technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » Der Fußballthread 16/17 (Seite 15)

 
Dieser Thread hat 26 Seiten: 1  2  3  ...  12  13  14  15  16  17  18  ...  24  25  26 
 
Autor Thema: Der Fußballthread 16/17
Freundelektronischermusik

Usernummer # 605

 - verfasst      Profil von Freundelektronischermusik     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Eigentlich noch zu wenig.
Aus: ge tanzt | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dauerwellen:
Alles andere wäre für Deutschlands Steuerzahler nicht mehr nachvollziehbar gewesen.

Aber was wird passieren, 2 Jahre absitzen und dann wird er wegen Läuterung frei sein.

Viel heftiger finde ich die Bagatellisierung von so Oktoberfest Helden wie Stoiber und Co.

Ach komm!
Das sind doch nur Amigos unter sich! [Wink]

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gut, dass man keine meinung dazu haben muss..

auch eine einordnung, aus einem forum:
Zitat:
Ein aus einfachen Verhältnissen kommender Mensch arbeitet sich bereits in jungen Jahren hoch, steht früher auf als andere, entwickelt Geschäftssinn und sein Talent für das Betätigungsfeld Profifußball und macht aus einem durchschnittlichen Club einen überdurchschnittlichen. Nie verliert er die Bodenhaftung, trotz erwirtschafteter und versteuerter Unsummen für sich und andere. Yachten, Villen, Protz & Prunk sind ihm fremd – Lediglich der Luxus einer guten Zigarre und das Gefühl, dass in seinem Verein keiner abhebt und es zu einem Titel reicht, befriedigen ihn.

In einem Kraftakt, der bis an die Grenze des psychisch und physisch Zumutbaren geht, eint er die potentesten Konzerne um sich, um ein fußballerisches Schlachtschiff aufzurüsten, von dem sogar Signalwirkung für die Nationalmannschaft ausgeht. Er, der Macher und ins eigene Risiko gehende, ist Patriot und käme niemals auf die Idee, Deutschland aus steuerlichen Gründen den Rücken zu kehren. Weil er, mittlerweile auf dem Zenit seiner Wirkungsmöglichkeit stehend, nur noch neidzerfressene gesellschaftliche Tendenzen um sich herum wahrnehmen muss, schaltet er privat auf Durchzugmodus und lenkt sich mit Derivatengeschäften ab – so wie andere sich auf einer PlayStation verausgaben und Orgasmen bekommen, weil sie in gecrackten Versionen auf dem virtuellen Schlachtfeld fiktive Gegner im Level 28 geschlagen haben.

Blau-weiß-rot-äugig wie er ist, vertraut er dabei auf das Gute im Menschen und lässt selbsternannte Experten seine erzielten Gewinne und Verluste fiskalisch verifizieren. Er vertraut Dritten, weil Geld mittlerweile nur noch ein relativer Begriff für ihn ist. Er verkennt, dass dort draußen Millionen gescheiterte Existenzen nur darauf warten, einem wie ihm, der mehr gerackert hat als andere, das Schlimmste wünschen – aus welchen Gründen auch immer. Als Junge aus einfachen Verhältnissen stammend versucht er trotzdem reinen Tisch in puncto Steuerschuld zu machen, trifft aber auf einen Richter, der läppische Formfehler in einer Selbstanzeige zum Anlass nimmt, um 3,5 Jahre Gefängnisstrafe zu verkünden.

Herr Hoeness, ich bin kein Fan Ihres Vereins. Aber: Halten Sie durch – selbst wenn es zum Äußersten kommt. Sie stehen auf keiner Stufe mit Kapitalverbrechern. Sie können zahlen, Sie werden zahlen, Sie würden zahlen, Sie haben bereits gezahlt – mehr als jeder andere anonyme Geiferer in Foren.


Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Alles unerheblich und irrelevant!
Vor dem Gesetz sind alle gleich, dafür sind Gesetze da.
Und ob der jetzt Hoeness oder Bruchhagen heisst, meine Meinung bliebe die gleiche.

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
suckz, das ist unsinn, selbstverständlich fließt der persönliche hintergrund in ein strafmaß mildernd oder verschärfend ein.

denke aber auch, dass es die tat betreffend nicht viel milderndes gibt in dem fall. was es mit dem 'formfehler in der selbstanzeige' auf sich hat, weiß ich nicht.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ohne Steuerstrafexperte zu sein scheint das Urteil gerecht zu sein.

Was mich aber ärgert ist dieses innerer Reichsparteitag feiern vieler Leute, während fleißig weiter das privat genutzte iPad abgesetzt und bei dem Weg zur Arbeit noch weitere zwei Kilometer dazu geschummelt werden. Noch schlimmer sind die Konstantin Weckers, Hans Sarpeis u.a., die sich auch noch mit ihren pseudowitzigen Sprüchen im Netz rühmen müssen.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Ohne Steuerstrafexperte zu sein scheint das Urteil gerecht zu sein.

Was mich aber ärgert ist dieses innerer Reichsparteitag feiern vieler Leute, während fleißig weiter das privat genutzte iPad abgesetzt und bei dem Weg zur Arbeit noch weitere zwei Kilometer dazu geschummelt werden.

Der Vergleich hinkt gewaltig.
Beim kleinen Manne wäre ein vergleichbares Vergehen eher eine Erbschaft, ein Sparvermögen oder generell Zinsen nicht anzugeben.
Auch der kleine Mann kann schnell heftig verdonnert werden wenn Kapitalertragssteuer nicht abgeführt werden.

Traut sich das einer?
Dann muss er im kleinen Umfang mit Härte rechnen.

Falschangaben bei KM oder sonstiges sind Bagatellvergehen, die selbst wenn sie entdeckt werden nicht rückwirkend geprüft werden.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dauerwellen:
Falschangaben bei KM oder sonstiges sind Bagatellvergehen, die selbst wenn sie entdeckt werden nicht rückwirkend geprüft werden.

So ist es, dies bedeutet aber nicht, dass dieses Vorgehen richtig ist.
Der Vergleich hinkt nämlich nur deshalb, weil gewaltige Unterschiede gemacht werden, wieviele Nullen links vom Komma stehen. Zwei bis drei Nullen sind völlig in Ordnung und man kann als besonders Cleverer am Stammtisch prahlen, sind es aber sechs Nullen, ist es eine kriminelle Straftat, mit der man in den Knast wandert. Irgendwie seltsam, wo doch die Motivation Steuerbetrug genau dieselbe ist. Wo liegt dann der Unterschied? Weil bei einer Million hinterzogener Steuern der Grenznutzen geringer ist? Weil man dem Familienvater es eher gönnt, wenn er durch Steuerbetrug (ja, das sind falsch angegebene Kilometer oder das dienstlich genutzte Arbeitszimmer, nur dass es bagatellisiert ist) die neue Armbanduhr finanziert, als einem noch größeren Steuersünder, der davon das freistehende Einfamilienhaus kauft?

Das ist eine ähnliche Diskussion wie die Frage nach der Verkehrstüchtigkeit bei Alkohol- und Drogenkonsum. Strafen bei Alkohol sind gestaffelt, bei Drogen gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip.


Wie gesagt, für mich ist die Strafe ok, ein Freispruch hätte mich negativ schockert. Aber einige der Gutmenschen sollten sich mal an die eigene Nase packen und bedenken, dass die so gern genannte kriminelle Energie des Steuersünders im großen Teil von ihnen genauso vorhanden ist. Nur das Level ist ist mangels Möglichkeiten ein anderes. Das ist mein Kritikpunkt.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dauerwellen:
Falschangaben bei KM oder sonstiges sind Bagatellvergehen, die selbst wenn sie entdeckt werden nicht rückwirkend geprüft werden.

So ist es, dies bedeutet aber nicht, dass dieses Vorgehen richtig ist.
Der Vergleich hinkt nämlich nur deshalb, weil gewaltige Unterschiede gemacht werden, wieviele Nullen links vom Komma stehen. Zwei bis drei Nullen sind völlig in Ordnung und man kann sich als besonders Cleverer am Stammtisch prahlen, sind es aber sechs Nullen, ist es eine kriminelle Straftat, mit der man in den Knast wandert. Irgendwie seltsam, wo doch die Motivation Steuerbetrug genau dieselbe ist. Wo liegt dann der Unterschied? Weil bei einer Million hinterzogener Steuern der Grenznutzen geringer ist? Weil man dem Familienvater es eher gönnt, wenn er durch Steuerbetrug (ja, das sind falsch angegebene Kilometer oder das dienstlich genutzte Arbeitszimmer, nur dass es bagatellisiert ist) die neue Armbanduhr finanziert, als einem noch größeren Steuersünder, der davon das freistehende Einfamilienhaus kauft?

Das ist eine ähnliche Diskussion wie die Frage nach der Verkehrstüchtigkeit bei Alkohol- und Drogenkonsum. Strafen bei Alkohol sind gestaffelt, bei Drogen gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip.


Wie gesagt, für mich ist die Strafe ok, ein Freispruch hätte mich negativ schockert. Aber einige der Gutmenschen sollten sich mal an die eigene Nase packen und bedenken, dass die so gern genannte kriminelle Energie des Steuersünders im großen Teil von ihnen genauso vorhanden ist. Nur das Level ist ist mangels Möglichkeiten ein anderes.

Nein, immer noch falsch verstanden, auch Promis können und werden bestimmt bei KM oder Arbeitszimmer, Kinder Betreuung und Putzfrau lügen das sich die Balken biegen.
Auch bei diesen Vergehen muss der Promi nicht in den Knast.

Du vergleichst ein Kapitalverbrechen mit Bagatellvergehen bei der Einkommensteuer.

Es ist ein Unterschied, du hast die Steuern ja gezahlt. Er nicht.
Hätte er gezahlt und dann etwas zurück ergaunert wäre es auch nur eine Bagatelle gewesen.


Würdest du 100 Euro in Lux/CH in einen Fond einzahlen, die Zinsen nicht über deinen Freistellungsauftrag deckeln, die Angaben nicht an den Fiskus geben, wäre es ein Kapitalverbrechen.

Also auch der kleine Mann kann sich strafbar machen, wenn er es drauf anlegt.

Du würdest dann übrigens u.U. auch auf der Steuer CD auftauchen und automatisch einen Bescheid mit Anzeige bekommen.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mir geht es nicht um Promi oder nicht Promi. Ein Großteil der Reichen in Deutschland, die ähnliches Kapitalpotential haben, fällt sicherlich auch nicht in diese Schublade.

Und ich bin nicht so tief in der Marterie, dass ich den genauen juristischen Unterschied zwischen nicht gezahlter Steuern und falsch zurückerhaltener Steuern kenne. Ist am Ende des Tages auch egal, weil auf der moralischen Ebene (und auf der befinden wir uns ja, was die Diskussionen in den einfachen Medien anbelangt) entscheidend ist, wem der Euro zusteht und ob er fälschlicherweise auf dem Konto der Person zum Privatkonsum bereits steht, anstatt richtigerweise der Allgemeinheit Wohlfahrt stiftet.

Klar geht es bei der KM-Angabe um eine Rückzahlung im Rahmen der Steuererklärung, im kleinen Rahmen gibt es aber auch Beispiele, bei denen erst gar nichts Richtung Finanzamt fließt. Da sind z.B. die eingetragenen Freibeträge, die vielleicht nicht passen oder das nicht vorhandene Homeoffice des Dienstwagennutzers, was beides eigentlich fällige Steuerzahlungen unterdrückt.

Nun driften wir aber zu sehr ab im Fußball-Thread.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der Rücktritt von seinem Ämtern und der Verzicht auf Revision ist aber mal das richtige Zeichen.
Meiner Meinung nach ist das der einzige Weg, um in ein paar Jahren vielleicht wieder zurück zukehren.
Dadurch hat er verhindert das die Sache jetzt über lange Zeit weiter Topthema in den Medien sein wird.

Man muss sich wirklich vor Augen halten, dass dies das Top Thema in der Tagesschau war oder ist.

Das kuriose ist, das er eigentlich so oder so genug zum Leben in Luxus gehabt hat.
400 Millionen, was für eine Zahl!
Und jetzt?
Das Geld auf der Bank und er im Knast.
Paradox

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
. Aber einige der Gutmenschen sollten sich mal an die eigene Nase packen und bedenken, dass die so gern genannte kriminelle Energie des Steuersünders im großen Teil von ihnen genauso vorhanden ist. Nur das Level ist ist mangels Möglichkeiten ein anderes. Das ist mein Kritikpunkt.

der satz verrät mehr über dich, als über "die gutmenschen". nur weil man selber korrupt ist, heisst es nicht das es alle sind. man munkelt es gäbe sogar menschen die ehrlich sind; auch wenn man das nicht so richtig glauben mag [Wink] aber da wären wir wieder bei der wulff'schen neid-debatte (diesemal mit umgekehrten vorzeichen)...

http://www.zeit.de/sport/2014-03/uli-hoeness-bayern-muenchen-gefaengnis

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: psyCodEd:
der satz verrät mehr über dich, als über "die gutmenschen". nur weil man selber korrupt ist, heisst es nicht das es alle sind.

Vorsicht, das ist hier kein anonymer, rechtsfreier Raum, mein Freund!
Ich hoffe, dass du heute zu lange draußen herumgesessen und einen Sonnenstich abbekommen hast, ansonsten überschreitest du hier sehr deutlich eine Grenze!

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
na, psycoded, wenn ich in diskussionen sehe, wie gezielt und hartnäckig du mit unterstellungen arbeitest, bist du sicherlich kein geeigneter fürsprecher für ehrlichkeit und aufrichtigkeit des menschen [Wink]
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Langsamer als Torwart Adler
Van der Vaart ist ein Armutszeugnis für den HSV.
Der Hamburger Sportverein steht sportlich - und wirtschaftlich - vor dem Abstieg. Fußballexperten gehen sogar von einer Pleite des Traditionsclubs aus....

Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
quelle: Thomas Strunz
www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/sport-hamburger-chaos-tage_id_3649132.html

wenn nürnberg es heute schafft, den abstand auf 6 punkte zu vergrößern, wird's jedenfalls richtig haarig.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Verdienter Heimsieg, ihr könnt euch den Geifer wieder abwischen [Smile]
Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich bin nicht gegen den HSV ,)
es ist ja etwas übertrieben, heutzutage für oder gegen ein bestimmtes entertainment-unternehmen zu sein, die alle ähnlich arbeiten.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bin auch nicht gegen Hamburch. Immer für Lacher gut und unser sicherster Punktelieferant.
Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hamburch nun auf direkten Abstiegsplatz..
Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
es ist ja etwas übertrieben, heutzutage für oder gegen ein bestimmtes entertainment-unternehmen zu sein, die alle ähnlich arbeiten.

Doch, die Jugend forciert auf den Schulhöfen massiv die Konkurrenz Apple vs. Samsung!


Das wäre schon ein Kracher, wenn es Hamburg und Stuttgart erwischen würde.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
was ist eigentlich der grund für den krassen kontrast bei Leverkusen zwischen hin- und rückrunde?

durchschnittspunkte pro spiel:
hinrunde 2,2
rückrunde bisher 0,9

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das ist Tradition bei Vizekusen, genau wie Schlacke in der Vorrunde immer vergeigt und nach hinten besser wird.
Stuttgart doch früher auch immer, sind dann noch in die EL gerutscht.

Dieses Jahr wird aber wirklich spannend.
Sehe da Nürnberg und Freiburg im Vorteil.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
es ist ja etwas übertrieben, heutzutage für oder gegen ein bestimmtes entertainment-unternehmen zu sein, die alle ähnlich arbeiten.

Das wäre schon ein Kracher, wenn es Hamburg und Stuttgart erwischen würde.
Wäre schon ein Kracher, wenn einer von beiden absteigen würde.
Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dauerwellen:
Das ist Tradition bei Vizekusen, genau wie Schlacke in der Vorrunde immer vergeigt und nach hinten besser wird.

in zwei der letzten drei saisons war LEV im gegenteil in der rückrunde etwas stärker als in der hinrunde.

2012/13
hinrunde 1,9
rückrunde 1,8

2011/12
hin 1,5
rück 1,6

2010/11
hin 1,9
rück 2,1

das ist kein vergleich zu diesmal, wo es 2,2 gegen 0,9 steht.
die frage steht weiter im raum..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Es wird Zeit, den Abgesang anzustimmen. Der Hamburger SV wird nach 51 Jahren die Bundesliga verlassen.

Die Fakten: Der HSV steht auf Platz 17, nur zwei Punkte vor dem Schlusslicht Eintracht Braunschweig. Mit Pierre-Michel Lasogga hat sich in Mönchengladbach der einzige HSV-Spieler verletzt, mit dem in dieser Saison die Hoffnung verknüpft ist, er treffe ab und an auch mal das Tor.

Das Restprogramm der Hamburger ist im Vergleich zur Konkurrenz mit "schwer" nur äußerst harmlos umschrieben:
Daheim geht es gegen die drei Top-Five-Clubs Leverkusen, Wolfsburg und den FC Bayern.
Auswärts muss das Team von Trainer Mirko Slomka in Hannover, Augsburg und Mainz ran. Slomkas Auswärtsbilanz in dieser Spielzeit lautet: Zwölf Spiele (neun bei 96, drei beim HSV), zwölf Pleiten.


www.spiegel.de/sport/fussball/a-961627.html

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Langsam wirds ganz finster. [Frown]
Mit Vizekusen in der aktuellen Verfassung kommt eigentlich genau der richtige Gegner für einen (Überraschungs-)sieg.
Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Edit: Slomkas Auswärtsniederlagen mit Hannover immer wieder mit dazuzurechnen ist i.m.o. ganz billige Stimmungsmache.

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
sich wahlweise mit dem gelackten Jochen Breyer..
www.youtube.com/watch?v=aG4bF9q6NkQ

oder der bayernlobby..
www.youtube.com/watch?v=80OamS7b91E

..einlassen zu müssen nach 'nem verlorenen spiel ist aber auch nicht mehr schön.

gute antwort für Breyer wäre noch gewesen: "im fußball hat man schon so einiges gesehen. Sie nicht?"

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich mag Klopp wirklich sehr, aber in nächster Zeit sollte er mal ein wenig Piano machen. Dumme Fragen hin oder her, hätten die Leute und somit die Medien kein Interesse an dem, was er tut, würde sein Job nichtmal für ein 400€ Gehalt reichen.
Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
snar

Usernummer # 12290

 - verfasst      Profil von snar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
sich wahlweise mit dem gelackten Jochen Breyer..
www.youtube.com/watch?v=aG4bF9q6NkQ

..einlassen zu müssen nach 'nem verlorenen spiel ist aber auch nicht mehr schön.

so eine bescheuert-provokante frage/aussage auf so eine dumme art zu stellen...
wirkt respektlos und überheblich... wird langsam zum ZDF-markenzeichen...

Aus: LE | Registriert: May 2004  |  IP: [logged]
snar

Usernummer # 12290

 - verfasst      Profil von snar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Ich mag Klopp wirklich sehr, aber in nächster Zeit sollte er mal ein wenig Piano machen. Dumme Fragen hin oder her, hätten die Leute und somit die Medien kein Interesse an dem, was er tut, würde sein Job nichtmal für ein 400€ Gehalt reichen.

naja... damit ist die überhebliche art und weise, wie man direkt nach dem spiel so eine aussage - als frage formuliert - an ihn heranträgt imho nich zu rechtfertigen... in diesem fall war seine antwort auch absolut zutreffend...
Aus: LE | Registriert: May 2004  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Ich mag Klopp wirklich sehr, aber in nächster Zeit sollte er mal ein wenig Piano machen. Dumme Fragen hin oder her, hätten die Leute und somit die Medien kein Interesse an dem, was er tut, würde sein Job nichtmal für ein 400€ Gehalt reichen.

du meinst, jeder unqualifizierte, der also kein geld verlangen kann, ist geeignet für den job? dann sollte den vereinen mal die augen geöffnet werden, dass sie millionen einsparen könnten..
dein satz gilt doch eher für Jochen Breyer, weil man für dessen fragen garantiert keine qualifikation braucht.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Du verstehst mich falsch.

Man muss sich die Frage stellen, warum in den Fußball überhaupt Geld fließt, obwohl keinerlei ökonomischen Werte produziert werden, wie es z.B. der Bäcker mit seinen Brötchen tut.
Das passiert ausschließlich dadurch, dass es ein öffentliches Interesse gibt, das durch die Medien ausgetauscht wird.

Wenn sich keine Medien und kein Mensch mehr dafür interessiert, wie das Runde ins Eckige kommt, dann kann Ronaldo noch so tolle Freistöße schießen und Kloppo noch so tolle Taktiken austüfteln - niemand wird ihnen dafür auch nur einen Euro zahlen. Dann reicht es statt zum Ferrari nichtmal mehr zum Existenzminimum.
Ich weiß nicht, ob das jedem Akteur so wirklich bewusst ist.

Das nur mal zur Theorie, in der Praxis war die Frage und der Zeitpunkt natürlich voll daneben und die Reaktion menschlich nachvollziehbar.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die aufregung findet ja innerhalb des systems zwischen den leuten statt, die alle von derselben art von aufmerksamkeit abhängig sind.

für unterhaltung gibt es halt immer nachfrage wie für essen, auch wenn das eine notwendiger ist als das andere, also gibt es auch eine ökonomie dazu.
brötchen haben auch nur das glück, in unserem kulturkreis besonders gefragt zu sein. anderswo ist es z.b. eher reis ,)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Coca, du Lutscher, ich hör ja gar nichts?! Bist du in deinen Grundfesten bestürzt, ist dein Weltbild verdreht? Arme Sau... Muahahahaha. ;-)
Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
millhouse

Usernummer # 6673

 - verfasst      Profil von millhouse     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Aaah es wird persönlich ..sehr schön
Aus: mülheim ruhr | Registriert: Jul 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wenn sich Werder- und HSV-fans nicht gegenseitig das verderben wünschen würden, würde ja irgendwas nicht stimmen [Wink]
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Na ja, so bierernst sollte man das eigentlich nicht verstehen. [Wink]
Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Livesets

Usernummer # 20080

 - verfasst      Profil von Livesets     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Leverkusen feuert Hyypiä. Hatte gehofft, das der HSV verliert, leider nicht passiert ...
Aus: Underground | Registriert: Jan 2010  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Und wieder ein paar graue Haare mehr! Von mir aus kann heute die Saison zuende sein!
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 26 Seiten: 1  2  3  ...  12  13  14  15  16  17  18  ...  24  25  26 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0