technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » Zweig - Black Tears [ Progressive House ]

   
Autor Thema: Zweig - Black Tears [ Progressive House ]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ahoi,

Würde mich freuen, wenn ihr mal reinlauscht.

https://soundcloud.com/zweigstelle/black-tears

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nach dem Break gehts richtig ab [top]

Bin mir nicht sicher ob die Strings, die kurz nach 3 Minuten reinkommen, so passen..?

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
yep...nach dem break nimmt der track richtig fahrt auf. könnte man davor noch etwas interessanter gestalten.ansonsten aber schön gemacht und die elemente greifen ineinander. lg mario
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Wizard @ Soulstar. [winke]

Von den Noten her müsste es passen. Es hat mich aber auch irgendwie irritiert bzw. gestört.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hab' vorgestern schon mal kurz reingehört, gefiel mir sofort und darum gleich der Like + RePost. Nun hatte ich, sobald die dicken Drums das Intro abschließen und die Bassline beginnt, erst so'n starken Retro-Vibe im Ohr, irgendwo zwischen Miami Vice, Logic / No Respect und vielleicht sogar Low Spirit, weil das schon ein sehr dominanter, sehr klassischer Basssound ist - sobald du den aber langsam kurz runter- und wieder rauffilterst und nach der kurzen Break-Atempause die Chords anfangen, da hatte ich sofort, also sowas von sofort, also direkt und sofort die Assoziation mit deadmau5, vermutlich, weil ich einige Zeit lang versuchte, seine solchartigen Chords konzeptionell nachzuempfinden. Und das soll somit also nicht negativ wirken, ganz im Gegenteil, der gute Mann hat einige fantastische Produktionen gemacht, seine live-jam-Streams haben mich so manche Nacht gut unterhalten und er hat mit just solchen Chords sicherlich für viele Monate für viele Nachahmer gesorgt, auch wenn er natürlich kein 'Trademark' darauf besitzt.

Die Vocals sind die gute Maggi-Würze, passen irgendwie immer - die Strings ergänzen den Sound auch prima, nehmen mir aber das Tempo raus, gerade im zweiten Break merkt man, dass sie schön und flauschig sind, BIS dann die neuen Hallraumvocals kommen und _die_ sind die tatsächliche Würze, wenn da nicht der neue, dicke, leicht dominante Arp kommen würde. Und damit ergibt sich erst nach fast 6 Minuten ein vollständiges Bild und da die Zutaten alle stimmig sind, wird's eben erst gegen Ende nahezu episch.

Soulstar hat das etwas kürzer beschrieben, aber ich schließe mich dem an - de fakto also ein recht langes Intro und dannnnnnnn kurz vor'm Ende knallt er sehr dick und sehr trance'ig.

Find's prima, wenn viel passiert und ein Track für Überraschungen sorgt, vielleicht hätte _ich_ wohl einige der späten Elemente zumindest zu Beginn gaaaaaaanz vorsichtig angedeutet, gewissermassen Appetithappen, bis dann die Bombe am Ende explodiert.

Abgesehen davon, dass der letzte Arp gefühlt sich ein bisschen in den Vordergrund drängen will, ist das alles sehr sauber, sehr solide, durchaus sogar gefühlvoll und angenehm. I like!
[top]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ Chirs herzlichen Dank für deine ausführliche Beurteilung.

Freut mich sehr, dass du dir immer wieder die Zeit nimmst und genau hinhörst. Ich weiß das sehr zu schätzen. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0