technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » R.I.P. - Electronic fellows who changed their cosmic address (Seite 6)

 
Dieser Thread hat 6 Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Autor Thema: R.I.P. - Electronic fellows who changed their cosmic address
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
SPON: Pionier der elektronischen Musik - Manuel Göttsching ist tot

Zwei Akkorde zum Weltruhm: Seine Improvisation »E2-E4« von 1981 nahm elektronische Klubmusik vorweg. Zuvor spielte er mit Ash Ra Tempel Krautrock. Nun ist Manuel Göttsching gestorben, er wurde 70 Jahre alt.

(...)1974 nahm Manuel Göttsching sein erstes Soloalbum auf, »Inventions for Electric Guitar«, dessen Echoeffekte Göttschings häufiger musikalischer Partner Lutz »Lüül« Ulbrich als »ganz nach Minimal Music« klingend bezeichnete. Die meditativen Klänge wurden Anfang der Neunzigerjahre »im Plattenregal unter ›Dancefloor‹ oder ›Trance‹ einsortiert«, wie der SPIEGEL 1992 feststellte. (...) Das Musikstück, mit dem Manuel Göttsching den größten musikgeschichtlichen Eindruck hinterließ, war »E2-E4«. Die Platte fand dann ihren Weg nach New York, wo der DJ Larry Levan »E2-E4« zu seinem Erkennungsstück in der Paradise Garage machte. Auf Levans Wunsch wurde es später auch bei seiner Beerdigung gespielt. 1989 bauten italienische Produzenten auf der Basis von »E2-E4« einen Klubhit namens »Sueño Latino«. Dieser wiederum wurde von britischen Ambient-DJs geloopt – und nach und nach fand das Original seinen Weg in den Kanon der musikjournalistischen Bestenlisten.
"
Quelle: https://www.spiegel.de/kultur/musik/manuel-goettsching-ist-tot-musiker-von-ash-ra-tempel-und-e2-e4-a-7aeb4238-0712-4e9f-bcf5-88adf6936e8f

RIP!

Und wer anfänglich dachte, E2-E4 wahrscheinlich nicht zu kennen: Hört nur 3-4 Sekunden rein, _ich_ hatte sofort den 'Aaaaaaahja - klar, kenn' ich!"-Effekt.
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=ys0HyevZpQg&

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
"e2-e4" ist ein absoluter klassiker der elektronischen musikgeschichte.
eignet sich übrigens prima als hintergrundmusik, wenn man konzentriert an etwas arbeiten möchte.

gestern ist noch eine weitere legende gestorben: angelo badalamenti.
in diesem video erklärt er, wie der die musik zu "twin peaks" komponierte:
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=e-eqgr_gn4k

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Manuel Göttschings „E2-E4”: Tanz’ die Sphärenharmonien

... Virgin-Boss Richard Branson prophezeite dem Album zwar einen extremen Erfolg, nachdem die Musik dessen eigenen schreienden Säugling besänftigt hatte. Zur Veröffentlichung bei Virgin kam es aber nicht. E2-E4 erschien erst drei Jahre später auf die Initiative Klaus Schulzes hin auf dessen kleinem Label Inteam. Doch Mitte der Achtziger dominierten die Künstlichkeit des Synth-Pop und der Noise des Postpunk. Entsprechend schroff urteilte die Szene die Platte mit dem auffälligen Schachbrettmuster ab. Sie verkaufte sich gerade 300-mal. Obwohl Göttsching sich selbst nicht vorstellen konnte, zu dem swingenden Groove des Stücks zu tanzen, wurde das Album von der Clubszene entdeckt: Der New Yorker Disco-Papst Larry Levan spielte es in der ganzen Länge an Anfang und Ende seiner Sets in der Paradise Garage. 1989 wurde eine Bearbeitung der Platte zweier italienischer House-Produzenten unter dem Titel „Sueño Latino” zum Welthit, der sich häufiger verkaufte als alle bisher von Göttsching aufgenommenen Platten. Seitdem tauchte E2-E4 als fester Bestandteil der Clubmusik in den unterschiedlichsten Verfremdungsgraden immer wieder auf. ...

https://groove.de/2022/12/13/manuel-goettschings-e2-e4-tanz-die-sphaerenharmonien

Sueño Latino [hand] www.youtube.com/watch?v=qY549tFyk1o

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Faithless singer Maxi Jazz dies, aged 65 [Frown]

https://djmag.com/news/faithless-singer-maxi-jazz-dies-aged-65

EXIT 2015 | Faithless Live @ Main Stage
www.youtube.com/watch?v=lbEYptkDm0A&t=720s

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Auch gerade auf Bild.de gelesen.

Für mich Insomnia der Größte Dance Track aller Zeiten. Bei uns ist damals jeder in den Heartbeat Plattenladen nach Nürnberg gerannt, und wollte diese Scheibe haben. Was hab ich mich gefreut als ich die Platte mit dem Blow Up Logo endlich in der Hand hatte.

Ruhe in Frieden. [Frown]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja... tut mir auch leid. Er war schon eine besondere Erscheinung...
Insomnia hat mich auch geprägt seinerzeit, besonders der Moody Mix

https://www.youtube.com/watch?v=tQWN4eTioHw

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Thomas Broda
BassFiMass PhonkAggressor
Usernummer # 72

 - verfasst      Profil von Thomas Broda     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Traurige Sache, dass Maxi Jazz nicht mehr lebt. Immerhin ein Abgang [hand] "peacefully in his sleep".

Insomnia und God Is A DJ waren schon cool, obwohl ich nie ein Freund von Rave-Sound war. Jedenfalls sehr ikonisch für die 90er, seufz.

Aus: Jux und Dollerei | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
r.i.p. yukihiro takahashi (yellow magic orchestra)

https://ra.co/news/78356

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 6 Seiten: 1  2  3  4  5  6 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | sounds | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0