technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » Depeche Mode - Neues Album "Spirit" und Tour 2017

   
Autor Thema: Depeche Mode - Neues Album "Spirit" und Tour 2017
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
alle 4 jahre wieder..

morgen (di. 11.10.) um 13 uhr findet in mailand eine pressekonferenz der jungs statt, die live auf www.depechemode.com übertragen wird.
gemäß der abläufe bei den letzten alben darf man die ankündigung eines bereits fertig produzierten albums für märz oder april 2017 mit single davor und eine tour ab mai erwarten.
..und anspielen eines der neuen songs [Wink]

bekannt ist bereits, dass das album von James Ford von Simian Mobile Disco produziert wurde. nach 15 jahren hat es damit wieder einen produzentenwechsel gegeben (die letzten drei alben wurden von Ben Hillier produziert).

[ 11.10.2016, 13:31: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich hau mal dazu einen raus:

Das alte Album war so scheisse, das ich es zwar gekauft habe, aber noch nicht mal ausgepackt und angehört habe bis heute *g*

Es kann also nur besser werden...
[Wink]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hör vielleicht nochmal rein in songs wie Alone, Should be higher oder Secret to the End.. auch alles schön analog für dich, keine PC-reißbrettmusik, wie du es nennst [Wink]

welcher songwriter übertrumpft Martin Gore denn heute in dem genre, was ja ein leichtes sein müsste, wenn seine songs heute "so scheiße" sind?

oder welche heute noch aktiven koryphäen in dem bereich machen DM etwas vor? Kraftwerk, Pet Shop Boys, Erasure, Jean-Michel Jarre, Yello, OMD, ..?
es müsste dem ein oder anderen dieser gottväter doch ein leichtes sein, vorzumachen, wie man sich über die jahre mit neuer musik weiterentwickelt und besser als früher wird.

es gibt eine fraktion, die Mesh und IAMX als wachablösung preist, was ich absurd finde - sowohl was songwriting, sound und vocals angeht.

ich bin ja erst seit Songs of Faith and Devotion nach und nach auf DM warm geworden, das meiste war mir zu poppig bis auf ein paar songs und remixe.
besonders Violator war mir viel zu sehr föhnwellenmusik. ich weiß noch genau, als ich in einer freistunde für kumpels die World in my Eyes-maxi gekauft habe am erscheinungstag, der song mich aber ästhetisch nicht sonderlich ansprach mit seinem schwülstigen geraune.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das album heißt Spirit [heilig]

drei neue songs angespielt (ab 14:28)
[hand] www.facebook.com/depechemode/videos/vb.26101560328/10155177520110329/?type=2&theater
recht schwer und düster..

tour:
27.5. leipzig
5.6. köln
9.6. münchen
11.6. hannover
18.6. zürich
20.6. frankfurt
22.6. berlin
4.7. gelsenkirchen

www.eventim.de/depeche-mode-Tickets.html?doc=artistPages%2Foverview&fun=artist&action=overview&kuid=144

[ 11.10.2016, 23:16: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
stitch
subvoicer
Usernummer # 3136

 - verfasst      Profil von stitch   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke für die Info zur Tour, da bin ich dabei.
Aus: HH/TÜ/RV | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@hyp: Danke, hab's leider verpasst und muss warten, dass jemand das wohl wieder in's Netz stellt, denn aktuell:

""Depeche Mode - Global SPIRI..." Dieses Video ist aufgrund des Urheberrechtsanspruchs von Depeche Mode nicht mehr verfügbar."

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hab nun das offizielle video der PK von der DM-facebook-page verlinkt oben, ist aber nur mono..

[ 12.10.2016, 14:43: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@hyp: Vielen Dank, reicht, um mich neugierig zu machen.

Und eigentlich wollte ich DM 'einmal im Leben' live sehen und hatte nun also das Vergnügen bei der letzten Tour. Nur - das war so gelungen und wettertechnisch ein großer Glücksgriff (vor und nach dem Konzert regnete es punktgenau, genau währenddessen hatten wir wolkenfreien Himmel), dass ich mir für diesen Freitag doch mal einen vorsichtigen 'Reminder' gesetzt habe, um u.U. mir vielleicht doch noch ein weiteres Konzert zu gönnen..
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
hör vielleicht nochmal rein in songs wie Alone, Should be higher oder Secret to the End.. auch alles schön analog für dich, keine PC-reißbrettmusik, wie du es nennst [Wink]

welcher songwriter übertrumpft Martin Gore denn heute in dem genre, was ja ein leichtes sein müsste, wenn seine songs heute "so scheiße" sind?

oder welche heute noch aktiven koryphäen in dem bereich machen DM etwas vor? Kraftwerk, Pet Shop Boys, Erasure, Jean-Michel Jarre, Yello, OMD, ..?
es müsste dem ein oder anderen dieser gottväter doch ein leichtes sein, vorzumachen, wie man sich über die jahre mit neuer musik weiterentwickelt und besser als früher wird.

es gibt eine fraktion, die Mesh und IAMX als wachablösung preist, was ich absurd finde - sowohl was songwriting, sound und vocals angeht.

ich bin ja erst seit Songs of Faith and Devotion nach und nach auf DM warm geworden, das meiste war mir zu poppig bis auf ein paar songs und remixe.
besonders Violator war mir viel zu sehr föhnwellenmusik. ich weiß noch genau, als ich in einer freistunde für kumpels die World in my Eyes-maxi gekauft habe am erscheinungstag, der song mich aber ästhetisch nicht sonderlich ansprach mit seinem schwülstigen geraune.

Aber ist es nicht so das die im Grunde nur ihren Status verwalten?
Auf Konzerten werden auf den neuen Stücken die Köpfe ein bisschen gewippt, alle warten nur darauf das die Klassiker gespielt werden.
In der Anfangstechnozeit war DM abgemeldet, weil schon nicht mehr relevant.

Jetzt wo der Sound eigentlich in Form von Electronica stark salonfähig ist, finde ich, dass kleine Bands rund um Bandcamp&Co weitaus interessanter klingen.
Will heißen aus der Masse stechen die Stücke jetzt nicht sonderlich heraus.

Aber die Diskussion haben wir auch bei jedem Album.

[lachlach]

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wenn die heutigen songs damals erschienen wären, wären das die gefeierten klassiker.

wo sind denn die songwriter auf bandcamp, die martin gore tatsächlich schlecht aussehen lassen?
und schreib dir deine favoriten auf und gucke in 30 jahren zurück, was aus ihrer musik geworden ist und wie originell sie geblieben sind.

DMs elektronischer blues (auf den sie aber auch nicht zu reduzieren sind heute) ist auch keine verwaltung der anfangsjahre, das hat sich mit und nach Stripped und Personal Jesus langsam herausgebildet.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
wenn die heutigen songs damals erschienen wären, wären das die gefeierten klassiker.

Aua !
Also ich kann mir das nicht eklären - entweder hast du ein heimliches "Kränzchen" mit DM oder es liegt an deinen musikalisch manchmal verwirrten empfinden was dich zu solchen Aussagen bringt.

Wie auch immer - für mich leben DM seit Jahren von ihrer Substanz als Kultgruppe - nicht mehr und nicht weniger.
Das das stimmt auch mit der Aussage von Dauerwellen überein was die Konzerte betrifft.

Aber was sag ich, das hatten wir das schon mal alles:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=007353

Somit Tipp von mir: Kauf die n' Fan T-Shirt Hyp beim nächsten Konzert - denn die Fans werden immer weniger *g*

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
wenn die heutigen songs damals erschienen wären, wären das die gefeierten klassiker.

Aua !
Also ich kann mir das nicht eklären - entweder hast du ein heimliches "Kränzchen" mit DM oder es liegt an deinen musikalisch manchmal verwirrten empfinden was dich zu solchen Aussagen bringt.

Wie auch immer - für mich leben DM seit Jahren von ihrer Substanz als Kultgruppe - nicht mehr und nicht weniger.
Das das stimmt auch mit der Aussage von Dauerwellen überein was die Konzerte betrifft.

Aber was sag ich, das hatten wir das schon mal alles:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=007353

Somit Tipp von mir: Kauf die n' Fan T-Shirt Hyp beim nächsten Konzert - denn die Fans werden immer weniger *g*

Möchte euch beiden zustimmen - aber bitte darum, bitte ja keinen Flamewar zu beginnen, das muss ja in unserem Alter und bei so 'nem Thema wirklich nicht sein:

Hab' mir das Publikum in dem Olympiastadion vor knapp über 3 Jahren angesehen und ja, da waren durchaus Mit-Dreißiger und Mit-Vierziger und Mit-Fünziger und ein paar 'noch ältere', viele sogar. Aber auch erstaunlich viele deutlich jüngere, quasi Jugendliche. Das Stadion war voll. Die Karten waren zwar nicht sofort ausverkauft, aber dann doch irgendwann alle weg und die Wiederverkäufer vor dem Stadion hielten sich in Grenzen.

Wenn ich das Publikum vergleiche mit dem, was ich vorvorvorletztes Wochenende im Harry Klein sah, dann waren dort an dem Abend (Chopstick / JonJon) nur geringfügig mehr jüngere Leute als die in unserer Altersgruppe, vor allem je später es wurde, desto weniger 'Kids' waren anwesend. Mag am Act gelegen haben, mag am Freitag gelegen haben, mag daran gelegen haben, dass man an dem Tag mit einem Eintritt durch mehrere Clubs gurken konnte, aber ich war als inzwischen-wenig-Weggeher verblüfft, wie viele graue Sprenkel ich in so mancher Haarpracht und so manchen Bärten sah.

Ja, Depeche Mode leben auch vom Kultstatus, die Songs aus ihren letzten Album sind _mir_ nicht wirklich gegenwärtig, aber: Ich habe mich damit auch nicht wirklich intensiv beschäftigt. Seitdem es kein MTViva mehr in meinem Kabelprogramm gibt und ich meine Karre verkauft habe und somit kein Audioradio mehr höre, geht Populärmusik ziemlich an mir vorbei und alle paar Tage schnappe ich mit viel Glück neue Musik auf, die gerade beliebt zu sein scheint. Aber: Wo ich glaubte, dass ich ebendiese Songs aus den letzten Alben eigentlich nicht oder kaum kannte - da summte ich beim Konzert die Melodie mit, kannte Text-Passagen und hatte das Gefühl, die Songs auch ewig zu kennen. Entsprechend würde ich hyp's These durchaus stützen, dass nach heutigen Maßstäben die aktuelleren Songs (also, was so im 4-Jahres-Zyklus erschien) selbst Kult-Potential haben. Hätten. Wenn wir nicht so wahnsinnig übersättigt wären an Musik und tausenden von täglich veröffentlichten Songs über alle Genres hinweg, während die Lebensdauer der Musik in Sachen 'Trend' immer kürzer wird. Irgendwann dauern Hypes nicht mehr Wochen an, sie werden irgendwann in nahferner Zukunft vielleicht nur noch ein paar Tage, ein paar Stunden halten...

Was Kult und Jugendliche betrifft: Noch heute plärren 16-jährige alte Songs der toten Hosen oder pogen zu Nirvana, d.h. es gibt Songs, die auch heute in der 'neuen' Jugend akzeptiert und geliebt werden. Das reicht doch aus, um ein gutes Konzert zu genießen, da muss nicht unbedingt was großartig Neues und Spektakuläres passieren *g*

Also, ich hab' ne süße Begleitungsanfrage aus dem Forum und somit entschieden: Ich geh' auf's Konzert. Sofern ich eben Tickets bekomme. Bin aber guter Hoffnung.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
choci, es gehört nun wirklich nicht viel vorstellungsvermögen dazu, wenn statt Speak & Spell, A Broken Frame und Construction Time Again damals als erste alben Delta Machine, Sounds of the Universe und Playing the Angel erschienen wären, dass das für damalige verhältnisse noch größere kracher gewesen wären als die damaligen alben.

mit dem elften, zwölften, dreizehnten, (und dem kommenden) vierzehnten album noch so einen musikalischen aufruhr wie anfangs zu erzielen, schafft eh keine band. deswegen neue alben als 'scheiße' zu titulieren ist irreal und indiskutabel. solche alben zu übertrumpfen müsste heute dann ja ein leichtes sein. wo ist denn das ganze heutige electropop-zeug mit stärkerem songwriting, ausdrucksstärkerem gesang, stimmigerem sound?
klar gibt's einige gute sachen, die schwer vergleichbar sind mit DM. da wüsste ich gern in 30 jahren, wenn diese heute jüngeren acts dann das dutzend alben vollgemacht haben, was da als wertung rauskommen wird, wenn du deine maßstäbe anlegst.

nochmal disclaimer: DM waren nicht die helden meiner jugend.

ps: die bewertungen auf discogs sind sehr fair, wie ich sehe: Delta Machine 4.12, SOTU 4.1, PTA 4.3.
das ist nur minimal hinter den alten alben, die im 4.3er bis 4.6er-bereich zustimmung finden.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die erste single:
Where's the Revolution
www.youtube.com/watch?v=UpuaPfOuxB0

das album kommt am 17.3.
..mit erstmals seit langem wieder remixen von der band selber (5 stück auf der bonus-CD)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das mit den Hammer irgendwo draufkloppen gab es doch schon mal in den 80igern.

edit. freu mich schon auf die Diskussion hier.

[zwinker] [lach]

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
standy-low

Usernummer # 20302

 - verfasst      Profil von standy-low     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
super post hyp. hör gleich mal rein. danke! oder doch erst später! danke!
Aus: München | Registriert: Sep 2010  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gerade erschienen: das video von Anton Corbijn zum neuen song
[hand] www.youtube.com/watch?v=jsCR05oKROA

hat alles richtig gemacht - nüchtern und stilisiert, passend zum besungenen thema.. mit rauschebärten a la Marx und Engels ist zugleich der humor aus den DM-'handlungsvideos' von Corbijn zurück..

der song selbst erinnert in den strophen recht an 'Corrupt' vom vorletzten album. von allen ersten DM-albensingles dieses jahrhunderts hat er den kraftvollsten typisch 'depechigen' refrain. allerdings ist der kontrast zwischen den instrumentall matten strophen und dem refrain schon sehr groß - besonders am anfang, wenn von der 1.strophe, die wie ein intro wirkt, direkt in den refrain umgeschaltet wird.
die bridge führt im hinteren teil auch nochmal eine ganz andere dimension in den song ein - sowas liebe ich.
der rhythmus ist mit 3/4 (6/4?)-takt nicht standard, aber gab's bei DM auch schon gelegentlich (Personal Jesus, Angel).
soundmäßig nichts originelles, klassische analoge sounds regieren; man hört auch den neuen produzenten James Ford nicht raus.

also insgesamt ganz solide, musikalisch weniger überraschend als die vorabsingle zum letzten album, 'Heaven'. das für DM besondere ist diesmal eher das politische thema.
da die vorabsingles der letzten alben nicht repräsentativ waren für das jeweilige album, darf man weiterhin gespannt sein.

[ 09.02.2017, 18:40: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
am 3.3. kommt die maxi-CD zu Where's the Revolution
1. Original 2. Ewan Pearson Remix 3. Algiers Remix 4. Terence Fixmer Remix 5. Autolux Remix

am 28.4. das doppel-vinyl
#1: A1. Autolux Remix A2. Pearson Sound Remix B1. Algiers Remix B2. Simian Mobile Disco Remix B3. Pearson Sound Beatless Remix
#2: A1. Simian Mobile Disco Dub A2. Terence Fixmer Spatial Mix B1. Patrice Bäumel Remix B2. Ewan Pearson Kompromat Dub

der remix der experimental-band Algiers geht auf Dave zurück, der hatte die Band entdeckt und deren 2015er-debutalbum zu einem seiner lieblinge erklärt.
live-session: www.youtube.com/watch?v=6doVVZux_A0

zum neuen album:
www.rollingstone.com/music/features/depeche-modes-dave-gahan-on-urgent-new-lp-bowie-influence-w462560

das warm-up konzert für die tour findet am 26.3. in Glasgow statt:


Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
letzte nacht
DM live @ Jimmy Fallon Show
www.youtube.com/watch?v=0_plSHn1pbs

am erscheinungstag des albums, 17.3., spielen sie einen gig im Berliner Funkhaus Nalepastraße.
karten dafür nur per verlosung hier: www.telekom-streetgigs.de/win



[ 02.03.2017, 18:01: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die neue maxi macht auf mich den besten eindruck der auskopplungen der letzten alben. jeder der remixe geht respektvoll mit dem original um und kostet bestimmte aspekte davon aus.

Ewan Pearsons remix spielt klar auf den Pump Remix von Personal Jesus an, einen der besten remixe nicht nur der DM-geschichte. alle parts des originals bekommen in den 8 1/2 Minuten viel raum – quasi die flott tanzbare extended version des originals.

der Algiers-remix führt neue melodien ein, die als ergänzung komplett sinn machen – der refrain versprüht in dieser version erlösung, befreiung. schlüssig und kreativ, wird im netz vielfach schon als einer der besten DM-remixe gehandelt.

Terrence Fixmer legt wie erwartet derb-knarzig los, bringt dann aber überraschende kontraste mit aufklarenden soften parts.

der Autolux-remix ist Martins lieblingsversion und klingt wie eine reflexion über die komplexität und verwicklungen der zustände, die man gern revolutioniert hätte. die abstrakteste (IDM-) interpretation, ohne den gesang anzutasten, rundet die maxi ab.


gestern fand eine konzertprobe im studio in New York statt, zu der 40 fans geladen waren. es wurden 8 titel gespielt, davon 3 vom neuen album und ein weiterer titel, den es noch nie zuvor live gab.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das neue album ist heute erschienen und hat im schnitt das bisher beste feedback aller alben seit Songs of Faith and Devotion von vor 24 jahren bekommen.

DM weilen momentan in Berlin und spielen heute um 20 uhr
[hand] www.youtube.com/watch?v=fwuu8LJCH9A

[ 23.03.2017, 13:10: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Also ich habe nach "Violator" mit Depeche Mode nicht mehr viel bis gar nichts mehr anfangen können.
Habe aber gerade kurz in das neue Album reingehört und bin wirklich sehr, sehr angenehm überrascht! Das klingt dann doch schon eher so, wie ich Depeche Mode damals kennen und lieben gelernt habe!

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bob [zwinker]

DM vorgestern live in Paris in kleinem rahmen
[hand] www.youtube.com/watch?v=kaXvndgRqA8

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die setlist wird langsam länger..
gestern der warm-up-gig auf einem festival in Glasgow
[hand] www.youtube.com/watch?v=sbXcXY81-TY

[ 29.05.2017, 16:02: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
am samstag hat der deutschland-part der open air-tour begonnen in Leipzig vor 70.000 leuten.

das album ist überraschenderweise das düsterste der bandhistorie geworden und spannt dabei den bogen von unheimlich beseelten bis hin zu angepisst-aggressiven tracks. gefällt mir mal wieder hervorragend. gerade die single fällt mit ihrer bulligen überproduziertheit eher etwas ab.

genial in 'Cover me' die allianz der elektronischen musik mit einer Hawaii-gitarre. allein auf dieser ungewöhnlichen stilverbindung könnte eine band markant eine ganze karriere aufbauen. und depeche führen sowas nach 35 jahren mal eben beiläufig aus - und bleiben dabei natürlich auch noch unverkennbar DM.

meine momentanen favoriten:
Scum [hand] www.youtube.com/watch?v=Vr7Tt9p-G_M
Fail [hand] www.youtube.com/watch?v=WGqkYNIcBI8
Cover me [hand] www.youtube.com/watch?v=euBr4iyY_x8

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die daten der wintertour sind heute erschienen, karten gibt's ab diesen freitag:

24.11.2017 Frankfurt, Festhalle
28.11.2017 Stuttgart, Schleyerhalle
30.11.2017 Mannheim, SAP Arena
11.01.2018 Hamburg, Barclaycard Arena
15.01.2018 Köln, Lanxess Arena
17.01.2018 Berlin, Mercedes-Benz Arena
19.01.2018 Berlin, Mercedes-Benz Arena
21.01.2018 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
04.02.2018 Wien, Stadthalle

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
mitschnitt des ersten offiziellen live-streams seit den warm-up-konzerten..
DM in Lissabon 8.7.2017 [hand] www.youtube.com/watch?v=Y5N0m6YesVA
darin u.a. das neue vorspiel zu Everything Counts.
verkürzte (festival-)setlist gegenüber den sonstigen tour-konzerten.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die remixe zur nächsten single Going Backwards sind da - darunter der aus techno-sicht wohl prominenteste der DM-geschichte, nämlich von den "Belleville Three", den detroit techno originatoren Juan Atkins, Derrick May und Kevin Saunderson:

Belleville Three Full Vocal Mix [hand] www.youtube.com/watch?v=i3ctL8GumfU
(gibt den auch in den ausführungen 'Raw Detroit Dub' und 'Deep Bass Dub')

auch gut:
Point Point Remix [hand] www.youtube.com/watch?v=0kXuEg-NkzE

Chris Liebing liefert einen dance- und einen downtempo-remix.. weitere von Maya Jane Coles, Solomun (den finde ich noch den schwächsten), einen Soulsavers-Remix von "Poison Heart" und von Latroit einen von "You Move".

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
schönes video zum song von Dave (und den live-mitstreitern Eigner und Gordeno), das im oktober als single kommt mit remixen von Ellen Allien, Erol Alkan, u.a.
Cover me [hand] www.youtube.com/watch?v=H8t5M9_Tvzk

"It's their best album since 1993’s Songs of Faith and Devotion.
They’re the last of their 80s contemporaries standing, are managing to keep their artistic integrity intact, and more importantly, have not become U2."

www.thelineofbestfit.com/reviews/albums/depeche-mode-spirit

zu erwähnen auch noch die 5 tracks der (nach den New Yorker Jungle City Studios) 'Jungle Spirit' betitelten bonus-CD mit chromblitzenden remixen einiger tunes von Mart zusammen mit den studio-engineers.
der Frenetic Mix von 'Scum' mit Alex Reece-Bassline könnte aus dem post-dubstep-umfeld (a la Andy Stott) kommen – schroff und sphärisch.
im Alt Cut von Cover me spielt die hawaii-gitarre aus dem original zu Kraftwerk-beats (mehr Anthony Rother als Kraftwerk eigentlich) – originell und kurios stimmig.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
schlag auf schlag neuer stoff - die erste aufnahme des auf der tour gespielten Bowie-covers, bevor nächsten freitag die Cover Me-single kommt:

Depeche Mode - Heroes (Highline Sessions Version)
[hand] www.youtube.com/watch?v=q6yzrZfgQvI

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die Cover me remixe sind da.. am besten gefällt mir der
Texas Gentleman Remix [hand] www.youtube.com/watch?v=OjixFEYQlVM

Ellen Allien und Dixon old-schoolig unterwegs, nicht übermäßig aufregend..
Ellen Allien U.F.O. Remix [hand] www.youtube.com/watch?v=dQwe2RuHTu0
Dixon Remix [hand] www.youtube.com/watch?v=W5i3wYev5pg

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
heute (Do. 25.6.) 21 uhr ein durchlauf von DMs 2018er Berliner Waldbühnen-konzert auf Youtube, bevor es morgen rauskommt:
[hand] www.youtube.com/watch?v=MJPRUSNvepM

vorgeschmack: Cover Me (from LiVE SPiRiTS) [hand] www.youtube.com/watch?v=iZ3edwxUs-c

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0