technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Clubs, Events, Bars & Partys   » Die Zukunft der Clubs - Genügen Spenden? (Seite 4)

 
Dieser Thread hat 4 Seiten: 1  2  3  4 
 
Autor Thema: Die Zukunft der Clubs - Genügen Spenden?
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: KillingMeHardly:
Clubs sterben und kommen neu, finde es gut dass es sich mal wieder zusammenschrumpft.

für dein berlin mag das gelten - für andere städte nicht.
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
KillingMeHardly

Usernummer # 22125

 - verfasst      Profil von KillingMeHardly   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: KillingMeHardly:
Clubs sterben und kommen neu, finde es gut dass es sich mal wieder zusammenschrumpft.

für dein berlin mag das gelten - für andere städte nicht.
dann ist die Nachfrage nicht gross genug, der Markt regelt das.
Aus: Berlin | Registriert: Dec 2020  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
du bist ja gerade gegen die regulierung durch den markt, denn die schrumpfung wird ja durch marktfremde kräfte erzwungen.
die haltung "wir hauen mal drauf, weil das guttut" hat nichts mit marktfreiheit zu tun.
die clubs aufmachen lassen nach ihrer facon und jeden selbst entscheiden lassen, ob er hingeht - das wäre marktfreiheit.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
KillingMeHardly

Usernummer # 22125

 - verfasst      Profil von KillingMeHardly   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...sobald die Pandenmie dann vorbei ist, sollte die Clublandschaft wieder blühen, jedenfalls da wo es die Nachfrage gibt.
Alle anderen wären früher oder später sowieso ausgestorben.

Aus: Berlin | Registriert: Dec 2020  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wenn man unbedingt gentrifizierung haben will, dann ist das ein weg.

dann bin ich eher für den gegenteiligen ansatz: mit subventionen viel mehr vielfältige club- und kulturangebote schaffen und dann gucken, was davon neue nachfragen und märkte schafft.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Tanzen geht wieder ohne Maske und Test. In den Berliner Clubs läuft es im Normalbetrieb, der aber noch richtig auf Touren mit Touristen kommen muss.

... Alles wieder wie vor Corona, irgendwie.
Nicht mal einen Test oder Impfnachweis musste man am Eingang vorzeigen, schon seit dem ersten Aprilwochenende nicht mehr. Damit sind – nach Tanzen mit Maske draußen im vergangenen Sommer und indoor mit 2G+ im Herbst – auch noch die letzten Coronaregeln aus den Berliner Clubs verschwunden.

... Liest man sich die weiteren über 30 Maßnahmen des Neustart-Programms durch, geht es viel um Tourismus. Auch für Berliner Clubs ein wichtiger Faktor ...

Mit der steigenden Inflationsrate und dem Krieg in der Ukraine, der diese weiter ankurbelt, erscheint aber bereits die nächste Bedrohung für Clubs am Horizont. ... Wenn sich das eigene Publikum den Clubbesuch nicht leisten kann, bringen auch Investitionsprogramme wenig. ...


https://taz.de/Neustart-im-Berliner-Nachtleben/!5849751

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Trailer: "Geschlossene Gesellschaft (2022)"
Der Dokumentarfilm „Geschlossene Gesellschaft“ begleitet vier Münchener Clubs auf ihrem Weg durch die Krise.
Clubs und Konzertlocations stehen bei voller Auslastung als Letzte in der Öffnungskette.
Die Filmemacher blicken in ihrer Langzeitbeobachtung hinter die geschlossene Clubtür und erzählen die Geschichte einer ganzen Subkultur. Die Dokumentation hält die Transformation des Nachtlebens bis zur ekstatischen Wiederauferstehung eines generationsübergreifenden Sehnsuchtsorts als filmisches Zeitdokument fest - authentisch, überraschend und bildlich nicht selten surreal.
„Geschlossene Gesellschaft“ ist der inspirierende Überlebenskampf eines Lebensentwurfs, der mit Social Distancing, Kontakt-und Ausgangsperre nicht vereinbar ist.
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=W7kyCoKDp-o

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 4 Seiten: 1  2  3  4 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | Sounds2Sample | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0