technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » Über'm Tellerrand - Pop und Antipop jenseits der Clubs [Vol.2] (Seite 2)

 
Dieser Thread hat 2 Seiten: 1  2 
 
Autor Thema: Über'm Tellerrand - Pop und Antipop jenseits der Clubs [Vol.2]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hab mir seit langem mal wieder ein Rock Album gegönnt. Eigentlich gefallen mir nur 2 Stücke so richtig gut Aber die haben es in sich.

Dragonfly weil es mich an die frühen Werke von The Knife erinnert und Honey läuft in dauerschleife [Smile]

Pumarosa - The Witch

https://www.youtube.com/watch?v=NXSi1jxqviM

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
chris hatte diesen famosen space disco-tune neulich im serien-thread erwähnt
Brian Reitzell feat. Debbie Harry & Shirely Manson - Tehran 1979
www.youtube.com/watch?v=WreUmBorEmA

dazu passt auch dieser hier
Japanese Breakfast - Machinist
www.youtube.com/watch?v=wujw-FH2Itw

Lana del Rey mit dem nächsten süßlich-dunkel-entrückten album, Lust for Life, dem weithin gehuldigt wird.. "ihr fünftes Studioalbum ist ihr bislang reifstes, überraschendstes, bestes"
www.tagesspiegel.de/kultur/lana-del-reys-album-lust-for-life-das-ende-der-tranigkeit/20100836.html
mit the Weeknd: www.youtube.com/watch?v=eP4eqhWc7sI
mir gefallen mehr die nicht ganz so offensichtlichen nummern wie 'Cherry'

eine EBM/industrial supergroup unter der ägide von Cyrusrex (mir zuvor auch nicht bekannter produzent) und Douglas McCarthy (Nitzer Ebb) mit u.a. Bon Harris (Nitzer Ebb) und band-mitgliedern von Skinny Puppy, Ministry sowie Depeche Mode-drummer Christian Eigner.
klingt eigentlich wie das Nitzer Ebb-album, auf das man seit über 20 jahren gewartet hat
Black Line - Treason, Sedition, and Subversive Activities
https://black-line.bandcamp.com

cooler psychedelischer postrock
Virta - Hurmos
https://virta.bandcamp.com/album/hurmos
VIRTA is a Finnish instrumental trio that combines textures of Nordic jazz, post-rock and electronica with avant-garde sensibilities.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
soundtrack zum gangsterfilm "Good Time" auf Warp Rec. mit Iggy Pop
Oneohtrix Point Never ft. Iggy Pop - The Pure and the Damned
www.youtube.com/watch?v=MRPc2b9i2oc

Daniel Lopatin alias Oneohtrix Point Never über die kollabo:
"Iggy war so etwas wie die Stimme Gottes im Studio. Wir waren über eine ISDN-Leitung verbunden. Er saß in Miami, wir in New York. Wir starrten also buchstäblich auf die Uhr, bis wir plötzlich ein 'Hey, wer ist da?' hörten. Er klang wie ein zorniger alter Mann mit einer Schrotflinte auf der Veranda, der herauskriegen will, wer sich da auf seinem Rasen rumtreibt. Er kam mit einer ganzen Reihe von Ideen an und verstand den Film auf einer tiefen Ebene. Wir hatten eine tolle Session."
http://thequietus.com/articles/23072-oneohtrix-good-time-interview

vom neuen album
Hercules & Love Affair feat. Rouge Mary - Rejoice
www.youtube.com/watch?v=nkZJfj1elVQ

IDM trip hop!
The Science - The Sea and I
https://vimeo.com/226060626

falsettgesang (+ autotune) ist nicht jedermanns sache - hier in coolem future r'n'b-entwurf mit killer sounddesign
Khalil - Rest my Head against a Wall of Water
https://soundcloud.com/poshisolation/rest-my-head-against-a-wall-of-water

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Omara

Usernummer # 11269

 - verfasst      Profil von Omara   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
björk legt nach
[hand] the gate

Aus: bodensee | Registriert: Dec 2003  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
das neue Trentemøller-album Fixion ist da:
https://trentemoller.bandcamp.com/album/fixion-2

Ich glaube, ich habe entweder den Link hier im Forum in irgendeinem passenden(eren) Thread verpasst oder wir haben das noch gar nicht geposted?

Trentemøller: The Science of Fixion (a music documentary)
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=avatsxJazA0&feature=youtu.be
"Trentemøller: The Science of Fixion
A music documentary by Thomas Jessen, Julie Runa and Kristian Pedersen
On 16th September 2017, exactly one year after the release of Trentemøller's fourth album Fixion we are happy and proud to present a full, hour long music documentary by Thomas Jessen, Julie Runa and Kristian Pedersen.
Originally produced by Thomas Jessen and Julie Runa and broadcasted in three parts on Danish National TV 'DR' the film has been re-edited by Kristian Pedersen into an entertaining movie which we are now happy to share with you.
"

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das neue Tricky-album Ununiform.. eines der besseren seit dem ungeschlagenen debut.

Tricky - The only Way
www.youtube.com/watch?v=kX3JCrEs_qw
..grüßen lassen Nightmares on Wax - Les Nuits bzw. Quincy Jones - Summer in the City..

Tricky feat. Martina Topley-Bird - When we die
www.youtube.com/watch?v=oIH0CSqmo7o

Tricky feat. Mina Rose - Running Wild
www.youtube.com/watch?v=CO4VH9CZuqQ

frenetischer acid pop! [2cool]
Panama - Lift us up (with your Love) (Tuff City Kids Remix)
https://soundcloud.com/futureclassic/panama-lift-us-up-with-your-love-tuff-city-kids-remix
von dieser remix-EP: https://panama.bandcamp.com/album/hope-for-something-remixes-ep

großer ambient-pop mit ausnahmestimme vom album Aromanticism
Moses Sumney - Doomed
www.youtube.com/watch?v=CMyRfIpNvPs

transzendenter wundersamer ambient-non-pop
Haco - Qoosui
https://room40.bandcamp.com/album/qoosui

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
starkes ding (aber nicht im original) mit Depeche Mode-sänger Dave Gahan:
Null + Void feat. Dave Gahan - Where I wait (Aristokrasia Version)
www.youtube.com/watch?v=M-pY-5YB4KY

mal zwei schlechte kritiken für bekannte namen:

nach 14 jahren ein neues Dave Clarke-album: The Desecration of Desire. beeinflusst wohl von spät-70er/anfang-80er post-punk und no-wave - die mischung aus simplizität und sperrigkeit ist also programm, ich find's trotzdem nicht so ausgegoren:
www.juno.co.uk/products/dave-clarke-the-desecration-of-desire/661057-01
am besten noch Cover up my Eyes (feat. Gazelle Twin).

Fever Ray - Plunge sei erwähnt, weil es ein größerer name ist - meiner meinung zu unrecht. Björk kann ja auch punkig - das hier erinnert mich daran, ist aber klassen unterhalb Björks ausdruck und bandbreite angesiedelt.

apropos: das neue album Björk - Utopia erscheint am 24.11. -> https://en.wikipedia.org/wiki/Utopia_Björk_album

das Benjamin Clementine album "I tell a Fly" ist sicherlich eines der entdeckungsträchtigsten song-alben des jahres. bin noch beim staunenden wandeln in dieser wundersamen welt. mir scheint, dass er mehr noch als auf dem debut freie hand hatte zur umsetzung seiner vision. unkonventionelle songs, großer gesang, und entgegen einer ungebrochenen funktionalität geistern immer wieder geräusche wie aus einer zwischenwelt durch die songs - herrlich. selbst durch die astrein radiotaugliche ballade "Jupiter" meandriert sowas wie ein außer kontrolle geratener sinusgenerator.

erwähnenswert in sachen moody electronic-acoustic downtempo pop auch
Melanie De Biasio ‎– Lilies
davon (uptempo): Gold Junkies - www.youtube.com/watch?v=LKT6f2_w6Rs

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wusstet ihr, dass Beyoncé - Haunted "inspired by Aphex Twin" war?
[hand] www.youtube.com/watch?v=K4r4lysSgLE
https://en.wikipedia.org/wiki/Haunted_(Beyoncé_song)


was machen eigentlich die Justins?
Justin Biebers letzte single war überraschend stilvoller, atmosphärisch angedunkelter synthipop, beeinflusst sicherlich von The Weeknd, mit zurückhaltender produktion, nicht marktschreierisch:

Justin Bieber & Bloodpop - Friends
www.youtube.com/watch?v=8e4f9f-j-5Y

Bloodpop ist ein 26-jähriger, der seit jahren schon songs für die superstar-liga schreibt, für Madonna, Gaga, Swift, Bieber, Spears.

die neue single des anderen Justins kommt mit neckischem video, in dem er sich als Steve Jobs gibt. der song aber zu inhomogen, mit zu langen schlappen passagen, in denen nichts rüberkommt. die elektronische komponente mit dem dünn gemischten starren stereotypen wobble-sound fügt sich nie ein in den track. auf den peaks des songs wird gar nicht erst eine fusion versucht, da wird unvermittelt und unmotiviert kurz auf rock-überwältigung umgeschaltet:

Justin Timberlake - Filthy
www.youtube.com/watch?v=gA-NDZb29I4

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
starke adaption von Ryuichi Sakamotos "Bibo No Aozora" (bekannt aus dem film Babel) auf dem album Room 29 dieses famosen duos:
Chilly Gonzales & Jarvis Cocker - Tearjerker
www.youtube.com/watch?v=DR0pFvWRLaQ
funky nu space disco ab dem zweien track [bananana]
Sare Havlicek - Softmachine
https://soundcloud.com/sare/sets/sare-havlicek-softmachine

die legende geht weiter..
Nightmares on Wax - Shape the Future
das neue album scheint mir das beste seit 'Carboot Soul' vor fast 20 jahren. zwei spacige house-tunes haben sich auch eingeschmuggelt.
mit Back to Nature gibt's zudem wieder die unvermeidlichen anklänge an den über-klassiker Les Nuits / Nights Interlude, aber schön abstrahiert [hand] www.youtube.com/watch?v=Vc-XzhnwpVc

die legende geht weiter..
Björk - Utopia
weiter ein maßstab für eigenen ausdruck und wie immer kein album, das man nach ein paar mal hören schon kennt, direkt faszinierend und sich erst nach und langsam offenbarend zugleich.

"Versiert wechseln sich hier mehrschichtige Choräle, zur Strecke gebrachte Drumbreaks, zwischen organisch und technoid changierendes Vogelgezwitscher und explodierte Flötenorchester ab, fließen zusammen und fallen auseinander. ... Die hauptsächlich von Björk und Arca arrangierten Beats verschließen sich allzu klaren Strukturen. 'Utopia' rutscht immer wieder in die Clubkultur und kommt doch zum Orchestralwerk zurück."
www.kaput-mag.com/critics_de/record-of-the-week_bjoerk-utopia

"„Utopia“ wirkt wie ein Neuanfang. Das Album klingt mit seinen hallunterlegten Panflöten und futuristischen Electrobeats, den verdoppelten, verdreifachten Gesängen immer noch feierlich und rätselhaft genug. Aber längst nicht mehr so angestrengt nonkonformistisch...
Björk hat ihre traumwandlerische Sicherheit, mit der sie einst zur richtigen Zeit das Richtige machte, endgültig wiedergefunden."

www.tagesspiegel.de/kultur/neues-album-von-bjoerk-paradies-mit-floetentoenen/20624548.html

ein update von trip hop / future soul.. überzeugender als die letzten Massive Attack-outputs
Sevdaliza - Ison
www.youtube.com/watch?v=znV9KDsNtXY

Lana del Rey - Lust for Life nochmal zu erwähnen.. mittlerweile sind die ihrigen die besten Air-alben, die nicht von Air stammen. bezeichnender artikel zum vorgängeralbum, der auch auf's neue passt:

"Tatsächlich nimmt sie momentan eine absolute Sonderstellung ein. Die gesamte Musikwelt richtet sich an ihr aus, weil selbst etablierten Stars wie Taylor Swift oder Madonna klar ist, dass sie im Vergleich zu Del Rey zu Opfern eines musikalischen Anpassungswahns mutiert sind.
... Die Thematisierung des Abgründigen wirkt hier eindringlicher als anderswo, weil die gefühlte Stillstellung der Musik auf dramatische Weise Nähe erzeugt, die uns den Abgrund scheinbar unmittelbar vor Augen führt.
... Ein beeindruckendes Merkmal dieses Albums, das immer wiederkehrt, ist die Abwesenheit eines Beats, die über weite Strecken durchgehalten wird. Kein Herzschlag – toll. Das passt zu Del Reys unvergleichlichem Gesang, der wie die passionierteste Leblosigkeit klingt, die vorstellbar ist. In einigen Fällen setzt der Beat kurz vor dem Ende des jeweiligen Stücks ein – aber selbst dann schafft es noch die langsamste Schnecke, diese Songs zu überholen. Das Tempo ist so weit gedrosselt, dass die Songs sich kaum bewegen...
Während die Welt sich weiterdreht, frieren Lana Del Reys Songs den Augenblick ein. Wie bei einem zu langsam ablaufenden Film werden so die einzelnen Bilder herausgestellt. Auf diesen Bildern sieht man das, was im Mainstreampop aufgrund von Zeitraffung (übersetzt in Musik: Bratzsound) verborgen bleibt."

www.kaput-mag.com/critics_de/record-of-the-week-lana-del-rey-honeymoon

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bei mir ist Lana del Rey - Lust for Life komplett durchgefallen.

Alles sehr austauschbar, Die Stimme viel zu present das sie mir ab 3. Stück komplett auf dem Keks geht. Die Stücke an sich sind nur auf die Stimme ausgelegt, die Auswahl der Melodien & Instrumente ziemlich belanglos.

Für mich neben LCD Soundsystem und Fever Ray enttäuschend und übermäßig gehypt.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Omara

Usernummer # 11269

 - verfasst      Profil von Omara   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
auch nicht schlecht ist die trip hop 2017 soundcloud playlist [Smile]

https://soundcloud.com/trip-hop-nation/sets/tribute-to-2017-soundcloud

Aus: bodensee | Registriert: Dec 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
dauerwellen, bei LCD und Fever gehe ich mit.
an abgründiger doppelbödiger sphärik gibt's nicht viel konkurrenz für Lana in diesen jahren.. vielleicht noch Sevdaliza, Lovozero, James Blake.. und ich hoffe, FKA Twigs mit dem kommenden neuen album.

das album ist voll von details, die in einer 'belanglosen' produktion nicht drin wären. ob das nun eine snare ist, die den hall eines vocals hat oder ein subtiler streicher am rande der wahrnehmung weit in der ferne oder die dutzenden von hintergründigen vocal-effektspuren.
was melodien und komposition angeht, müsste man auch das meiste von Massive Attack durchfallen lassen, wenn man das hier tut.

thx omara [ohrenauf]
Red Giant mein favorit.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gutes neue Moby-album - auch wenn es letztlich nur mehr von seiner bekannten nachdenklichen ätherischen songsorte bringt. man möchte meinen, die anlehnung passt nicht dazu, aber 'The Ceremony of Innocence' klingt wie ein remix des hook-parts von Underworlds Born Slippy..
Moby - Everything was beautiful, And nothing hurt
https://www.youtube.com/watch?v=2IE38IloCJY&index=1&list=PLpllqzgq8wPYAVRHIoC3vzo4Mxtm3XUar&t=0s

schier und (mich) in den bann ziehend.. mal wieder ein starkes experimentelles pop-album - also stücke, die man noch songs nennen könnte.. kandidat für die album-des-jahres-liste:
Mahdyar - Seized
https://soundcloud.com/mahdyar/sets/seized

James Blake bringt eine neue definition von glitch-pop
James Blake - If The Car Beside You Moves Ahead
www.youtube.com/watch?v=bYXM3uz1bjM

Milosh aka Rhye macht ziemlich guten elektronischen soft-pop im stil von Sade.. genaugenommen könnte das neue, zweite Rhye-album Blood inklusive der stimme glatt eine neue platte von Sade sein. daraus
Rhye - Count to Five
www.youtube.com/watch?v=sxUqBS_gzfM

erwähnt werden sollte auch noch das letzte Dillon-album Kind. daraus
Dillon - Killing Time
https://soundcloud.com/dillonzky/killing-time

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ganz an mir vorbei gingen die ersten solo-alben der beiden hälften von Air:
das eine bereits 2006
Jean-Benoît Dunckel - Darkel
www.amazon.de/Darkel/dp/B000GRU2IC

das andere 2015
Nicolas Godin - Contrepoint
www.amazon.de/Contrepoint-Nicolas-Godin/dp/B012UNAZFE

nun das zweite namens H+ des ersteren. daraus:
JB Dunckel - Transhumanity
www.youtube.com/watch?v=GKYJHLKUCUY

JB Dunckel - Love Machine
www.youtube.com/watch?v=B2VEb8FNSB4

interview [hand] www.welt.de/kultur/article175268377/H-Jean-Benoit-Dunckel-ueber-Menschmaschinen-und-Protonen.html

alle diese alben schnitten allgemein leider schlecht ab - zu recht, wie ich finde. alte Air-konzepte, nur langweiliger.

The Weeknd bringt auf der My Dear Melancholy EP seine future garage-anfänge zurück
The Weeknd - Wasted Times
www.youtube.com/watch?v=R0rKB_bsUNg

auf Armin van Buurens label kommt bisweilen dort recht andere musik raus, als er auflegt.
z.b. das electronica-pop-album von Pablo Nouvelle - Wired. daraus:
Pablo Nouvelle - Money
www.youtube.com/watch?v=hPPkfkiCmyU

bemüht sich weiter als trip hop-bühnenprojekt in der tradition von Massive Attack, Lamb, u.a.
Submotion Orchestra - Kites
https://submotionorchestra.bandcamp.com/album/kites

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Childish Gambino - This Is America
https://www.youtube.com/watch?v=VYOjWnS4cMY

der bass ab 3:16
[boah]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
speedy, erinnert mich an den bass von Moby - Feeling so real [Smile]


famoses duett mit Depeche Modes Dave Gahan
Goldfrapp feat. Dave Gahan - Ocean [sehrcool]
www.youtube.com/watch?v=pSozvePvdek

finest IDM pop
Björk - Arisen my Senses Remixes ..der Lanark Artefax remix
https://embed.spotify.com/?uri=spotify%3Aalbum%3A3UjcA0PbOKaI9Co78097sh

das ultimative beach indie dream rock album für den sommer
The Summer Kills - Last Night We Became Swans
https://thesummerkills.bandcamp.com/releases

strong indietronics
5K HD - What If I
www.youtube.com/watch?v=xpYoFYhbzy4

antipop im besten sinne natürlich wie immer das neue album von
Mouse on Mars - Dimensional People
Electronic Beats Doku [hand] www.youtube.com/watch?v=SbZHVaqLeBA

An amazing ecliptic mix of dub, ambient and experimental sounds. Feels personal and it comes through like a sail on a soft wind right to the core.
Mr FijiWiji - Lost Lost Lost
https://mrfijiwiji.bandcamp.com/album/lost-lost-lost

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
zwei neue dance-tunes mit 'meiner' sängerin Maria Estrella - cool oder cool? [sehrcool]

Oliver Schmitz & Micah Sherman - In the Sand (feat. Maria Estrella)
https://soundcloud.com/beachloungerecords/sets/oliver-schmitz-micah-sherman

Bearded & Maria Estrella - Cool Nights
https://soundcloud.com/nylo-music/bearded-maria-estrella-cool-1

footwork pop.. checkt die rave-stabs in "Link me up"!
Rizzla - Adepta
https://rizzlafade.bandcamp.com/album/adepta

2015er EP als vorläufer
Rizzla - Iron Cages
https://rizzlafade.bandcamp.com/album/iron-cages

dieser tune..
Andrew Benson - Lie Machine (feat. Ryan Konline)
www.youtube.com/watch?v=uXdcXfXYG1A
..scheint mega inspiriert von diesem zu sein:
Duke Dumont - Ocean Drive
www.youtube.com/watch?v=KDxJlW6cxRk

..so wie es diesen tune ohne den einfluss von James Blake wohl nicht gegeben hätte.. herrlicher leftfield-pop
Bearcubs - Do You Feel
www.youtube.com/watch?v=w_IHJmDbbCo

ganz jenseits zur jahreszeit: starker cold wave
RDTK (Ricardo Donoso & Thiago Kochenborger) - Shadows Arrive
https://soundcloud.com/denovali/rdtk-ricardo-donoso-thiago-kochenborger-shadows-arrive

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Underworld sind zurück, mit einer kaum denkbaren kollaboration mit Iggy Pop auf 4 stücken, 3 davon 7 1/2 minüter: 'Teatime Dub Encounters'.
daraus der beste track, wie ich finde, EBM mit epischem uplift im hinteren teil [engel]
Underworld & Iggy Pop - Trapped
www.youtube.com/watch?v=vjDbyewmOK4

presse:
www.sueddeutsche.de/kultur/pop-diese-billige-knoepfchendrueckerei-1.4080584
www.welt.de/kultur/pop/article179759670/Iggy-Pop-und-Underworld-Eine-halbe-Stunde-Tanzmusik-fuer-aus-dem-Ruder-laufende-Grillfeste.html

und lauter sachen für den spätsommer/frühherbst-sonntagssoundtrack:

ätherisch experimentell entschwebtes album.. post-trip hop-glitch-dreampop
Teams + Noah + Repeat Pattern - Kwaidan
https://flau.bandcamp.com/album/kwaidan

noch so ein sagenhaftes entrücktes, älteres album auf dem label aus Tokio
Noah - Sivutie
https://flau.bandcamp.com/album/sivutie

dazu dieser vocal space house
Fujee - Opacity
https://ezhevika.bandcamp.com/album/to-live-in-clouds

und ihr 2016er-album
Fujee - To Live in Clouds
https://ezhevika.bandcamp.com/album/opacity

last but not least: epischer ethereal trip hop folk
Emily Underhill - Dissolve
https://tusksofficial.bandcamp.com/album/dissolve

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
garage house feiert offiziell ein revival... im mainstream und löst damit edm ab.

Silk City ft. Dua Lipa - Electricity
https://www.youtube.com/watch?v=Q4-jOuHO-z4

Calvin Harris ft. Dua Lipa - One Kiss
https://www.youtube.com/watch?v=DkeiKbqa02g

[powerflower]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dua Lipa - New Rules letztes jahr hatte auch 2step/garage-beats im refrain.. mit nun 1,4 milliarden views

www.youtube.com/watch?v=k2qgadSvNyU

zum trendsetting hat das leider offenbar nicht gereicht.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Alli Neumann - Merlot, Macht & Muse


Nicht das übliche Deutschpop Gedöns.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der sommer geht weiter [sunny]
Sobhhï - Pull up on You
www.youtube.com/watch?v=EEjvktOEiuM

nach 26 jahren ein neues Chic-album It's about Time von Nile Rodgers (in diesem jahrzehnt mit Daft Punk und Pharrell Williams wieder aufgetaucht).. leider mitten/höhenlastig und over-compressed
Till the Night falls - www.youtube.com/watch?v=5EoP0nqCpJE
State of Mine - www.youtube.com/watch?v=xItLSyoV48I
www.deutschlandfunkkultur.de/nile-rodgers-chic-it-s-about-time-der-meister-des-disco.2177.de.html?dram:article_id=429211

eine sängerin namens Taryn Southern hat ein album I am AI herausgebracht, auf dem alle Stücke von künstlicher intelligenz komponiert wurden, bis auf ihren gesang:
Break Free - www.youtube.com/watch?v=XUs6CznN8pw
Lovesick - www.youtube.com/watch?v=gQSPjAYTlx8
The instrumentation was composed with artificial intelligence, lyrics and vocal melodies written by by Taryn.
Music composed by Amper AI: http://www.ampermusic.com


erhabenes atmosphärisches elektronisches pop/r'n'b-album von George Maple (Jessica Higgs) Lover
Hero - www.youtube.com/watch?v=-H02qzUofVo
Lover - www.youtube.com/watch?v=JRpnraBcOrU

Robyn dagegen setzt in den vorabsingles zum neuen album auf ungewöhnlich zurückhaltende und ohne auffällige refrains durchlaufende instrumentals
Robyn - Honey
www.youtube.com/watch?v=7IxdQUpQjqc
www.theguardian.com/music/2018/sep/28/how-robyn-transformed-pop-music-honey

ultra-produktiv und episch - Lana schon mit den vorboten zum nächsten album:
Lana del Rey - Venice Bitch
www.youtube.com/watch?v=Qg3DxELVPj4

experimental industrial indie auf Warp Records:
Yves Tumor - Safe in the Hands of Love
www.amazon.de/Safe-Hands-Love-Yves-Tumor/dp/B07H46XD7X
"Everywhere on Safe, violence mingles uneasily with delicacy"
https://pitchfork.com/reviews/albums/yves-tumor-safe-in-the-hands-of-love
in der zweiten hälfte klingt's, als würden Skinny Puppy nach "Last Rights" ansetzen

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
erschütternd gute musik around..

special house pop uplift [bananana]
Tesla Boy - Remedy
www.youtube.com/watch?v=Kzf9PPxrWKU

Neneh Cherry.. bekannt durch den '94er-welthit "7 Seconds" mit Youssou N'dour - www.youtube.com/watch?v=H-uTS0qb7Dw (hat eigentlich schon Massive Attack/Teardrop-format) und "Buffalo Stance" - www.youtube.com/watch?v=JWsRz3TJDEY
..mit neuem album album, wie das vorige produziert von underground-elektroniker Four Tet. für freunde des meditativen trip hops der lichten seiten von Massive Attack und Lamb. beim song 'Kong' war auch Robert del Naja von Massive Attack dabei. immer steht die stimme im vordergrund mit transparenten instrumentals:
Neneh Cherry - Broken Politics
https://nenehcherry.bandcamp.com/album/broken-politics

Auf „Broken Politics“ verantwortet Hebden (Four Tet) ein zweites Mal die relaxten, aber spannungsvollen Atmosphären der Songs, die schleppenden, aber treibenden Rhythmen, die minimalen, aber wirkungsvollen Sound-Arpeggios von Harfe, Klavier, Vibrafon (auf „Black Monday“), die japanischen Flöten, die treibenden Steeldrums (auf „Natural Skin Deep“), genauso wie das dichte, starke Bassgerüst auf fast allen Songs.
www.tagesspiegel.de/kultur/neneh-cherrys-album-broken-politics-teilt-die-liebe-nicht-die-luegen/23199294.html

passt geradezu nahtlos dazu.. experimental singer-songerwiter R'n'B und auch house
How to Dress Well - Anteroom
https://howtodresswellmusic.bandcamp.com/album/the-anteroom

majestätisches dark-future R'n'B album mit The Weeknd-anlehnung
Always Never - Always Never
https://soundcloud.com/alwaysneverhere/sets/always-never-album

entrückter dreampop indietronics aus Buenos Aires
Sobrenadar - y
https://sobrenadar-y.bandcamp.com/album/y

experimental drone singer-songwriter
KYO w/ Jeuru - All the same Dream
https://kyo-w-jeuru-poshisolation.bandcamp.com/album/all-the-same-dream

mehr außerweltlicher James Blake / Bon Iver-experimental pop
Bearcubs - Ultraviolet
https://soundcloud.com/bearcubs/sets/ultraviolet
riesen tune: #2 Do you feel

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das neue The Prodigy album No Tourists ist heute raus, mit mäßigen kritiken, und es ist schon bitter, wie sehr der sound nur noch ein selbst-rip-off ist:
Light Up the Sky - www.youtube.com/watch?v=GAm48rkUBl4
We live forever - www.youtube.com/watch?v=4RT0uHn8RUg
Need Some1 - www.youtube.com/watch?v=G_U74eyB5o8

erst jetzt entdeckt.. die beiden remixe von Kompakts Wolfgang Voigt für Robyn [pappe]

Robyn & Kindness - Who Do You Love (Wolfgang Voigt GAS Remix)
www.youtube.com/watch?v=BGTHHxTt9jQ

Robyn & Kindness - Who Do You Love (Wolfgang Voigt New Romatic Remix)
www.youtube.com/watch?v=qGhND54NEvY

nach 8 jahren das neue album Honey von Robyn, sehr retro-synthlastig geworden:
Missing U - www.youtube.com/watch?v=8o5BHH9U2Mg
www.spiegel.de/kultur/musik/robyn-comeback-album-honey-engtanz-mit-sich-selbst-a-1235356.html

nach 6 jahren das neue album von Soap&Skin - From Gas to Solid / you are my Friend, wieder weit draußen:
Italy & (This is) Water - www.youtube.com/watch?v=013lbJ-Iehg
Falling - www.youtube.com/watch?v=AQEJFv2iWlQ
www.spiegel.de/kultur/musik/soap-skin-utopien-aus-dem-schutzraum-a-1234893.html

und als wäre das theremin nur für dieses magische album erfunden worden, wie da jemand treffend schreibt:
Hekla - Á
https://phantomlimblabel.bandcamp.com/album/-

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
anthem [sehrcool]
W O L F C L U B - Had to get to You
https://newretrowave.bandcamp.com/track/had-to-get-to-you

madness
Chino Amobi - Paradiso
www.youtube.com/watch?v=3IgdTVuLLus
https://chinoamobi.bandcamp.com/album/paradiso

John Grant - Love is magic
https://johngrantmusic.bandcamp.com/album/love-is-magic
tipp:
#3 Tempest
#4 Preppy Boy
#9 The Common Snipe (könnte 'ne gute Depeche Mode-ballade sein)

unique disco
Let's Eat Grandma - Falling into Me
www.youtube.com/watch?v=VGVv7SQ_jus

mystic dance, vom album The Games I played
Tsar B - Flesh & Bones
www.youtube.com/watch?v=6UgDy9rY1ZE

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
dance-hit des nicht-mehr-winters
Agoria - You're Not Alone (Solomun Remix) [dancingcool]
www.youtube.com/watch?v=A-UrtrUOQ9o

überraschend aufgeräumt-lichtes neues album, weiterhin gehabt unique style:
James Blake - Assume Form
daraus: I come too - www.youtube.com/watch?v=DnN_iullRf8
viel presse dazu wie immer:
www.taz.de/!5566255
www.sueddeutsche.de/kultur/pop-auffaellig-gefaellig-1.4291779
www.spiegel.de/kultur/musik/a-1247955.html
www.zeit.de/2019/04/james-blake-album-assume-form-kritik

die indie-rocker mit dick elektronik und IDM-beats (!)
The 1975 - How To Draw / Petrichor
www.youtube.com/watch?v=0E_uK01odHg

PSB mit politischer dance-EP
Pet Shop Boys - Agenda
daraus: On Social Media - www.youtube.com/watch?v=UuNBJkLLnOs
www.taz.de/!5570776

vorbote des am 22.3. kommenden albums LP5
Apparat - Dawan
www.youtube.com/watch?v=CprKIoggtLM

vorbote des am 12.4. kommenden albums No Geography
The Chemical Brothers - Got to keep on
www.youtube.com/watch?v=rSYwtllbweY
(wie von chris schon im youtube-thread erwähnt)

vorbote des am 26.4. kommenden albums The Secret Of Letting Go
Lamb - Armageddon Waits
www.youtube.com/watch?v=T-9TJ_x1Dog

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
elektronische hymne auf dem neuen album Inside the Rose der rocker
These New Puritans - Inside The Rose
www.youtube.com/watch?v=XH4zDJXybmk

frenetisches '90er-konglomerat auf dem neuen album
The Chemical Brothers - No Geography
der titeltrack: www.youtube.com/watch?v=-zxtbwGogyY

IDM future soul-hymne auf dem album The Quanta Series
K Á R Y Y N - EVER
www.youtube.com/watch?v=4nYVf61u--8

mega expressiver glitch-pop auf HTDW-remix-album
How To Dress Well - Vacant Boat (Mun Sing Remix)
www.youtube.com/watch?v=8N3-leTNGhI

noch einer vom neuen Apparat-album LP5
Apparat - Caronte
www.youtube.com/watch?v=5iVOXgZYKk8

IDM trap
Umru - Search Result
https://soundcloud.com/umru/sets/searchresult
"Some of the most interesting works I’ve heard this year." (Brian Eno)

Emika mit einem weiteren famosen electro-singer/songwriter-album
Emika - Falling in Love with Sadness
https://emika-official.bandcamp.com/album/falling-in-love-with-sadness

und eines der elektro/akustischen meisterwerke des jahres
Cinematic Orchestra - To Believe
https://cinematicorchestramusic.bandcamp.com/album/to-believe

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
fetter Industrial-EBM beim Eurovision Song Contest [flamingdevil]
Hatari - Hatrið mun sigra
www.eurovision.de/videos/2019/IslandHatari-Hatri-mun-sigra,island1084.html

die neben Portishead und Massive Attack großen Trip Hopper der '90er (mit hymnen wie 'Gabriel'), Lamb, mit neuem album 'The Secret Of Letting Go'. daraus:
Lamb - Moonshine (feat. Cian Finn)
www.youtube.com/watch?v=fdu1sdFOtiE

uptempo neorave aus france
Kap Bambino - Forever
www.youtube.com/watch?v=S5-Zgqo0w9Y

cooler avant/future R'n'B
Lafawndah - Ancestor Boy
https://lafawndah.bandcamp.com/album/ancestor-boy

Croatian Amor - Isa
https://croatianamor-poshisolation.bandcamp.com/album/isa
Mit dem Album Isa schafft Loke Rahbek alias Croatian Amor eine spannende Metamorphose aus experimenteller Clubmusik und Pop. In gerade einmal 35 Minuten reist er auf dieser LP durch alles Spannende, was zeitgenössische elektronische Musik zu bieten hat.
https://groove.de/2019/02/03/januar-2019-die-essentiellen-alben

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
fetter Industrial-EBM beim Eurovision Song Contest [flamingdevil]
Hatari - Hatrið mun sigra
www.eurovision.de/videos/2019/IslandHatari-Hatri-mun-sigra,island1084.html

super, hab direkt mal gevotet [Smile]
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
speedy [top]

get the summer started.. [sunny]

house-hymne auf dem neuen Madonna-album, produziert von Mirwais
Madonna - I don't search I find
www.youtube.com/watch?v=VfgOk2HAemI

acid indie disco summer smasher EP
Flamingo Pier - Flamingo Pier
https://flamingopier.bandcamp.com/album/flamingo-pier-ep

sommeralbum par excellence.. beach & pool approved
Oso Leone - Gallery Love
https://osoleone.bandcamp.com/album/gallery-love-4

for the deeper hours.. electronic psych-pop
Drinker - Fragments
https://drinkerfornow.bandcamp.com/album/fragments-lp

vorbote vom am 25.10. kommenden neuen Underworld-album "Drift Songs", das u.a. wohl album-versionen von tracks ihrer jüngsten EP-serie bringt: z.b. eine statt 3- nun 6-minutenversion mit additional vocals des smashers
Soniamode - www.youtube.com/watch?v=D_c0cnV5hGk
https://groove.de/2019/05/21/underworld-drift-songs

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 2 Seiten: 1  2 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0