technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » News & Allgemeines: Techno & Medien   » 21 tote bei loveparade (Seite 4)

 
Dieser Thread hat 11 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  9  10  11 
 
Autor Thema: 21 tote bei loveparade
Psychogewitter

Usernummer # 15688

 - verfasst      Profil von Psychogewitter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: DrCoca:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: millhouse:
was danach kam war aber echt geschwätz dem ich kaum folgen konnte

Fand den Augenzeugen auch etwas zu "harmlos". War zwar sicherlich so gewollt, aber ich haette mir etwas mehr Feuer gewuenscht.
Jupp, seh ich auch so, Möglicherweise wollten aber andere auch net zu Illner!!!
Aus: München | Registriert: Nov 2005  |  IP: [logged]
Psychogewitter

Usernummer # 15688

 - verfasst      Profil von Psychogewitter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Eos 1:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: snar:
@quinto
wieso an geschmacklosigkeit nich zu überbieten? tunnelparties gabs doch schon öfter... und angemeldet sowie genehmigt war das imho ebenfalls vor dieser katastrophe...

irgendwie auch n bisken merkwürdig, wie ein szene-dj nach dem anderen auftaucht un sich von dem kommerziellem aspekt der LP distanzieren will... wenn ich mich da so an die anfragen für parties zur LP in DO und E erinnere... da war durchschnittlicher aufschlag gegenüber normalen clubgagen 120% - 150%... mal ganz davon abgesehen, dass es mir als normalverdienender mensch mit liebe zur musik und zum veranstalten von parties schwer fallen dürfte zB einen liebing bezahlen zu können...

ich finde wenn viele sehr kommerziell erfolgreiche djs wie Paul van dyk sven vaeth Roger Sanchez und die ganzen Ibiza und internationalen BIgnames wie tiesto sich fuer die LP starkmachen wuerden und ohne Gage da auflegen, oder was spenden haette mann auch nicht son finanzierungsproblem

MOby war in Dortmund da, und hat nachher noch im versteck aufgelegt.


Schließlich haben die auch von der LP profitiert und in der Anfangszeit ihr Image damit gestaerkt.

Nachher hat sich z.B der vaeth distaniert weil er keinen BOck mehr hatte sich sein Image mit Billigsstyle zu verderben und ihm das Float zu teuer wurde.

Die meisten dort bekommen kein Geld und die ganz großen nur nen Bruchteil. Geld wurde eher mit den Marketing Möglichkeiten hinterher verdient!!!
Aus: München | Registriert: Nov 2005  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Psychogewitter:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: DrCoca:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: millhouse:
was danach kam war aber echt geschwätz dem ich kaum folgen konnte

Fand den Augenzeugen auch etwas zu "harmlos". War zwar sicherlich so gewollt, aber ich haette mir etwas mehr Feuer gewuenscht.
Jupp, seh ich auch so, Möglicherweise wollten aber andere auch net zu Illner!!!
Die Verantwortlichen - Schaller, Sauerland... - hatten Frau Illner einen Korb gegeben...
Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der loveparade-gedenk-track:
[hand] http://www.youtube.com/watch?v=RAYts1lIvNw

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich bereu es draufgeklickt haben. Wäre es nicht mal musikalisch in anderm Kontext wert.
Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
DrCoca

Usernummer # 710

 - verfasst      Profil von DrCoca   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Psychogewitter:Jupp, seh ich auch so, Möglicherweise wollten aber andere auch net zu Illner!!!
Was interessant war zu sehen, wie die Zeitungen auf Bochum eingeschlagen hatten, als diese die Loveparade aus Sicherheitsgruenden abgesagt hatten. Sind wahrscheinlich die gleichen Journalisten, die jetzt schreiben das die Loveparade in Duisburg nie haette statt finden duerfen.
Aus: São Paulo | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]  
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gedenkparty mit tiesto steht doch auch schon
Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
User5001
KeksDealer
Usernummer # 5001

 - verfasst      Profil von User5001     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
stern.de bringts auf den Punkt [hand] http://www.stern.de/kultur/tv/gedenken-fuer-die-loveparade-opfer-eine-unversoehnliche-trauerfeier-1588564.html
Aus: Sauerland | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: DrCoca:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Psychogewitter:Jupp, seh ich auch so, Möglicherweise wollten aber andere auch net zu Illner!!!
Was interessant war zu sehen, wie die Zeitungen auf Bochum eingeschlagen hatten, als diese die Loveparade aus Sicherheitsgruenden abgesagt hatten. Sind wahrscheinlich die gleichen Journalisten, die jetzt schreiben das die Loveparade in Duisburg nie haette statt finden duerfen.
genau aber vorher hat sich von denen kaum einer gemeldet und lautstark auf Misstaende und moegliche Probleme aufmerksam gemacht, nachher wissens alle besser...


jetzt machen sie nen sommerlochhype


ist doch kacke sowas

Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Trauerfeier - das reinste Schaulaufen der Politik! [rolleyes]
Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Suckz:
Trauerfeier - das reinste Schaulaufen der Politik! [rolleyes]

Ausser den Schuldigen sind alle da... [speechless]

Werde nachher auch in die Erlöserkirche gehen und ´ne Kerze anzünden...

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
oje, Frau Kraft weint gleich...

[Frown]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die hatte echt schwer mit den Tränen zu kämpfen... [rolleyes]

Die Pfarrerin in der Erlöserkirche gerade war echt nett - Sie hat mir ´ne grosse Kerze gegeben, die ich auf den Altar stellen durfte...

Und wir kamen in einem Gespräch überein, das die Medien und die "Schwarzer Peter" Zuschieberei, eigentlich viel schlimmer sind, als das Unglück an sich... [achja]

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
nightmares-on-wax

Usernummer # 14186

 - verfasst      Profil von nightmares-on-wax     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ein super Artikel über die Berichterstattung im Allgemeinen:
http://www.faz.net/s/RubCCB49507459C498F8E6FA9E990486D14/Doc~E9A34C147432A446B8BE34E4E43B7C974~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Aus: die: Maus: play: House | Registriert: Feb 2005  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: nightmares-on-wax:
ein super Artikel über die Berichterstattung im Allgemeinen:
http://www.faz.net/s/RubCCB49507459C498F8E6FA9E990486D14/Doc~E9A34C147432A446B8BE34E4E43B7C974~ATpl~Ecommon~Scontent.html

genau!

das sommerloch-rumgeheule nervt, konstruktiv mit der debatte umgehen, vorher klugscheissen bitte!

vorher und nachher alternativen aufzeigen. nicht sensationsgeil hetzen.

Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: rave-dave:
Ein Grund warum Sauerland nicht zurücktreten will ist wohl, das er sämtliche Pensionsansprüche verlieren würde...

Es ist unerträglich, wie stark mittlerweile seine und die finanzielle Zukunft seiner Familie medial in den Fokus rückt.
Sauerland mag die Pensionsansprüche verlieren, seinen Anspruch auf Sozialleistungen nicht, er und seine Familie werden also weiter leben können - eben ohne Häuschen im Grünen und schöne Urlaube.

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die waz macht die beste und konstruktivste berichterstattung bis jetzt, die haben wenigstens auch vorher wenn auch zu verhalten gewarnt:

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/Die-50-offenen-Fragen-zur-Loveparade-id3354628.html

Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
Babapapa

Usernummer # 135

 - verfasst      Profil von Babapapa     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TRider:
Sauerland mag die Pensionsansprüche verlieren, seinen Anspruch auf Sozialleistungen nicht

vielleicht würde er ja eine sperre vom arbeitsamt bekommen, weil er mit einem rücktritt seinen arbeitsplatz selbstverschuldet verloren hätte? ^^
Aus: GE prägt | Registriert: Jan 2000  |  IP: [logged]
philipp

Usernummer # 687

 - verfasst      Profil von philipp   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Beamte zahlen nicht in die AL-Versicherung, bekommen demnach auch kein ALG I.
Aus: Essen | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Eos 1:
die waz macht die beste und konstruktivste berichterstattung bis jetzt, die haben wenigstens auch vorher wenn auch zu verhalten gewarnt:

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/Die-50-offenen-Fragen-zur-Loveparade-id3354628.html

[lach]

Zitat:
Peinlich für das Revier
Die WAZ machte Stimmung für die Loveparade in Duisburg - und zeigt nun keinerlei Selbstkritik

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0731/medien/0017/index.html
Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Babapapa

Usernummer # 135

 - verfasst      Profil von Babapapa     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
WAZ: Dr.Motte
Aus: GE prägt | Registriert: Jan 2000  |  IP: [logged]
Bowie

Usernummer # 18850

 - verfasst      Profil von Bowie     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Babapapa:
WAZ: Dr.Motte

kann die Reaktion gut verstehen. Hatte auch mehr als einmal Tränen in den Augen bei den ganzen Berichten, Fotos, etc. Es ist dieser krasse Gegensatz aus jungen Leuten die verzweifelt (und wohl auch auf einem eher falschen Weg) nach etwas echtem, wahren, ja auch nach Liebe suchen und dann ausgerechnet auf dieser Suche sterben müssen. Das ist kaum zu ertragen.
Aus: Oberhessen | Registriert: Jan 2008  |  IP: [logged]
Livesets

Usernummer # 20080

 - verfasst      Profil von Livesets     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[hand] http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2010/08/01/dr-motte-weint/trauer-loveparade-todes-tunnel-duisburg.html
Aus: Underground | Registriert: Jan 2010  |  IP: [logged]
psychosonic
laberbacke
Usernummer # 417

 - verfasst      Profil von psychosonic   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kleine anekdote, die nicht wirklich zur diskussion beiträgt:

ich habe heute vormittag beim abschlusstanz auf der nature one einen besonders motiviert feiernden menschen kennengelernt, der nach meiner einschätzung weder betrunken noch auf drogen war. wie das so ist... man hüpft im greifbaren radius des anderen rum und wechselt immer wieder ein paar worte.
unter anderem hat er wert darauf gelegt zu betonen, dass er auf jeden fall feiern wird bis sie uns rausschmeissen, obwohl uns beiden die aktuell laufende mucke gerade eher enttäuschte (danke woody van m.o.r.p.h).
ich dachte mir, dass man solche "enthusiasten" immer wieder trifft und hab weiter daran gearbeitet halbwegs rythmisch meine mitlerweile viel zu schweren füsse vom boden zu heben.

als ich mir dann irgendwann eine zigarette angemacht hab bot ich ihm auch eine an worauf er dankend ablehnte und meinte er dürfe leider nicht da seine rechte lunge kaputt sei. ich hab dann etwas verunsichert versucht mit der richtigen mischung aus anteilnahme und partytauglicher oberflächlichkeit aus dem deplatzierten thema auszusteigen wobei ich seinem blick nach zu urteilen das gefühl hatte: "scheisse, dann fragste halt genauer nach"

er meinte nur: "ich war im tunnel, deshalb brauch das hier jetzt".
obwohl er zu dem zeitpunkt schon recht glaubwürdig rüberkam hab ich gefragt ob das ein echt schlechter scherz gewesen sei oder ob er das ernst meine.
naja, war wohl sein ernst und wir haben dann beide noch ein zwei weitere sätze zu dem thema gesagt wonach er langsam und sichtbar kämpfend wieder den abfahrtzappelmann gemacht hat.

Aus: köln | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
Eos 1

Usernummer # 7130

 - verfasst      Profil von Eos 1     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Eos 1:
die waz macht die beste und konstruktivste berichterstattung bis jetzt, die haben wenigstens auch vorher wenn auch zu verhalten gewarnt:

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/Die-50-offenen-Fragen-zur-Loveparade-id3354628.html

[lach]

Zitat:
Peinlich für das Revier
Die WAZ machte Stimmung für die Loveparade in Duisburg - und zeigt nun keinerlei Selbstkritik

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0731/medien/0017/index.html

@lexylex
der beitrag hoert sich an wie eine retourkutsche vom dumont verlag aus koeln. ein konkurrent der waz aus nrw, zu dem gehoert die berliner zeitung.

der dumont verlag hat aber vorher selber auch nicht viel kritisches geschrieben...

gibts eigentlich irgendeinen medienkritischen watchblog oder so zur parade im netz?


im forum der waz wurde die parade in duisburg vorher durchaus kritisch bewertet.

die haben auch gemeckert das 3 woche vorher erst das gelaende auf vordermann gebracht werden sollte.

wenigstens stellt die waz jetzt auch im nachhinein konkrete fragen an die prozessdiskussion und hetzt nicht so doof rum wie iele andere zeitungen. das traegt viel mehr zur konkreten verantwortungs und fehlervermeidungsdiskussion bei.

Aus: Münster | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
ChrisausmKaff

Usernummer # 10246

 - verfasst      Profil von ChrisausmKaff   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Es ist eine bemerkenswerte Selbstgerechtigkeit, die durch viele Berichte über die Loveparade schimmert. Weitgehend ungestellt bleibt darin die Frage, warum die Journalisten selbst die angeblich unübersehbaren Mängel übersehen hatten.

01. August 2010

Wenn Journalisten diese Loveparade organisiert hätten, wäre das nicht passiert.

Ungefähr in der Sekunde, in der am Samstag voriger Woche bekannt wurde, was für eine Katastrophe sich in Duisburg ereignet hatte, schlich sich in die Berichterstattung der Gedanke ein, dass genau eine solche Katastrophe absehbar gewesen sei. Bereits in der Live-Berichterstattung des WDR am frühen Abend, als die Moderatoren im Studio und die Reporter vor Ort noch so gut wie nichts wussten, fielen angesichts von Meldungen von Absperrungen erste Formulierungen wie: „Man fragt sich natürlich: Was war das für eine Idee? Das musste doch schiefgehen!"

[hand] Quelle

Zitat:
Zur Berichterstattung nach dem Loveparade-Unglück
Von Klaus Deuse

Medien pochen nur zu gern auf ihre Berichterstattungspflicht. Ob bei einem bunten Massenspektakel, das reibungslos über die Bühne geht - oder erst recht bei einer Katastrophe, in der die Loveparade von Duisburg endete. Denn Katastrophen wie diese, um es stocknüchtern zu formulieren, bieten medial einfach mehr Material.

[hand] Quelle
Aus: verkauft | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
MxMstrMdy
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ntv einschalten.läuft eine berichterstattung!
IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[hand] www.bild.de - 03.08.2010 - 21:50 UHR
[rolleyes] - aber..

"Gutachten entlastet Stadt Duisburg und OB Sauerland

Ist das die Wende im Streit um die Schuldfrage? Nach der Loveparade-Katastrophe (21 Tote, 500 Verletzte) galten die Stadt Duisburg und OB ***** Sauerland (CDU) bislang als Hauptverantwortliche.

Doch nach BILD-Informationen kamen Prüfer nun offenbar zu einem anderen Schluss. Ein externes Gutachter-Büro (von der Stadt beauftragt) stellt in einem vorläufigen Bericht fest, dass die Stadt in der Planung der Loveparade nicht pflichtwidrig gehandelt habe. Das sei der aktuelle Sachstand nach Durchsicht von 35 Aktenordnern.

Laut Gutachter-Büro deute derzeit vieles daraufhin, dass es zur Katastrophe kam, weil Dritte die Auflagen der Stadt nicht korrekt ausgeführt hätten. Das Gutachten soll heute im Innenausschuss des Düsseldorfer Landtages vorgestellt werden."

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Darrien

Usernummer # 6129

 - verfasst      Profil von Darrien   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Ein externes Gutachter-Büro (von der Stadt beauftragt)...

...
Aus: und vorbei | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
millhouse

Usernummer # 6673

 - verfasst      Profil von millhouse     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das wird ja lustig in nächster zeit..gutachten gegen gutachten..keiner hatte schuld..alles kann so bleiben wie es war.naja irgendeinen kleinen sündenbock wird man schon noch ausmachen damit auch die volksseele befriedigt ist.bei dem was da jetzt noch nachkommen wird tun die opfer und deren angehörigen mir noch mehr leid.
Aus: mülheim ruhr | Registriert: Jul 2002  |  IP: [logged]
achim koma

Usernummer # 13528

 - verfasst      Profil von achim koma     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
suche nach antworten:

http://www.einslive.de/sendungen/plan_b/talk/2010/08/talk_100804.jsp

Aus: Bochum | Registriert: Nov 2004  |  IP: [logged]
Bowie

Usernummer # 18850

 - verfasst      Profil von Bowie     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
halb offtopic:

das 3000 Grad Festival newslettert wie folgt:

Zitat:
Ahoi Freunde.....

Die traurigen Nachrichten über die Loveparade in Duisburg haben wir alle in den Medien verfolgt. Die anschließenden Diskussionen über Verantwortung, beeinflussen nun auch unser Festival. Das Ordnungsamt hat seine Auflagen auch für unsere Veranstaltung drastisch und kurzfristig verschärft. Unsere Besucherzahl ist daher begrenzt.


Aus: Oberhessen | Registriert: Jan 2008  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich hoffe, dass das nicht zum puren aktionismus verkommt. aber so grundsätzlich ist es ja nicht schlecht, dass 3000 kleiner bleibt...
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Inkubator
Biohazard
Usernummer # 3755

 - verfasst      Profil von Inkubator   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
naja, dass jetzt ein paar leute das flattern bekommen scheint nur logisch. das sicherheitskonzept der streetparade zürich wurde auch eiligst überprüft und angepasst...
Aus: zürich | Registriert: Sep 2001  |  IP: [logged]
future-sound-of-bochum

Usernummer # 4489

 - verfasst      Profil von future-sound-of-bochum   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der bericht im aktuellen spiegel ist recht interessant...
Aus: Goch | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Fazit:

Sowohl bei der Stadt Duisburg, als auch bei Herrn Schaller handelt es sich um gemeingefährliche Dilettanten... [wirr] [stop]

[ 05.08.2010, 11:36: Beitrag editiert von: rave-dave ]

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Bowie

Usernummer # 18850

 - verfasst      Profil von Bowie     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: future-sound-of-bochum:
der bericht im aktuellen spiegel ist recht interessant...

print?

ich denke es bringt rein garnix irgend welche Festivals zu maßregeln die auf freier, offener Fläche stattfinden. zumal mit einem zwanzigstel der Besucherzahl.

Aus: Oberhessen | Registriert: Jan 2008  |  IP: [logged]
Babapapa

Usernummer # 135

 - verfasst      Profil von Babapapa     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
geht schon los..

Zitat:
KLANGKUNST TERRASSEN @ WESTSTADT

28. August um 10:00 - 29. August um 08:00
WESTSTADTHALLEN, THEA-LEYMANN-STR. 23, 45127 ESSEN
www.klang-kunst.com // www.weststadthallen.com

Aufgrund übervorsichtiger Behörden, die seit der Loveparade elektronische Musikveranstaltungen scheinbar generell als potentiell gefährlich einstufen und somit leider Veranstalter, die im Gegensatz sehr wohl wissen was sie tun, für die Tragödie in Duisburg in Mitleidenschaft ziehen, wurde dem KLANGKUNST Team das geplante O...pen-Air im Schloss Styrum in Mülheim kurzfristig entsagt.

Dass der Event trotz allem in ähnlicher Form stattfinden sollte, stand außer Frage. Um ihrem Faible für außergewöhnliche Locations treu zu bleiben, hat die Crew als Ausweichlocation kurzfristig die Weststadthalle in Essen erschlossen. Das besondere daran ist nicht nur die Tatsache, dass der Komplex der Weststadthalle samt anliegendem Colosseum eigentlich schon seit längerem geschlossen ist, um sich auf die neuen Aufgaben als zukünftiges Jugendzentrum vorzubereiten, sondern dass hier zusätzlich eine 2000 m2 große Terrasse als Open-Air Bereich genutzt werden kann. Das historische Ambiente und Industrieflair des Geländes mit seinen Stahlstreben und der typischen Ruhrpottromantik wird für ein atemberaubendes Klangkunst Erlebnis sorgen.

usw.


Aus: GE prägt | Registriert: Jan 2000  |  IP: [logged]
millhouse

Usernummer # 6673

 - verfasst      Profil von millhouse     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
..das ist doch ein schlechter witz.unglaublich
Aus: mülheim ruhr | Registriert: Jul 2002  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Babapapa:
geht schon los..

Zitat:
KLANGKUNST TERRASSEN @ WESTSTADT
... sondern dass hier zusätzlich eine 2000 m2 große Terrasse als Open-Air Bereich genutzt werden kann....



Dann passt bloss auf, dass nicht sämtliche Besucher auf einmal auf die Terasse stürmen... und dort ne Massenpanik entsteht *muaaaah*
Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 11 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  9  10  11 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0