technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » [House] Mar io - Patterns / Flashback [BluFin Records]

   
Autor Thema: [House] Mar io - Patterns / Flashback [BluFin Records]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
moin ihr lieben,

hier mal der thread für mein neues release.
ist mal etwas mehr in richtung house unterwegs aber auch mit deutlichem einschlag hin zu meinen wurzeln, dem 90iger sound. ich hoffe aber nicht altbacken [Wink]

mit dabei ist nat. ein Remix von CIE, vielen dank nochmals an der stelle für die mega straighte und mehr technoide version für die floors!

es kommt die tage noch ein mixset von mir mit allen tracks des releases. eine zweite premiere werde ich hier auch noch posten. wird wohl der cie remix sein.

viel spaß einstweilen und ich würde mich nat. sehr über rückmeldungen aller art freuen, ob hier oder auf SC.


Premiere Patterns Original:
https://soundcloud.com/akoasma_europe/premiere-mar-io-patterns-original-mix-blufin

Komplette Playlist
https://soundcloud.com/mar-io-782574719/sets/patterns-flashback-release

Promo Mix by Mar io:
https://soundcloud.com/akoasma_europe/ae-special-patterns-release-promo-mix-by-mar-io?si=9329fa1c52174cfe9505b94026363ef6

YT:
https://www.youtube.com/watch?v=WcvsME135k4

Beatport:
https://www.beatport.com/release/patterns/3548602

 -

[ 28.10.2021, 09:22: Beitrag editiert von: soulstar ]

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hallo Mario,

Prächtige Veröffentlichung von dir [top]
Tolle Tracks, tolles Cover was will man mehr
Schön in der Tradition der 90´s aber auf keinen Fall altbacken [Smile]

Ich wünsche dir, dass es gut angenommen wird.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
amtliches package [dancingcool]

in "Patterns" die quirligen mario-trademark-arpeggios von der moody bassline geerdet, durchströmt von der spacigen atmo..
im Acid House Remix eine zusätzliche leichtigkeitsebene durch die chords..
der Cie Remix unverkennbar konzentriert und leicht technoider.
"Flashback" nimmt sich viel Zeit, einen ganz weit rauszuschicken.. [trippy]

die gefilterten vocals unterstützen generell sehr gut die trippigen atmos.
supreme flow in allen tracks. [teleport]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
lieben dank ihr beiden [Smile] schön das die tracks euch gefallen :)die bisherigen rückmeldungen sind allgemein schon ganz gut, mal schauen wie es weiter geht.
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wer nicht auf beatport hören mag kanndas nun auch auf SC machen, in voller länge, auch oben verlinkt:

https://soundcloud.com/mar-io-782574719/sets/patterns-flashback-release

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Klasse Release!

Hat alles was ich an deine Musik schätzte. Einen tollen drive, warme Synthmelodien, die glasklare Produktion.

"Flashback" schält sich mit einen 9 Minuten und den Überraschungen die der Track bietet als mein persönlicher Favorit heraus. Dicht gefolgt, ganz dicht, von allen anderen [Wink]

Glückwunsch und viel Erfolg! [blumenstrauss] [speakerbox]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hey marie, lieben dank !

das freut mich wirklich sehr wenn jemand wie du gefallen an dem sound findet [Smile] das flashback seine fans finden würde habe ich mir aber schon gedacht, daher ist der auch mit drauf [Smile]


hier jetzt noch der mix mit alten und neuen perlen... wer hinhört bekommt ein very early preview von cie´s nächstem kracher...da durfte ich auch zum remixen rann und es hat spaß gemacht kann ich euch sagen [Smile]

https://soundcloud.com/akoasma_europe/ae-special-patterns-release-promo-mix-by-mar-io?si=9329fa1c52174cfe9505b94026363ef6

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
dabase

Usernummer # 21890

 - verfasst      Profil von dabase     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Flashback: Geile drums ..... damn! Das kommt mir mal ins nächste Hirschmilch mix!
Aus: Hamburg | Registriert: Aug 2018  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
danke dabase [Smile] bin gespannt [Smile]
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[musikmusikmusik]
Gratulation und vielen Dank für die pm!

Das ist n.m.E. ein absolut ulra-solides und in sich super stimmiged Releases, weil du auch hier wieder mal so wundervoll klassische House-Sounds und -Grooves kombinierst, die aber zugleich auch so souverän swingen und darum so gar kein 'Mindesthaltbarkeitsdatum' haben, hier aber bei dieser VÖ gar nicht mal nach 'Oldschool' sondern richtig frisch klingen - nicht nur, weil die Abmischung so crisp und weich ist.

Patterns ist weitaus mehr als nur eine Aneinanderreihung an Patterns: Großartige Chords und genial modulierte Arps, die auch mal frech kreischen und quietschen dürfen. So dope, so deep - entspricht genau der Art von House-Tracks, die auf meinen Geräten für immer und ewig bleiben. Die Vielzahl der subtilen, kleinen Modulationen sind ferner echt wundervoll abwechslungsreich.

Flashback ist dann der Track für die spätere Nacht im Club, leicht techno'ider, etwas 'dark' in den Melodien - zugleich aber auch voll wunderbarer Deepness. Auch hier bewundere ich die perfekt aufeinander abgestimmten Variationen und Modulationen - so schön spannend! Im 'Lead'-Bereich hab' sich tatsächlich sogar Assoziationen an frühere Trance-Produktionen, die hier neben mir noch immer im Schrank stehen, weil ich sie so liebe.

Der Acid House-Remix ist frech verspielt und ebenso kurzweilig, mit dem Piano-Sound denke ich noch stärker an den house'igeren Trance von 'Früher' - da fallen mir natürlich wieder mal Cosmic Baby, Humate und solche Begrifflichkeiten ein. Ich mag' Klavimpel im elektronischen Kontext nur eher selten, aber hier ist es so schön unaufdringlich. Die stakkato-Arps sind auch hier wieder super punktiert. Mit dem Klavier für mein Empfinden ganz knapp am Kitsch vorbei *g*

Bei Cie's Edit habe ich den Eindruck, dass er ein wenig die Leichtigkeit und Fröhlichkeit, diese Verspieltheit des Originals zur Seite legte und mit Ernsthaftigkeit seine Version noch stärker Richtung 'Club-Banger' ausgerichtet hat. Die Synergie eurer beiden Klangwelten ergeben hier für mich mehr als die Summe, wenngleich der Track linearer und die Variationen noch subtiler wirken: Aber genau das entspricht so gut dem Titel.

Passt ganz, ganz gut zu BluFin, wünsche großen Erfolg!
Gefällt mir außerordentlich gut.
[ultratop]

P.S. Hin und wieder war mir die Abmischung ein wenig 'zu' crisp, gerade, wenn so manche Resonatoren aufgedreht wurden, quietsche und pfiff das in meinem Tinnitus schon ein wenig dezent.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
lieber chris, riesen dank für dein ausführliches review [Smile]

ja, besonders im original gibt es ein paar spitzen in den mittleren höhen, das ist mir bewusst. im mastering prozess des originals musste ich nochmal rann an den speck weil etwas nicht so gepasst hat wie gedacht. dabei habe ich dann gleich noch in einer anderen spur etwas gefixed aber auch mit dem ergebniss das die stellen wo der filter aufgeht auf dem arp es hier und da etwas spitz wird.
daher war mir auch wichtig das mein acid house mix mit dazu kommt bei dem exakt dise spur mit mehr zeit bearbeitet wurde und es besser ist.
das das piano stark am kitsch kratzt...jaaa.. aber gerne doch [Smile] ich hatte schon immer einen hang hin zum kommerziellen und auch zum kitschigen, verspielten. ist ok.


das release hat es jetzt in die top 100 deep house geschafft!

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: soulstar:

das release hat es jetzt in die top 100 deep house geschafft!

Bei Beatport?!
Das würde ja bedeuten, dass der Track nächsten Monat auf allen gängigen Warez-Seiten landet, die ja fleißig immer die Beatport Top100 als Giga-Datei zum Leechen in's Netz stellen. Das schmerzt zwar dem Konto, dürfte aber 'n weiteren Boost in Sachen 'Bekanntheitsgrad' bringen?
Congrats!!!!
Mich würde ja interessieren, wie viele Downloads aktuell notwendig wären, aber so eine Frage öffentlich zu beantworten, ist wahrscheinlich zu intim und Google will ich dafür jetzt nicht extra bemühen.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich muss mich korrigieren:
in die top 100 hype deep house. auf platz 49. bei beatport.

lieber chris, das bedeutet leider nicht viel. ich muss hier mal schreiben das ich kaum dl zahlen kenne, um sowas zu erfahren als künstler musst du dem label auf den sack gehen und das ist unbeliebt. es mag da ausnahmen geben aber so kenne ich es als regel. von sich aus kommt damit kaum einer ums eck. und ich pflege in der regel schon einen guten, freundlichen und offenen kontakt mit den labels auf denen ich bisher released habe. auch davon gibt es aber ausnahmen.

des weiteren generiert man kaum noch relevante dl zahlen - in unserem status der bekanntheit , also eher regional bekannt. um relevante dl zahlen zu generieren muss man mehr geld in die promo stecken als hinten wieder rauskommt. zumindest oft. was wären relevante dl zahlen ?! wohl alles was irgend eine summe zusammenbringt die zur auszahlung kommen kann.

davon abgesehen kann ich guten gewissens schreiben noch keinen einzigen cent von einem label ausgezahlt bekommen zu haben. lediglich bandcamp erscheint mir da als zielführend. und soundcloud, in sachen promo für andere. die sache mit dem streaming hier mal ganz aussen vor gelassen.

ich arbeite inzwischen nur noch berufl. 50%, das hat viele private gründe aber auch musikalische. ich überlege mir inzwischen schon inwiefern ich in zukunft noch so viel zeit in dieses "hobby" investieren kann wenn sich da nichts aber auch nur ansatzweise auszahlt. das soll jetzt nicht hochnäsig oder so rüberkommen... aber jeder muss auch sehen wo er belibt, das hat uns die corona pandemie wieder sehr vor augen geführt.

nungut...das war jetzt ne menge ausgekotze als antwort. sorry dafür.
lg mario

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Um ganz genau zu sein, es sind die Top 100 Deep House Alben Charts. [Smile]

Ich finde, das ist ein schöner Erfolg, dass du wiederholt in den Charts gelandet bist. Alle Achtung. [top] Ich freue mich für dich.

Auf Warez-Seiten landest du übrigens auch ohne Charterfolg.

Hach ja, die lieben Labels und wenn sie dir zahlen schicken, sind sie meistens nicht richtig oder können nicht stimmen. *gg*

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@soulstar:

Absolut nachvollziehbar: Wenn du planst, künftig die Hälfte deiner Zeit mit Musik zu verbringen, musst du ja weiterhin für deinen Lebensunterhalt aufkommen und sofern du nicht letztes Jahr 1.000,- EUR in einen Sh*t-Kryptocoin wie Shiba investiert hast und heute Milliarden an EUR auf dem Konto hast, brauchst du natürlich einen Masterplan.

Daß aber eher selten bei kleinen Labels Zahlen geteilt werden, um einfach mal einen Einblick zu erhalten, was an Umsätzen generiert wird, ist schade - aber, offen gestanden, das kenne ich sogar noch aus der guten, reinen Vinyl-Zeit - da bekam' ich von zwei Labels immerhin mal eine erste Abrechnung und das war's dann auch. Das war aber dem Umstand geschuldet, dass man i.d.R. eine Vorabzahlung bekam und die dann später verrechnet werden sollte mit den Erlösen. Daß alle diese Tracks seit Jahren auch digital erhältlich sind, hat mir natürlich niemand mehr gesagt, wenngleich ich zumindest ausreichend realistisch bin, zu wissen, daß da nahezu kein Umsatz mit generiert wird, dafür bin ich viel zu unbekannt und irrelevant.

Was ich aktuell sehe, ist, daß Musiker mehr zum Entertainer und Social Marketing-Experten werden, um darüber zumindest Einnahmen zu generieren: Da werden auf Splice Sample-Packs veröffentlicht, auf Youtube und Twitch gibt's Produktionstreams mit Spenden-Funktionen und auf Instagram und Tiktok werden die Massen bespaßt: Bei letzterem Kanal stets mit der Hoffnung, daß die eigene Musik in 10 oder 11 Sekunden so geil ist und vielleicht mit irgendeiner Challenge verbunden ist, dass sie viral geht. Und spätestens dann macht sich die Mitgliedschaft bei der Gema wohl auch wirklich bezahlt.
Als Ghost-Writer scheint es auch nicht einfach zu sein, via fivr etwa seinen Lebensunterhalt zu verdienen, wenn man nicht direkt unter Vertrag genommen wird wie wir das zuletzt hier im Forum im Medien-Thread über 'PVLACE' lasen, der dann aber bei allen VÖs auch als Autor aufgeführt wird und sich bereits heute zur Ruhe setzen kann.
Ein Bekannter produziert(e) nebenbei Drum&Bass und hat für 'ne Handvoll an Werbe-Clips auch kurze Soundtracks gemacht, hat aber auch Vitamin-B in der Branche, da er für SKY die CGI macht. Und er hat die Zeichen der Zeit gerade noch rechtzeitig erkannt, seine NI Maschine verkauft und rendert nun seit Monaten großartige Bilder, die er als NFT gegen Etherium verkauft und ohne die Zahlen zu kennen, scheinen da aktuell Unsummen auf sein Konto zu fließen, wenn ich die Stückzahlen an verkauften Kunstwerken aus seiner Feder bei manchen Auktionsplattformen sehe. Musik als NFT geht auch und so mancher 'unknown act' hat wohl mit Glück und irgendeiner Marketing-Strategie auch schon für die Rente vorgesorgt.

Und das Thema "Gigs" war für knapp 2 Jahre ja pausiert, wohlwissend, dass dies für viele Artists die wichtigste Einnahmequelle war und ist und bleibt. Aber auch hier stellt sich die Frage, wie gut der eigene Marktwert ist: Früher hab ich für 'ne Nacht Bar-Bespielung so um die 100,- EUR bekommen, ein Viertel davon ist schon für's Taxi nach Hause wieder draufgegangen. Und mehr als den Rest hatte ich vorab natürlich in Vinyl investiert - hat sich also für mich nicht wirklich gerechnet.

Will also sagen: Ja, verständlich, daß die Zusammenarbeit mit so manchen Labels fast schon eher der "Liebhaberei" anmutet, wie das F'amt das so nett beschreibt und man sich wirklich Gedanken machen muss, wie man konsequent Einnahmen generieren kann, wenn man den regulären Job zu 50% an den Nagel hängt - hängen kann.

Ich drücke die Daumen, dass du hier einen guten Weg finden wirst und der muß nicht zwingend in einem 'One Hit Wonder' enden, der so viele Streams auf Y'tube und Spotify und TikTok generiert und so viel Airplay hat, daß man sich danach wirklich zur Ruhe setzen könnte:
Mir ist vor Urzeiten ja mal versehentlich eine Gema-Abrechnung eines, äh, Zombie-Artists in den Briefkasten geflattert - hui, sag' ich da nur.
[Wink]

Wird schon!
Wie gesagt, ich drücke die Daumen!
Und deine aktuellen Chart-Platzierungen sind bestimmt schon mal ein Anfang, geht ja auch um diese 'brand awareness'.

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Als Ghost-Writer

500 - 2000 € pro track der überlieferung zufolge (allerdings paar jahre her, sein treiben in der sparte):
www.youtube.com/watch?v=_In7VIPBM6c&t=353s

DJs brauchen releases unter eigenem namen, und das in immer kürzeren abständen. allerdings sind die DJ-gagen (um davon ghostproducer zu bezahlen) wohl stark gesunken seit covid.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
markus aka Zweig und ich waren kurzfristig fleissig und haben nochmals in windeseile zwei remixe angefertigt die tatsächlich nächste woche bereits erscheinen werden. das release ist bisher ganz ok gelaufen und man soll das eisen ja schmieden solange es heiss ist.


 -


hier also schon mal mein neuer remix, blufin hat ihn in voller länge hochgeladen:

https://soundcloud.com/blufin/mar-io-patterns-progressive-mix?si=39611649834b4212a2227b692665332f&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing

mein eigener remix geht das thema mal aus anderer perspektive an, mehr progressive und auf den beat fixiert, straight ahead.

den remix von zweig gibts in ein paar tagen in der premiere, verlinke ich dann hier. hört da unbedingt rein, das ist ein groove monster geworden [Smile]

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Unsere Nacht uns Nebel Aktion [Wink] Auch hier, würde ich mich natürlich freuen, wenn es möglichst gut läuft.

Danke Mario für die Gelegenheit zu Remixen hat Spaß gemacht. [winke]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
moin ihr lieben,
zweigs remix ist nun in der premiere, release ist bereits morgen [Smile]

https://soundcloud.com/akoasma_europe/premiere-mar-io-patterns-zweig-remix-blufin?si=b8f2d67271e042baad30751a68b3eda3&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_shari ng

viel spaß!

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hitziger schleifer von Mario.. [dancingcool2]
mir wird's bisschen zu ruckelig auf volle länge, aber ist ja auch eher zum vermixen gedacht [dj]

bei Zweig perlt's wieder.. [round]

die langen anhängsel an den links kann man übrigens weglassen ab '?'.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
lieben dank hyp [Smile]
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Cie
A3000
Usernummer # 3564

 - verfasst      Profil von Cie   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ein wunderbares Paket, und ich freue mich sehr, daß ich einen Remix beisteuern durfte. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht, und ist einer meiner Lieblingstracks, den ich auch sehr gern live gespielt habe.

Zweigs Remix geht direkt ohne Umschweife los und nimmt die perlenden Arps auf und umspielt diese sehr groovig mit eigener Interpretation und schnörkelloser Neuordnung.
Mit dem "Progressive Remix" beweist Mario aufs Neue, daß er seine eigenen Tracks immer wieder überraschend und vielseitig in eine andere Atmosphäre katapultieren kann.

Klasse release(s)! [sunny]

@soulstar: Vielen Dank! Es ist eine super runde und schöne Sache geworden [Smile]

Aus: Köln | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wir haben es sogar auf eine CD geschafft Mario [winke]

IBIZA OPENING MEGAMIX 2022 (2CD)

https://www.decks.de/track/various-ibiza_opening_megamix_2022/cjk-9r

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ja mei markus...
hab ich nichtmal mitbekommen [Smile] wie hast du die gefunden ?

da ist auch selda mit set it off drauf... das ist die frau vom ramon zenker der das ganze auch produziert [Smile]

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich war kurz auf meinem Spotify Profil. Da hab ich Ibiza Megamix gelesen und dachte, "was ist denn das schon wieder" Dann hab ich es bei Google eingegeben
und festgestellt, dass es eine CD ist.

Ist doch eine coole Sache [top]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wer ist MARLO ?

[Wink]

Davon abgesehen, Glückwunsch, da müssten doch jetzt die Tantiemen in Strömen auf dem Konto landen?
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
klasse, tonträger ist ja immer ein feines extra [top]
und guter remix, coole bassline [2cool]

auf youtube ist der track dem richtigen mar io zugeordnet: www.youtube.com/watch?v=eNeX9cLqfhk&ab_channel=Mario-Topic

gibt ein halbes dutzend gleichnamige compilations von verschiedenen labels, aber auf CD offenbar nur die eine.

der track ist ansonsten auch auf einer Berlin Summer Sessions 2022-compi
www.beatport.com/release/berlin-summer-sessions-2022/3732997

und marios flashback auf Ibiza Tech House Summer 2022 [Wink]
www.beatport.com/release/ibiza-tech-house-summer-2022/3719258

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Marlo... das bin wohl ich.

Tantiemen... habe ich abgelehnt. wir sind uns da anders einig geworden... ich denke eher eine hand wäscht die andere bringt mich mehr vorran als 28,75E von den verkäufen.

CD... ja, ganz nice aber das cover ist doof. ich mag solche cover nicht die frauen als objekt darstellen. leider ist da kein einfluss drauf zu nehmen ausser keine musik machen und nur bei labels veröffentlichen die keine compis lizensieren.

blufin ist ansonsten recht fleissig compis zu lizensieren bzw. werden oft angefragt, daher ist Patterns schon auf so einigen erschienen. die verkäufe halten sich aber doch sehr in grenzen, auf beatport bewegt sich das so im einstelligen bereich. ...

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | sounds | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0