technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » User DJ.Charts 07/2009

   
Autor Thema: User DJ.Charts 07/2009
baze.djunkiii
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
current top 10 - 07/2009

baze.djunkiii
[Intrauterin Recordings / Byte.FM]

01. In For The Pill [Cut & Run 036]
02. Kap Bambino - Dead Lazers [Because]
03. Dizzee Rascal - Bonkers [Dirtee Stank Promo]
04. Kikumoto Allstars - House Music [Gigolo Records 252]
05. [Loop Hotel 001 Promo]
06. Phonique presents: Time For House E.P. [Ladies & Gentlemen 005 Promo]
07. Chez Damier - Time Visions 1 [Mojuba]
08. Baaz - Pass It On E.P. [Quintessentials 007]
09. Sascha Müller vs. J.Garret - VHA [Super 6 Records 040]
10. In For The Kill *Lets Get Gravy Remix [GRAVY 001]


relativ deephouse-lastig der monat

IP: [logged]
kokabroka

Usernummer # 2839

 - verfasst      Profil von kokabroka     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: baze.djunkiii:

01. In For The Pill [Cut & Run 036]

Kommt an Skreams Remix überhaupt nicht ran. Eigentlich ziemlich platt und dreist.
Aus: Exil-Kreuzberger in FFM | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
baze.djunkiii
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die erste minute von skreams remix ist super. nur bass und vocals - sobald der beat kommt, kannste den mit vollgas in die tonne kloppen. die cut&run ist halt das volle oldskool rave brett, wenn du so willst- das kann ich mir grad wieder gut reintun :trillerpfeife:
IP: [logged]
kokabroka

Usernummer # 2839

 - verfasst      Profil von kokabroka     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Cut&Run sind für mich alles andere als Oldschool. Da haut der Amen Break aus Skreams Remix, den Du in die Tonne kloppt, alles weg. Perfekter Roller. Könnte von mir aus endlos laufen.

Cut&Run mit ihrer Reason-Soundästhetik und ihren Triolen-Trance-Sirenen versuchen doch nur, vorhandenes abzufrühstücken. Da schafft selbst Burial mehr Oldschool-Romantik, ohne einen alten Sound samplen zu müssen. Auf das Gefühl kommt es an.

Aus: Exil-Kreuzberger in FFM | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
baze.djunkiii
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
mir hats auf jeden fall n ohrwurm ohne ende verpasst und wahrscheinlich werd ich die bis zum erbrechen spielen - rewinds vorprogrammiert... würd mich wundern, wenn die im club nicht steil geht.
IP: [logged]
qhead
remute
Usernummer # 1457

 - verfasst      Profil von qhead   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
1.) Pasquale Maassen - Hard Rhythm (Remute RMX) [RemuteD]
--->
hit + krampflösendes mittel.

2.) Roman Flügel - Stricher EP [Turbo]
--->
dreckige bleep-disco von THE man roman.

3.) Thomas Brinkmann - Isch (Soulphiction Remisch) [Curle]
--->
thomas brinkmann is back und in kombination mit soulphiction einfach unschlagbar. disco für die sinne.

4.) Humate - Love Stimulation (Radio Slave RMX) [Flying Circus]
--->
und wieder ist jemand back - humate!
in kombination mit radio slave ebenfalls unschlagbar. techno für den ganzen körper.

5.) The Emperor Machine - Space Beyond The Egg LP [DC Recordings]
--->
krautrock lebt!

6.) Planetary Assault Systems - Temporary Suspension [Ostgut Ton]
--->
auch luke slater schlägt zurück. die ultimative dröhnung.

7.) Lee Van Dowski & Glimpse - La Cucina Del Cabron [Cadenza]
--->
"tribal" im wahrsten sinne des wortes.

8.) Hrdvsion - The Mohana EP [Wagon Repair]
--->
verspult und doch deep = nathan jonson = hrdvsion.

9.) Gianni Rossi - Gutterballs Soundtrack [Permanent Vacation]
--->
holz-disco. für manche trash, für manche geil.

10.)GusGus - Add This Song [Kompakt]
--->
vorbote zum neuen GusGus album auf kompakt. PACKEND!

Aus: hamburg | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Quinto

Usernummer # 1412

 - verfasst      Profil von Quinto     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
01. Mason "Frontrow Chemistry" Animal Language
02. Anonym "Love like i can" Sushitech
03. Rune RK "Sommerfugl" Arti Farti
04. Tedd Patterson "Hubble" Connaisseur Superieur
05. Adam Beyer & Joel Mull "Forming dies (Sydenham RMX)" Drumcode
06. Solid Decay "Putoxic" Common Good
07. DJ Yellow Presents Mindz Kontrol Ultra "Dance with me / Sleep with me (Wink RMX" "Ovum
08. Florent "Plus EP (J.Behring RMX)" Modelisme
09. David Carretta "Rodeo Disco (Workerpoor RMX)" Space Factory
10. Tony Lionni "The Brain" Polymorph

Aus: Rostock | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
01 Pasquale Maassen - Hard Rhythm (Remute Remix) [RemuteD 000]
krampflösende mittel sind meine lieblingsdroge.

02 Stimming - The Kiss [Diynamic 024]
liebreizende hymne.

03 Paul Woolford - Timebomb [Close 07]
imposante bassline. tic tic tic boom!

04 Jesse Rose - Day Is Done (Hot Chip Remix) [Dubsided 022]
hot chip zaubern mit zusätzlichem vocal aus dem eher unspektakulären original von jesse einen instant-ohrwurm.

05 Norman - Afrobug EP [Relax 2002]
3-tracker vom ehemaligen stammheim-resident. besonders 'le bughead' überzeugt als garstiger no future-stomper.

06 Rune RK - Sommerfugl [Arti Farti 09]
nach 'bodybuilder' im letzten jahr, kommt der däne auch 2009 wieder mit einer echten sommer-hymne um die ecke.

07 Anthea & Celler - Caedmon Loop [Cecille Numbers 066]
house-track von zwei londoner produzenten. geheimnisvolle stimmung.

08 Snuff Crew - Control [Gigolo 243]
acid house will never die!

09 Tommy Four Seven - Surma [Electric Deluxe 05]
durch remutes juni-charts drauf aufmerksam geworden. grundsolides techno-brett.

10 Chris Liebing - Auf Und Davon [CLR 027]
der b-seiten-track ist beim liebing komischerweise für mich immer der stärkere.

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
dangerseeker
kräuterpolizei
Usernummer # 4281

 - verfasst      Profil von dangerseeker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
connaisseur office charts [hand]

1 Tedd Patterson - Hubble (Hubba Hubba Dub) /Connaisseur Supérieur
2 DJ Deeon - Shake What Your Mama Gave Ya / Databass Records
3 Abe Duque - Let´s Take It Back / Abe Duque Records
4 Future Beat Investigators - Lost & Found / Raw Fusion Scandinavia
5 Tensnake - Can You Feel it / Running Back
6 Plasmik - Sneaky Dee / Connaisseur Recordings
7 Patrick Chardronnet - Piper / Audiomatique
8 Manuel Tur - Will Be Mine (Arto Mwambe Vocal Mix )/ Freerange
9 Lil Mo Yin Yang - Reach / Strictly Rhythm
10 Wareika - Kings Child (Villalobos Rmx)/ Motivbank

Aus: pankoff | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
MxMstrMdy
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Shemian
Top Ten Juli 2009:
------------------

01. Shemian - The Best Things In Life A Free (Unreleased)
funk - minimal und oldschool swing treffen aufeinander. sommerliche abfahrt!

02. Daniel Steinberg - Bailando (Frontroom Rec.)
sehr angenehmer warmer track mit spanischen einflüssen.bombe!

03. Secret Cinema - Kurzweil (Cocoon Rec.)
verträumter/flächiger track der eine sehr geile atmosphere hat.

04. Microtrauma - Aktin (Microtonal Rec.)
schöner,ruhiger brummender minimal track. hüpft vor sich hin;) top!

05. Kaiserdisco - Espandrillo (My Best Friend Rec.)
abgedrehter track.macht fun.peaktime bomb!

06. Daniel Steinberg - Lucky Sauce (Frontroom Rec.)
absolute housebombe mit vocal ohrwurm garantie.

07. Ataneus - 20 Years Of Democracy (Ostwind Rec.)
flächiger ruhiger tech/house track,den man nicht nur einmal hört. hit!

08. Namito - Zorro (Kling Klong)
dancefloor killer! tech/house vom feinsten.

09. Bastian Schuster - New Orleans (Off Rec.)
mega bombe.track des monats! oldscool und groovig schieb das stück alles bei seite.

10. Shemian - 1927 (Unreleased)
lustiger minimal track mit swing einflüssen. ohrwurm garantie [Wink]

IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: MxMstrMdy:
09. Bastian Schuster - New Orleans (Off Rec.)
mega bombe.track des monats! oldscool und groovig schieb das stück alles bei seite.

sind die platzierungen bei dir durcheinander geraten oder warum ist der 'track des monats' nicht auf #1, sondern #9?
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
MxMstrMdy
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: MxMstrMdy:
09. Bastian Schuster - New Orleans (Off Rec.)
mega bombe.track des monats! oldscool und groovig schieb das stück alles bei seite.

sind die platzierungen bei dir durcheinander geraten oder warum ist der 'track des monats' nicht auf #1, sondern #9?
hmm nöö;)hab da keine reihenfolge!
hab halt meinen ordner abgeklappert und der kam erst an 9ter stelle.

IP: [logged]
Quinto

Usernummer # 1412

 - verfasst      Profil von Quinto     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dangerseeker:
connaisseur office charts [hand]

1 Tedd Patterson - Hubble (Hubba Hubba Dub) /Connaisseur Supérieur

ist echt n guter gelungener wurf.
Aus: Rostock | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
Philipp_S

Usernummer # 16974

 - verfasst      Profil von Philipp_S     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Meine lieblingsplatten 6/7.09:

01. Planetary Assault Systems - Temporary Suspension (A1: X Speak To X)[OSTGUTLP04]
02. Joseph Capriati - Sidechains (A und B) [DC53]
03. Tommy Four Seven - Surma (Chris Liebing Remix) [EDLX05]
04. Deuce - Twerp Wiz [O-TON25]
05. Luis Nieva - Frequency [SINO21] Zwar etwas dreißt einfach den Sample von "Sonic Destroyer" zu nehmen aber trrotzdem fetter Track.
06. Adam Beyer & Joel Mull - Forming Dies (Jerome Sydenham Remix) [DC54]
07. Steve Rachmad & Heiko Laux - Hutspot [TRUE1221]
08. A. Paul vs LK - Present Moment EP (A1: Malfunktion B1: Theos) [TLE06]
09. Adam Beyer - Circuits/AWC Part 3 [TRUE1220]
10. Chris liebing - Auf Und Davon [CLR27]
11. Jerome Sydenham - Judgement [APT007]
12. Perc - Submit [CLR26]
13. Nemito - Zorro [Kling Klong]
14. Simone Tavazzi - Invisible EP [Grey Area 002]

Reihenfolge hat nicht wirklich was zu sagen, aber die ersten 6 sind Momentan meine Lieblingstracks von den. Und hab mir in letzter Zeit öfter n paar alte sachen geholt die ich im Plattenladen gefunden hab und mich sehr geflasht haben:


01. Tresor Compilation 07 [Tresor123] (1999)
02. Surgeon - Body Request [DTR P01] (2000)
03. Surgeon - East Light [DTR05] (1999)
04. Diskordia - So Big And So Close [Tresor153] (2000)
05. The Cause - Out Of Balance EP [FMD09] (19??)
06. The Cause - The Global Recon EP [PRVL22]
07. Suguru Kusumi - Illegal EP [Landomat ??] (2002)
08. Trackman - Feeling (Outline Remix) [IDEAl08] (1997)

[ 03.07.2009, 19:39: Beitrag editiert von: Philipp_S ]

Aus: Essen | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]
mr_broemme
KompleXes-F
Usernummer # 5341

 - verfasst      Profil von mr_broemme   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
1.Filippo Moscatello
PAGLIAGGIO EP

2.August & Bachert
RAMPENFIEBER PART 1

3.District One
DUB CRYSTAL

4.Jerome Sydenham
JANGO 01

5.Mirco Violi
FESTIVO EP

6.Joris Voorn
DUSTY HOUSE - ROOM 1

7.Stefano Tropeano
DASHTI

8.& Me
F.I.R. / +++

9.Santos
HOLD HOME

|||||||||||||
patrick_broemme [linear|f-komplex]
www.myspace.com/patrickbroemme

Aus: GoslaR | Registriert: Mar 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
FaltyDL - Love is a Liability (Planet Mu)
gefallene Burial-Engel finden hier über eine organische allianz von verspieltem Detroit, 2Step und Speed Garage zurück zu sagenhafter leichtigkeit

Move D & Namlook XIX - Dawning of a new Decade (FAX)
nochmal eins draufgesetzt auf den Move D/Namlook-kosmos.. atmo, organik, groove

The Gentleman Losers - Lullaby of Dustland (City Centre Offices)
versunkenheit in verbindlicher, diskreter gitarren-electronica

Whitetree - Cloudland (Ponderosa)
leichtfüßige verwebung des klavierspiels des italieners Ludovic Audi mit To Rococo Rots elektronik.. top melos

Manuel Tur - 0201 (Freerange)
in endlosen räumen pulsierende seele

The Faint - Mirror Error (Boysnoize)
vor leben strotzende remixe in leicht und schlank von Tensnake und in breit und fett von Das Glow und Strip Steve

SixToes - Trick of the Night (Toe)
hochkarätiges aus dem Antony & The Johnsons akustiksong genre
und ihr remix von Depeche Modes 'Peace' gleich mit dazu

Kronos Quartet - Floodplain (Nonesuch)
das streicherquartett mit verarbeitungen von themen aus dem Nahen Osten.. groß

Nadja - Numbness (Happy Prince)
fräsende meditation, rauschhaft der totalen auflösung entgegen

Bat for Lashes - Two Suns (Parlophone)
rock/akustik/dance auf einem album - was auf dem papier nach schlimmem kalkülkommerz klingt, hat hier die klasse von Björk

[ 04.07.2009, 00:54: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Mauenheimer

Usernummer # 19538

 - verfasst      Profil von Mauenheimer   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
01. Permanent Vacation - Tic Toc (permvac 040)
02. Sven Weisemann - Shove EP (artless 2193)
03. Prostitune - Money Nugget EP (just another beat 001)
04. Mina Jackson - Pray (clone club 01)
05. Rondenion - Love Bound EP (rush hour rh-r1)
06. Theo Parrish - Going Through Changes (sound signature 035)
07. Chez Damier - Time Visions 1 (mojuba g.o.d. 1)
08. Reggie Dokes - Chicago Pimp (clone loft supreme 01)
09. Henry L - Wake Up (farside 12)
10. Snuff Crew - Control (gigolo 243)

Aus: Mauenheim | Registriert: Dec 2008  |  IP: [logged]
VanGogh

Usernummer # 5680

 - verfasst      Profil von VanGogh     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wieso sollte man seine eigenen unreleaseden tracks in die monats top 10 schreiben?
Aus: Berlin | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
MxMstrMdy
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: VanGogh:
wieso sollte man seine eigenen unreleaseden tracks in die monats top 10 schreiben?

wieso nicht?
die höre ich ja zur zeit selber noch ganz gerne!
das sind die 10 meist gehörten tracks hier.

so what`?

IP: [logged]
mnml.sh

Usernummer # 15629

 - verfasst      Profil von mnml.sh     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
01. planetary assault systems - temporary suspension (das ganze album)
02. reboot - caminando
03. uto karem - city lights
04. kiko - musco
05. gui boratto - no turning back (wighnomy bros remix)
06. john tejada - the open
07. secret cinema - kurzweil
08. calapez - flight case (ahmet sisman remix)
09. vitalic - your disco song
10. vitalic - terminateur benelux

Aus: Pandora | Registriert: Nov 2005  |  IP: [logged]
kokabroka

Usernummer # 2839

 - verfasst      Profil von kokabroka     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hier mit etwas Verspätung meine Charts...

LP:

1. Clark - Totems Flare [Warp/WARPLP 185]
Ein weiterer Geniestreich. Diesmal homogener und ästhetischer als das letzte böse Album. Hymne.

2. John Daly - Sea & Sky [Wave Music/WM 502062]
Für mich der Produzent der letzten zwei Jahre. Trippig-gefühlvolle House Music und epische Sequenzerballaden!

3. Kettel - Myam James 2 [Sending Orbs/SOR 010CD]
AFX-Electrohymnen treffen auf Breitwand-Soundtrack-Sound. Einfach schöne Melodien mit Energie.

4. Peter Broderick - Music For Falling From Trees [Erased Tapes/ERATP 015CD]
Nicht mehr so zuckersüß und zart wie das letzte Album auf Type. Diesmal sphärischer und mysteriöser. Spannend!

5. Martyn - Great Lenghts [3024/3024005LP]
Rollender Dubstep, der vom Flow an alte Werke von Omni Trio erinnert. Jeder Track würde mich auf dem Floor fesseln.

6. Emile Parisien Quartet - Original Pimpant [Naive/IND301403]
Schöner, lyrischer Jazz aus Frankreich. Kannte ich vorher gar nicht. Macht Spaß zu hören.

7. Stl - Nocturnal Mixdowns [Somethink/SOMETHING08]
Raue Techno- und deepe House-Tracks mit überraschend eigenständigen Sound. Absolut kein Einheitsbrei.

8. Nathan Fake - Hard Islands [Border Community/25 BCLP]
9. Silicone Soul - Silicone Soul [Soma/SomaCD 078]
10. Keaver & Brause - The Middle Way [Dealmaker/DEAL 0013CD]


Tanzfläche:

1. Mr. Done! - First Scene [Altered Moods/AMR-12M]
Absolut deeper House-Track zum Schweben. Gibts leider nicht auf Platte.

2. Sven Weisemann - Shove EP [Artless/ARTLESS 2193]
Bin gespannt, was die Zukunft von Sven Weisemann bringen wird. Meine Erwartungen liegen seit dieser EP sehr hoch!

3. Adam Marshall - Vespers [New Kanada/NK17]
Trocken-rollender Chord-Track mit Mittanzgarantie.

4. Clark - Look Into The Heart Now [Warp/WARPLP 185]
Melancholischer Roboterhouse mit enorm viel Eigenleben. Hymne!

5. Floating Points - J&W Beat [Planet Mu/ZIQ 242]
Verwobenes Stück Soul/Garage/IDM, das trotz bedeckter Stimmung zum Tanzen anregt.

6. Beat Pharmacy aka Brendon Moel - Rooftops (Minilogue's Remixes) [Deep Space/DS50208]
Hypnotische Remixe des epischen Dubtechno-Stücks.

7. Premier Rang - La Ronde [Italians Do It Better/IDIB016]
Psychedelischer Italo Disco für die Sonnenaufgänge an der Bar 25.

8. Levoin Vincent - I Ovwe You Everything [Novel Sound/NS03]
9. Silicone Soul - Dust Ballad II [Soma/ SOMA 265]
10. Kate Simko - Down Beat [Spectral/SPC073]

[ 11.07.2009, 22:04: Beitrag editiert von: kokabroka ]

Aus: Exil-Kreuzberger in FFM | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
koka, spitzen tipp mit dem Emile Parisien Quartet [top] vor allem auch mit energetischen parts nach meinem geschmack, scheint mir nach der ersten kostprobe.
die anderen LP-sachen kriegen jetzt nichts verdrängt aus meiner top 10, insbesondere das neue album von Clark finde ich nicht so zwingend wie den vorgänger.. aber Emile Parisien rules ,)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
baze.djunkiii
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@kokabroka: und sie knallt doch wie sau [Wink]
IP: [logged]
kokabroka

Usernummer # 2839

 - verfasst      Profil von kokabroka     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@hyp: Das Emile Parisien Quartet habe ich zufällig beim JPC-Stöbern entdeckt. Die neue Clark-Scheibe finde ich genial, habe mir aber gedacht, dass sie für Dich nichts Neues sein wird. Ist ja letztendlich nur ein One-Riddim-Album vom alten "Frau Wav (Brief Fling)". Aber ich steh nun mal auf repetitiven, hymnischen Shit mit Pathos (war ja bei den letzten beiden Squarepusher-Alben auch so)!
Deinen Falty_DL-Tipp fand ich ganz interessant, sind echt ein paar nette verspielte Bass-Tracks dabei, auch wenn Grundtenor und Ausarbeitung sehr dünn sind.

@baze.djunkiii: Jaja, hat aber null Funk diese Cut & Run! Mich hatte schon dieser Großraumdissen-Remix von „Out Of Space“ zu Tode genervt. Die neue Nummer hört sich genauso an...

Ansonsten: Prost! [prost]

Aus: Exil-Kreuzberger in FFM | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
nabla

Usernummer # 17375

 - verfasst      Profil von nabla     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zur abwechslung gibts mal kein techhouse sondern eine reine uk-funky top10 mit meinen hits des jahres:

01 R1 Ryders - Rubberband
super acid und grime-einflüsse auf dem perfekten funky-beat
02 Crazy Cousinz - Inflation
mein Sommerhit des Jahres. perfekte Glockenspielmelodie
03 Lil Silva - Different
Die perfekte Mischung aus Deepness und aggressiven Beats
04 Alterned Natives - Rass Out
schöner schepperbeat und tolle Bassline
05 Fingaprint - Night Time
Schön deep aber auf den punkt
06 Julio Bashmore - Around
Unreleased, aber super chilliger Funky-sound
(gibts hier)
07 Shystie - Pull it (Ill Blu Remix)
Grime und Funky Clash und konsens pophit
08 Al Franco - Piano 1
Super Düster, aber rockt wie sau
09 Donnae'o - Party Hard
fast zu viel R&B, aber super entspannt
10 Benga & Coki - Night (Geeneus Remix)
Der Klassiker in der Runde, aber toll wie mit dubstep gespielt wird

Aus: Göttingen | Registriert: Nov 2006  |  IP: [logged]
stijlleben
aka solar
Usernummer # 2680

 - verfasst      Profil von stijlleben   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 

floor


pan/tone - shame
funkgetrieben, sommerhymnisch, sommerfav

marek hemmann - gemini
deep, sonnenprall, saxy

thomas sari - raw data ep
deep, vor allem die 2 remixe von solaris heights und sei a, schweben

&me - f.i.r.
krieg von diesem mnmlhouse.slammer nich genug

martin woerner - full tilt
deepes tool, irgendwie transzendierts

tim toh - join the resistance part 3
davon die "six". wunderbar deepes, souliges ding zum im bett und ausserhalb von wippen

iv - alaska (the place...)
bedrohlicher pathos-italo mit ganz tiefen bässen. yeah.

of norway - arch enemy (mix1)
mnml, der brüche eingeht. komplexo-bombig.

alex costa - fortuna
one guilty pleasure a month!

peter horrevorts - labyrinth / mysth
mehrschichtig, perlend, gewittrig, gewichtig, drückend. überlegen. techno zur drachenbekämpfung. hammer 12"


bed

lps

desire - desire (II)
johnny jewels (glass candy, chromatics) nu discopop-diamond. so, so, so.... shiny. love.

stag hare - black medicine music
genau was der titel sagt. warum können nicht alle qeerfolker so klingen? psychedelisch deep, verrauscht, verwirrt, verlangend...

grigory sokolov - chopin, 24 preludes op.28
wenn gott russe wäre und klavier spielen würde...
armselig, wenn sich irgendetwas anderes genial oder überhaupt musikalisch nennt. live gigantisch, von cd immer noch riesig.

panthere - panthere
wenn funk, hiphop, industrial, electrrrrraw und sehnsucht aufeinander treffen. band des jahres.

some songs:

desire - don't call
wave machines - keep the lights on
fever ray - triangle walks (rex the dog remix radio edit)
the maccabees - no kind words
golden siles - don't tell me
amy - diver
blank dogs - setting fire to your house
sally shapiro - love in july
fatal gift - the watch
...
...
...
+
+
+
+
+
+

Aus: hamburg | Registriert: May 2001  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0