technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » Hip Hop im TF (Seite 13)

 
Dieser Thread hat 13 Seiten: 1  2  3  ...  10  11  12  13 
 
Autor Thema: Hip Hop im TF
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das album Dead von den Young Fathers hat den Mercury Price gewonnen, den größten musikpreis in UK jenseits von kommerzmusik.
in europa erscheint es auf dem Ninja Tune-sublabel Big Dada, in den USA auf dem leftfield-hip hop-label Anticon.

allemal schräge kiste..
http://soundcloud.com/youngfathers/sets/young-fathers-dead
www.discogs.com/Young-Fathers-Dead/master/651096

hier die anderen nominierten:
www.discogs.com/lists/Barclaycard-Mercury-Prize-Albums-Of-The-Year-2014/209070

kontrastprogramm:
dreiviertelstunde Fanta 4 interview zu entwicklung von studiotechnik und musikmarkt, psychedelischen trips u.a.
www.spiegel.tv/filme/25-jahre-fantastische-vier

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
"In der Kantine des Berghain konnte man am vergangenen Freitag dem kosmischen Phänomen einer Raumzeitkrümmung in konzertanter Form beiwohnen.
Mit kosmischen Sounds und exzessivem Geklöppel gaben Shabazz Palaces ein hervorragendes Konzert.
Das Multiinstrumentalisten-Duo bot einen gleichermaßen zum Arschwackeln anregenden wie bewusstseinserweiternden Auftritt dar, in dem die Vergangenheit, die Gegenwart und Zukunft des HipHop für zwei unvergessliche Stunden zusammenfielen.
Das Publikum verwandelte sich bald in eine ekstatisch wogende Masse, von Ishmael Butlers nasalem, versponnen-entrücktem Wortfluss in den höheren Bewusstseinszustand eines ganzheitlichen Glücksgefühls befördert."

www.berliner-zeitung.de/kultur/10809150,29058488.html

Shabazz Palaces - Dawn in Luxor
www.youtube.com/watch?v=Bl1O_h9sDow

und ein tune, dessen sphärischer flow und wechsel zwischen den beats mir gut gefällt
Talib Kweli feat. Raekwon - Violations
www.youtube.com/watch?v=yWKIaD7PotU

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das neue album in voller länge..
Wu-Tang Clan - A Better Tomorrow
www.youtube.com/watch?v=szrD1cxqvUg

nochmal rausgeholt, weil krasse nummer
edIT feat. The Grouch - Artsy Remix
www.youtube.com/watch?v=FULpplzOy8U

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
braucht ihr's krass? [elvis]
Jan Böhmermann verarbeitet die beschimpfungen aus dem shitstorm gegen ihn (wegen seiner "Band Aid 30"-kritik) zu 'nem rap:
www.youtube.com/watch?v=ELdpOOHR-eU [hammer]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dangerseeker
kräuterpolizei
Usernummer # 4281

 - verfasst      Profil von dangerseeker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
neues haftbefehl album find ich fett und der rapp offensichtlich auch [Wink]


Haftbefehl - "Russisch Roulette"
(Universal, seit 28. November)

Jedes Jahr hat seine paar Platten, in denen es sich spiegelt. Die Alben, entlang derer man sich einmal erinnern wird, was so war in diesen zwölf Monaten. Dieses Jahr musste man warten auf das entsprechende Werk, aber nun, kurz vor Schluss, ist es da: "Russisch Roulette", das vierte Album des Offenbacher Straßenrappers Haftbefehl. Es ist eine harte Platte. "Ihr Hurensöhne!" blafft einen gleich das erste Stück an, und so geht es weiter. Dies ist keine Musik für das positive mood enhancement, hier wird geschrien und geflucht.
Was hat Haftbefehl, was etwa Kollegah oder Bushido fehlt? Er ist echt. Natürlich ist er genauso eine Kunstfigur wie seine beiden Konkurrenten. Doch das lyrische Ich des Offenbacher Ex-Dealers Aykut Anhan ist so vielschichtig, wie man es in einer eigentlich durchformatierten Musik wie Gangsta-Rap eben sein kann. Wütend, traurig, triumphierend, gebrochen. He's such a Mensch, würde man in New York wohl sagen.

"Russisch Roulette" erzählt die Geschichte von Haftbefehl alias Aykut Anhan in 14 Stücken. Es geht um die großen Themen: Leben, Tod, Schicksal. Von dem gefährlichen wie supereuphorischen Überschwang des Straßenlebens ("Lass die Affen aus'm Zoo"), um den Drogendealerreichtum und die Tricks, wie er sich weiter mehren lässt ("Saudi Arabi Money Rich"). Um den dazugehörigen Lebensstil ("Ich rolle mit meim Besten") und das Gefühl, alles könnte in einem Augenblick wieder vorbei sein ("Russisch Roulette"). Haftbefehl erzählt vom Crackkochen ("Schmeiß den Gasherd an"), vom Gangsta-Fatalismus ("Azzlacks sterben jung"), von seinem feuchten Traum ("Anna Kournikova"), davon, dass das Geld dreckig ist, das er so verdient ("Haram Para"), und er immer noch eine Seele hat ("Seele"). Dazwischen gibt es drei Stücke ("1999 Pt. I - III"), die diese Biografie an den Tag bindet, an dem der Vater des Erzählers Selbstmord begeht und dieser Schock ihn aus der Bahn wirft. Ein Album wie ein Epos: Der Protagonist wird hineingeworfen ins Leben, von den Umständen durch die Mangel gedreht, und am Ende kann er, klüger geworden und geläutert, davon erzählen, wie er davongekommen ist.

Das Sprachgewirr, das seine Stücke bisher prägte, das polyglotte Durcheinander des Offenbacher Straßentalks, hat Haftbefehl etwas zurückgenommen zugunsten deutscher Verständlichkeit. "Russisch Roulette" ist auch nicht so breitreifig aufgenommen wie etwa das Vorgänger-Album "Blockplatin". Es ist schlank, ökonomisch, muskulös. Aufgenommen von einem Künstler, der genau weiß, was er zu sagen hat, warum und vor allem: wie.

Es hat in diesem Jahr eine Menge sehr guter (und erfolgreicher!) deutschsprachiger Rap-Alben gegeben. HipHop ist die neue deutsche Volksmusik. Aber keines kommt an "Russisch Roulette" heran. Warum lieben eigentlich alle den Offenbacher Rapper Haftbefehl? Die Feuilletons, das HipHop-Publikum und alle dazwischen, Deutschland? Weil er im Augenblick der Beste ist. Ganz einfach. (9.5) Tobias Rapp

Aus: pankoff | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
finde das gesamtpaket vocals/songs/produktion irgendwie nicht so rund.

darf man ihn in progressiven kreisen überhaupt gut finden? ..wo er im letzten "Spiegel" zu protokoll gab:

"Alle, die ihr Scheitern auf die Deutschen schieben, machen sich was vor. Deutschland ist ein gastfreundliches Land. Man muss hier nicht kriminell werden, weil man keine Chance hat. Die Gastfreundschaft, die du hier erfährst, erfährst du nirgendwo auf der Welt. Wenn sich ein Deutscher in der Türkei benehmen würde, wie die Türken sich hier in Kreuzberg benehmen - die würden den wahrscheinlich niederstechen."

derweil liefert der britische Grime MC Meridian Dan eine hymne auf deutsche automobile ("Deutsche Peitsche"):

Meridian Dan feat. Big H & JME - German Whip
www.youtube.com/watch?v=OHZRHEJHS2k

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
The Rap Monument
www.youtube.com/watch?v=lDthtLCzhhw

42 minuten-track von Hudson Mohawke (Warp Rec.), Nick Hook + S-Type
mit 30 rappern

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dangerseeker
kräuterpolizei
Usernummer # 4281

 - verfasst      Profil von dangerseeker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
prima album von zugezogen maskulin, nicht durchgehend top aber doch ein paar echte hits drauf ( [hand] agenturensohn )

presse
http://www.taz.de/!154880/

video
https://www.youtube.com/watch?v=65ngUkrmTjA

Aus: pankoff | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Kendrick Lamar - To pimp a Butterfly ist nach den allgemeinen kritikerwertungen (metacritic.com etc.) das bisher beste musikalbum des jahres 2015.

"To Pimp a Butterfly" ist der große Wurf, auf den die Szene gewartet hat. Es ist ein musikalisches und lyrisches Meisterwerk, das allerdings bei Weitem nicht so klingt, wie man sich die aktuelle Produktion eines Rap-Superstars vorstellt. "Butterfly" ist das selbstbewusste Statement eines veritablen Beat-Poeten, der fast komplett auf klassische HipHop-Beats verzichtet. Über fast 80 Minuten erstreckt sich seine Musik als schillernder Flow aus Funk-, Soul- und Free-Jazz-Elementen.

www.spiegel.de/kultur/musik/kendrick-lamar-neues-album-to-pimp-a-butterfly-a-1023817.html

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Warp Records mit futuristisch geisterndem Hip Hop: Future Brown, ein projekt von Fatima Al Qadiri (von Hyperdub Rec.) und einigen US-rappern.
ein mix des gleichnamigen albums:
http://soundcloud.com/carharttwip/carhartt-wip-radio-tour-special-future-brown

noch etwas pressespiegel zur welle, die das Kendrick Lamar-album macht:

Selten hat ein Album die Popkritiker zuletzt so elektrisiert wie "To Pimp A Butterfly", das zweite Album des Rappers Kendrick Lamar, das allseitig mit Superlativen überhäuft wird und überdies binnen eines einzigen Tages den bisherigen Rekord des am häufigsten gestreamten Albums auf Spotify brach.

Markus Schneider (Berliner Zeitung) sinkt vor Lamars souveräner, zwischen Gangsta- und Politrap, zwischen Soul und Funk lässig wechselnder Polyglossie auf die Knie: "Bei all diesen auseinanderdrängenden, unübersichtlichen Motiven wirkt das Album dennoch wie aus einem Guss, in all seiner Bewegtheit von einem inneren Puls oder Vibe oder Swing zusammengehalten. ... Ich wüsste nicht, wann ich zuletzt ein derart komplettes, intelligentes, eloquentes, zungenbrecherisches und musikalisch reiches Rap-Album gehört habe. Man kann das natürlich auch kürzer sagen: Dies ist ein Meisterwerk."

www.berliner-zeitung.de/musik/-to-pimp-a-butterfly--von-kendrick-lamar-freie-musik-fuer-freie-menschen,10809182,30169142.html

Fatma Aydemir von der taz: "Mal flowt Lamar unbeschwert, mal schreit er sich die Seele aus dem Leib über das theatralisch arrangierte Beat-Set. Mal droppt er fesselnde Geschichten von Gut und Böse zwischen rotierenden Jazz-Momenten und bläserlastigen Funk-Grooves."
www.taz.de/%21156722/

Jens-Christian Rabe (SZ) taucht tief ein ins komplexe Referenzsystem des Musikers, damit wir als Leser überhaupt nur eine Ahnung davon bekommen, "was hier in einem einzigen Song eigentlich los ist. Und von diesen irrsinnig anspielungsreichen und pophistorisch so ultra-informierten Monstertracks gibt es (...) noch 15 andere auf dem Album. ... So komplette, narrativ so dichte Pop-Alben wie diese gibt es nur alle paar Jahre einmal. Wenn überhaupt. Kendrick Lamar möchte ja nicht einfach ein paar Geschichten abwerfen. Er will auf dem Album eine ganze komplexe Welt wieder in den Griff bekommen."

Auch das meinungsbildende amerikanische Magazin Pitchfork hebt das Album mit einem Rating im 9er-Bereich in seinen "Best New Music"-Pantheon.[/i]
http://pitchfork.com/reviews/albums/20390-to-pimp-a-butterfly

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hip hop sprengendes album Marcher sur la tête der schweizer jazz-formation KiKu, mit rapper Black Cracker sowie Blixa Bargeld von den Einstürzenden Neubauten.
meine favoriten die tracks mit ersterem:

KiKu feat. Black Cracker - Ocean
http://soundcloud.com/everestrecords/06-ocean-feat-black-cracker

KiKu feat. Black Cracker - Jaillir
http://soundcloud.com/everestrecords/07-jaillir-feat-black-cracker

Kiku feat. Black Cracker - Tête 2
http://soundcloud.com/everestrecords/05-tete-2-feat-black-cracker

[ 19.07.2015, 15:18: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
going deep

Blood Orange feat. Skepta - High Street
www.vimeo.com/121884852

Fredwave - Faith (Cepasa Remix)
http://soundcloud.com/futuregarage/fredwave-faith-cepasa-remix-edmcom-exclusive

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
btw. das neue czarface-album (every hero needs a villain) rockt derbe:

[hand] https://www.youtube.com/watch?v=lvAoJfrh42k

[hand] http://www.discogs.com/Czarface-Every-Hero-Needs-A-Villain/release/7117669

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
apropos.. auf R & S records ist dieses schiere album von rapper Blue Daisy raus:
Blue Daisy - Darker than Blue
https://bluedaisy.bandcamp.com/album/darker-than-blue

ein genre-sprengender trip von tückischer gelöstheit bis zu fräsendem post/fuzz-rock, taucht besonders in der zweiten hälfte ab mit schieren stücken wie 'Heroine', die an Skinny Puppy zu ihren besten zeiten erinnern.
neben dem oben erwähnten album "Marcher sur la tête" von KiKu das hip hop album des jahres für mich bisher.

"Die zweite Hälfte des Albums ab dem Track »Six Days« könnte mit ihren Gruselsounds auch als Horrorfilm-Soundtrack durchgehen. Blue Daisy zeichnet eine dunkle Klanglandschaft, zusammengesetzt aus düsteren Lyrics, verzerrter Stimme, Hallgeräuschen und Rauschen, die aber nicht in Kakophonie münden, sondern sich im Gegenteil immer wieder in strukturierte Tracks mit Hooks einbetten. Das erinnert teilweise an die destruktiv-experimentellen Zeiten von Aphex Twin. Darker Than Blue ist ein mutiges Album, das eigentlich nicht in das allgemeine Popverständnis passt: Es will der Anforderung, zeitgeistig zu sein, nicht entsprechen."
www.spex.de/2015/09/25/blue-daisy-darker-than-black-review/

und Break ft. Mad Hed City - Kill Dem [anotheralien]
http://soundcloud.com/symmetry-recordings/03-break-ft-mad-hed-city-kill

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
schon was älter, aber ein absolutes meisterwerk:

[hand] Inflabluntahz - Kopf Gegen Herz

[diskussion]

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
musikalisch, sounddesign- und rap-mäßig super dabei:

Little Simz - A Curious Tale Of Trials + Persons
https://littlesimz.bandcamp.com/album/a-curious-tale-of-trials-persons

daraus: Wings - https://soundcloud.com/littlesimz/wings-prod-iamnobodi
live: www.youtube.com/watch?v=EMhrlkpo9m8

oder von dieser EP, crisp.. #2: Tattoos (ft. Tilla + Josh Arcé)
https://littlesimz.bandcamp.com/album/age-101-drop-x

okkulter:
Aïsha Devi - Mazdâ (Killing Sound Version feat. Rider Shafique & Bogues)
http://soundcloud.com/houndstoothlbl/aisha-devi-mazda-killing-sound-version-feat-rider-shafique-bogues-houndstooth

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
standy-low

Usernummer # 20302

 - verfasst      Profil von standy-low     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hi Leutz,
ich such ma wieder was, und zwar ne anständige, oder mehrere Downloadseiten für German Hip Hop. Hauptsächlich ältere Sachen wie z.b. Schnabel, Töne, Dcs und solche Sachen, aber halt auch neuer, bayrisch aber hauptsächlich halt Germane Sprache. Vll. hat einer nen Tip oder 2 für solche Seiten die sowas vertreiben,
Danke

Aus: München | Registriert: Sep 2010  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: standy-low:
Hi Leutz,
ich such ma wieder was, und zwar ne anständige, oder mehrere Downloadseiten für German Hip Hop. Hauptsächlich ältere Sachen wie z.b. Schnabel, Töne, Dcs und solche Sachen, aber halt auch neuer, bayrisch aber hauptsächlich halt Germane Sprache. Vll. hat einer nen Tip oder 2 für solche Seiten die sowas vertreiben,
Danke

itunes, amazon etc. etc. ??
Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
standy-low

Usernummer # 20302

 - verfasst      Profil von standy-low     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kein itunes! Und amazon is ja mal nich zufriedenstellend. Muss doch irgendsone Seite geben wo ich nich ken un wo alle hiphops drauf sin die ich such :-)und noch mehr... also spezielle ältere Sachen. wo ma auch ma bissl stöbern kann mit vorhören und cover un lautstärke mit bass besten noch... So wies Technoforum de für Technoforisten.
Aus: München | Registriert: Sep 2010  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
also das äquivalent zum TF wäre MZEE. glaub so mit die grösste "community" in dem bereich
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wenn jemand mehr solch tiefensphärischen klangsphären-hip hop weiß, her damit!
Oxóssi - Solace EP
Solace - www.youtube.com/watch?v=Nj5bgehiH78
The Tempest - www.youtube.com/watch?v=YlUa1hwri9U
Reflections - www.youtube.com/watch?v=tp69YDKleRg

Last Japan - Ascend (feat. AJ Tracey)
http://soundcloud.com/platform/last-japan-ascend-feat-aj-tracey-boiler-room-debuts

der mann, der ganze alben aus fremd-samples produzierte, will sich davon nun abwenden (wie Amon Tobin vor längerem.. dessen musik das aber nicht unbedingt gutgetan hat - und das hier klingt auch nicht nach einem neuen großen wurf):
DJ Shadow - The Mountain will fall
www.youtube.com/watch?v=0Oyti58LzS8

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die user-comments da überschlagen sich..
album of the decade / one of the most challenging, rewarding, intensely personal albums I've ever heard / best album I've ever heard

zumindest das ein oder andere special arrangement
Tonedeff - Polymer
https://tonedeff.bandcamp.com/album/polymer

anspieltipp: der rap-speed-stunt in track #5 Demon
und das knapp 10-minütige epische Control (letzter track)

wildest breakdance.. 1:30 - 2:14 [eek]
www.youtube.com/watch?v=NzDtdBaXxLU

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Olaf Kretschmann und Marco Birkner haben 1989 die einzige englischsprachige Hip-Hop-Platte der DDR veröffentlicht – unter dem Namen Electric Beat Crew. Hier erzählen sie ihre Geschichte.

MB: Es war typisch für die DDR, sich eine eigene Welt aufzubauen, einen kleinen Freiraum unabhängig von der FDJ. Wir tüftelten im Jugendzimmer herum, manchmal kamen meine Eltern herein und fanden das ganz niedlich. Mein Vater arbeitete als Toningenieur beim Fernsehen – und spielte der Jugendredakteurin einmal einen Track von uns vor.

OK: Und Ende 1987 lud man sie ins Wohnzimmer von Marcos Eltern, wo wir vorspielen mussten. Die Situation war eigenartig: Wir bereiteten uns im Kinderzimmer vor, luden die Musik-Daten von einer Kassette in den Computer ein, die Erwachsenen saßen auf der Couch im Wohnzimmer und riefen irgendwann: So, ihr dürft jetzt kommen! Und dann musste ich vor Marcos Eltern und den anderen mit meinem Basecap rappen.

www.tagesspiegel.de/kultur/pop/die-geschichte-ganz-junge-pioniere-hip-hop-in-der-ddr/1585254-all.html

hören [hand] www.youtube.com/watch?v=GWQmsC_NN5w

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
aus dem neuen Arms and Sleepers-album Life is everywhere

06 Fall Asleep When I'm Dead (feat. Airøspace)
15 The Moon (feat. Serengeti)
17 Hollow Body Hold (feat. Serengeti)

https://wearearmsandsleepers.bandcamp.com/album/life-is-everywhere

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
IDM hip hop
Ghost - Butterfly Effect
www.youtube.com/watch?v=MNcmOQJbtRE
vom album Exploding Geometry
https://ghost-life4land.bandcamp.com/album/mozyk012-exploding-geometry

Mac Irv - Change
https://soundcloud.com/mac-irv/change

letzterer produziert von dem italiener MadReal, von dem immer mal was in Gary Vaynerchuk-vlogs zu hören ist
[hand] www.youtube.com/watch?v=zRvhn8KETJo
(ab 0:42)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Sputnikkr
1000
Usernummer # 3738

 - verfasst      Profil von Sputnikkr     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hiphophochkultur:

Käptn Peng mit dem Stargaze-Orchester, ganz ganz großes Kino, leider verdammt leise:

https://www.youtube.com/watch?v=4QcN-zGX7yw


Das neue Album ist auch spitze, allerdings mit sehr hohem Gitarren-Anteil... Sagt mir musikalisch nicht immer zu, aber textlich wie immer sehr weit vorne:

https://www.youtube.com/watch?v=abYBmm9lkFA&list=PLYhbuZc4xtpi06vVhuqBa4qzjviK18eq2

Aus: Köln | Registriert: Sep 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich weiss IAM sind schon mehr als "alt", aber hab anlässlich des konzertes gestern in köln nochmal alles ausgegraben. schöner oldschool aus frankreich:

[hand] Shurik'n - Samuraï

in der beschreibung des videos auf youtube gibt es playlisten zu insgesamt 7 alben von dem guten. unbedingt checken wer IAM nicht kennen sollte und auf guten alten stoff steht.

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
flughand, dahinter steckt ein ehemaliger kommilitone, hat sich mit gechillten downbeats in den letzten jahren einen namen in der hiphop-szene gemacht. hier die ersten vorboten zu seinem bereits vierten album 'foremmi', das in kürze erscheinen wird:
https://www.youtube.com/watch?v=2aM4s79UjmE
https://www.youtube.com/watch?v=YDAtnOKN2g4

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja, er ist es tatsächlich [Smile]

Dendemann - Keine Parolen


https://www.youtube.com/watch?v=ZK5AZyqprBU

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 13 Seiten: 1  2  3  ...  10  11  12  13 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0