technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » israel zu gast im libanon oder irrelevante souveränität (Seite 3)

 
Dieser Thread hat 5 Seiten: 1  2  3  4  5 
 
Autor Thema: israel zu gast im libanon oder irrelevante souveränität
Donnerstag

Usernummer # 11238

 - verfasst      Profil von Donnerstag     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich habe auch das Gefühl, dass die Medien generell voreingenommen sind. Weiß jemand, ob jetzt der Brief an Deutschland vom Iran schon veröffentlicht wurde? Ich denke nicht. Der Brief wurde ja sehr stark kritisiert. Ich habe mir damals den Brief, den Ahmadineschad an Bush geschickt hat durchgelesen und der Mann hat die Situation der Welt ziemlich auf den Punkt gebracht.
Meines erachtens wirkt dieser Mann sogar intelligenter als George Bush. Bush hätte in seinem Brief wohl nicht mal eine Seite zusammengebracht. Da hätte er wohl etwas reingeschrieben, wie: Hört endlich mit diesem Scheiß auf.

Unsere Regierung halte ich auch für etwas naiv. Der Brief wurde natürlich stark verhöhnt. So, dass es schwer ist den Inhalt ernst zu nehmen. Es wird zB behauptet, dass der Inhalt antisemitisch sei und dass der iranische Präsident kein einziges Wort bezüglich dem Atomwaffen erwähnt hat.


Die Sache mit den Atomwaffen ist ja ziemlich scheinheilig. Wenn man selbst Waffen hat, dann kann man doch nicht anderen Ländern vorschreiben, dass die keine haben.

Wie die antisemitischen Inhalte ausgesehen haben, kann ich mir auch vorstellen. Im Brief an Bush schrieb er, so Sachen, dass er eben nicht findet, dass der Staat Isreal, nur wegen dem 2. Weltkrieg jetzt eine rechtliche Legimitation hat.

Aus: St. Martin | Registriert: Nov 2003  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Donnerstag:
...Meines erachtens wirkt dieser Mann sogar intelligenter als George Bush....

Das ist nicht wirklich schwer... [freak] [lachlach]
Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Captain-Napalm
Superschurke
Usernummer # 2611

 - verfasst      Profil von Captain-Napalm   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Nagelbrett:
man fragt sich nur, wer die terrorsisten sind..

OK, lass es mich für dich noch mal zusammenfassen:

Israels Ziele:
(1) Umsetzung der UN-Resolution 1559 (Entwaffnung der Hizbollah)
(2) Umsetzung der UN-Resolution 5241 (alleinige Kontrolle des Südlibanon durch die libanesische Armee)
(3) Rückgabe der entführten Soldaten

Ziele der Hizbollah:
(1) Rückzug der israelischen Armee aus dem Südlibanon (was diese 2000 getan hat)
(2) Errichtung eines Gottesstaats nach iranischem Vorbild
(3) Vernichtung Israels

Das sollte die Frage doch eigentlich beantworten.

Aus: Hannover again | Registriert: May 2001  |  IP: [logged]
Donnerstag

Usernummer # 11238

 - verfasst      Profil von Donnerstag     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Captain-Napalm:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Nagelbrett:
man fragt sich nur, wer die terrorsisten sind..

OK, lass es mich für dich noch mal zusammenfassen:

Israels Ziele:
(1) Umsetzung der UN-Resolution 1559 (Entwaffnung der Hizbollah)
(2) Umsetzung der UN-Resolution 5241 (alleinige Kontrolle des Südlibanon durch die libanesische Armee)
(3) Rückgabe der entführten Soldaten

Ziele der Hizbollah:
(1) Rückzug der israelischen Armee aus dem Südlibanon (was diese 2000 getan hat)
(2) Errichtung eines Gottesstaats nach iranischem Vorbild
(3) Vernichtung Israels

Das sollte die Frage doch eigentlich beantworten.

Vielleicht sollte man in dem Zusammenhang mal sagen, dass die Hisbollah ohne die Gründung des Staates Isreals nicht gegründet worden wäre.
Außerdem will Isreal doch genauso die Vernichtung der Hisbollah.

Aus: St. Martin | Registriert: Nov 2003  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das ist jetzt doch nicht dein Ernst einen souveränen demokratischen legitimen Staat mit einer terroristischen Organisation auf eine Stufe zu stellen, oder? Ich finde es erschreckend, dass Hisbollah und Hamas kaum verurteilt werden. Jeder macht kluge Vorschläge, was ISrael tun sollte, aber nicht wie sich diese beiden Organisationen verhalten müssten, damit Frieden herrscht.
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Donnerstag

Usernummer # 11238

 - verfasst      Profil von Donnerstag     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Frieden kann da nun mal nicht herrschen. Die beiden Organisation bestehen nun mal genau deshalb, weil Israel existiert. Es kommt ja nicht von ungefähr, dass der Gründer der Hamas selbst ein Vertriebener ist.
Am besten wäre es wohl einfach gewesen, den Palästinensern ein Existenzrecht zu verweigern. Die haben doch noch immer keinen richtigen Staat.
Vielleicht ist das ja auch die Idee von Isreal. Die zerbomben den Libanon, damit dann die Palästinenser dort ihren Staat erhalten.

Unsere Interessen liegen vor allem auf den Seiten der Israelis, deshalb sollten wir auch vor allem diese Nation unterstützen.

Aus: St. Martin | Registriert: Nov 2003  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vielleicht wird ja auch von ganz anderer Seite der Konflikt gepuscht, um die Umsätze der Waffenindustrie nicht zu gefährden... ? [rolleyes]
Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Nagelbrett:
deutschland exportierte in den letzten jahren übrigens auch unzählige rüstungsgüter nach israel.

Ja, da sind sie alle groß - im importieren von Waffen...

Remind Lord Helmchen (Helmut Kohl)

O-Ton "Ich habe dem Irak keine Waffen verkauft, das können sie so nicht sagen..."

(Unser Dickerchen hat damals ungefähr die Hälfte des NVA-Arsenals in den mittleren Osten verkloppt... (Den Rest in ähnliche Gefilde) [rolleyes]

Dieter Hildebrandt damals dazu:

"Von Deutschland darf niemals wieder ein Krieg ausgehen - Aber alles was dazu gehört..."

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Captain-Napalm
Superschurke
Usernummer # 2611

 - verfasst      Profil von Captain-Napalm   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Nagelbrett:
man reiche dem feind die hand.

He, du hast recht. Israel könnte sich z.B. als Geste des Friedens unilateral aus dem Südlibanon zurückziehen. Oder Moment, dass haben sie ja schon 2000 getan, und es wurde als Sieg der Hizbollah gefeiert. Vielleicht könnten sie auch den Gaza-Streifen der völligen Kontrolle der palästinensischen Autonomiebehörde übergeben... Aber Moment, dass haben sie ja auch schon gemacht, und es hat nur die Hamas gestärkt.

Weder Hamas noch Hizbollah wollen Frieden mit Israel, das Ziel dieser Organisationen ist nach wie vor die völlige Vernichtung Israels. Ihnen die Hand zu reichen wird da wenig bringen.

Aus: Hannover again | Registriert: May 2001  |  IP: [logged]
millhouse

Usernummer # 6673

 - verfasst      Profil von millhouse     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ohne worte
Aus: mülheim ruhr | Registriert: Jul 2002  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
solche bilder sind für mich total unverständlich.

 -

da lässt Israel schulkassen auf geschosse malen und züchtet sich die nächste generation der kriegstreiber ran.

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
electroPopper

Usernummer # 68

 - verfasst      Profil von electroPopper   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Es verdichten sich langsam auch die Hinweise das der Angriff gegen Libanon von langer Hand geplant war. USrael haben vor einigen Monaten noch durch eine UN Resolution bewirkt das Syrien seine Soldaten aus Libanon abzieht. Die Grenzregion ist dadurch erst instabil geworden und ein Israelischer Angriff ohen grösseren Verluste möglich geworden. Das muß man erstmal zur Kenntnis nehmen.
Aus: Ruhrpott | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
Quinto

Usernummer # 1412

 - verfasst      Profil von Quinto     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ EP: dazu passt dann auch, dass die USA vor ein paar Tagen meinte: "lass Israel erstmal machen, wir kümmern uns später drum."
Aus: Rostock | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die Times meldete letzte woche das das vorgehen mit den USA gernau abgesprochen sei und Israel dürfe noch eine Woche bomben

quelle: spiegel

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich bin mal gespannt was ihr zu sagen habt, wenn Firedensgruppen tatsächlich nach Libanon geschickt werden und Hisbollah-Miliz auf deutsche Soldaten schiesst.
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TheMäx:
Ich bin mal gespannt was ihr zu sagen habt, wenn Firedensgruppen tatsächlich nach Libanon geschickt werden und Hisbollah-Miliz auf deutsche Soldaten schiesst.

wohl eher Israel...

haben sie gestern schon getan.

Klick

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Es ist wohl klar, dass es keine Absicht gewesen ist.
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
nee...is nicht klar.

woher nimmst du diese Info?

Israel ist Technologisch auf modernsten stand, da bombadiert man nicht ausversehen einen UN-Stützpunkt.

schön blauäugig bist du.

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
down under

Usernummer # 2471

 - verfasst      Profil von down under     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Nagelbrett:
Blauhelm-Soldaten flehten stundenlang um Hilfe

Hab den Artikel auch grad gelesen. Irgendwas läuft da gewaltig schief... [oerx]
Aus: München | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
woher nimmst du diese Info?

@LexyLex
Aus israelischen Quellen. Der Unfall ist total bescheuert, er ist nicht zu rechtfertigen, genauso schwer ist es viele Toten unter Zivilbevölkerung zu rechtfertigen. Die Behauptung, israelische Kräfte würden gezielt UNO-Soldaten angreifen halte ich für absurd, da es dafür keine Motive gibt.

Ich bitte solche Kommentare wie "schön blauäugig bist du." zu unterlassen, so etwas hast du nicht zu beurteilen. Darüberhinaus wäre es interessanter, wenn die Beteiligten eigene Meinung schreiben würden anstatt Artikel au dem Spiegel immer wieder zu posten. Auf Spiegel kann man auch so zugreifen, ich mach das zumindest eh regelmäßig.

Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TheMäx:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
woher nimmst du diese Info?

@LexyLex
Aus israelischen Quellen. Der Unfall ist total bescheuert, er ist nicht zu rechtfertigen, genauso schwer ist es viele Toten unter Zivilbevölkerung zu rechtfertigen. Die Behauptung, israelische Kräfte würden gezielt UNO-Soldaten angreifen halte ich für absurd, da es dafür keine Motive gibt.

Ich bitte solche Kommentare wie "schön blauäugig bist du." zu unterlassen, so etwas hast du nicht zu beurteilen. Darüberhinaus wäre es interessanter, wenn die Beteiligten eigene Meinung schreiben würden anstatt Artikel au dem Spiegel immer wieder zu posten. Auf Spiegel kann man auch so zugreifen, ich mach das zumindest eh regelmäßig.

aber israelische quellen zu nutzen ist nicht einseitig?

natürlich haben sie etwas davon, viele länder werden jetzt dreimal abwägen ob sie soldaten schicken...ein friedentruppe ist das letzte was israel jetzt brauch, also greifen sie einfach mal "ausversehen" einen Posten an.

und das ist meine meinung!

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Es ist nicht besonders schwer sich im Internet über die Wünsche und Forderungen der Israelis zu informieren. Israels Verteidigungsminister hat schon vor einer Weile Fiedenstruppen gefordert. Im Gegensatz zu Israel ist gerade Hisbollah nicht daran interessiert, Friedenstruppen reinzulassen, denn sie dann wirklich gegen die ganze Welt kämpfen müssten und ihren Einfluss im Südlibanon endgültig verlieren würden. Das hiesse nämlich, dass die entsprechende Resolutin bezüglich Entwaffnung und/oder Vertreibung von Terroristen endlich umgesetz wird.

Die sinnbefreiten Verschwörungstheorien haben hier nichts zu suchen. Keine einzige Quelle sagt es wäre kein Versehen, aus welcher Quelle soll ich mich denn sonst informieren?

Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
also ich hab bis jetzt noch nicht gelesen das irgendeine quelle sagt es war definitiv ein versehen.

es werden beide möglichkeiten in betracht gezogen.
das hat nichts mit verschwörungstheorien zu tun.

und das deutsche Medien Israel absicht unterstellen ist wohl eher auszuschliessen.

ausländische medien tuen das schon eher

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Keine ausländischen Medien unterstellen Israel die absicht, das hat bisher nur Kofi Annan getan. Ich hab auch nichts davon gelesen, dass beides in Betracht gezogen wird. In der PResse steht doch, dass Israel sich für das Versehen entschuldigt und Annan Israel darin beschuldigt den Angriff mit Absicht durchgeführt zu haben, mehr gibt's dazu nicht. Leider gehst du nicht darauf ein, was wirklich die Absicht deiner Meinung nach sein sollte.
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Tjure

Usernummer # 16278

 - verfasst      Profil von Tjure   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wieso regnet es eigentlich nicht schon längst BOMBENTeppiche auf die scheiss Israelis ... ???

Langsam kann man deren Verhalten trotz :

*VergasungsBonus*

meiner Meinung einfach nicht mehr tolerieren ...

Wer schiesst zu erst ???

[blumenstrauss]

Aus: Jupiter | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TheMäx:
Keine ausländischen Medien unterstellen Israel die absicht, das hat bisher nur Kofi Annan getan. Ich hab auch nichts davon gelesen, dass beides in Betracht gezogen wird. In der PResse steht doch, dass Israel sich für das Versehen entschuldigt und Annan Israel darin beschuldigt den Angriff mit Absicht durchgeführt zu haben, mehr gibt's dazu nicht. Leider gehst du nicht darauf ein, was wirklich die Absicht deiner Meinung nach sein sollte.

find ich schon komisch wie du das interpretierst...is aber dein gutes recht.

ausserdem bin ich drauf eingegangen. Israel versucht auf diese art und weise eine UN-Truppe zu verhindern.

da die "Hisb Allah" nich der UN-Resolution 1559 zustimmen würde, versuchen sie es jetzt auf ihre weise.

und druch den angriff auf den UN-Posten ist eine Friedenstruppe erstmal nicht in sicht.

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich interpretiere nichts, ich lege die Fakten dar. Liest du eigentlich was ich schreibe? Israel fordert Friedenstruppe. Und was hat Israel für einen Grund die UN-Truppen nicht in Libanon haben zu wollen? Das ergibt keinen Sinn.

@tjure scheissisraelis? vergasungsbonus? ist bei dir sonst alles frisch?

Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
PasqualeM

Usernummer # 1448

 - verfasst      Profil von PasqualeM   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
naja,

israelis, taliban, deutsche, amis ...
sind doch alles irgendwie menschen ...

auch wenns krass klingt, aber dann sollte doch am besten direkt eine grosse bombe geworfen werden.. dann käme vielleicht wenigstens mal der grosse schock / die grosse überlegung ob sich krieg denn so überhaupt in irgendeiner form lohnt..

schiesserei hier, schiesserei da.... bomben hier und bomben da, führt doch eh zu nix. naja, ausser zu toten natürlich.

Aus: bergisch detroit | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TheMäx:
Ich interpretiere nichts, ich lege die Fakten dar. Liest du eigentlich was ich schreibe? Israel fordert Friedenstruppe. Und was hat Israel für einen Grund die UN-Truppen nicht in Libanon haben zu wollen? Das ergibt keinen Sinn.

@tjure scheissisraelis? vergasungsbonus? ist bei dir sonst alles frisch?

lese meinen text nochmal und alle deine fragen werden beantwortet...

klar fordert israel eine friedenstruppe, sie können ja nicht einfach alle diplomatischen wege abreissen lassen. verfolgen tun sie aber ein anderes ziel wie man mit dem angriff auf den UN-Posten gesehen hat.

da hat wohl jemand nicht von den Irak lügen gelernt, denn der schein trügt....

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@LexyLex
Du hast in keinem einzigen Beitrag die Frage beantwortet, warum Israel keine Friedenstruppen wollen soll.

Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TheMäx:
@LexyLex
Du hast in keinem einzigen Beitrag die Frage beantwortet, warum Israel keine Friedenstruppen wollen soll.

weil sie dann nicht mehr frei entscheiden können wie sie mit ihren Nachbarn umgehen.

Sie können dann nicht mehr wahllos Ziele im Libanon bombadieren wenn die hisb allah sich neu formiert und wenn sie doch ihre interessen durchsetzen wollen kommen sie mit der UN in konflikt

hatte ich oben schon erwähnt, nur nicht so ausführlich

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt. Gerade Hisbollah lehnt offiziell Friedenstruppen ab, nicht Israel. Der Sinn der angriffsfähigen Friedenstruppen (was angriffsunfähige UN-Truppen nützen sah man 1978 im Nahosten und 1992 in Ruanda) nach der Vorstellung von Israel aber auch Libanonen besteht darin, der libanesischen Streitkräften bei der Übernahme von Südlibanon zu verhelfen. Da überschneiden sich die Interessen beider Parteien (von Libanon und Israel natürlich, nicht Hisbollah) und deshalb ist eine Friedensgruppe für alle vom Vorteil. Anderseits, wie Darrien schon richtig angemerkt hat, ist es unklar, wie Friedenstruppen zu handeln haben, denn Hisbollah ist im Südlibanon in der Bevölkerung verwurzelt, so ist es schwer die Maßnahmen der Friedenstruppen zu bestimmen.
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Dory B

Usernummer # 11459

 - verfasst      Profil von Dory B   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
solche bilder sind für mich total unverständlich.

 -

da lässt Israel schulkassen auf geschosse malen und züchtet sich die nächste generation der kriegstreiber ran.

Glaubst du wirklich das diese Kinder ihre Gruesse auf die Raketen schreiben und genau wissen wozu diese dann verwendet werden?
In dem Alter haben wir wahrscheinlich auch ueberall unsere Kritzel hinterlassen...allerdings glaube ich kaum das sie wirklich wissen worauf sie da ihre Namen setzen.

Ich finde es krass wie sehr die Zeitungen und andere Nachrichtengeber Sachen hochpushen und ganze Nationen gegen ein Land aufhetzen koennen...

Gerade lese ich noch in einer Englischen Zeitung, wie man sich empoert, das Libanesische Zivilisten per sms von Israel gesagt bekommen, das sie die Orte raeumen und fliehen sollen. Laesst man sich von der Zeitung beeinflussen, so koennte man nur zutiefst empoert sein was Israel sich fuer eine Frechheit herausnimmt, Drohungen an Libanesische Einwohner auf diesem Wege zu schicken.
Denkt man mal ein bischen weiter, so zeigt das doch das die Israelische Regierung keine Zivilisten toeten will und sie versucht vor den bevorstehenden Angriffen zu warnen, damit es so wenige unschuldige Opfer gibt wie moeglich.

Fakt ist doch das sich die Hisbollah unter die Buerger mischt, praktisch eine Lebende Schutzmauer um sich errichtet.
Gehoert es doch zur Taktik der Hisbollah das man sie dadurch entweder nicht angreift um unzaehlige Opfer unschuldiger Menschen zu verhindern, oder, fuer den Fall das man zielbewusst einen der Hisbollah-Stuetzpunkte beschiesst: das so viele Zivilisten wie moeglich drauf gehen und sich der Angreifer damit den Hass der ganzen Welt auf sich zieht.

Bloed sind sie jedenfalls nicht...und durch das Zutun der Medien wird doch das Zielerreicht - wie man schon in diesem thread lesen kann...

*peace*


PS:
Vorhin habe ich mit 2 Freunden (einer Israeli, einer Libanese) ueber die Situation unterhalten:
Aus diesen Quellen hoere ich: Libanon hasst die Hisbollah mindestens genauso wie Israel (wer tut das nicht??) und alle Buerger wollen im Grunde genommen nur das Gleiche: Frieden!!!

Letztenendes wird sich eines wohl (leider) nie aendern: waehrend die dicken Saecke ganz oben sitzen und die roten Knoepfe druecken (ohne jemals wirklich irgendwelcher koerperlichen Gafahr ausgesetzt zu sein), sind es doch immer wieder nur die Zivilisten, die sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen zu haben!

Aus: gebreitet in der Welt... (z.Zt.: back in London Stadtgebeat) | Registriert: Jan 2004  |  IP: [logged] This user has MSN. The user's handle is dorit76@hotmail.com
ndark

Usernummer # 3037

 - verfasst      Profil von ndark   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
man muss auch immer wieder betonen, dass die hisbollah einen eigenen staat im libanon betreibt. die haben ihre eigenen ärzte, ihre eigenen lehrer, ihre eigenen gesetze (scharia), ihr eigenes sozialsystem und ihre eigene exekutive - finanziert und gesteuert vom iranischen regime. die schiitische zivilbevölkerung hat der hisbollah viel zu verdanken, und als gegenleistung wird einzig ideologischer gehorsam verlangt. wenn sie nun angegriffen wird, dann ist man auf ihrer seite. die hand, die einen füttert, schlägt man schließlich nicht ab.
Aus: ulmost | www.myspace.com/soundfreaks | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dory B...im grunde hast du recht. und die Flugblatt bzw. SMS Aktionen sind auch richtig. ich hab nie behauptet das Israel gezielt zivilisten tötet.

zu 2.

du darft nur nicht in deutschland bzw. Europa lebende libanesen mit mit denen im nahen osten vergleichen.

Die Hisbollah hat in der Bevölkerung zum grossteil rückenwind.

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
electroPopper

Usernummer # 68

 - verfasst      Profil von electroPopper   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: ndark:
man muss auch immer wieder betonen, dass die hisbollah einen eigenen staat im libanon betreibt. die haben ihre eigenen ärzte, ihre eigenen lehrer, ihre eigenen gesetze (scharia), ihr eigenes sozialsystem und ihre eigene exekutive - finanziert und gesteuert vom iranischen regime. die schiitische zivilbevölkerung hat der hisbollah viel zu verdanken, und als gegenleistung wird einzig ideologischer gehorsam verlangt. wenn sie nun angegriffen wird, dann ist man auf ihrer seite. die hand, die einen füttert, schlägt man schließlich nicht ab.

Ich finde die Einschätzung eines libanesischen Zeitungschefts sehr treffend. Das libanesische Volk ist Hisbolah!

----------------------------------------
Quelle: Spiegel Online:
..
SPIEGEL ONLINE: Israels erklärtes Ziel ist es, die Hisbollah zu zerschlagen, die meisten westlichen Regierungen unterstützen dieses Vorhaben. Kann die Hisbollah besiegt werden?

Mroue: Israel hat den Südlibanon von 1982 bis 2000 besetzt gehalten. Als Reaktion darauf entstand 1984 die Hisbollah. 16 Jahre lang hat sie direkt unter der Nase der Israelis operiert, ohne dass Israel sie hätte stoppen können. Warum sollte Israel es also diesmal schaffen? Die Hisbollah ist unbesiegbar.

SPIEGEL ONLINE: Wie kommt das?

Mroue: Die Hisbollah ist viel zäher als andere Gruppen. Die Hisbollah lässt sich nicht mit Religion erklären. Die Menschen des Südens sind mit ihrem Land sehr tief verwurzelt, es sind ihre Familien, ihre Dörfer, um die es geht. Sie haben immer wieder erlebt wie Israel all das zerstört hat, 1993, 1994, 1996. Die Bevölkerung ist die Hisbollah, die Hisbollah die Bevölkerung, es gibt da keine Spaltung. Israel muss sich entscheiden: Will ich diese Bevölkerung wirklich töten oder will ich Frieden mit ihr schließen.
---------------------------------------


Wie zahnlos die UN in der Sache ist zeigt doch das die Verurteilung Isarels an dem Mord an den vier Blauhelmen durch ein US-0Veto gescheitern ist. Die UN sollte mal dahingehend ihre Statuten ändern das nur noch Mehrheitsbeschlüsse zählen oder sich wegen Sinnlosigkeit auflösen..

Aus: Ruhrpott | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
Dory B

Usernummer # 11459

 - verfasst      Profil von Dory B   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
Dory B...im grunde hast du recht. und die Flugblatt bzw. SMS Aktionen sind auch richtig. ich hab nie behauptet das Israel gezielt zivilisten tötet.

zu 2.

du darft nur nicht in deutschland bzw. Europa lebende libanesen mit mit denen im nahen osten vergleichen.

Die Hisbollah hat in der Bevölkerung zum grossteil rückenwind.

Ich sprach schon von Israelis und Libanesen die im Land wohnen und nicht hier in Europa.

Vielleicht sollte ich noch dazu erwaehnen das auch jene untereinander befreundet sind und in regelmaessigem Kontakt stehen.
Ist schon krass sich das vorzustellen:
Da sind irgendwo da draussen 2 gute Freunde, einer in Israel, einer in Libanon. Traurig ist, das man (auch ohne den Krieg) niemals in der Lage sein wird sich gegenseitig zu besuchen, da es einem verboten ist in das jeweilige Land einzutreten.
Auch jetzt, in der Situation des Krieges, ist man in regelmaessigem Kontakt und beklagt gemeinsam die Situation.

Und die gleiche Situation erlebe ich zwischen Israelis und Palaestinaensern...

Irgendwie gleicht es doch fast einem mittelalterlichem Zustand, bei dem man auch in Zeiten wie heute gesagt bekommen kann "Dort DARFST du nicht hin!"


Aber gut...gehoert wohl nicht wirklich zum Thema...

Aus: gebreitet in der Welt... (z.Zt.: back in London Stadtgebeat) | Registriert: Jan 2004  |  IP: [logged] This user has MSN. The user's handle is dorit76@hotmail.com
disko bombs

Usernummer # 1112

 - verfasst      Profil von disko bombs   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich habe mir hier mal euere ganzen kommentare durchgelesen, mit den ganzen verweisen auf spiegel.de und/oder israelische nachrichtenquellen oder eben andere inforte.

Fest steht wir wissen nicht warum das jetzt so oder so ist. WIR WISSEN ES NICHT. Und wenn ich ehrlich sein soll: am wenigsten sind wir von der wahrheit entfernt wenn wir spiegel lesen oder diversen außenministern (auch israel) oder UN zuhören.

Da krieg immer ein zweck zum mittel ist, würde ich einfach die auswirkungen genau beobachten und selber schlüsse ziehen. aber selbständig und bitte ohne mindcontrol. eine globale sicht, um vielfaches größer als zuvor wäre hier von vorteil.

Aus: munich | Registriert: Oct 2000  |  IP: [logged]
ndark

Usernummer # 3037

 - verfasst      Profil von ndark   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jetzt gibts zumindest mal eine 48-stündige waffenruhe, in der die internationalen hilfsorganisationen die humanitäre katastrophe im südlibanon etwas abmildern können. aber angesichts der massiv zerstörten infrastruktur reicht das wahrscheinlich hinten und vorne nicht.
Aus: ulmost | www.myspace.com/soundfreaks | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
DerKleinePilot
Professioneller Partygänger
Usernummer # 2066

 - verfasst      Profil von DerKleinePilot   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@nagelbrett: *loooool*

haste deine meinung geändert [lach]

Aus: Aes Ulunia | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]    DerKleinePilot This user has MSN. The user's handle is derkleinepilot@msn.com



Dieser Thread hat 5 Seiten: 1  2  3  4  5 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0