technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » (Roo Rec.) Klordop - Westend Ghetto

   
Autor Thema: (Roo Rec.) Klordop - Westend Ghetto
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
free dl:


klordop - westend ghetto

samples von westend ghetto

[ 06.02.2023, 11:35: Beitrag editiert von: klordop ]

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
(bin gerade in positiver Schockstarre - das muss ich erstmal' verdauen!)
[danke]
[top]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
akusmatisch-cinematischer industrial ambient [ghost]

spitze gemacht.. die verschiedenen ebenen, die bewegung im räumlichen.. [top]

die ruhigeren drei tracks der zweiten hälfte meine favoriten, die mit weniger britzeltextur [pappe]
wobei das britzeln am ende von #6 zum finalen abriss nochmal gut kommt. [elektrofan]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Erneut vielen Dank für diese so wirklich supersüße Geste für das 'Naming' der Tracks und des Albums, das ist ein ganz entzückendes 'Tribut' und hat mir wirklich kurzfristig die Sprache verschlagen.

'ne gute Woche später bin ich noch immer ganz verzückt, denn ich hätte niemals damit gerechnet, _solche_ Musik mit diesen Sounds zu hören und ging davon aus, dass der- oder die ein oder andere mit den Samples 'n House oder Techno-Track oder'n TechHouse-Track bastelt und die Sounds aus dem Westend so verkürzt oder verfremdet oder nur als kleines Gimmick einbettet, dass man sie ohnehin kaum erkennen würde: Dass sie zu einem Element eines Ambient-Tracks, sogar zu einem Element eines Albums wurden, versüßt mir schon die ganze Woche und wird mich auch für längere Zeit weiter sehr erfreuen, darum - auch wenn es witzig ist - erneut ein ganz großes Dankeschön:

Vielleicht ist die Synthese einfach genial oder es liegt daran, dass die Sounds etwas meiner Seele beinhalten - oder es liegt an beidem, aber die Tracks berühren mich tatsächlich, vor allem bei 4, 5 und 6 war ich wahrlich und ernsthaft ergriffen.

Nummer 6 ist mein absoluter Favorit, weil er irgendwie 'dubby' ist und hier hätte ich mir durchaus wohl auch eine klordop'sche oder tis'sche House-Variante vorstellen können, zumindest im Geiste hörte und höre ich bei der 6 stets noch einen Beat.

Mag ebenfalls komisch klingen, aber trotz der mehr oder minder 'exzessiven' Nutzung sind die Samples auch nicht 'verbrannt', was ja auch schnell bei recht uniquen Sounds passieren kann: Da wird ein Sample genutzt, ist tragend für den Track und dann haben andere schon keinen Bock mehr, mit dem gleichen Sound was zu machen, weil man unweigerlich an die andere Produktion sind ("it's our future - yeeah" von der Megabass Sample-CD: Danke Awex, damit war das Sample 'verbraucht'). - entsprechend besteht also ein Fünkchen Hoffnung, dass das Sample-Pack nicht verstaubt und in anderen Tracks vielleicht für eine Prise Inspiration sorgt?

Wahnsinnsüberraschung, dieses Album und für mich spielt's auch keine Rolle, ob es dank Templates und Erfahrung im Handumdrehen zwischen Tür und Angel entstanden ist, weil es emotional tatsächlich wirkt.
[ultratop]

Bin nur skeptisch, ob es nicht zu seltsam ist, wenn ich 'ne freiwillige Spende für den Download abgebe?
;-)

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich danke auch, hat mega spaß gemacht die samples zu verwenden, da ich nur deine genutzt hab, ist es ie aus einem guss und hat wie du schon selber geschrieben hast eine seele, deswegen hab ich es von anfang an so gewollt da ich auch nicht glaube das ein anderer hier es so machen würde, sind sie auch nicht verheißt. zumal alle anderen hier wohl ehr ein tech track draus machen werden, hätte ich jetzt zum schluss doch noch mit beat und groove was gemacht wäre das gesamt Konzept irgendwie aus den fugen.
auch wenn ich es an einem tag gemacht hab hat es meine VOLLE Aufmerksamkeit bekommen, ich denke das hört man, wenn man sich auf die samples nur konzentriert ist das eben möglich da du den kreativen prozess ja schon gemacht hast [Smile]
ist sowieso ein Irrglaube das gute produktionen lange brauchen, immer ein gtes zeichen wenn es flüssig und schnell geht.

natürlich will ich keine spende von dir, da ich wie gesagt selber meinen spaß dran hatte und stolz drauf bin es als synthese präsentieren zu können.

der name westend ghetto passt auch einfach, weil ich so ein kopf kino bei dem sound vor augen hab, wie auf dem foto.

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@hyp
das britzeln muss schon sein, die leichte unruhe die dadruch ensteht find ich grade hier intressant, passt zu der stimmung wie ich finde

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
/verbeug'

Auch wenn die Antwort eher in den Produktionsthread mit dem Sample-Pack gehört, es passt halt doch hier thematisch:
...und ich erwähne besser nicht, dass auf den beiden externen Festplatten hier neben mir nur noch, öhm, ein paar tausend (!) solcher Samples - zumeist Loops - schlummern, die im Verlauf des letzten Jahrzehnts entstanden sind und ausnahmslos alle in entweder sehr stark modifizierten Reaktor-Ensembles oder sogar selbst-entwickelten Reaktor-Instrumenten erwachten. Anders gesagt, Grundlage sind niemals irgendwelche regulär erhältlichen Samples oder gar Schnippsel von kommerziell erhältlicher Musik: Entweder sind's voll-synthetische Sounds oder 'foundsounds', die bis zur Unkenntlichkeit verfremdet wurden.

Ich habe immer wieder solche Phasen und Lust, nur Sounds zu machen und horte sie und langsam ist mir klar, dass ich sie alle wohl niemals nutzen kann. Und doch bastle ich schon seit ein paar Nächten wieder an neuen Sounds. Vielleicht meine Art der Entspannung und Meditation?
[Wink]

Faszinierend, diese Synthese.
Wirklich faszinierend.

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
du sitzt da auf einer goldkiste, es ist schade das die samples wohl so vor sich "hingammeln", muss zugeben das ich am liebsten mir alles anhören würde...
freu mich wenn es nochmal ne zugabe gibt [Smile]

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: klordop:
du sitzt da auf einer goldkiste, es ist schade das die samples wohl so vor sich "hingammeln", muss zugeben das ich am liebsten mir alles anhören würde...
freu mich wenn es nochmal ne zugabe gibt [Smile]

Es gibt da drei Optionen:
Ich stelle noch 'Archivmaterial' zur Verfügung und das birgt das 'Risiko', dass der ein oder andere Sound euch aus dem ein oder anderen meiner Tracks bekannt vorkommt -
oder ich stelle ganz frische Sachen zur Verfügung: Da ich 'aktuell' (also seit ein paar Monaten) an ein paar Deephouse-Sachen arbeite und z.B. für eine Melodie einfach keinen guten Synth-Sound fand, habe ich in den letzten Wochen 'ne oneshot-Library begonnen und - zack! - schon was Passendes gefunden, d.h. das wären dann alles bislang ungenutzte Sounds.
Oder ich mische mal quer durch.
Hatte vor ein paar Jahren auch mal die Idee, 'ne eigene Website zu basteln, auf der jeden Tag ein Sound kostenfrei zufällig aus der Datenbank ausgewählt und zum Download angeboten wird, aber dafür bräuchte ich wohl'n Entwickler an der Hand, der 'n System wie Wordpress aufbohrt. Natürlich war da der Hintergedanke, auch ein bisschen Geld mit zu verdienen, in dem z.B. nur diejenigen Zugang zum gesamten und täglich wachsenden Archiv bekommen, die wie'n Patreon was spenden.

ZU viele Sounds also auf der Platte, ZU viele Ideen, was man damit anstellen kann und das einfachste wird sein, demnächst mal aus dem Archiv ein zweites oder drittes Paket zu schnüren und hier im Technikforum zu platzieren.
;-)

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wurde mich über freie sachen wie im letzten pack freuen und nicht so vorgegeben deep house genre geschichten, aber evtl am besten querbeet durchgemixt das jeder hier sein spaß dran hat [Smile]
Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: klordop:
wurde mich über freie sachen wie im letzten pack freuen und nicht so vorgegeben deep house genre geschichten, aber evtl am besten querbeet durchgemixt das jeder hier sein spaß dran hat [Smile]

Keine Sorge, da gibt's wirklich genügend genre-unspezifisches Material auf den Festplatten.

Was mich aber, zurück zum Thema des Threads, interessieren würde, wären ein paar Zahlen, wie gut sich beispielsweise dieses Album in den vergangenen 1 1/2 Wochen - ist ja noch ganz frisch - "verkauft", wennnnnnnnn du über solche Zahlen denn überhaupt hier öffentlich sprechen willst: Ich hab' ja nicht mal ein vages Gefühl, ob ein solches Ambient-Album auf Bandcamp nur ein oder zwei mal heruntergeladen wird oder ob da generell schon größeres Interesse vorhanden ist. Auch im Vergleich zu deinen 'konventionelleren' Produktionen wäre das schon spannend, da 'Ambient' ja schon eine Nische ist, wenn man sie im Kontext deiner tanzbaren Produktionen betrachtet.

Wenn du darüber nichts verlauten willst, ist das auch absolut okay, bin lediglich sehr neugierig.
;-)

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
es leuft ja keine promo dafür, daher ist nicht viel passiert, bass & space hat es zb. auf fb geliked da könnte ich ne kleine promo aktio starten evtl hat er es auch schon auf dem zettel wegen dem like und free dl. bandcamp roo gibts noch nicht so lange.

also ich lasse grade nicht die korken knallen und führe ein leben in saus und braus wegen dem release... [Wink]

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0