technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [spacetechnosymphony] Travels

   
Autor Thema: [spacetechnosymphony] Travels
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nach gefühlter Ewigkeit nun endlich neue Musik von mir, verehrtes TF [Smile]

Hat nicht nur gefühlte sondern echte Ewigkeiten gebraucht diese Reise so weit Ihr sie jetzt hören könnt fertig zu stellen. Hab den Track immer wieder beiseite gelegt und was anderes gemacht, das leichter von der Hand ging.

Nun aber ist es so weit: ungemischt aber in der Form fertig stelle ich Euch "Travels" (den Titeltrack des Albums das gerade in Arbeit ist) vor:

https://soundcloud.com/marie-w-anders/travels/s-05wxB1rHGu5

Vor allem für den Mischprozess wären mir Eure Hinweise lieb und teuer - aber alles andere was Euch einfällt: immer her damit [Wink]

Danke an alle Eure inspirierende Musik und Kritik bis hierher [Smile]
Marie
[winke]

[ 26.11.2020, 00:15: Beitrag editiert von: mwa ]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
allererster eindruck: sehr sehr feine harmonien und klänge gleich von beginn an. erinnert mich leicht an den soundtrack zu "28 days later" von danny boyle. besonders die flächigen sounds, auch am ende wieder, besonders mit dem flugzeug. super.

ab 3:00 min verändert sich die stimmung dann ja deutlich. ist das deine stimme ? klasse, klingt modern, frisch und interessant. die sehr zurück genommenen hats und beats (percussions) sind toll... nimmt mich mit.

travels ist ein sehr passender titel, werd ich sehr gerne wieder hören. als original so schön entspannt meandernd werden zukünftige versionen sicher das ein oder andere element genauer beleuchten und hervorheben. tiptop.

zum mixing kann ich an der stelle wenig sagen, dazu müsste ich es daheim auf der abhöre haben.

das wird ja spannedn wenn da noch mehr so hochkaräter kommen.

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Stimmung, und Flächen sind dir wieder sehr gut gelungen. Die Vocals kommen richtig klasse. [powerflower]

Ich hadere etwas mit den meiner Meinung nach zu subtilen Beats, und Percussions. Ich habe vergeblich auf eine Art Clap auf der 2 und 4 gewartet oder nur auf der 2. Ich glaube das hätte eine Art Anker Wirkung und würde die Langatmigkeit
rausnehmen. Das muss gar nichts großes sein. ein rauschen mit viel Hall oder ein Rim Shot Wood block oder ähnliches.

Das dürfte aber unter persönlichen Geschmack fallen. Ich will auf keinen Fall deine Tolle Arbeit schmälern. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der erste Eindruck... ich vermute, dass das Album mit diesem Track auch beginnt..?
Hat so diesen Intro Charakter und erinnert auch, wie Mario schon sagt, an einen Soundtrack.
In diesem Zusammenhang finde ich auch die verhaltenen Beats und Percussions super eingesetzt.
Was mich am meisten flasht ist die Stimmung... eine Mischung aus "gleich gehts los", "Ungewissheit" und "alles wird gut"... alles zusammen so verpackt, dass es dennoch gut rein geht und neugierig macht.

Coole Sache Marie [top]

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Lieben Dank Euch dreien für Euer rasches und hilfreiches Feedback [winkewinke]

@soulstar: den Film kenne ich nicht, muss ich mal googeln - die Flugeugaufnahme und der Regen, der da die ganze Zeit vor sich hinregnet, kommen aus "eigener Herstellung" - bis vor kurzem hatte ich die Flieger ja minütlich über meinem Haus [Wink]

@Zweig Tausend Dank für deine Hinweis auf die etwas zerfaserten Beats - das geht mir nämlich auch so.
Da werde ich dann beim Mischen sehr genau hinhören. So eine Snare ist nämlich eigentlich da (gedoppelt mit einem Atmer).
[dankedankedanke]

@wizard das ist natürlich klasse, dass du die Stimmung auch so gut findest. Ob es der erste Track auf dem Album werden wird, das weiss ich ehrlich gesagt noch nicht. War immer so gedacht gewesen, aber da habe ich ehrlich gesagt noch keinen Überblick.

Dass die Vocals bei Euch durchgehen, beruhigt mich einigermassen. Da bin ich monatelang "gegegerannt" - ich hab die mit dem Little Alter Boy, wie man hören kann, bearbeitet, und ich war mir nie ganz sicher, ob es nicht albern mickeymausmässig klingt.

Ich freu mich nun richtig drauf, an dem Track weiter zu arbeiten [winke]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wieder eine space-techno-sinfonie nach Maries art, also bar von konventionen. [ufo]

maschine läuft, (visuell) heller geist senkt sich aus der sphäre hinein, entfacht (2:10) mittlere ebenen, katalysiert die gebärung des sprechenden wesens nach 3 minuten, dem der helle geist weicht. neue szenerie, ambientes ungefähr im mittelteil, werdung wird erwartet. nach dem aufbau wirkt diese phase, als hätte die erzählung weitere ziele verloren. der helle geist findet aber alsdann im break wieder raum, fährt hinein, sich nun voll entfaltend. diese epiphanie spieget sich schließlich in dem menschenkonstruierten flugobjekt, das mechanistisch versucht, es dem aufsteigenden geist gleichzutun.

ausufernde visionen wieder mal, wie sie nur sehr kreative musik hervorruft. [warplsd] [asien]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Tausend Dank, lieber Hyp [happygirl]
Nach so einem Feedback möchte man ja gar nichts mehr ändern ... [Wink]

Darf ich deinen Begriff "space-techno-sinfonie" ausleihen? Der trifft den Nagel auf den Kopf [Smile]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Guten Abend zusammen [Smile]

So, ich hab's tatsächlich getan, und deine Idee mit der zusätzlichen Snare auf 2 und 4 aufgegriffen @zweig [Smile]

Im ersten Abschnitt fehlte sie mir nicht: da ist mein selbstgebauter Rainshaker auf der 4 so eine Snare-Ersatz. Im Mittelteil war auch kein Bedarf.

Ich habe sie in der Bridge reingebracht: da, wo jetzt der Regen wieder einsetzt wird sie eingefadet, macht die Steigerung mit, und geht dann auch wieder. Ab 5:54 geht's los.

Ich bin mir noch nicht sicher, was meint Ihr?

Ansonsten auch ein wenig aussortiert. U.a. keine Atmo mehr im Mittelteil. Den auf einem Ton stehenden Bass etwas in den Höhen beschnitten ab dem Moment woe es mir stupide zu werden drohte. Und andere Kleinigkeiten.

V3:
https://soundcloud.com/marie-w-anders/travels/s-05wxB1rHGu5

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Moin Moin Marie,

Ich finde das Stück auch so schon richtig klasse. [top]
Lass dir um Gottes willen von mir nichts einreden.
Das ist dein Track und du musst damit einverstanden sein.
Ist lediglich meine Meinung. Vielleicht will ja noch jemand was zu dem Thema sagen.

Ich finde es wirkt schon ganz anders wenn eine Snare dabei ist die dürfte auch schon früher kommen. Ich sehe das wahrscheinlich eher aus dem
Tanzbaren Kontext heraus. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
danke für deine rasche antwort, markus!

ok, nun wisst ihr doch langsam, dass ich nur sachen ändere wenn ich es selbst für richtig erachte? [Wink] ich fand selbst, dass der beat etwas zu zerfastert sei (wie ich oben bereits schrieb) und dachte, dass so eine snare etwas struktur hineinbringen könnte.

aber das was man dann gemacht hat einzuschätzen, das geht eben schneller, wenn man verlässliches feedback an seiner seite hat [Wink]

die snare früher einzusetzen habe ich ausprobiert. wie schon gesagt, im ersten teil fehlt nichts, im zweiten wollte ich die struktur auch nicht noch mehr verdichten (ich denke, dass sie dir da besonders fehlt), da ist eine art "leere", die sich erst später füllt.

[winke]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
passt ganz gut denke ich. muss man aber schon genau hinhören, finde die zurückhaltung der snare aber passend.
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: soulstar:
passt ganz gut denke ich. muss man aber schon genau hinhören, finde die zurückhaltung der snare aber passend.

Danke, für's nochmalige Hören, Mario!

Stimmt schon, man muss genau hinhören. - Ich behalte das mal im Hinterkopf, dieses Feedback.
Ich bin gerade dabei, meine Instrumente und Spuren in Audio umzuwandeln und den Mix vorzubereiten. Kann sein, dass da noch mal was passiert mit.

Arrangement-mässig wäre ich hier aber erst einmal fertig.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hab's jetzt gemischt und damit es laustärkemässig erst mal passt, nen Limiter drauf getan.

Wäre dann erst mal so weit fertig mit "Travels" [gluecklich]

Falls Euch noch was auffällt, bitte immer her damit [Smile]

https://soundcloud.com/marie-w-anders/travels/s-05wxB1rHGu5

Edit: noch zwei kleine Änderungen: V6.

Noch eine kleine Anpassung: V7 (wird gleich oben sein)

V8

[ 30.11.2020, 20:53: Beitrag editiert von: mwa ]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ein wunderschönes stück musik. fliessend, atmospherisch, interessant.
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Lieben Dank, Mario, dass du noch mal reingehört hast [Smile] Freut mich [Smile]
Ja, ich bin auch ganz zufrieden und die Versionen haben mit V8 ihren Stillstand erreicht [Wink]

Besonders glücklich bin ich aber über meine gelungene Aufnahme von dem über meinem Haus startenden Flugzeug. Eigentlich ist das ja ein Zufall, dass da am Ende meiner Regenaufnahme, um die es mir eigentlich ging, das Flugzeug zu hören ist - so wie sie bis vor kurzem seit Jahrezehnten die Ohren der Pankower erfüllten - und nun nicht mehr, seitdem der Flughafen Tegel dicht gemacht hat.

Und so ein schönes Stereobild, wer mit Kopfhörern hört, weiss das vielleicht zu schätzen, weil mit einem (selbstgebastelten) Kunstkopf aufgenommen [Smile]
Nun ist den Flugzeugen damit auch ein kleines akustisches Denkmal gesetzt. Und zum Titel "Travels" passt es auch - wenn auch rein zufällig [Wink]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
schöne geschichte zur aufnahme. wobei zufall ja was von zufallen hat...nicht unbedingt von glück:) manchmal soll es halt so sein.
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: soulstar:
schöne geschichte zur aufnahme. wobei zufall ja was von zufallen hat...nicht unbedingt von glück:) manchmal soll es halt so sein.

Genau! Zufallen! - Meine Musik ist voll Mir- zu-Gefallenem.
Die Auswahl ist ja immer noch entscheidend [Wink]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
cytekx

Usernummer # 16993

 - verfasst      Profil von cytekx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich mag diese "hallige" "Blade-Runner Regen Atmo" am Anfang sehr, so kristallklar im Sound, sowas mag ich, wie auch den glasklaren Hall den man oft in ältesten Technostücken findet, das allein zaubert ne Atmo. Sehr filmisch das, bis dann nach so 2 Minuten dieser doch sehr experimentell wirkende Mittelteil kommt, der mich persönlich nicht so ganz "abholt" aber gut gemacht ist... der Schluss nimmt dann eher wieder den Anfangspart auf, was mir wieder liegt. Ich hab mich gefragt, ob mir zwischendrin so klein bissl was melodiöses fehlt, hm... schwer zu sagen... glaub schon. Aber wie schon gesagt wurde - dein Track, deine Vision von Sound... kann da nur kund tun was mir gefällt und womit ich nicht so klar komme. Ich glaub das Problem das ich hab ist, dass dieser Mittelteil etwas den Soundtrack Charakter nimmt und ich nicht weiss wie ich das im Ohr anpacken soll [smilesmile] spätestens als ich den Mittelteil hinter mir hatte, sehnte ich mich nach etwas Melodie ! Ja, so beschreib ichs, das passt! [smilesmile]
Aus: germany | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vielen, vielen Dank für dein cooles und ausführliches Feedback @cytekx !

Höre mir meine Sachen immer gerne vor dem Hintergrund von so einem Feedback an und werde, da irrer Stress hier gerade um sich greift, damit am WE ganz gewiss weitermachen.

Ja... der Mittelteil ist wenig melodiös und stellt einen starken Kontrast zu den Seitenteilen dar, das stimmt. Wobei ich zu den Menschen gehöre, die überall Melodien hören wo keine sind, also für mein Ohr ist auch der Mittelteil voller kleiner Melodien - aber ich verstehe schon was du meinst.

Dann aber ab 6:09 kommen sie ja wieder, oder?

Ja, wirklich cool, dass meine Regenaufnahme so fein aufgenommen wird. Bin ja ganz stolz. Die Mikrofone (OKM2) machen doch einen ganz feinen Sound. Da ist nur ein Lowcut auf der Aufnahme, sonst nichts.

[asien]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
cytekx

Usernummer # 16993

 - verfasst      Profil von cytekx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der Mittelteil passt vom Sound schon zu Anfang und Ende, ist gut gemacht, die Stimme die da kam hat mich etwas irritiert, sie war nur kurz da und verschwand auf nimmerwiedersehen! [smilesmile] Im Zusammenhang mit dem wirklich mystisch wirkenden "Bladrunner" artigem Sound hatte ich irgendwie diese "typische Cyberpunk" Atmo aus dem Film intus und mir erschien die Stimme irgendwie fast zu... wie sag ich das... vielleicht "kindlich, ravig" ...ich weiss nicht... das riss mich irgndwie fast raus aus der Stimmung... die Stimme verschwand und der Sound wurde "cybrig wummerig" durch diesen Synth... der schon ganz gut passt, aber den Mittelteil vielleicht etwas "langatmig" macht. hm. So würd ichs für mich beschreiben. Ich war eher drauf eingestellt, dass der "Cyberpunk" in der Mitte "da bin ich!" schreit! [smilesmile]
Vielleicht hab ich einfach zuviel Bladerunner Szenario im Kopf... frag mich nicht... [Wink]
aber ich könnte mir irgendwas "cyberpunk artiges" in der Mitte gut vorstellen, auch mit Stimme... oder melodiös... aber frag mich jetzt nicht wie man die Stimmung von Bladerunner da jetzt auf moderne Art reinzaubern könnte... da müsste ich mir erst den Kopf zermartern!

Was ja lustig ist, dass mich der Track eben durch den Regen an Bladerunner erinnert und vielleicht weisst du, dass vor kurzem ein Computer Game Namens "Cyperpunk 2077" rausgekommen ist, kann man auf Youtube Videos von Spielern ansehen, ich bin kein Gamer aber ich find die Szenerie irgnedwie interessant, diese Cyber-Bars, diese Lichter in der Stadt... ein Hauch von Bladerunner im Game... ich mag diesen naja... "Futurismus" irgendwie - könnte der Track fast dazu passen. Überhaupt finde ich Sound der zu so einer Szenerie passt interessant..., wie auch immer der dann klingen könnte... wie im Jahr 2077 eben... ein Travel in 2077! Ich denk oft dran wie die Musik in 50 Jahren wohl klingt... keiner weiss es, aber man hat ja die Phantasie [Wink]
Das Flugzeug klingt in 50 Jahren vielleicht auch anders... wer weiss... vielleicht reist man dann auch in Elon Musks Magnetschwebebahn-Vakuum Tunnel durch die Welt... viel Sound wird der Zug nicht machen... aber mit etwas Phantasie kann man im Vakuumtunnel wohl auch was hören... es braucht nur Inspiration und Phantasie im Kopf und Spass am Knopfdrehen für neue Sounds. Nur muss man vieles kombinieren um "DEN" Cyberpunk-Sound zu erschaffen.. wie auch immer der dann klingen mag...

Aus: germany | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0