technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Clubs, Events, Bars & Partys   » Cocoon Club [Frankfurt a.M.] Vol. V (Seite 12)

 
Dieser Thread hat 12 Seiten: 1  2  3  ...  9  10  11  12 
 
Autor Thema: Cocoon Club [Frankfurt a.M.] Vol. V
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wenn man mal einen genauen Blick in die Bilanz wirft vom letztem Jahr (bin jetzt auch nicht der ober Bilanz Profi) aber dann sieht das so aus wie wenn der Laden den "Machern" die Haare vom Kopf frisst bzw. gefressen hat und ständig frisches Geld reingebuttert wurde...
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Cymorris:
Das einzige was der Tanith kann (bzw. nicht) ist, nicht zu unterscheiden, wann man "dass" mit zwei s schreibt und wann mit einem. [grrr]


Und der erste Kommentator hat genauso wenig Ahnung: "Treffende Analyse... ein bisschen mehr Underground würde FFM net schaden"

--> Underground trägt sicher nicht dazu bei, dass der Laden erfolgreicher wird.

Ich war bisher erst 2mal im Cocoon: Bei Above&Beyond und bei Armin van Buuren, und es war beide Male RAP-PEL-VOLL! Im November bin ich nochmal drin, und erwarte es genauso wieder! ... das ist zwar für die Mehrheit hier Kommerz pur, aber der Laden wäre nicht so voll, wenn es niemand interessieren würde. Mit "Underground" verdient man kein Geld!

@ cymorris: ich denke, dass beide acts die du hier aufzählst so dermasen viel geld im booking kosten, dass da kaum ein gewinn generiert wird, wenn der laden nicht aus allen nähten platzt!

und ich glaube kaum, dass der cocoon club mit der idee und dem anspruch eines solch kommerziellen musikalischen programms eröffnet wurde.

von daher hat der club (auch mit seinem namen dahinter) komplett sein ziel verfehlt!

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
MatthiasL

Usernummer # 10659

 - verfasst      Profil von MatthiasL     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Cocoon hat das Klassenziel nicht erreicht. [Wink]
Das man mit Underground gut Kohle scheffeln kann, zeigt ja das Berghain ganz gut.

Aus: NRW | Registriert: Sep 2003  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ The handsome Bob: Selbst wenn an diesen Abenden der ganze Eintritt fürs Booking drauf geht - was ich nicht glaube (bei Armin waren es ~34 Euro ... wieviele Leute passen da rein?), dann bleiben immer noch die ganzen Getränke-Einnahmen, wo bestimmt auch jeder Gast im Schnitt mind. 30 Euro da lässt?!

Ich glaube also nach wie vor, dass sich so ein Abend mehr rechnet, als ein "normaler" Abend.

Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
34 euro für einen dj??? na dann gute nacht!
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Cymorris:
@ The handsome Bob: Selbst wenn an diesen Abenden der ganze Eintritt fürs Booking drauf geht - was ich nicht glaube (bei Armin waren es ~34 Euro ... wieviele Leute passen da rein?), dann bleiben immer noch die ganzen Getränke-Einnahmen, wo bestimmt auch jeder Gast im Schnitt mind. 30 Euro da lässt?!

Ich glaube also nach wie vor, dass sich so ein Abend mehr rechnet, als ein "normaler" Abend.

äh, Getränke Einnahmen gut und schön, aber was meinst du wieviel ein Club dieser Größe an "flüssigem Kapital" in Form von alk. Getränken vorhalten muss ?
Jede Pulle Whiskey die nicht leer gemacht wird weil der Laden nicht voll ist drück dich die bis zum nä. WE oder länger...

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
bjoern_small

217cup 2oo4
Usernummer # 4995

 - verfasst      Profil von bjoern_small   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
nee choci, da entspann dich mal. bei den preisen hast du die pulle vodka wieder raus, sobald du 1/4 von ihr ausgeschenkt hast. obendrein kaufen clubs ja auch nicht zu endkundenpreisen ein, sondern deutlich günstiger.

keiner würde die großen, teuren acts buchen, wenn es sich wirtschaftlich nicht lohnen würde.

Aus: München / Mainz | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: bjoern_small:
nee choci, da entspann dich mal. bei den preisen hast du die pulle vodka wieder raus, sobald du 1/4 von ihr ausgeschenkt hast. obendrein kaufen clubs ja auch nicht zu endkundenpreisen ein, sondern deutlich günstiger.

keiner würde die großen, teuren acts buchen, wenn es sich wirtschaftlich nicht lohnen würde.

bjoern:

es gibt so viele clubs und veranstalter, die ganz ordentlich aufs maul geflogen sind, weil sie meinten immer grosse acts buchen zu müssen!
würde sonst ja auch jeder machen, da es leicht verdientes geld wäre, oder?

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
es geht mit Volldampf weiter, also Flucht nach vorne:

Hessen Cocoon Club gibt Gas

Nach Insolvenzantrag: Neue Veranstaltungsreihe soll Geschäft ankurbeln / Party geht weiter


FRANKFURT/M. Die Insolvenz beflügelt offenbar die neuen und alten Macher des Cocoon Club. Sie wollen das durch die Wirtschaftskrise stark geschrumpfte Event-Geschäft im Club wieder ankurbeln und führen mit „Wonderland“ ab Ende September eine neue Veranstaltungsreihe ein.
Der als Wirtschaftsprüfer bei der Pluta Rechtsanwalts GmbH beschäftigte vorläufige Insolvenzverwalter Frank Mößle kündigte an, dass künftig wieder Tänzerinnen im Club auftreten werden und viele andere Attraktionen geplant seien. Parallel startet eine breit angelegte Werbekampagne im Internet, in Printmedien und im Hörfunk. Das soll die Besucherzahlen in den nächsten Wochen und Monaten erhöhen. Damit soll der Cocoon Club wieder „zu einem Magneten für Nachtschwärmer“ werden den Club mit „neuen Formaten zu alter Stärke zurückzuführen“, erläuterte der vorläufige Insolvenzverwalter Frank Mößle.
Wenn die neuen Veranstaltungen gut angenommen würden und die Belegschaft wie bisher mitziehe, könne die Insolvenz letztlich sogar „ein positiver Schnitt sein“. Die Belegschaft stehe zum Club. Sie wurde in einer Mitarbeiterversammlung über die Aussichten der Insolvenz informiert. Als Gründe für die Insolvenz des Clubs nannte Mößle das angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise schwächelnde Event-Geschäft und die defizitäre Sterne-Gastronomie der Schwestergesellschaft. Die Betriebsgesellschaft der von Mario Lohninger geführten Restaurants Silk und Micro hatte bereits vor dem Club Insolvenzantrag gestellt. Beide Restaurants sind seit Sommer geschlossen.
Ein Highlight steht am 26. Oktober bevor. Dann will Sven Väth, der legendäre Frankfurter Techno-DJ und Mitbegründer des Cocoon Club seinen Geburtstag im Club feiern. Die Feier sei schon seit längerem geplant. bg


Quelle: http://www.ahgz.de

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...sieht doch nicht so gut aus.

http://www.planetradio.de/more-pages/cocoon-schliesst-vielleicht-im-dezember.html

Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bericht von Svens Geburtstagsparty am vergangenen WE:

Click

Aus 48 Jahre wurden übrigens kurzerhand 38 Jahre...

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die Nachricht ereilte die Mitarbeiter des Cocoon Clubs am gestrigen Tag. Insolvenzverwalter Frank Mößle hatte zu einer außerplanmäßigen Betriebsversammlung ins Fechenheimer Gebäude geladen.
Mehr als einen Monat lang hatte er den Betrieb weiterlaufen lassen und neue Events wie die Reihe "Wonderland" durchgeführt. Techno-Meister Paul van Dyk wurde eingeladen, Sven Väth selbst legte vor fünf Tagen zu seinem 48. Geburtstag auf. Doch all diese Versuche seien erfolglos gewesen, erklärte Mößle.

"Ein langfristig tragfähiger Geschäftsbetrieb ist angesichts der Größe und Strukturen des Cocoon Clubs derzeit nicht realisierbar", sagte der Wirtschaftsprüfer. Zudem wurde dem Unternehmen der Mietvertrag gekündigt, "so dass die Geschäftsgrundlage für eine langfristige Fortführung nicht mehr gegeben ist".

www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/a-864677.html

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bitte posten, sobald die Closing Party bekannt wird ... bin am 29./30. Nov. ohnehin in Frankfurt. Dann bleib ich nen Tag länger.
Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
hendrik-d
AEstronaut
Usernummer # 8293

 - verfasst      Profil von hendrik-d     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die closing ist wohl am 30.11.

hier die in FB eingetragene Veranstaltung
Goodbye Cocoonclub

Aus: Ffm | Registriert: Jan 2003  |  IP: [logged]
bb
69 Star User
Usernummer # 3687

 - verfasst      Profil von bb     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Schon schade...mal schauen wer sich die PA sichert...
Aus: mitten in Kölle | Registriert: Sep 2001  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: hendrik-d:
die closing ist wohl am 30.11.

hier die in FB eingetragene Veranstaltung
Goodbye Cocoonclub

...Sven ist an diesem We aber in England.
Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 12 Seiten: 1  2  3  ...  9  10  11  12 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0