technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » Japan vor dem Exodus? (Seite 8)

 
Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Autor Thema: Japan vor dem Exodus?
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
naja. "verstört, schockiert, fassungslos" sind jetzt nicht unbedingt attribute die ich für erstrebenswert halte. was ist konstruktiver? 3 wochen lang weinen, und sagen wie schlimm alles ist? wem ist damit geholfen? jetzt heisst es nach vorne blicken und fehler ausräumen. klar brauchen die menschen dort hilfe, aber keine verstörten erdenbürger. aber ich vergass. es geht ja um die angst und die kleinhaltung. nicht aufstehen liebe deutschen. schockiert sein und in starre verfallen [Wink]
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wenn du den artikel mal lesen würdest.. da fordert niemand jammern.
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Archer2000:
...Was genau im Reaktorkern vor sich geht wissen aber leider auch die Betreiber nicht.

Sind wohl Fachleute am Werk...... [Wink] [lach]
Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Archer2000

Usernummer # 2345

 - verfasst      Profil von Archer2000   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: rave-dave:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Archer2000:
...Was genau im Reaktorkern vor sich geht wissen aber leider auch die Betreiber nicht.

Sind wohl Fachleute am Werk...... [Wink] [lach]
Wenn du nen besseren Vorschlag hast kannst du dich ja freiwillig dafür melden, einen Blick in den RDB zu werfen...
Was ich damit sagen will: Es ist meines Wissens nach höchstwahrscheinlich technisch unmöglich.

Aus: Postapocalyptic Wasteland | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]  yim_falsemirror This user has MSN. The user's handle is msn@falsemirror.de
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Video vom Demo-Wochenende:

https://www.campact.de/campact/spenden/support2

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
PasqualeM

Usernummer # 1448

 - verfasst      Profil von PasqualeM   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wieso baut man eigentlich nem kraftwerk nen brennstabschutzhüllenraum, wenn dieser die temperatur wovor er schützen soll garnich aushält?! oO
Aus: bergisch detroit | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Archer2000

Usernummer # 2345

 - verfasst      Profil von Archer2000   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: PasqualeM:
wieso baut man eigentlich nem kraftwerk nen brennstabschutzhüllenraum, wenn dieser die temperatur wovor er schützen soll garnich aushält?! oO

AFAIK gibt es ein solches Material nicht (das ja auch dauerhafter Neutronenstrahlung widerstehen sollte).
In neueren Reaktoren werden jedoch sog. Core-Catcher verbaut ( [hand] http://en.wikipedia.org/wiki/Core_Catcher ), die den schmelzenden Kern (das sog. Corium) aufhalten sollen das Containment zu verlassen. Die Mk1 BWR in Fukushima haben jedoch keinen.
Das Containment kann jedoch wahrscheinlich nicht vom Corium durchdrungen werden. Siehe dazu die Ausführungen im offiziellen 'Handbuch' das ich oben verlinkt habe:
[hand] http://www.falsemirror.de/uploads/nureg-cr-5634.pdf

Aus: Postapocalyptic Wasteland | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]  yim_falsemirror This user has MSN. The user's handle is msn@falsemirror.de
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
wenn du den artikel mal lesen würdest.. da fordert niemand jammern.

das stimmt. allerdings las sich die überschrift so; und es gab ja doch einige artikel in letzter zeit (auch in der welt) die in die von mir beschriebene kerbe schlugen.
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Archer2000

Usernummer # 2345

 - verfasst      Profil von Archer2000   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Archer2000:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: PasqualeM:
wieso baut man eigentlich nem kraftwerk nen brennstabschutzhüllenraum, wenn dieser die temperatur wovor er schützen soll garnich aushält?! oO

AFAIK gibt es ein solches Material nicht (das ja auch dauerhafter Neutronenstrahlung widerstehen sollte).
In neueren Reaktoren werden jedoch sog. Core-Catcher verbaut ( [hand] http://en.wikipedia.org/wiki/Core_Catcher ), die den schmelzenden Kern (das sog. Corium) aufhalten sollen das Containment zu verlassen. Die Mk1 BWR in Fukushima haben jedoch keinen.
Das Containment kann jedoch wahrscheinlich nicht vom Corium durchdrungen werden. Siehe dazu die Ausführungen im offiziellen 'Handbuch' das ich oben verlinkt habe:
[hand] http://www.falsemirror.de/uploads/nureg-cr-5634.pdf

Die Frage ist natürlich nur ob und wenn ja wie beschädigt das Containment ist.

Edit: Ups, sollte eig. nur ein Edit sein, egal..

Aus: Postapocalyptic Wasteland | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]  yim_falsemirror This user has MSN. The user's handle is msn@falsemirror.de
PasqualeM

Usernummer # 1448

 - verfasst      Profil von PasqualeM   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das wie als wenn ich autos mit platten reifen verkaufen will... dann bau ich doch erst garkeins...
Aus: bergisch detroit | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
jason_ynx

Usernummer # 2636

 - verfasst      Profil von jason_ynx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
Der Japanologe Reinhard Zöllner ist fassungslos angesichts der Rücksichtslosigkeit, Feigheit und Herablassung, mit der die Deutschen auf das Unglück in Japan reagierten:

"In vielen Ländern reagierten die Medien und die Menschen verstört, schockiert, ungläubig auf die Ereignisse in Japan. Aber Hysterie, Unprofessionalität und vor allem Gefühl- und Taktlosigkeit bis zum Zynismus: das war das ganz besondere Markenzeichen der deutschen Reaktion. Und zwar nicht nur der Medien.
...
Wer solche Freunde hat, braucht keinen Super-GAU."

www.welt.de/print/die_welt/kultur/article12983447/Apokalypse-jetzt.html

Erinnert mich an die Aussage von einem großen Loungemusik-Dj, mit dem ich mich vor Kurzem unterhalten hatte, der großspurig und im herablassenden Tonfall erzählte, er hätte Platz in seiner 250 qm-Wohnung, "da können noch ein paar Japaner unterkommen", in Japan wäre ja eh alles verseucht (Namen erwähne ich nicht). Selten hat jemand so schnell bei mir an Sympathie verloren. Hallo, wir reden hier über das zweitgrößte Industrieland der Welt, nicht über Süd-Kambodscha.
Aus: Mannheim | Registriert: May 2001  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: rave-dave:
...Die Informationspolitik der Japaner (Tepko und Regierung), lässt sowieso zu wünschen übrig ! [bla]

Drei Mal dürft Ihr raten, was die Merkel-Regierung, RWE, Vattenfall, EON & Co. ..., uns erzählen würden, gäbe es so einen Vorfall in einem deutschen AKW... [bla] [dumdidum] [kopfkratz]

Bzw. Vattenfall - Wer drei mal lügt... [rolleyes]

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
"Edmund Lengfelder im Gespräch mit Dirk-Oliver Heckmann

Edmund Lengfelder hält die Rettungsversuche für das Kernkraftwerk Fukushima für ein "hilfloses Unterfangen". Man müsse das AKW ähnlich wie in Tschernobyl abdichten - und die Sperrzone auf 50 Kilometer ausweiten"

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1422381/

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Archer2000

Usernummer # 2345

 - verfasst      Profil von Archer2000   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: psyCodEd:
"Edmund Lengfelder im Gespräch mit Dirk-Oliver Heckmann

Edmund Lengfelder hält die Rettungsversuche für das Kernkraftwerk Fukushima für ein "hilfloses Unterfangen". Man müsse das AKW ähnlich wie in Tschernobyl abdichten - und die Sperrzone auf 50 Kilometer ausweiten"

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1422381/

Der Mensch tendiert zu Dramatisierung. Siehe auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Edmund_Lengfelder#Kritik

Seinen Kritikern zufolge stellt Lengfelder systematisch die Forschungsergebnisse internationaler Organisationen und Experten zu den radioaktiven Tschernobyl-Folgen in Frage und vertritt unter Physikern eine Minderheitenmeinung. So sollen Walter Krämer und Gerald Mackenthun zufolge seinen „über 100.000 an der Schilddrüse“ Erkrankten in den ersten zehn Jahren tatsächlich 600 dokumentierte Fälle gegenüber stehen.[3]

Aus: Postapocalyptic Wasteland | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]  yim_falsemirror This user has MSN. The user's handle is msn@falsemirror.de
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
China rückt von riesen Atomkraft-Plänen ab... [hand] klick
Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Archer2000

Usernummer # 2345

 - verfasst      Profil von Archer2000   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Archer2000:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: psyCodEd:
"Edmund Lengfelder im Gespräch mit Dirk-Oliver Heckmann

Edmund Lengfelder hält die Rettungsversuche für das Kernkraftwerk Fukushima für ein "hilfloses Unterfangen". Man müsse das AKW ähnlich wie in Tschernobyl abdichten - und die Sperrzone auf 50 Kilometer ausweiten"

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1422381/

Der Mensch tendiert zu Dramatisierung. Siehe auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Edmund_Lengfelder#Kritik

Seinen Kritikern zufolge stellt Lengfelder systematisch die Forschungsergebnisse internationaler Organisationen und Experten zu den radioaktiven Tschernobyl-Folgen in Frage und vertritt unter Physikern eine Minderheitenmeinung. So sollen Walter Krämer und Gerald Mackenthun zufolge seinen „über 100.000 an der Schilddrüse“ Erkrankten in den ersten zehn Jahren tatsächlich 600 dokumentierte Fälle gegenüber stehen.[3]

Hab eben noch gesehen dass der selbe Herr Gründer der äusserst dubiosen (Gutachtenfälschung & Co) "Gesellschaft für Strahlenschutz" ist. Siehe auch [hand] http://de.wikipedia.org/wiki/Inge_Schmitz-Feuerhake

Die Aussagen in oben verlinkten Interview sind also mit absoluter Vorsicht zu geniessen. So sehr ich den Deutschlandfunk sonst auch schätze, aber hier haben sie definitv den falschen interviewt.

Aus: Postapocalyptic Wasteland | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]  yim_falsemirror This user has MSN. The user's handle is msn@falsemirror.de
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Japan: EU erhöht Strahlen-Grenzwerte für Essen
[hand] klick

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
roadrenner

Usernummer # 13607

 - verfasst      Profil von roadrenner     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
Der Japanologe Reinhard Zöllner ist fassungslos angesichts der Rücksichtslosigkeit, Feigheit und Herablassung, mit der die Deutschen auf das Unglück in Japan reagierten:

"In vielen Ländern reagierten die Medien und die Menschen verstört, schockiert, ungläubig auf die Ereignisse in Japan. Aber Hysterie, Unprofessionalität und vor allem Gefühl- und Taktlosigkeit bis zum Zynismus: das war das ganz besondere Markenzeichen der deutschen Reaktion. Und zwar nicht nur der Medien.
...
Wer solche Freunde hat, braucht keinen Super-GAU."

www.welt.de/print/die_welt/kultur/article12983447/Apokalypse-jetzt.html

Das kann ich leider bestätigen, was unsere Familie aus der Katastrophe gemacht hat, spottete jeder Beschreibung (Opfer der Medien + unkritische Übernahme von Schlagzeilen)

Das dadurch das deutsche Ansehen beschädigt wurde, macht mich traurig.

Was Deutschland gerade international abliefert ist mehr als peinlich. Die Enthaltung im NATO-Rat tut ihr übriges. Wir verspielen gerade die Reputation einer ganzen Generation. Hoffentlich finden wir wieder schnell zur Normalitäöt zurück und werden der verantwortungsvolle Partner, der wir mal waren.

Grüße aus Vietnam

roadrenner

Aus: die Maus | Registriert: Nov 2004  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: roadrenner:
Die Enthaltung im NATO-Rat tut ihr übriges.

inwiefern? wäre ein humanitärer tomahawk- und streubombeneinsatz besser für unser ansehen? bei wem? und selbst trotz enthaltung leistet die Bundeswehr logistisch einiges für diesen irrwitz...
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
BND-agenten nach CIA-vorbild..
Werner Mauss, übernehmen Sie.

Gadaffi sollte übrigens als vorbild in der arabischen welt und darüber hinaus genommen werden:

http://davidrothscum.blogspot.com/2011/02/world-cheers-as-cia-plunges-libya-into.html

deutsche übersetzung:
www.politaia.org/politik/die-welt-jubelt-wahrend-die-cia-libyen-ins-chaos-sturzt-david-rothscum/

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
..aber find ich edel dass BP nun öl für die japaner holen geht. SO sieht hilfe aus. nicht so wie die feigen und zynischen deutschen. was zu zeiten des irak-einsatzes 2003 noch der feige franzose war...
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
im golf von mexiko?
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
im golf. lol. ne. da lassen se weiter laufen. zu teuer.

http://www.independent.co.uk/news/world/americas/bp-to-start-drilling-off-libyan-coast-2035002.html

http://switchboard.nrdc.org/blogs/rkistner/oil_spill_reported_near_deepwa.html

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich dachte erst, du meintest mit der japanhilfe durch BP die petroleumfirma (finde nichts dazu). dabei meinst du Baltrusch & Przystow.
www.schwerte-moderation.de/?p=1743

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Radiation Dose Chart [hand] klick
Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
roadrenner

Usernummer # 13607

 - verfasst      Profil von roadrenner     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: psyCodEd:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: roadrenner:
Die Enthaltung im NATO-Rat tut ihr übriges.

inwiefern? wäre ein humanitärer tomahawk- und streubombeneinsatz besser für unser ansehen? bei wem? und selbst trotz enthaltung leistet die Bundeswehr logistisch einiges für diesen irrwitz...
Ist eigentlich ein eigener Thread, aber welcher Irrwitz? Ich denke dass die Unterstützung von Freiheitskämpfer vor meuchelnden Regierungstruppen durchaus sinnvoll ist. Von den Auswirkungen auf den gesamten nahen Osten, wenn man nicht eingegriffen hätte ganz zu schweigen.

Mir ist schon klar, dass dort ein hässlicher Krieg bevorsteht und es vermutlich auch Bodentruppen geben muss, aber was ist denn bitte die Alternative? Den Diktatoren zeigen, dass Sie ruhig alle freiheitlichen Bestrebungen brutal niederschmettern können, ohne das der Westen was unternimmt?

Und das D in dem Fall mit Enthaltung (=wird als nein gewertet laut Geschäftsordnung) reagiert hat, ist mehr als peinlich und ein im Stich lassen der Bündnispartner.

Selbst ein ja hätte nicht zum entsenden von deutschen Truppen führen müssen. Der Rat gibt lediglich empfehlungen, und D hat die Empfehlung ausgesprochen, nicht zu helfen.

Grüße roadrenner

Aus: die Maus | Registriert: Nov 2004  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: roadrenner:
Ich denke dass die Unterstützung von Freiheitskämpfer vor meuchelnden Regierungstruppen durchaus sinnvoll ist.

gibt es da beweise für? ich habe die lage ein wenig anders eingeschätzt - anhand der meldungen die so reinflattern. wobei ich mich auch hauptsächlich auf gefilterte meldungen brufen kann. klar. jedoch sind so manche bilder auf al-jazeera schon seeehr verdächtig (läuft hier 24/7).

aber im prinzip hast du mit der aussage natürlich recht. aber ist es da unten wirklich demokratiesuche? oder wollte hier jemand einem echten aufbegehren wie in ägypten zuvorkommen? pluspunkte in der welt sammeln? in der region bleiben? vll auch nur von bahrain ablenken wo WIRKLICH soldaten auf unbewaffnete demonstranten los ist?

und selbst wenn. sind massenvernichtungswaffen mittel der wahl um menschen demokratie näher zu bringen? wenn ja, warum heult man dann über clans in bremen, die es ja nur nachmachen um IHRE demokratie durchzusetzen?! so wie wir unsere bei ihnen?

http://www.youtube.com/watch?v=4SMYL4iZQnY
http://www.youtube.com/watch?v=Ki_B313v434
http://www.youtube.com/watch?v=FOcvzHuVV2E
http://www.youtube.com/watch?v=xDPUfllId8s
http://www.youtube.com/watch?v=1AubBU12uu0


floskeln kann man natürlich wieder wunderbar loswerden, aber wer sind wir bomben zu fordern nachdem wir 2 zeitungsberichte gelesen haben? oder verfügt du über briantes insiderwissen? wenn ja, dann her damit... vll lasse ich mich ja überzeugen [Wink]

http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=23189

http://online.wsj.com/article/SB10001424052748703712504576237042432212406.html?mod=WSJ_hp_MIDDLENexttoWhatsNewsThird

[ 05.04.2011, 06:54: Beitrag editiert von: psyCodEd ]

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
deutsche technik zur weltrettung..
www.spiegel.de/panorama/0,1518,754373,00.html

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
beruhigend zu wissen dass man hier besser gewappnet ist.

ein aufatmen auch für die versicherer? haftung? nein danke! wofür auch.

http://www.youtube.com/watch?v=20Y-wVmYcoU

[ 02.04.2011, 01:29: Beitrag editiert von: psyCodEd ]

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Du sollst den Kern nicht spalten! Offener Brief an Angela Merkel
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/34/34477/1.html

Verwirrspiel um deutsche Stromimporte
http://www.heise.de/tp/blogs/2/149596

CR166 Verstrahlter Informationsverkehr
http://blog.chaosradio.ccc.de/index.php/2011/03/31/cr166-verstrahlter-informationsverkehr/

[ 06.04.2011, 06:33: Beitrag editiert von: psyCodEd ]

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
rave-dave

Usernummer # 2121

 - verfasst      Profil von rave-dave   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dann gibt´s in Zukunft 3 Augen Sashimi...

 -

Aus: Schwabing-Bronx | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
bseigodronyk

Usernummer # 15003

 - verfasst      Profil von bseigodronyk     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kühe und hunde laufen da auch noch rum... http://www.youtube.com/watch?v=yp9iJ3pPuL8
Aus: Quarantäne | Registriert: Jul 2005  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wollt ich auch grad posten [Wink]

koberind wird dann bald für jedermann erschwinglich. nice

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
bseigodronyk

Usernummer # 15003

 - verfasst      Profil von bseigodronyk     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
es hat dann halt nur ne keule mehr dran. [hehe]
Aus: Quarantäne | Registriert: Jul 2005  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
umso besser. können die kinder auch mal mitessen

edit:

http://www.tagesspiegel.de/wissen/die-taegliche-dosis-9/4037614.html

http://atmc.jp/plant/rad/?n=1

[ 10.04.2011, 11:15: Beitrag editiert von: psyCodEd ]

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Omara

Usernummer # 11269

 - verfasst      Profil von Omara   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Was geschieht mit den Tieren in der Todeszone von Fukushima?
Aus: bodensee | Registriert: Dec 2003  |  IP: [logged]
PasqualeM

Usernummer # 1448

 - verfasst      Profil von PasqualeM   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die mutieren und kriegen schwimmflossen ;>
Aus: bergisch detroit | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Mr. E
4 8 15 16 23 42
Usernummer # 2038

 - verfasst      Profil von Mr. E     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Omara:
Was geschieht mit den Tieren in der Todeszone von Fukushima?

So manchmal wäre ein Hinweis, dass das ein Link ist, nicht verkehrt. [wink]
Mir ist es erst beim zitieren aufgefallen.

Vor über einem Jahr kam mal ein Bericht über die Tiere in Tschernobyl im Fernsehen. Weiß nicht mehr wie er hieß, aber das Thema war das gleiche wie hier im Artikel: http://www.welt.de/wissenschaft/article930469/Woelfe_Elche_und_Luchse_in_der_Todeszone.html

Aus: der wunderschönen Wetterau | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
ndark

Usernummer # 3037

 - verfasst      Profil von ndark   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die Provinzregierung hat jetzt sechs ihrer Mitarbeiter losgeschickt, um Nutztiere in der Sperrzone um Fukushima zu töten.
Angeblich nur die, denen "es schlecht geht". An anderer Stelle heißt es, es ginge nicht um die leidenden Tiere, sondern um den "Schutz der öffentlichen Gesundheit". Um die zu gewährleisten, wärs dann aber doch am besten, alle zu töten. Ich denke auch, dass das passiert.

[hand] http://derstandard.at/1303291364356/Japan-laesst-verhungernde-Tiere-in-Sperrzone-toeten

Aus: ulmost | www.myspace.com/soundfreaks | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gibt es eigentlich mittlerweile entwarnung? man hört ja gar nichts mehr...
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0