meist gezogen, so dass ich oftmals die meiste Zeit damit beschäftigt war das Kabel zu verlegen etc. Hab mir jetzt so Sportkopfhörer von Sennheiser geholt. Also zum Laufen sind die echt gut. Man bekommt noch mit was um einene passiert, und keine Kabelgeräusche, da die Kopfhörer an nem Bügel um die Ohren hängen. VOm Sound her definitiv net so gut wie die In Ear ! Aber beim Laufen brauch ich keine 1000Wat BaseMachine im Ohr *G*

Ich kann die auf jeden Fall empfehlen ... Das einzige Prob is, das meine eine Laufjacke nen recht hohen KRagen hat, und wenn man dann bissle aufrecht läuft, dann schlägt der Kragen schon manchmal an den Bügel. Aber damit kann ich leben ...

Welche Kopfhörer benutzt ihr zum Laufen ? InEar ? Normale ? oder welche mit Bügel ?

Aus: Berlin | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Mad Raven

Usernummer # 8559

 - verfasst      Profil von Mad Raven   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
war denn im sommer keiner mehr laufen?

ich bin diesen winter von nur trainingsläufen auf rennen umgestiegen z.Z. 5000m auf der strasse und demnächst dann auch wieder schön cross.

zwei rennen hab ich schon hinter mir, ca. 8 habe ich noch bis mitte januar auf dem programm. mal schaun was am ende bei rauskommt.

greatz Mad

Aus: eigentlich Ibbtown,für die nächsten jahre Münster | Registriert: Feb 2003  |  IP: [logged]
FeldFunker

Usernummer # 13849

 - verfasst      Profil von FeldFunker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Mad Raven:
war denn im sommer keiner mehr laufen?

ich bin diesen winter von nur trainingsläufen auf rennen umgestiegen z.Z. 5000m auf der strasse und demnächst dann auch wieder schön cross.


Doch, türlich, laufen, radeln und schwimmen. [Wink]

Hab gerade die Saison 2010 für beendet erklärt und werde im November dann wieder ins Training einsteigen. Ausserdem mach ich ne Winter-Crosslaufserie mit. Nächstes Jahr ist an WKs dann geplant Halbmarathon, 'türlich Triathlon (erstmal nur OD, aber ich liebäugle schon irgendwie mit nem 70.3, vielleicht 2012) sowie die mittlere Cyclassics Runde.

Aus: Hamburg | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
Mad Raven

Usernummer # 8559

 - verfasst      Profil von Mad Raven   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
in welcher gegend denn die crosslaufserie?
Aus: eigentlich Ibbtown,für die nächsten jahre Münster | Registriert: Feb 2003  |  IP: [logged]
FeldFunker

Usernummer # 13849

 - verfasst      Profil von FeldFunker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Mad Raven:
in welcher gegend denn die crosslaufserie?

Hamburg, ist die Crosslaufserie vom Betriebssportverbandes Hamburg: http://www.bernd-hegemann.de/bsv/ (achtung Augenkrebsgefahr bei der Seite).
Aus: Hamburg | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
Mad Raven

Usernummer # 8559

 - verfasst      Profil von Mad Raven   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ist doch etwas aus meiner richtung, ich bin eher im teuto unterwegs.
Aus: eigentlich Ibbtown,für die nächsten jahre Münster | Registriert: Feb 2003  |  IP: [logged]
FeldFunker

Usernummer # 13849

 - verfasst      Profil von FeldFunker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich bin sehr gespannt, bin quasi Crosslauf Neuling (bis auf den gelegentlichen Abstecher in'n Wald) und bin sehr gespannt wie sich so'n Zehner Crosslauf anfühlt und wie sich das Gelände auf die Zeiten auswirkt...
Aus: Hamburg | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
Mad Raven

Usernummer # 8559

 - verfasst      Profil von Mad Raven   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
bin bis jetzt auch nur flach gelaufen, nur einmal 6er zum training und strecke kennenlernen. danach war ich noch topfit, aber 3h später hab ich dann meine oberschenkel gespürt, was mir sonst weniger passiert.

greatz

Aus: eigentlich Ibbtown,für die nächsten jahre Münster | Registriert: Feb 2003  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Mad Raven:
war denn im sommer keiner mehr laufen?

Seuchenjahr! [Frown]
Im Juni Stressfraktur/Ermüdungsbruch am linken Vorfuß. 7 Wochen Zwangspause, anschließend 4 Wochen Aufbautraining und langsam wieder in Form gekommen, dann beim Waldlauf umgeknickt, peng! Kapselanriss am Außenknöchel, wieder 4 Wochen Pause. Im Moment immer noch zeitweise Probleme am Vorfuß, selbst beim Gehen. An längere Distanzen oder gar Wettkämpfe ist nicht zu denken. Habe mich während des Sommers (im Sinne des Wortes) mit Schwimmen über Wasser gehalten.
Die Saison ist eh abgehakt, ich kann nur hoffen dass es im neuen Jahr besser läuft...

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
Mad Raven

Usernummer # 8559

 - verfasst      Profil von Mad Raven   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
oops, klingt sehr besch*ssen.

ich laufe am samstag meinen ersten crosslauf dieses jahr (6000m) und mache mir gerade gedanken über eine eventuelle tacktik, welche etwas ausgefeilter ist als 'die ganze zeit vollgas'.
die strecke beginnt mit einem längerem flachstück, gefolgt von einer kurzen leichten und dann einer längeren steileren steigung.
oben geht's direkt wieder runter und danach sofort wieder hoch.
Am ende wieder runter und flach bis leicht fallend ins ziel.

irgendjemand mit tipps?

greatz Mad

Aus: eigentlich Ibbtown,für die nächsten jahre Münster | Registriert: Feb 2003  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich habe soeben wieder angefangen zu laufen.
DA stoplere ich über so einen interssanten Artikel:

Moderne Laufschuhe können ungesund sein.

http://marathon.sport-heute.ch/home.php/art/2328/moderne_laufschuhe_koennen_ungesund_sein.html

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Aus aktuellem Anlass mal aus der Versenkung geholt.
Heute war die Startplatzverlosung für die 'non guaranteed entries' des diesjährigen New York Marathons. Die theoretische Erfolgschance liegt bei 8-11%....praktisch hat aber gleich mein allererster Versuch hingehauen! [hammer]
Zur Erklärung: bezahlen muss man natürlich trotzdem alles selbst aber aufgrund der übergroßen Nachfrage wird ein Teil der Startplätze nicht über die offiziellen Reiseveranstalter (die auch nochmal gut zulangen) vergeben, sondern verlost.

Ich kanns noch gar nicht richtig begreifen und freue mich einfach nur wie ein Kind. Wahnsinn [Smile]

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der alte Mann und Kettenraucher meldet sich auch mal zu dem Thema,
habe am 23.05. und 102,6kg [schmollend] nach 20 Jahren wieder mit dem Laufen angefangen
Gestern nun der 1. Halbmarathon mit 91,7kg in 2:01:13
leider habe ich mein persoenliches Target von 2h leicht verpasst
hatte Ende Juni 3 Wochen aerztlich verschriebene Zwangspause einlegen muessen, weil ich gleich mit 50-60 km im Monat meine alten mueden Knochen und Sehnen ueberlasten musste

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Da ich kurz in D verweile, hatte ich Zeit und gestern nun meinen 2. Halbmarathon in 1:42:57 und 82,5kg gefinished.

Langsam zeigt meine Rennerei Wirkung, leider macht das in Korea auf dem Laufband nicht wirklich Spass, 2-3 Std ist fuer mich immer ein Hoellenritt auf dem ollen Endlosband, aber die 80 Wochenkm muessen ja nun mal gelaufen werden!
Jetzt noch die Kippen aus dem Hals verbannen....wird aber nicht so einfach.

Im Mai dann meinen ersten Marathon anpeilen.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
bb
69 Star User
Usernummer # 3687

 - verfasst      Profil von bb     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Respekt!
Aus: mitten in Kölle | Registriert: Sep 2001  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@forcen: Super Steigerung, Glückwunsch! Unter der angepeilten 2 Std. Marke biste dann ja auch so gerade durchgerutscht ;-) Meine HM-Bestzeit steht übrigens bei 1:42:41, da hatte ich allerdings knappe 20 Kilo weniger mitzuschleppen als du *g*
80 Wochen-KM ist aber auch schon 'ne Hausnummer. Wo willst du den Marathon laufen?

Ich kann seit ca. 8 Wochen NULL trainieren, selbst Radfahren geht nur auf Kurzstrecke im Spaziertempo. Hab mir 'ne ätzend hartnäckige Leistenzerrung geholt (Arbeitsunfall), Hüftbeuger/Schambein, hängt irgendwie alles zusammen. Mache grad Physiotherapie & hoffe dass bis zum Sommer (wohl eher Herbst) wieder lockeres Lauftraining möglich ist und vielleicht der eine oder andere Volkslauf drinsitzt. It sucks...

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Meinen ersten laufe ich in Hannover, Target 4h, mal schauen was noch meiner Zwangspause so geht.
Hatte im Dez. U. Jan. auch 8 Wochen wegender boesen A-sehne pausieren müssen und bewege mich bei meinen Umfaengen wieder auf sehr dünnen Eis.
Die HM Zeit wird dieses Jahr nochauf Sub 1:40 gedrueckt [Wink] , bin die Zeit auf dem anspruchvollsten Kurs mit ueber 100 Hoehenmetern in der Region H gelaufen.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
bb
69 Star User
Usernummer # 3687

 - verfasst      Profil von bb     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mit dem Trainingspensum und den Halbmarathonzeiten schaffst den Marathon locker unter 4h.
Kämpfe momentan auch mit Achillesehnenproblemen, Fahrradfahren funzt aber...

Aus: mitten in Kölle | Registriert: Sep 2001  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Für die M-Premiere wäre ich (aus eigener Erfahrung) etwas vorsichtiger mit solchen Prognosen [Wink]
@forcen: Schau dass du deine Kräfte gut einteilst und dein Pulver im 'Adrenalinrausch' nicht zu früh verschiesst. Zielzeit finde ich beim ersten Marathon im übrigen eher zweitrangig bzw. die Erinnerung ans Finishen war bei mir das was bleibt.

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Finishen ist klar Prio 1. Ich habe meinen Fahrplan mit negativen Split fest im Kopf und werde sicher nicht im Flow ueberdrehen. Dafuer bin ich jetzt schon zu viele WK (10-HM) gelaufen.

Zielzeit ist und bleibt 4h, dafuer trainiere ich auch wie ein Besessener und habe bis dahin 8 LaLas 30-38 km mit Interval oder Endbeschleunigung gerockt, das sollte ausreichen [Wink] .
Wenn es dann nur 4:xx werden ist es mir zwar nicht egal, aber dafuer Luft fuer neue PB

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Klingt alles sehr gut! Drücke dir die Daumen für eine super Premiere. [top]
Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Melde Vollzug einer neuen HM PB in 1:38:xx
Wieder aus dem vollen M-Training bei Umfaengen von 100WKM

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Jetzt erst gelesen. Congrats [top]
Wünsche dir 'ne 1A Premiere morgen, komm gut durch & berichte hinterher mal wie's war. Wetterprognose sieht ja fast ideal aus (trocken, bedeckt). Bisschen kühl vielleicht aber definitv besser als eine Hitzeschlacht.

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hol das Ding mal wieder hoch.

Hannover Marathon konnte ich nicht laufen, weil ich mir 6 Tage vorher einen Muskelfaserriss eingefangen hatte. Danach war erstmal grosser Frust mit langer Laufpause angesagt.

Ende August dann einen HM in 1:33:30 gelaufen
Anfang Sep. meinen Virgin Marathon in WOB bei 30°C abgequaelt und mit 3:52h gefinished.
Letztes Woe habe ich auch gleich meinen ersten Ultra im stroemenden Regen gerockt, 50km in 4:52:30. Liege imo zwischen 90-130 Wkm.
Ziel fuer naechstes Jahr M Sub 3:20 und den Rennsteig SM Sub 8h finishen.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich greife auch wieder an, um nochmal halbwegs an alte zeiten anzuknüpfen.
trainiere teils mit einem triathlet, der halbmarathon in 1:20 und marathon unter 3 std. läuft - was ich nie mehr erreichen werde ,)
klasse motivierend sind auch diese lauf-apps wie Runtastic.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Auf solche Spielereien verzichte ich, ausserdem habe ich nie ein Handy dabei.
Bei Qualitaetseinheiten stelle ich meinen virtuellen Trainingspartner auf die geforderte Pace min/km ein und ab die Post.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0