technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » News & Allgemeines: Techno & Medien   » 21 tote bei loveparade (Seite 6)

 
Dieser Thread hat 11 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 
 
Autor Thema: 21 tote bei loveparade
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
einfach erstmal duenne machen
kennen wir doch von Ullrich, Woods etc.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Claudi
100
Usernummer # 7391

 - verfasst      Profil von Claudi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: achim koma:
sauerland macht falsche angaben im wdr:

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/Sauerland-macht-in-TV-Interview-falsche-Angaben-id3574306.html

ha ha wie geil.....
also entweder er war so durch den wind das er es vergessen hat des er chef ist, oder er ist inzwischen so paranoid das er sich für unverwundbar hält.
naja auch wenn sie alle samt nicht vor den kadi kommen so werden sie es doch schwer haben in deutschland.da ja jeder die gesichter kennt [Wink]
die einzigsten die mir leid tun sind die familien (die ja nix dafür können).

Aus: zwischen Augsburg und Ingoldstadt | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged] This user has MSN. The user's handle is florian78@hotmail.de
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Claudi:
ha ha wie geil.....
also entweder er war so durch den wind das er es vergessen hat des er chef ist, oder er ist inzwischen so paranoid das er sich für unverwundbar hält.

Ich glaube eher, er war gut gecoached. Objektiv gesehen kam er nämlich - die Kenntnisse über die Ereignisse außen vor gelassen - sympathisch rüber.
Leider hat der Coach die Lüge aber nicht so ganz durchdacht.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
stype
marathon man
Usernummer # 324

 - verfasst      Profil von stype   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Claudi:
ha ha wie geil.....
also entweder er war so durch den wind das er es vergessen hat des er chef ist, oder er ist inzwischen so paranoid das er sich für unverwundbar hält.

Ich glaube eher, er war gut gecoached. Objektiv gesehen kam er nämlich - die Kenntnisse über die Ereignisse außen vor gelassen - sympathisch rüber.
Leider hat der Coach die Lüge aber nicht so ganz durchdacht.

der hat den kahn auch gestern verlassen: klick.

und wer das einsatzprotokoll bei den 43 dokumenten gelesen hat und sich fragt, was nach seite 19 (12:52 uhr) los war, kann sich beim spiegel einlesen. murphy, ick hör dir trapsen.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2000  |  IP: [logged]
krasse vögel

Usernummer # 637

 - verfasst      Profil von krasse vögel     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
habe mir die vorhergegangenen beiträge nicht durchgelesen. Meine meinung ist:
es ist ultrapeinlich, daß sich die stadt, der veranstalter und die polizei sich gegenseitig die verantwortung zuschieben und sich bis jetzt keiner wenigstens mal entschuldigt hat! Ich kann auch nicht verstehen, daß diser Lügenbold sauerland nicht einfach ohne anspruch von rentenansprüchen abgesetzt werden kann! was hat ein krimineller wie sauerland, der 21 menschen auf dem gewissen hat eigentlich noch für rechte?????

Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: krasse vögel:
habe mir die vorhergegangenen beiträge nicht durchgelesen. Meine meinung ist:
es ist ultrapeinlich, daß sich die stadt, der veranstalter und die polizei sich gegenseitig die verantwortung zuschieben und sich bis jetzt keiner wenigstens mal entschuldigt hat! Ich kann auch nicht verstehen, daß diser Lügenbold sauerland nicht einfach ohne anspruch von rentenansprüchen abgesetzt werden kann! was hat ein krimineller wie sauerland, der 21 menschen auf dem gewissen hat eigentlich noch für rechte?????

Politiker haben den Derf-Schein (Darf gegen sämtliche Gesetze verstoßen, ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen...) - Das weiß man spätestens seit Helmut Kohl und Roland Koch... [Wink]
Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Claudi
100
Usernummer # 7391

 - verfasst      Profil von Claudi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: rave-dave:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: krasse vögel:
habe mir die vorhergegangenen beiträge nicht durchgelesen. Meine meinung ist:
es ist ultrapeinlich, daß sich die stadt, der veranstalter und die polizei sich gegenseitig die verantwortung zuschieben und sich bis jetzt keiner wenigstens mal entschuldigt hat! Ich kann auch nicht verstehen, daß diser Lügenbold sauerland nicht einfach ohne anspruch von rentenansprüchen abgesetzt werden kann! was hat ein krimineller wie sauerland, der 21 menschen auf dem gewissen hat eigentlich noch für rechte?????

Politiker haben den Derf-Schein (Darf gegen sämtliche Gesetze verstoßen, ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen...) - Das weiß man spätestens seit Helmut Kohl und Roland Koch... [Wink]
helmut kohl???
das ging in der c.u schon viel früher los [lachlach]
wie war der name vom münchner flughafen nochmal??? [Wink]

Aus: zwischen Augsburg und Ingoldstadt | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged] This user has MSN. The user's handle is florian78@hotmail.de
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
OT:

Bei FJS kam leider erst nach seinem Ableben raus, was er für eine ******** war... [Wink]

Was die Demokratur "Freistaat Bayern" nicht davon abhielt, ihren Flughafen nach ihm zu benennen...

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
jason_ynx

Usernummer # 2636

 - verfasst      Profil von jason_ynx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hatten wir das heir schon? http://wikileaks.org/wiki/Loveparade_2010_Duisburg_planning_documents,_2007-2010

Besonders wütend macht der Brief des Anwohners kurz nach der Veranstaltung...

Aus: Mannheim | Registriert: May 2001  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich bin gespannt, ob wir uns bald auf einen weitere Loveparade Film "freuen" dürfen. Ich tippe auf Veronika Ferres in der Hauptrolle als Notärztin oder betroffene Mutter.

Wir waren gestern nochmal am Gelände und haben unseren persönlichen Loveparade-Tag einmal Revue passieren lassen. Im Tunnel herrscht, zumindest für uns, weiterhin eine ganz mystische Atmosphäre.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
millhouse

Usernummer # 6673

 - verfasst      Profil von millhouse     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Ich bin gespannt, ob wir uns bald auf einen weitere Loveparade Film "freuen" dürfen. Ich tippe auf Veronika Ferres in der Hauptrolle als Notärztin oder betroffene Mutter.


da nehm ich jeder wette an....
Aus: mülheim ruhr | Registriert: Jul 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
bernd eichinger hat sich die rechte bestimmt schon gesichert...
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich tippe auf: "deutschland - ein sommeralbtraum"
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Freundelektronischermusik

Usernummer # 605

 - verfasst      Profil von Freundelektronischermusik     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Razzia im Büro von OB Sauerland

http://www.focus.de/panorama/welt/loveparade-katastrophe-razzia-im-buero-von-ob-sauerland_aid_545444.html

Fällt denen ja früh ein. Wenn es Beweise gibt, sind die doch schon längst weg geschafft worden...

Aus: ge tanzt | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Freundelektronischermusik:
Razzia im Büro von OB Sauerland

http://www.focus.de/panorama/welt/loveparade-katastrophe-razzia-im-buero-von-ob-sauerland_aid_545444.html

Fällt denen ja früh ein. Wenn es Beweise gibt, sind die doch schon längst weg geschafft worden...

WORD!

Die Razzia hätte spätestens am Sonntag vor der PK stattfinden müssen...

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
quelle [hand] www.spiegel.de 28.08.2010

Veranstalter stellt Überwachungsvideos ins Netz

Jetzt geht Rainer Schaller in die Offensive: Der Love-Parade-Veranstalter erhebt im SPIEGEL schwere Vorwürfe gegen die Polizei. Sie hätte Sperrketten gebildet, die nach Meinung Schallers zur Duisburger Katastrophe führten. Dies sollen Überwachungsvideos beweisen, die nun ins Internet gestellt werden.
(...)
Um diese aus Sicht des Veranstalters taktischen Fehlleistungen der Polizei dokumentieren zu können, lässt er das gesamte Videomaterial seiner sieben Überwachungskameras mit einer Laufzeit von mehr als 22 Stunden ins Internet stellen. "Jeder soll sich selbst ein Bild von den Abläufen machen können."

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
"Jeder soll sich selbst ein Bild von den Abläufen machen können."

Was ich bis jetzt gesehen habe, reicht mir eigentlich, aber die Entscheidung ist wohl richtig.
Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wo sieht man denn die Videos?
Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
MxMstrMdy
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
meiner meinung nach probiert der schaller nur das disaster an andere abzuschütteln!

fakt ist:

hätte er die veranstaltung nicht veranstaltet wäre das tragische unglück nicht passiert! klar haben da noch andere gepennt aber zumindest sollte er eine teilschuld bekommen,da die veranstaltung auf seinen mist gewachsen ist.

IP: [logged]
smpx7
Bademeister
Usernummer # 3909

 - verfasst      Profil von smpx7     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
wo sieht man denn die Videos?

Soeben online gestellt:

http://lopavent.de/

Aus: Leipzig | Registriert: Oct 2001  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das sieht auf den ersten Blick sehr fundiert und professionell aus, allerdings hatte man auch lange Zeit, sich die Bilder so zurechtzulegen, wie es einem passt. Dazu wird die Lopavent als Beschuldigte eines schwebenden Verfahrens gehandelt, Einseitigkeit ist also vorprogrammiert. Kann bisher nur äußerlich etwas zur Dokumentation sagen, inhaltlich noch nicht.

Dazu sind die Bilder laut WDR auch insofern nicht vollständig, als dass angeblich einige Kameras von Besuchern bei der Flucht beschädigt worden seien. Hier wird sich also wieder einiges relativieren ...

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das Video ändert ja auch nichts an der Tatsache, das die gegenseitige Schuldzuweiserei weitergeht, wie bisher... [rolleyes]
Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hey leute jetzt ist ja auch ne gewisse zeit ins land gagangen und die schuldfrage wird wohl noch lange hin und hergeschoben werden bis das thema nicht mehr so heiss ist...

was meint ihr denn jetzt?

war die lp ne gute sache?

sollte mann die lp weitermachen?

was hat die lp bewirkt?


sag doch mal jeder seine meinung, nicht nur mediendurchgekaue...

Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: rave-dave:
Das Video ändert ja auch nichts an der Tatsache, das die gegenseitige Schuldzuweiserei weitergeht, wie bisher... [rolleyes]

Nein, die wird jetzt konkreter.

Auch wenn dieses Schmiertheater unerträglich ist, so ist mir dieser Kampf mit offenem Visier deutlich lieber, als wenn sich alle Beteiligten und von den Opfern Beschuldigten zusammensetzen und einen Nichtangriffspakt schließen.
Bei den Anschuldigungen seitens Lopavent gegen die Polizei wird es nicht lange dauern, bis diese sich mit belastenden Indizien gegen den Veranstalter wehren wird und wieder etwas mehr Transparenz in die Sache kommt.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
MxMstrMdy
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Eos 1:
hey leute jetzt ist ja auch ne gewisse zeit ins land gagangen und die schuldfrage wird wohl noch lange hin und hergeschoben werden bis das thema nicht mehr so heiss ist...

was meint ihr denn jetzt?

war die lp ne gute sache?

sollte mann die lp weitermachen?

was hat die lp bewirkt?


sag doch mal jeder seine meinung, nicht nur mediendurchgekaue...

lies dir mal die letzten 5 thread seiten durch,da gibts genug antworten! ich antworte jetzt trotzdem mal darauf:

was meint ihr denn jetzt? "ich meine das die loveparade seit sie nicht mehr in berlin stattfindet den flair verloren hat"

war die lp ne gute sache? bestimmt nur wie es geendet ist definitiv nicht!

sollte man die lp weitermachen? nein!

was hat die lp bewirkt? sie hat politisch bewirkt das man sie wegen müll aus berlin verbannt hat und im ruhrgebiet dafür leute sterben lässt! das muss man sich mal vorstellen...die leute werden eingezäunt damit man aus profitgier seine eigenen getränke etc verkaufen kann! traurig das deswegen soviele leute sterben mussten...

IP: [logged]
Sebastian W

Usernummer # 2124

 - verfasst      Profil von Sebastian W     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: MxMstrMdy:
...die leute werden eingezäunt damit man aus profitgier seine eigenen getränke etc verkaufen kann! traurig das deswegen soviele leute sterben mussten...

Solche subjektiv geprägten Falschaussagen gehen mir wirklich auf den Sack. Ich würde mich für sowas schämen.
Aus: Berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
MxMstrMdy
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Sebastian W:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: MxMstrMdy:
...die leute werden eingezäunt damit man aus profitgier seine eigenen getränke etc verkaufen kann! traurig das deswegen soviele leute sterben mussten...

Solche subjektiv geprägten Falschaussagen gehen mir wirklich auf den Sack. Ich würde mich für sowas schämen.
ach ja? wo liegt denn dann das problem? komisch das in berlin alles ohne zäune bestens funktioniert hat!
IP: [logged]
Sebastian W

Usernummer # 2124

 - verfasst      Profil von Sebastian W     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich würde wohl kaum sagen, dass die Zaunsituation in Duisburg gut war, aber bedingt durch die Gefahren (Zugstrecke und Autobahn) für das Gelände unabdingbar.

Und Getränke wurden einem keine abgenommen, außer Glasflaschen aus Sicherheitsgründen.

Zäune gabs übrigens auch 2003 schon auf der LoPa in Berlin. Auch wegen der Glasflaschen und vor allem wegen der illegalen Händler.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
MxMstrMdy
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hab nie gesehen das die lp in berlin komplett eingezäunt war! teilweise vllt einige wegabschnitte,das wars dann auch.man kann nur froh sein das in dem gelände dieses jahr keine panik entstanden ist,das ausmass wäre noch viel viel extremer gewesen (grad wegen den zäunen!) da ist von a bis z einfach alles total schief gelaufen.also ist die ausage die ich gemacht habe garnicht soweit entfernt von der wahrheit und dafür schäme ich mich nicht!
IP: [logged]
Sebastian W

Usernummer # 2124

 - verfasst      Profil von Sebastian W     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Sorry, wollte auch garnicht so stark angreifen wie es klang. Es ging mir vor allem um die Aussage, dass die Einzäunung aus Profitgier wg. Getränkeumsatz stattfand.

Und das ist nunmal schlicht falsch und resultiert auch daraus, dass Schaller der Buhmann der Technoszene ist.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
future-sound-of-bochum

Usernummer # 4489

 - verfasst      Profil von future-sound-of-bochum   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Sebastian W:
Sorry, wollte auch garnicht so stark angreifen wie es klang. Es ging mir vor allem um die Aussage, dass die Einzäunung aus Profitgier wg. Getränkeumsatz stattfand.

ich sehe es auch so,dass bei dem gelände diverse zäune äusserst sinnvoll waren.ich denke da nur mal an die bahntrasse.aber selbst die war lächerlich abgesichert.2 bauzäune und alle 15m einer/eine von der bundespolizei.
die einzäunung war aber sicherlich für den getränkeverkauf durch den veranstalter förderlich.
das grundproblem liegt alleine an den zu- und abwegen der veranstaltung.wenn ich mir vorstelle wie tausende menschen durch "unseren",von der security angewiesenen "notausgang" geschickt würden,wird mir schlecht.da ging es über eine treppe,die nicht breiter war,als die "tragische" treppe.wären da tausende menschen durchgeschickt worden,wäre definitiv mehr passiert.
daher sehe ich das gesamte areal der lp 2010 als grob fahrlässig an.bei so großen menschenmassen hätte das nie dort stattfinden dürfen.

Aus: Goch | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Sebastian W:
Ich würde wohl kaum sagen, dass die Zaunsituation in Duisburg gut war, aber bedingt durch die Gefahren (Zugstrecke und Autobahn) für das Gelände unabdingbar.

Hätte man die Loveparade im Löwengehege des Kölner Zoos veranstaltet, wäre ein durchgängiges Zaunkonzept auch durchaus sinnvoll gewesen, hätte die Veranstaltung aber auch nicht attraktiver gemacht ;-)
Eine Umzäunung der A59 wäre aufgrund ihrer Sperrung nicht notwendig gewesen und die Bahn hat ihren Betrieb um das Gelände auch sehr schnell eingestellt.
Jedoch hätte man aber verschiedenste Zu- und Abgänge vom/zum Gelände ermöglichen können, wenn man keine komplette Umzäunung gewählt hätte, sondern diese auf die Gefahrenstellen beschränkt hätte. So wäre insbesondere die Karl-Lehr-Straße entlastet worden.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Sebastian W

Usernummer # 2124

 - verfasst      Profil von Sebastian W     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Na da bin ich ja mal gespannt, ob das ein frei gesprochenes Interview ist, oder ob hier auch erst alles vom Anwalt autorisiert werden muss:

SAT.1
Donnerstag, 2. September
22:15 - 23:45 Uhr
Kerner
Loveparade-Veranstalter Rainer Schaller exklusiv bei 'Kerner'
Im Nachrichtenmagazin 'DER SPIEGEL' erhebt Loveparade-Veranstalter Rainer Schaller schwere Vorwürfe gegen den Einsatz der Polizei. Aber welche Verantwortung hat er selbst mit seiner Veranstaltungsfirma 'Lopavent' am Tod von 21 Menschen? Johannes B. Kerner fragt am Donnerstag im SAT.1-Magazin 'Kerner' den Loveparade-Veranstalter. Zum ersten Mal spricht der 41-Jährige in einem TV-Studio über die Tragödie von Duisburg.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Sebastian W:
Ich würde wohl kaum sagen, dass die Zaunsituation in Duisburg gut war, aber bedingt durch die Gefahren (Zugstrecke und Autobahn) für das Gelände unabdingbar.

Hätte man die Loveparade im Löwengehege des Kölner Zoos veranstaltet, wäre ein durchgängiges Zaunkonzept auch durchaus sinnvoll gewesen, hätte die Veranstaltung aber auch nicht attraktiver gemacht ;-)


geil geil geil :-)


Eine Umzäunung der A59 wäre aufgrund ihrer Sperrung nicht notwendig gewesen und die Bahn hat ihren Betrieb um das Gelände auch sehr schnell eingestellt.
Jedoch hätte man aber verschiedenste Zu- und Abgänge vom/zum Gelände ermöglichen können, wenn man keine komplette Umzäunung gewählt hätte, sondern diese auf die Gefahrenstellen beschränkt hätte. So wäre insbesondere die Karl-Lehr-Straße entlastet worden.

jetzt mal ernsthaft wo im ruhrgebiet haette mann denn ohne probleme ne lp veranstalten koennen ohne grosse kosten und logistische probleme?

auf dem ruhrschleichweg?

lasst uns doch mal alternativvorschlaege diskutieren als immer nur jammern

Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Eos 1:
lasst uns doch mal alternativvorschlaege diskutieren

Warum?
Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
weil das sinnvoller ist als immer nur mediengewaesch wiederzugeben

das ist doch ein forum zum austausch von meinungen.

Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
future-sound-of-bochum

Usernummer # 4489

 - verfasst      Profil von future-sound-of-bochum   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Eos 1:
weil das sinnvoller ist als immer nur mediengewaesch wiederzugeben

das ist doch ein forum zum austausch von meinungen.

du willst alternativrouten im ruhrgebiet in einem thread,in welchem es um 21 tote und viele verletzte geht,diskutieren???
Aus: Goch | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
mein gott jetzt tu doch nicht so doof,

diese toten und verletzten sind das ergebnis falscher organisation, und es ist konstruktiv zu diskutieren wie mann die organisation besser machen kann.

besser und konstruktiver als gegen den ob von duisburg oder schaller zu hetzen, sie haettens ja falsch gemacht. dazu ist auch schon das meiste gesagt

schuldfragen sind selten konstruktiv

Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Verständlicherweise sind die Antworten auf deine Fragen derzeit aus genannten Gründen nicht von allgemeinem Interesse.
Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
worueber willst du denn reden?
Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 11 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0