technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » R.I.P. - Electronic fellows who changed their cosmic address (Seite 6)

 
Dieser Thread hat 6 Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Autor Thema: R.I.P. - Electronic fellows who changed their cosmic address
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
SPON: Pionier der elektronischen Musik - Manuel Göttsching ist tot

Zwei Akkorde zum Weltruhm: Seine Improvisation »E2-E4« von 1981 nahm elektronische Klubmusik vorweg. Zuvor spielte er mit Ash Ra Tempel Krautrock. Nun ist Manuel Göttsching gestorben, er wurde 70 Jahre alt.

(...)1974 nahm Manuel Göttsching sein erstes Soloalbum auf, »Inventions for Electric Guitar«, dessen Echoeffekte Göttschings häufiger musikalischer Partner Lutz »Lüül« Ulbrich als »ganz nach Minimal Music« klingend bezeichnete. Die meditativen Klänge wurden Anfang der Neunzigerjahre »im Plattenregal unter ›Dancefloor‹ oder ›Trance‹ einsortiert«, wie der SPIEGEL 1992 feststellte. (...) Das Musikstück, mit dem Manuel Göttsching den größten musikgeschichtlichen Eindruck hinterließ, war »E2-E4«. Die Platte fand dann ihren Weg nach New York, wo der DJ Larry Levan »E2-E4« zu seinem Erkennungsstück in der Paradise Garage machte. Auf Levans Wunsch wurde es später auch bei seiner Beerdigung gespielt. 1989 bauten italienische Produzenten auf der Basis von »E2-E4« einen Klubhit namens »Sueño Latino«. Dieser wiederum wurde von britischen Ambient-DJs geloopt – und nach und nach fand das Original seinen Weg in den Kanon der musikjournalistischen Bestenlisten.
"
Quelle: https://www.spiegel.de/kultur/musik/manuel-goettsching-ist-tot-musiker-von-ash-ra-tempel-und-e2-e4-a-7aeb4238-0712-4e9f-bcf5-88adf6936e8f

RIP!

Und wer anfänglich dachte, E2-E4 wahrscheinlich nicht zu kennen: Hört nur 3-4 Sekunden rein, _ich_ hatte sofort den 'Aaaaaaahja - klar, kenn' ich!"-Effekt.
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=ys0HyevZpQg&

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
"e2-e4" ist ein absoluter klassiker der elektronischen musikgeschichte.
eignet sich übrigens prima als hintergrundmusik, wenn man konzentriert an etwas arbeiten möchte.

gestern ist noch eine weitere legende gestorben: angelo badalamenti.
in diesem video erklärt er, wie der die musik zu "twin peaks" komponierte:
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=e-eqgr_gn4k

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Manuel Göttschings „E2-E4”: Tanz’ die Sphärenharmonien

... Virgin-Boss Richard Branson prophezeite dem Album zwar einen extremen Erfolg, nachdem die Musik dessen eigenen schreienden Säugling besänftigt hatte. Zur Veröffentlichung bei Virgin kam es aber nicht. E2-E4 erschien erst drei Jahre später auf die Initiative Klaus Schulzes hin auf dessen kleinem Label Inteam. Doch Mitte der Achtziger dominierten die Künstlichkeit des Synth-Pop und der Noise des Postpunk. Entsprechend schroff urteilte die Szene die Platte mit dem auffälligen Schachbrettmuster ab. Sie verkaufte sich gerade 300-mal. Obwohl Göttsching sich selbst nicht vorstellen konnte, zu dem swingenden Groove des Stücks zu tanzen, wurde das Album von der Clubszene entdeckt: Der New Yorker Disco-Papst Larry Levan spielte es in der ganzen Länge an Anfang und Ende seiner Sets in der Paradise Garage. 1989 wurde eine Bearbeitung der Platte zweier italienischer House-Produzenten unter dem Titel „Sueño Latino” zum Welthit, der sich häufiger verkaufte als alle bisher von Göttsching aufgenommenen Platten. Seitdem tauchte E2-E4 als fester Bestandteil der Clubmusik in den unterschiedlichsten Verfremdungsgraden immer wieder auf. ...

https://groove.de/2022/12/13/manuel-goettschings-e2-e4-tanz-die-sphaerenharmonien

Sueño Latino [hand] www.youtube.com/watch?v=qY549tFyk1o

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Faithless singer Maxi Jazz dies, aged 65 [Frown]

https://djmag.com/news/faithless-singer-maxi-jazz-dies-aged-65

EXIT 2015 | Faithless Live @ Main Stage
www.youtube.com/watch?v=lbEYptkDm0A&t=720s

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Auch gerade auf Bild.de gelesen.

Für mich Insomnia der Größte Dance Track aller Zeiten. Bei uns ist damals jeder in den Heartbeat Plattenladen nach Nürnberg gerannt, und wollte diese Scheibe haben. Was hab ich mich gefreut als ich die Platte mit dem Blow Up Logo endlich in der Hand hatte.

Ruhe in Frieden. [Frown]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja... tut mir auch leid. Er war schon eine besondere Erscheinung...
Insomnia hat mich auch geprägt seinerzeit, besonders der Moody Mix

https://www.youtube.com/watch?v=tQWN4eTioHw

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Thomas Broda
BassFiMass PhonkAggressor
Usernummer # 72

 - verfasst      Profil von Thomas Broda     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Traurige Sache, dass Maxi Jazz nicht mehr lebt. Immerhin ein Abgang [hand] "peacefully in his sleep".

Insomnia und God Is A DJ waren schon cool, obwohl ich nie ein Freund von Rave-Sound war. Jedenfalls sehr ikonisch für die 90er, seufz.

Aus: Jux und Dollerei | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
r.i.p. yukihiro takahashi (yellow magic orchestra)

https://ra.co/news/78356

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
nach takahashi jetzt auch ryūichi sakamoto [Frown]
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
großer fan seiner filmmusiken und seiner kollabos mit Alva Noto und Fennesz. [Frown]

Ryuichi Sakamoto - Merry Christmas, Mr. Lawrence
www.youtube.com/watch?v=LGs_vGt0MY8

Ryuichi Sakamoto - The Revenant (Main Theme)
www.youtube.com/watch?v=Czv8J1W4yYU

1979:
Yellow Magic Orchestra – Rydeen
www.youtube.com/watch?v=Yxep-gS-Btg

www.spiegel.de/kultur/musik/japanischer-star-komponist-ryuichi-sakamoto-ist-tot-a-9600d686-3849-4ab4-8be9-0e260ba65b35

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
stype
marathon man
Usernummer # 324

 - verfasst      Profil von stype   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
dj deeon. produzent einiger nicht ganz jugendfreier tracks auf dance mania.

https://ra.co/news/79310

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
r.i.p
stevie b-zet

https://www.fazemag.de/frankfurter-eye-q-produzenten-legende-verstorben/

[Frown]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
r.i.p
stevie b-zet
[Frown]

[sniff]

die Electro Acupuncture-CD gerade vorletztes wochenende auf der fahrt zu einem festival wieder im player gehabt..

www.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_nHh86EQpuGtmpDg99uHl41c1E0DSbPA4o
Into your Brain, Needle Drama, The Day After.. [asien]

Blue Illusion
www.youtube.com/watch?v=eYlbUyVY0qQ

ZYON - No Fate (Struggle Continous Mix)
www.youtube.com/watch?v=WxPLecVirq0

mit DJ Dag: The Volunteers - Sun Down
www.youtube.com/watch?v=HrcH-s0hkv0

auch sein album auf Väths damaligem ambientlabel Recycle Or Die ein classic
www.youtube.com/watch?v=KB5QoQNXyOw

film Der kalte Finger, soundtrack Stevie B-Zet & Sven Väth
www.youtube.com/watch?v=BURWOM4QE94

auf seiner soundcloud aus den letzten jahren noch einiges an techno, kaum beachtet:
https://soundcloud.com/user-940175962
ORP, Sing ein Lied, Der Gammler (wäre ein brenner auf Harthouse gewesen), Schneckenrennen, u.a.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
bobnet

Usernummer # 11679

 - verfasst      Profil von bobnet     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Shit. Das schockt mich gerade. Habe seine Produktionen geliebt
Aus: Castrop-Rauxel | Registriert: Feb 2004  |  IP: [logged]
bobnet

Usernummer # 11679

 - verfasst      Profil von bobnet     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nichts zu vergessen auch folgende Produktionen bzw. Kollaborationen von B-Zet.

B-ZET - B-ZET 1 - A - Walk Now
https://www.youtube.com/watch?v=NmcP2wIc8pI

Ein wenig kommerzieller, aber auch sehr geil
They - Look In, Look Out (Right Studio Mix)
https://www.youtube.com/watch?v=2bStn6xfJpM&t=206s

Odyssee Of Noises – Firedance
https://www.youtube.com/watch?v=G8_dq7Ff0Ik&t=2s

The Volunteers - Summer Frequency
https://www.youtube.com/watch?v=MHe4DT5YqE0

Immer noch eine der geilsten Scheiben
Dissidenten – Jungle Book Part II (B-Zet Mix)
https://www.youtube.com/watch?v=rQ7nEsMGchY

B-Zet - Le Tonnere Dans Les Plumes Voir
https://www.youtube.com/watch?v=8ASqrVVqWTM

...

In den Neunzigern performte er auf dem legendären Jazz Festival in Montreux sein Album Archaic Modulation. Aus diesem Album suchte sich Phil Collins den Titel „Passion And Hope“aus und spielte ihn als Intro auf einer seiner Welttourne.
https://weykup.com/en/artists/steffen-britzke/

[ 08.08.2023, 14:49: Beitrag editiert von: bobnet ]

Aus: Castrop-Rauxel | Registriert: Feb 2004  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
weitere nachrufe..

https://mixmag.net/read/german-trance-producer-stevie-b-zet-died-aged-62-sven-vath-news

https://ra.co/news/79388

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mind over Midi (Helge Tømmervåg) [sniff]

einer der produktivsten und besten ambient-und-darüber-hinaus-musiker überhaupt.
www.discogs.com/de/artist/15719-Mind-Over-MIDI

hatte ihn 2019 auf dieser von mir kuratierten compilation dabei:
https://timereleasedsound.bandcamp.com/album/the-time-released-sound-around-the-world-ambient-program

hatten uns auf FB/insta immer wieder likes & worte hinterlassen, hatte vor drei wochen gerade nochmal zu seinen beiden ersten CDs geschrieben, dass es "treasured gems" meiner sammlung sind.

hatte ihn '96 in einer Sven Väth-clubnight durch diesen magischen track entdeckt:
https://mindovermidi.bandcamp.com/track/relaxed

RIP, Helge [Frown]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Massive Attack: Gitarrist Angelo Bruschini ist tot.

https://www.spiegel.de/panorama/leute/massive-attack-gitarrist-angelo-bruschini-ist-tot-a-d7ed5780-5093-4c48-a8e8-6c59f56a40a3

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Massive Attack: Gitarrist Angelo Bruschini ist tot.

https://www.spiegel.de/panorama/leute/massive-attack-gitarrist-angelo-bruschini-ist-tot-a-d7ed5780-5093-4c48-a8e8-6c59f56a40a3

RIP.
;(
Dann wird heute 'Blue Lines' gehört, ohnehin wohl noch immer sicherlich eines meiner Top-10-Alltime-Alben. Schnüff. Zwischenzeitlich träller ich mal eine meiner Lieblingszeilen:
... "I was lookin' back to see if you were lookin back at me to see me lookin back at you"

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Omara

Usernummer # 11269

 - verfasst      Profil von Omara   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
goa gil is wohl tot.
hab 2003 mal so nen 10h Marathon set von ihm erlebt.

goagil.com

Aus: bodensee | Registriert: Dec 2003  |  IP: [logged]
stype
marathon man
Usernummer # 324

 - verfasst      Profil von stype   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
silent servant

dj, der keine probleme damit hatte, techno, ebm und post-punk zu vereinen und einer der drei mitglieder von sandwell district war.

r.i.p.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
verantwortlich für einen meiner lieblingstracks aus 2011:
Octave One - I Believe (Sandwell District Remix)
https://www.youtube.com/watch?v=ycS_rB37Uzw

r.i.p.

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Musikproduzent Frank Farian ist tot

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/prominente/frank-farian-produzent-tot-100.html

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Thomas Broda
BassFiMass PhonkAggressor
Usernummer # 72

 - verfasst      Profil von Thomas Broda     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Musikproduzent Frank Farian ist tot

Das ist tatsächlich schade. Mich hat seine Produktkonzeption immer beeindruckt, und der Erfolg gab ihm Recht.
Aus: Jux und Dollerei | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Thomas Broda:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Musikproduzent Frank Farian ist tot

Das ist tatsächlich schade. Mich hat seine Produktkonzeption immer beeindruckt, und der Erfolg gab ihm Recht.
Das stimmt. Gab ja auch eine Verbindung zur Elektronischen Musik. Kai Tracid hat meines Wissens bei ihm gelernt.
Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Thomas Broda
BassFiMass PhonkAggressor
Usernummer # 72

 - verfasst      Profil von Thomas Broda     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Kai Tracid hat meines Wissens bei ihm gelernt.

Oh, uah...ja nee, ich bin dann doch eher für Boney M und Milli Vanilli [hasi]
Aus: Jux und Dollerei | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hab letzte Tage noch die neue Milli Vanilli Doku gesehen.

Mir war aber auch nicht bewusst, wie er diese Zusammenstellung der Bands mit exotischen Sänger gezielt immer wieder mit allen Konsequenzen durchgezogen hat.
Das er den mänlichen Gesang bei Boney M selber gesungen hat, wusste ich schon gar nicht.

Aber schaut Euch die neue Reportage mal, man hat da glaube ich dann auch einen anderen Blick drauf:

https://www.youtube.com/watch?v=AJ7AFH9KCxA


R.I.P

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dauerwellen:
hab letzte Tage noch die neue Milli Vanilli Doku gesehen.

Mir war aber auch nicht bewusst, wie er diese Zusammenstellung der Bands mit exotischen Sänger gezielt immer wieder mit allen Konsequenzen durchgezogen hat.
Das er den mänlichen Gesang bei Boney M selber gesungen hat, wusste ich schon gar nicht.

Das hört man m. E. sogar raus wenn man es mit seiner Sprechstimme vergleicht.
Hab letztens ein Interview mit ihm gesehen wo er sagte, er wollte einfach nur Schwarze Musik machen... das erklärt eigentlich alles wenn man die Zeit beachtet, 70er, 80er, in der er das durchgezogen hat. Boney M. war ja schon mehr oder weniger Reggae, wer hätte das einem blassen, blonden deutschen Produzenten abgekauft?
Bei Milli Vanilli hats noch einmal funktioniert... alles richtig gemacht würd ich sagen.

edit:
...wenn man andererseits darüber nachdenkt was der Bohlen gemacht hat.
Hat sich einfach selbst mit Gitarre hingestellt, ohne Gesangstalent, Charisma solala, die Hüften geschwungen, die "auf gehts"-Faust geballt und den "wunderschönen" Anders daneben... welcher allerdings tatsächlich singen konnte.
Hat jedenfalls auch super geklappt, mit einem sparsamen Personaleinsatz [Wink]

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Es geht um Respekt und fairen Umgang mit z.B den echten Sänger.
Und Geld haben die Milli Vanillies nicht wirklich viel bekommen.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
r.i.p. mallorca lee (frontman von ultra-sonic)
https://mixmag.net/read/ultra-sonic-frontman-mallorca-lee-dies-51-public-domain-news

unvergessener rave-tune:
https://www.youtube.com/watch?v=QEdcnXbFZ7Y

und auch scooter haben ultra-sonic bekanntlich ihren ersten hit zu verdanken.

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
r.i.p. mallorca lee (frontman von ultra-sonic)
https://mixmag.net/read/ultra-sonic-frontman-mallorca-lee-dies-51-public-domain-news

unvergessener rave-tune:
https://www.youtube.com/watch?v=QEdcnXbFZ7Y

und auch scooter haben ultra-sonic bekanntlich ihren ersten hit zu verdanken.

Ich hab den hier hart gefeiert... war auch für mich quasi so der Einstieg zum Raven:

https://www.youtube.com/watch?v=JhjuiOwE1Cw

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
scheinbar ist auch thilo markwort verstorben. er wirkte in den 90ern bei rpr1 maximal mit und hatte dann ab '99 als "dj warmduscher" ein paar (von kai tracid ghostproduzierte) hits, wie z.b. den hier:
https://www.youtube.com/watch?v=5FpaaIlC3t8

r.i.p.

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
daswadan

Usernummer # 961

 - verfasst      Profil von daswadan   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wenn das hier stimmt, ist das ja echt bitter:
https://www.sunshine-live.de/abschied-warmduscher

Aus: Ruhrpott Republic | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: daswadan:
Wenn das hier stimmt, ist das ja echt bitter:
https://www.sunshine-live.de/abschied-warmduscher

RIP - auch wenn nicht meine Musik und ich nicht zum Publikum gehörte.
Aber tatsächlich traurig, wenn man immer denkt, dass die 'berühmten DJs von damals' sich schon ein größeres finanzielles Polster hätten zur Seite legen können, wenn man nicht alles verprasst hätte, um damit im Vorruhestand ein gemütliches Leben zu führen. Was man im Artikel in Sachen knapp 10-jähriger Arbeitslosigkeit und starken gesundheitlichen Problemen liest, ist traurig - und dass dann nicht mal ausreichend Geld bei der Familie übergeblieben ist für einen Grabstein, das ist noch trauriger.
Es bleibt zu hoffen, dass es noch genügend Fans und Freunde gibt, die die Familie finanziell etwas unterstützen können oder ein 'großer Name' aus der heutigen Szene 'n Remix anfertigt und die Einnahmen spendet.
;/

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
bobnet

Usernummer # 11679

 - verfasst      Profil von bobnet     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: daswadan:
Wenn das hier stimmt, ist das ja echt bitter:
https://www.sunshine-live.de/abschied-warmduscher

RIP - auch wenn nicht meine Musik und ich nicht zum Publikum gehörte.
Aber tatsächlich traurig, wenn man immer denkt, dass die 'berühmten DJs von damals' sich schon ein größeres finanzielles Polster hätten zur Seite legen können, wenn man nicht alles verprasst hätte, um damit im Vorruhestand ein gemütliches Leben zu führen. Was man im Artikel in Sachen knapp 10-jähriger Arbeitslosigkeit und starken gesundheitlichen Problemen liest, ist traurig - und dass dann nicht mal ausreichend Geld bei der Familie übergeblieben ist für einen Grabstein, das ist noch trauriger.
Es bleibt zu hoffen, dass es noch genügend Fans und Freunde gibt, die die Familie finanziell etwas unterstützen können oder ein 'großer Name' aus der heutigen Szene 'n Remix anfertigt und die Einnahmen spendet.
;/

DJ Quicksilver hat einen Spendenaufruf gestartet, mehr dazu hier https://www.facebook.com/djquicksilver.official/?locale=de_DE

In den Kommentaren dazu findet ihr auch den aktuellen Spendenstand, der sehr beachtlich ist.

Aus: Castrop-Rauxel | Registriert: Feb 2004  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 6 Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | sounds | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0