technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Liebes/Leben   » Der Ausdauersportthread Vol.2 (Seite 7)

 
Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Autor Thema: Der Ausdauersportthread Vol.2
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: untergrund-flex:
Hamburg Marathon:
Gestern war es soweit. (M)Ein Highlight des Sportjahres. Das Wetter war läuferfreundliches Hamburger Wetter bei ca. 11°C und hier und da Windböen. Was soll man sagen? Die Strecke ist toll, gefühlt noch mehr Zuschauer als letztes Jahr. Wieder ein super Erlebnis. Das Training hat sich für mich bezahlt gemacht: Geplant war: 3:25h, Ergebnis ist nun 3:20:12 und somit habe ich meine alte PB um 10min verbessert.

Gratulation! [top]
Ich war gestern ebenfalls in Hamburg am Start, für mich zum ersten Mal dort. Ich empfand die Anfeuerung durch die Zuschauer schon echt Hammer und hatte mehrmals Gänsehaut von der ganzen Atmosphäre.
Mit 3:55:36 habe ich meine PB um knapp 14 Minuten verbessert und bin absolut happy, nun die 4 Std. Grenze geknackt zu haben [Smile]

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
MatthiasL

Usernummer # 10659

 - verfasst      Profil von MatthiasL     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hahaha, der war wirklich gut hyp.
bob könnte aber den lcd soundsystem 45:33 mix hören.

Aus: NRW | Registriert: Sep 2003  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
@ untergrund-flex [top]

@ bob [top]
mit 'nem halbmarathon würdest du schon eine eigene duftmarke setzen. ich bin nie mehr als ich glaube 18 km gelaufen.
ich seh keinen grund dafür, 2 std. zu laufen, wenn ich stattdessen auch 1 std. laufen und 1 std. eine andere sportart machen kann und damit vielseitiger trainiert habe.
aber natürlich respekt, wer die langen läufe durchzieht.

bloß keine Dixon-sets unterwegs hören, die schlaffen dich ab [Wink]

@ Hyp Nom:

Also heute hab ich nochmal meinen eigenen Mix auf dem Ohr gehabt. Bin damit leicht wie eine Feder über die Felder gerannt! [Wink]

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
soo.

Ich liebe Triathlon!!!
Gestern gab es für mich die bis jetzt größte sportliche Herausforderung: Triathlon Mitteldistanz (70.3 / Half-Iron-Man. Es werden hierbei 1,9km geschwommen, 90km Rad gefahren und 21km gelaufen), beim O-See Triathlon in Uelzen. Rund 150 Triathleten trafen sich mit bemerkenswertem Materialeinsatz in Uelzen. Geschwommen wurde im See, der mit ca. 17,5°C und glasklarem Wasser auf uns wartete. Es wurde 2x durch den See mit kurzem Wasserausstieg geschwommen. Anschließend ging es 4 Radrunden rund um Uelzen und letztlich wurde 8x um den O-See gelaufen. Die Strecke dort ging fast ausschließlich über Geländewege, es gab ein paar bissige Anstiege, die von Runde zu Runde mehr Freude machten Das Wetter wurde pünktlich zum Laufen gut....auf der Radstrecke warteten wir vergebens auf Wärme von oben. Mit der Premiere sehr zufrieden! Ergebnis: 5Std38min (0.44/2:53/1.50 Wechselzeiten 2x ca. 5min) [Smile]

Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
@ untergrund-flex [top]

@ bob [top]
mit 'nem halbmarathon würdest du schon eine eigene duftmarke setzen. ich bin nie mehr als ich glaube 18 km gelaufen.
ich seh keinen grund dafür, 2 std. zu laufen, wenn ich stattdessen auch 1 std. laufen und 1 std. eine andere sportart machen kann und damit vielseitiger trainiert habe.
aber natürlich respekt, wer die langen läufe durchzieht.

bloß keine Dixon-sets unterwegs hören, die schlaffen dich ab [Wink]

@ Hyp Nom:

Also heute hab ich nochmal meinen eigenen Mix auf dem Ohr gehabt. Bin damit leicht wie eine Feder über die Felder gerannt! [Wink]

also nach 2 monaten laufen schaff ich jetzt 20 km in 2 stunden trotz dixon auf dem ohr. ist das eigentlich ne vernünftige anfänger-zeit?
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Bob-wer 20km laufen kann, ist kein Anfänger mehr
Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: untergrund-flex:
@Bob-wer 20km laufen kann, ist kein Anfänger mehr

fühl mich aber echt noch so. wundert mich selbst, dass das so relativ problemlos funktioniert!
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
bob, wie soll das erst werden, wenn du die handbremse löst und ohne Dixon abgehst.. [rundog] [lachlach]

flex, super sache! [hammer]


noch 6 wochen bis zum Hamburg Triathlon..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Hyp - Sonntags OD? Vielleicht sieht man sich ja....
Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
olympische distanz / staffel, sonntag, ja..
start in 3 blöcken (wenn es wie letztes jahr ist, wobei ich ja das erste mal dabei bin) ab 11:20.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Junge junge, ihr werdet alle immer schnelle *top*

Bob ... bitte nicht zu schnell steigern, sonst droht schnell eine Zwangspause, weil Sehnen und Bänder nicht mit Kreislauf und Muskeln schritthalten.

Bin am Samstag bei den Glutofentemperaturen und 3 Wochen minimaler Vorbereitung einen Bergmarathon mit 1049Hm gelaufen oder besser gesagt .... gelitten. Geplant war eine Sub4h, doch bei dem Wetter bin ich vor dem Start auf Sub 6min/km umgeschwenkt, somit dann körperlich völlig fertig nach 4:11h ins Ziel.
Sonntag dann 8km Reg.-Lauf, um die verkrampften Beine wieder in Bewegung zu setzten und gestern nochmal 18Km im M-Tempo.
Morgen gehts wieder ab nach Beijing, die Arbeit ruft, somit zwei Wochen trainingsfrei, und Anfang Juli dann einen Nachtmarathon.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
bin heute unter kuriosen umständen bei 'nem 10 km-lauf auf platz 8 (von 168) der gesamtwertung gelaufen, altersklasse platz 2 [Wink]
am wendepunkt fehlte die markierung, bin wie die meisten zu weit gelaufen, aber wohl nicht so weit wie die, die sonst vor mir gewesen wären.
gab daher auch keine siegerehrung, und nächstes jahr keine startgebühr für alle starter aus diesem jahr [round]

forcen [eek] [anbet]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hamburg Triathlon gestern war der knaller für mich. mit 45:26 meine bestzeit aus diesem jahrhundert pulverisiert (wenn auch längst nicht die aus dem letzten).

unsere staffel wäre auf platz 5 von 439 gekommen - wenn unser radfahrer seine reguläre zeit gefahren und nicht ausgefallen wäre. er hatte beim warmfahren in der stadt 'nen platten, ist dann noch zu fuß zu seinem wagen gehetzt, um schaum in den schlauch zu knallen, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig zum check-in.
da schlug dann die benachteilgung von staffeln mit späterer startzeit bei der check-in-zeit durch, die eine stunde vorher endet, bevor die schwimmer der letzten startwelle aus dem wasser kommen. so werden die radfahrer nach dem aufwärmen quasi wieder kalt. und das betrifft wiederum ambitionierte wie unambitionierte staffeln, da kein unterschied bei der startzeitenzuweisung gemacht wird.

das heißt auch: ein platz auf dem siegerpodest ist in sichtweite für die nächsten male.
(wenn auch hart: platz 4 und 5 liegen dicht beieinander, zwischen 3 und 4 aber satte 8 minuten..)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Hyp - das ist ja witzig, bin bei meiner OD gestern in Hamburg ne Laufzeit von 45.28 gelaufen.
War wieder richtig cool, schwimmen ist nach wie vor ne Katastrophe, Radfahren war ziemlich gut. Meine Gesamtzeit gestern 2:41:57, die Bestzeit vom letzten Jahr um knapp 6min verbessert!

Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das ist natürlich brutal gut [applaus] [asien]
mit schwimmen und radfahren als "vorspiel" in den knochen wäre ich natürlich deutlich langsamer.

der radfahrer meiner staffel wäre bei seiner anvisierten zeit von ca. 57 min. auf die 40 km erster gewesen, das hätte noch einiges rausgerissen .)

trainingstagebuch sagt für die erste jahreshälfte 131 einheiten (aerobic, laufen, schwimmen).
2013 waren es auf's ganze jahr 213 einheiten, also dieses jahr gut zugelegt bisher.
was mich in der letzten zeit wohl am meisten nach vorn gebracht hat beim laufen, ist das intervalltraining:
immer abwechselnd 1 km ruhig / 1 km am absoluten limit.
oder auch einlaufen / paar km schnell / auslaufen, in verbindung mit einer anderen disziplin davor oder danach.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gibt nun auch einen kinofilm zum hamburg triathlon..

Wechselzeiten
www.wechselzeiten-film.de
trailer [hand] http://vimeo.com/90589925

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
so - morgen attacke beim Kiellauf, da wird ein angriff nach dem anderen gefahren [rundog]
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
drpillepalle

Usernummer # 789

 - verfasst      Profil von drpillepalle     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Im zweiten Anlauf hat es dann dieses Jahr endlich geklappt den UTMB (Ultra-Trail du Mont-Blanc, 168 km, 9600 Höhenmeter und 46 Stunden Zeit) zu finishen! :-)

Letztes Jahr bin ich verletzt an den Start gegangen und hatte ziemliches Pech, so das ich schon nach einem Drittel ca. 60 km ausgestiegen bin.

Dieses Jahr war zwar am ersten Tag schlechtes Wetter (hat in Strömen geregnet), aber dafür war der Zweite um so schöner.

Es war allerdings extrem hart für mich mit dem Schlafmangel auszukommen. Dank des miesen Wetters hatte ich einen großen zeitlichen Rückstand, der es mir nicht erlaubte die eigentlich geplanten Schlafpausen zu machen. Irgendwie habe ich es dann bis zur allerletzten Getränkestation geschafft, ohne aus dem Rennen genommen zu werden. In La Flegere (Kilometer 160!) wurde ich dann aber offiziell aus dem Rennen genommen.

Nach einiger Diskussion durfte ich dann aber doch die restlichen Kilometer bis ins Ziel, außerhalb der Wertung laufen. Da ich zuvor wegen einer Helirettung 20 Minuten nicht weiter laufen konnte.

Das war ein extrem krasses Erlebnis und emotional "ganz ganz großes Kino". Ich war noch nie im Leben so müde und ich hätte zur Halbzeit in Cormayeur niemals geglaubt das ich wirklich ins Ziel kommen. Schon dort war ich nur noch 5 Minuten vor dem Cutoff. Andererseits habe ich noch nie so intensiv gelebt und die wunderschöne Landschaft genossen. Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen.

Aus: Sachsen, Dresden | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[eek2]
das ist natürlich ein schier unvorstellbarer hammer, dagegen ist das allermeiste in diesem thread pipifax..
geht womöglich schon richtig nahtoderfahrung, wo die sinne dann kino machen [Wink]
die erfahrung mag es wert sein, auch wenn's sicher weit jenseits des gesunden ist und ein eldorado für blessuren..
aber die ungesunde "komfortzone" bei freizeit/arbeit am PC über die jahre hochgerechnet, könnte man mit solchen ultra-trails sogar noch besser wegkommen ,)

zu meinem pipifax heute: 10,5 km mit schnitt 4:35 - minimal langsamer als zuletzt in hamburg, aber auch anspruchsvollere strecke und 'nen tick länger.
dafür aus der top 450 letztes jahr in die top 250 gesprungen (von 3700). nächstes jahr top 200.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ganz ganz grosses Kino Thomas und noch mehr Respekt...
Du musst wie ein Tier um jede Minute gekaempft haben, um dann bei km 160 aus der offiziellen Wertung zu fliegen, wegen der 20 minuetigen Zwamgspause [Frown]

Erhol dich gut und geniess das Vollbrachte!!!

Alternder Hyp ... so langsam machst du mir Angst.

Allen weiterhin viel Spass, Freude und krasse Erlebnisse beim Pipifax oder Grenz-Sportlern ...

Noch 4 Wochen bis PEK, 5 bis FFM und wenn alles klappt noch 8 bis BKK Marathon. Alles ohne richtiges Training und 20-30WKm [Frown]

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Juhu...freue mich, dass dieser Thread wieder mit Leben gefüllt wird. Bin tief beeindruckt von dem Ultra-Bericht!
Freunde von mir versuchen mich für die Brocken-Challenge im Februar 80-90km zu bewegen, ich befürchte das ist zu früh für mich. Mein erster Ultra könnte der Rennsteig-Supermarathon nächstes Jahr sein.
Aktuell habe ich meinen 7. Triathlon, davon 5 in der Landesliga-Hamburg hinter mir. Nun noch 2 Wochen Training für den Lissabon-Rockn Roll Marathon am 05.10. - weitere Infos gibt's danach!

Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
bei mir ists gerade echt übel. habe andauernd muskel-oder gelenkschmerzen, die ein konstantes training kaum zulassen. die letzten zwei wochen schlepp ich mich mehr über die feldwege, als das ich laufe. brennende, tonnenschwere beine und stechende oberschenkel inklusive! habt ihr sowas schon mal gehabt? geht das auch wieder vorbei (kam plötzlich aus dem nichts, bin gerade ein kleinwenig besorgt)...
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
stitch
subvoicer
Usernummer # 3136

 - verfasst      Profil von stitch   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@handsomebob: Bin zwar kein Ausdauersportler, bei mir ists gerade aber ähnlich, ich werde morgen mal zum Training schauen und gucken, obs gut tut oder nicht. Ich habe auch aus heiterem Himmel eine gereizte Achillessehne bekommen, teilweise Knieschmerzen und/oder Muskelschmerzen in den Waden, teilweise auch im Oberschenkel.

Ich habe auch hin und her überlegt, ob ich irgendwo eine Entzündung im Körper habe oder was da los ist, insbesondere weil das meiner Ansicht nach ohne Anlass kam. Jetzt warte ich mal ab, ob es sich weiter bessert.

Wer als erstes was erfährt kanns ja hier posten :-)

Aus: HH/TÜ/RV | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hoffentlich kein zeckenbiss? die können auch muskel- und gelenkschmerzen hervorrufen. gute besserung...
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
DP

[ 18.09.2014, 11:18: Beitrag editiert von: forcen ]

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ U-Flex
Ist der bessere Ansatz, bin den RS-SM letztes Jahr gelaufen und wuerde fuer den Anfang das Ding der BC vorziehen. Die BC ist um einiges haerter und Startplaetze sind in der Regel nur 10min nach oeffen der Registration vergeben. Nen Lauffreund ist bis jetzt jede BC gelaufen.
@ THB
Wie sah dein Training die letzten Wochen aus, Umfaenge zu extrem erhoeht, Schlafmangel waere auch so ein Driver.
Hoert sich ein bissi nach Uebertraining inkl. koerperlicher Erschoepfung an. Mir erging es letztes Jahr auch so .... nur noch schleppende Unlust, Knochen / Muskel alles war im Eimer.
Mach mal eine Woche ne richtige Pause, viel schlafen / essen / chillen.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ forcen:

ich denke auch, dass ich mir in letzter zeit etwas zuviel bei zuwenig schlaf zugemutet habe. dann noch die wetterwechsel dazu...
man wird nicht jünger! diese woche hab ich nur ganz entspannt auf dem crosstrainer trainiert und es scheint sich gerade wieder gottseidank alles zu bessern! [Wink]

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
habe andauernd muskel-oder gelenkschmerzen

dass Dixon-mixe schmerzen hervorrufen, war ja nur eine frage der zeit, bob.. [Wink] hoffe, es hat sich wieder gebessert.
das mit dem nicht-jünger-werden ist nicht der punkt, das lässt sich durch fitness mehr als kompensieren. vor 10 jahren konnte ich meine beine nach 10 km in 60 minuten wegwerfen für den rest des tages, dazu ordentlich muskelkater die folgetage. heute sind es um die 45 min., und ich merke danach fast nichts davon.

Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: forcen:
Alternder Hyp ... so langsam machst du mir Angst.

nicht nötig [Wink]

[top] allen für's herbstprogramm.
in 2 wochen geht wieder schwimmen los, nachdem damit im sommer diesmal nicht so viel los war.
werde zum kommenden indoor-trainingsanteil zur abwechslung mal etwas tischtennis und krafttraining dazunehmen.

btw.: Race the Tube
wettlauf mit der Londoner U-bahn
[hand] www.youtube.com/watch?v=PH_Z8Ghuq6E

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hab jetzt höchstwahrscheinlich herausgefunden, was mir die starken Muskel-und Gelenkschmerzen verursacht hat!
Da ich eine recht starke Schilddrüsenunterfunktion habe, muss ich ein Hormonpräparat einnehmen. Und häufige Nebenwirkungen (vor allem nach körperlichen Beanspruchungen) können starke Muskel-und Gelenkschmerzen sein! [Frown]

Ich hoffe mal, dass das mit den Schmerzen nicht zur Regel wird!

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
bob, vielleicht regelt sich damit ja alles - drücke die daumen [top]


bin gerade zufällig auf eine chatstunde mit Dieter Baumann im rahmen des Berlin Marathons gestoßen und hab ihm gleich mal ein paar fragen gestellt:

Für körperliches Training gibt es ausgefeilte Trainingspläne. Wie ist es heute mit mentalem Training in der Laufszene?

Baumann: Im Spitzenbereich wird dies immer mehr beachtet, allerdings sicherlich nicht von den afrikanischen Läufern. Im Breitensportbereich ist doch Laufen an sich das mentale Training, nicht wahr?

Wenn es hart auf hart zugeht, findet dann noch eine innere Kommunikation statt bei Spitzenläufern, sagt man sich Affirmationen o.ä.? Oder ist der Kopf dann mehr oder weniger ausgeschaltet?

Baumann: Ich denke, dass die Spitzenläufer von Beginn an eine innere Ansprache mit sich halten. Je länger das Rennen dauert, um so wichtiger ist es, ganz bei der Sache zu sein. nicht abzuschweifen, nichts denken, keine Ablenkung. Die innere Ansprache hilft dabei sicherlich besser konzentriert zu bleiben.

Wie kommt es, dass man Sieger häufig schon Sekunden nach dem Zieleinlauf recht entspannt Interviews geben sieht? Das hat den Anschein, als hätten sie nicht alles gegeben, da man als Breitensportler schon mal froh ist, nach Zieleinlauf nicht erst mal umzukippen [Wink] Liegt das Limit bei Spitzenläufern also eher in den Muskeln als im Kreislauf?

Baumann: Das hat oft nur den Anschein. Auch die Topathleten sind kaputt und viele können direkt danach kein Interview geben. In meiner Zeit habe ich mir immer 10 Minuten Zeit genommen, bis vor ein Mikro getreten bin. Und nach 10 Minuten kann das auch jeder Freizeitläufer - wird nur nicht so oft probiert. Kann das ja morgen mal probieren...

Was halten Sie von dem großen Markt an Nahrungsergänzungsmitteln für Sportler, der mittlerweile entstanden ist?

Baumann: Nicht so viel. Vieles ist nicht nachgewiesen, dass es irgendeinen Effekt hat - Vieles ist Glauben...

Es gibt laut Wikipedia Studien, dass Kompressionsstrümpfe eine positive Wirkung haben, insbesondere bei der Regeneration. Dennoch tragen nur wenige welche. Ästhetik scheint vielen wichtiger zu sein [Smile] Sie trugen auch keine, als ich Sie das letzte Mal, beim Köhlbrandbrückenlauf vor 3 Jahren, sah. Haben Sie damit jemals experimentiert?

Baumann: Nein, die Inliner tragen auch keine Kompressionssocken und ich auch nicht. Sie haben Recht, nach Belastung wäre das wenn überhaupt sinnvoller.


morgen ist nochmal (chat-)gelegenheit.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wir hatten mit unserem Lauftrupp denDieter nach dem Hannover M zu einer Currywurst und Fachgespraeche geladen. Olli hatte Dieter waehrend einer Vorstellung im GOP eingeladen und diese wurde dankend angenommen.
Dieter und die OG Curry-Wurst

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So. Hier nun mein Saisonabschlussposting. Am vergangenen Sonntag gab es nun den Lissabon-Rock n Roll Marathon. Die Bestzeit war für mich zu keiner Zeit in Gefahr ;-) . Kleinere Fehler beim opulenten Garnelen-Pasta-Essen am Vortag gemacht, demzufolge musste ich während des Laufs 2 zusätzliche Stopps machen, um Geschäft zu verrichten. Bin dann aber dennoch ganz ordentlich nach 3Std.39min ins Ziel gelaufen. War ganz ok der Lauf. Vielmehr begeistert bin ich aber von der Stadt Lissabon, die so herrlich unperfekt daher kommt, so ganz ohne High-Tech besonders die Altstadt mit den schiefen Bürgersteigen und der verwunschenen Straßenbeleuchtung. Hier muss ich unbedingt wieder her.
Das Sportjahr neigt sich nun dem Ende zu, Resumee:
2 Marathons, 1 Halbmarathon, 2 Mitteldistanztriathlons, 3x olympische Distanz und 2x Sprintdistanztriathlons, 2 Firmenläufe. Das war schon ganz schön viel, es hat aber durchweg riesig Spaß gemacht. Im nächsten Jahr werde ich vermutlich weniger, dafür aber durchaus längere Veranstaltungen mitmachen, z.B. meinen ersten Ultramarathon am Rennsteig....mal abwarten, es wird spannend.

Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Grrr
Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Kurzes Feedback aus China.

Gestern stand der Beijing Marathon mit 20.000 Gleichgesinnten auf dem Kalender.
Unter besten Smogwerten um die 400 gingen wir auf die 42.195m lange Reise. Angepeilt war eine Zeit um 4h, weil ich dieses Jahr nicht richtig trainieren konnte, bedingt durch meinen Job in China.
Ergebnis war mit 3:46h doch sehr ueberraschend, weil ich doch easy mit 3-3 Atmung und HF 75% unterwegs war.

Donnerstag geht's zurueck und Sonntag rocken wir den BMW Frankfurt Marathon.

Am 15. Nov. bin ich fuer den longest bridge Marathon in Penang Malaysia gemeldet.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
dp [Frown]
Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: forcen:
dp [Frown]

?
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
force und flex [top]

Beijing’s Smog Marathon
www.youtube.com/watch?v=ee-hJuGVQxI

sieht übler aus als vor 6 jahren, als ich zu olympia in peking war..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hyp, 2008 wurde Wochen vorher alle Trucks, Mopeds mit Verbrenner etc. aus Beijing verbannt, Autos durften nur jeden 2. Tag genutzt werden ....
Aber ich muss sagen, die letzten 2 Jahre ist das hier richtig boese boese uebel geworden. Viele Ex-Pats verziehen sich aus dem Drecksloch Beijing. Selbst CNN kann man hier normalerweise nicht mehr empfangen, weil die immer ganz schoene Satellitenfotos von Beijing, bzw. dem darueber schwebenden Dreckskreisel gezeigt haben.
In 2 Wochen findet in PEK das OPEC Meeting statt und hier in Langfang (60km oestlich) wurden vom Goverm. ganz kurzfristig 7 Fabriken geschlossen. Fuer die naechsten Tagen gilt hier in LF und wurde gestern via TV mitgeteilt, dass man mal wieder nur jeden 2. Tag sein Auto nutzen darf. Kontrolliert wird via Traffic-Cams und Zuwiderhandlung mit 1000-3000RMB geahndet.
Was mich besonders beunruhigt, die Heizsaison hat noch garnicht begonnen, dann wird's erst richtig duster [Frown]

Ich bin hier in max. 10 Monaten auch endlich fuer immer und ewig verschwunden.

[ 21.10.2014, 07:04: Beitrag editiert von: forcen ]

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: forcen:
Hyp, 2008 wurde Wochen vorher alle Trucks, Mopeds mit Verbrenner etc. aus Beijing verbannt, Autos durften nur jeden 2. Tag genutzt werden ....
Aber ich muss sagen, die letzten 2 Jahre ist das hier richtig boese boese uebel geworden. Viele Ex-Pats verziehen sich aus dem Drecksloch Beijing. Selbst CNN kann man hier normalerweise nicht mehr empfangen, weil die immer ganz schoene Satellitenfotos von Beijing, bzw. dem darueber schwebenden Dreckskreisel gezeigt haben.
In 2 Wochen findet in PEK das OPEC Meeting statt und hier in Langfang (60km oestlich) wurden vom Goverm. ganz kurzfristig 7 Fabriken geschlossen. Fuer die naechsten Tagen gilt hier in LF und wurde gestern via TV mitgeteilt, dass man mal wieder nur jeden 2. Tag sein Auto nutzen darf. Kontrolliert wird via Traffic-Cams und Zuwiderhandlung mit 1000-3000RMB geahndet.
Was mich besonders beunruhigt, die Heizsaison hat noch garnicht begonnen, dann wird's erst richtig duster [Frown]

Ich bin hier in max. 10 Monaten auch endlich fuer immer und ewig verschwunden.

Langfang? Da hat unsere Firma auch ne Aussenstelle! Hmmmm... Dann will ich wohl doch nicht so schnell nach China!
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: forcen:
Hyp, 2008 wurde Wochen vorher alle Trucks, Mopeds mit Verbrenner etc. aus Beijing verbannt, Autos durften nur jeden 2. Tag genutzt werden ....

stimmt, wusste ich auch, es fiel trotzdem schwer, sich vorzustellen, dass es normalerweise eben noch schlechter ist :/

mit dem frost hat jetzt eine meiner lieblings-laufzeiten eingesetzt. es ist einfach herrlich belebend, warm eingepackt durch die trockene freshness zu laufen, insbesondere auch im wind an der förde entlang neben den schaukelnden wellen..

habe jetzt einen monat vor jahresende 222 sporteinheiten (gezählt alles ab 45 min.) auf dem konto, damit schon mehr als im gesamten letzten jahr (213).

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0