technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » Pure unbounded Joy (Echogroove/Minimal/Psynimal)

   
Autor Thema: Pure unbounded Joy (Echogroove/Minimal/Psynimal)
mile

Usernummer # 21637

 - verfasst      Profil von mile   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hi Leute,

hier mein neuer Track.
Habe es nun gesehen für dieses Jahr mit komponieren.

https://soundcloud.com/diskovic/pure-unbounded-joy-rough-mixrelease-oktober-2018-maybe

Der Track ist noch nicht gemixt. In der Summe ist jedoch ein Limiter der leicht eingreift und laut macht.

Die Stimme ist von Jim Morrison.

Ich bin über jedes FB dankbar.

Viel Spass!

Aus: zürich | Registriert: Jun 2016  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das klingt eigentlich fast nach einem minimalistischen Goa-Trance-Subgenre bzw. Prog-Psy.

[ufo]

Beim Mixing ist schon noch was zu tun, aber von den Sounds und vom Arrangement her schon ganz gut. Würde noch mehr Hall-Effekte einbauen bzw. diese und die psychedelischen Elemente stärker betonen. Ich glaube, der Track würde enorm gewinnen, wenn du noch mehr Richtung Goa-/Psytrance-Trance gehst!
Wenn man eine gewisse Richtung einschlägt, sollte man auch den Mut haben, die Massenkompatibilität zu verlassen... Sei es auch nur mit einem Remix.

Wo hast du das coole Bild aufgenommen?

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hallöchen [Smile]

das hört sich wieder nach richtig arbeit an, viel kleinteilige sounds und gefrickel. und ja...es geht etwas stärker in die psy tech ecke, von stimmung und sounds her.

mit der stilrichtung konnte ich interessanter weise nie viel anfangen obwohl es ja sehr artverwandte musik ist, hier hört man aber doch den mile raus, was sympathisch ist [Smile]

the lizard king sounds good [Wink]

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
mile

Usernummer # 21637

 - verfasst      Profil von mile   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke fürs FB!
@Barleman: ich wollte gar nicht in eine Psy-Ecke. Der Track hies bei mir zu beginn minimalistisch style getreu.
Für mich ist diese Art Sound ein eigenes Genre/Style. Groovige/Housige Elemente gemischt mit nem Touch Pay. Ich neuen es ECHOGROOVE. Den Mix habe ich mittlerweile gemacht. War/ist schon recht dumpf die Version auf SC.

@Soulstar: Schön zu hören, dass man in meinen Track ein Muster erkennt, welches sympatico ist:)

Aus: zürich | Registriert: Jun 2016  |  IP: [logged]
mile

Usernummer # 21637

 - verfasst      Profil von mile   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Barleyman
Das Foto habe ich in Mallorca geschossen. Wir waren in einem Maritimen museum. In der Quellenabteilung. Der Kinderwagen ist von meiner Tochter.

Aus: zürich | Registriert: Jun 2016  |  IP: [logged]
mile

Usernummer # 21637

 - verfasst      Profil von mile   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ach ja, die Aktuellste Version des Tracks ist hier zu hören:

https://soundcloud.com/diskovic/galaxy-space-night-with-the-djs-dselektah-simon-rouge-mile-diskovic
bei Minute 4h:36min

Aus: zürich | Registriert: Jun 2016  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: mile:
Danke fürs FB!
@Barleman: ich wollte gar nicht in eine Psy-Ecke. Der Track hies bei mir zu beginn minimalistisch style getreu.
Für mich ist diese Art Sound ein eigenes Genre/Style. Groovige/Housige Elemente gemischt mit nem Touch Pay. Ich neuen es ECHOGROOVE. Den Mix habe ich mittlerweile gemacht. War/ist schon recht dumpf die Version auf SC.

@Soulstar: Schön zu hören, dass man in meinen Track ein Muster erkennt, welches sympatico ist:)

Oh, was bin ich froh, dass das kein stilecht-klassischer Psy/Goa-Sound ist, an dem ich mich wirklich sehr, sehr satt gehört habe.

Stattdessen mal wieder der für dich so wahnsinnig smooth-minimale Groove, der wie lässig aus dem Handgelenk geschüttelt auf die Po-Backen haut, damit das Gewebe im Takt tanzt.

Diese filigran-schrägen FX haben in der Tat so ein ganz klein bisschen was Psychodelisches, aber solche Sounds kannst _du_ auch problemlos in 'nem Minimal- oder TechHouse-Kontext verarbeiten, ohne, dass man jetzt an die indischen Partynächte denken muss mit Goa-Fraggles auf Lysergsäure.

Die saftige Bassline treibt den Tanz weiter an und gibt dem Track noch ordentlich Volumen.

Der Break ist dann schon ... tja ... wie soll man das sagen .. also, er hat Potential, selbst auf 'ner Tomorowland mitten in 'nem EDM-Set zu funktionieren und ein paar zehntausend Leute zu beglücken. Und witzigerweise funktioniert das in deinem eigenen Sound-Gerüst auch ganz großartig.

Das Morrison-Vocal hatte ich irgendwo schon mal gehört, ist ja auch nicht erst von gestern. Aber ich denke, dass es heutzutage eher selten bis kaum noch von anderen Produzenten genutzt wird und damit deinem Track den Wiedererkennungswert gibt, der dem ganzen die Krone zum Perfektionismus aufsetzt.

Mann, mile, ich mag' dein Zeug wirklich sowas von gern, das hier ist ein wunderbarer Schieber, der ziemlich entspannt abläuft - aber eben dieser eine Built-Up, dieser eine Break könnte das Ding zum Killer gemacht haben.

Wie wahnsinnig detailliert du zu arbeiten scheinst, darüber muss man gar nicht mehr reden. Wahrscheinlich feuerst du solche Produktionen in kürzester Zeit mit'n paar Klicks aus dem Rechner, aber gefühlt denkt man, dass du da jeden Glitch, jeden Effekt, jeden Effekt-Sound filigran unter der Lupe platzierst.

Dick!
[ultratop]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wiedermal ein dickes Ding! [dancingcool] [top]

Freue mich schon auf deine nächste EP... oder freue ich mich zu früh?

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
mile

Usernummer # 21637

 - verfasst      Profil von mile   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
cool freut mich!
@ wizi... ja das kommt auf die nächste ep. leider komm ich nicht so schnell voran. aber mein ziel ist dieses Jahr.

@ Chris: ja diese breaks sind nicht meine stärken. soundgefrickrl und hasch....ää.. Effekthascherei schon eher.
ich mag grosse Trommelwirbel breaks gar nicht.
oliver huntemann im track rotlicht macht für mich grossartige breaks
zum Beispiel bei 5.23 vom lied
https://www.youtube.com/watch?v=xQvlNW25apw

Aus: zürich | Registriert: Jun 2016  |  IP: [logged]
M. W.

Usernummer # 21761

 - verfasst      Profil von M. W.   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Oh ja, mir gefällt er auch. Der Track ist tiefgründig und gut ausgewogen. Es sind die Kleinlichkeiten die ihn so spannend machen und Abwechslung einfließen lassen. Good work.
Aus: Sachsen | Registriert: May 2017  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0