technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » Bin nicht mehr so frei im Kopf (Seite 2)

 
Dieser Thread hat 2 Seiten: 1  2 
 
Autor Thema: Bin nicht mehr so frei im Kopf
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: jan.solo:
1. es ist alles viel zu gross geworden. es gibt ein überangebot inkl. viel mittelmass und schlechten djs/musik/crowd. jeder is toll. jeder is hipp. jeder is der geilste und soweiso is ja auch jeder DJ!

2. die mischung hat sich irgendwie verschoben. es geht nicht um die musik sondern um selbstdarstellung. nicht um "wir" sondern um "ich".
wenn man selber keine drogen nimmt, merkt man das extrem an der stimmung. ich hatte zeiten, da hat es mich null gejuckt, ob rings um mich alle druff waren, die stimmung war toll. alle wollten miteinander die musik erleben. huetezutage finde ich es recht unangenehmen. eine eklig-fiese kalte stimmung oftmals wo jeder vor sich hintanzt.

3. ich habe gemerkt, dass die leute viel wichtiger sind als die musik. klar, die musik muss passen, aber grundsätzlich habe ich festgestellt, dass ich mich auf musik einlassen kann, die jetzt vll. nur 50% mein geschmasck ist wenn die leute passen, aber nicht auf musik die ich echt gut finde, wenn die leute scheisse sind.

ich frage mich oft "wo sind eigentlich die "normalen" freaks? die die auch im normalen leben was auf die rille bekommen, aber trotzdem "anders" sind? ich treffe entweder auf konservative "yeah ich geh mal in den technoclub und bin cool" oder auf extrem verpeilte drugheads, die ausser die nächste line zu ziehen nix mehr hinkriegen im leben...

ähhh, hier! [Wink]
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
2002

Usernummer # 8029

 - verfasst      Profil von 2002     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gehts hier um "früher war alles besser" vs "Ich kann nicht mehr feiern, aber der Baumarkt ist ja auch schön?"

Man kann ja ruhiger werden, und auch weniger feiern, aber muss man dann direkt zum typisch deutschen Spießer werden?

Aus: duisburg | Registriert: Dec 2002  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: 2002:


Man kann ja ruhiger werden, und auch weniger feiern, aber muss man dann direkt zum typisch deutschen Spiesser werden?

Ich nenne das eher verschieben von Prioritaeten
Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: jan.solo:
ich frage mich oft "wo sind eigentlich die "normalen" freaks? die die auch im normalen leben was auf die rille bekommen, aber trotzdem "anders" sind?

das ist wohl auch ein gesellschaftliches "problem".
vielleicht sterben die normalen freaks aus, so wie die mittelschicht?
viele leute sind dermaßen auf karriere und konsum gedrillt, da bleibt kein platz mehr um auch mal den freak rauszulassen. emotionslosigkeit ist voll im trend.
alle anderen sind sowieso freaks.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jan solo, im wesentlichen stammen diese argumente schon von ca. 1995.
man müsste dazuschreiben, welche clubs/veranstaltungen man so besucht, woraus sich dieses bild ergibt..

durch die vernetzung heute gibt es mehr 'inoffizielle' veranstaltungen, die den ursprünglichen spirit haben, genauso wie man durch die vernetzung mehr 'normale freaks' erreichen kann heute - wie groß auch immer die gesamtzahl früher mal war.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
hendrik-d
AEstronaut
Usernummer # 8293

 - verfasst      Profil von hendrik-d     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
fangen wir gleich doch mal damit an. Wann steigt mal wieder ne TF Sause?

Ich war nämlich noch nie auf einer & ich glaub es ist ne Weile her seit der letzten.
Am besten nen Campingplatz am See fürn Wochenende mieten *g*

Aus: Ffm | Registriert: Jan 2003  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ach du schei**e.... da muss und werde ich meine Prioritaeten ueberdenken [Wink]
Nen ganzes Woe ... dat schaffe ich net mehr *gg*

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
snar

Usernummer # 12290

 - verfasst      Profil von snar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: forcen:
Ach du schei**e.... da muss und werde ich meine Prioritaeten ueberdenken [Wink]
Nen ganzes Woe ... dat schaffe ich net mehr *gg*

alter mann! ein WOE wirste doch wohl noch hinkriegen... *tzz*
Aus: LE | Registriert: May 2004  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zum Thema alt werden: Ich war am letzten Freitag weg, und kam erst morgens um ca. 9:30 Uhr nach Hause. War jetzt auch nich tanzen oder so, einfach nur nach Warmglühen bei mir in der Stadt rum geirrt und irgendwann gegen 2 Uhr in einem Stadt bekannten Kneipen/Tanz Frühlokal gestrandet. Ich war so voll, das ich nachher nur noch Eiswasser aus Maßkrügen gesoffen habe. Ein Longdrink mehr, und bei mir wären die Lichter ausgegangen. Aber ich kann Euch sagen das ich bis gestern mit den Nachwirkungen zu kämpfen gehabt habe. Samstag und Sonntag ging sowieso nichts mehr - Mal angenommen ich hätte das WE durchgemacht (so wie vor 15-20 Jahren) dann müsste ich danach 3 Wochen Erholungskur beantragen...

Alter Schwede... [kiffer]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Spiritkeeper records

Usernummer # 19037

 - verfasst      Profil von Spiritkeeper records   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: jan.solo:
1. es ist alles viel zu gross geworden. es gibt ein überangebot inkl. viel mittelmass und schlechten djs/musik/crowd. jeder is toll. jeder is hipp. jeder is der geilste und soweiso is ja auch jeder DJ!

2. die mischung hat sich irgendwie verschoben. es geht nicht um die musik sondern um selbstdarstellung. nicht um "wir" sondern um "ich".
wenn man selber keine drogen nimmt, merkt man das extrem an der stimmung. ich hatte zeiten, da hat es mich null gejuckt, ob rings um mich alle druff waren, die stimmung war toll. alle wollten miteinander die musik erleben. huetezutage finde ich es recht unangenehmen. eine eklig-fiese kalte stimmung oftmals wo jeder vor sich hintanzt.

3. ich habe gemerkt, dass die leute viel wichtiger sind als die musik. klar, die musik muss passen, aber grundsätzlich habe ich festgestellt, dass ich mich auf musik einlassen kann, die jetzt vll. nur 50% mein geschmasck ist wenn die leute passen, aber nicht auf musik die ich echt gut finde, wenn die leute scheisse sind.

ich frage mich oft "wo sind eigentlich die "normalen" freaks? die die auch im normalen leben was auf die rille bekommen, aber trotzdem "anders" sind? ich treffe entweder auf konservative "yeah ich geh mal in den technoclub und bin cool" oder auf extrem verpeilte drugheads, die ausser die nächste line zu ziehen nix mehr hinkriegen im leben...

ähhh, hier! [Wink]
[lach]
Ich glaub´, sehr viele "normale Freaks" sind wirklich die meiste Zeit wochenends lieber zuhause oder schwingen den Baumarkt Hammer, weil sie keinen Bock mehr auf die gegenwärtige Szene haben. Habe das häufig auf Classics Parties beobachten können. Dort waren immer wieder viele "normale Freaks" anzutreffen, die man auf Parties mit gegenwärtiger Musik nicht angetroffen hat. Habe mich mit Einigen auch unterhalten, die mir diesen Eindruck bestätigten. Something went wrong!

Zudem gibt es eben auch "normale Freaks", die sich irgendwann dann einfach einem neuen Lebensabschnitt widmen und der Szene im Guten leise Servus sagen.

@ Hyp Nom: Ja, ich weiss. Es gibt sicherlich noch ein paar Ecken, wo´s scheinbar mehr oder weniger in Ordnung ist.
Jeder kann halt nur von seinem subjektiv Erlebten sprechen.

Wo is´ eigentlich *snabeln* hin?

Aus: next to FFM | Registriert: Apr 2008  |  IP: [logged]
Johannes Schwarz

Usernummer # 20775

 - verfasst      Profil von Johannes Schwarz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
punkt 1: richtig! was sagt snabeln dazu!?
punkt 2: freaks hin oder her, is doch egal. ich denke das wir alle uns weiter entwickelt haben und zu 50-90% nie mehr das machen würden, was wir "früher" gemacht haben.

also ich persönlich seh das mit einem lachenden und weinenden auge.

Aus: Frankfurt/Oder | Registriert: Jun 2012  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zum Thema alt werden: Ich war am letzten Freitag weg, und kam erst morgens um ca. 9:30 Uhr nach Hause. War jetzt auch nich tanzen oder so, einfach nur nach Warmglühen bei mir in der Stadt rum geirrt und irgendwann gegen 2 Uhr in einem Stadt bekannten Kneipen/Tanz Frühlokal gestrandet. Ich war so voll, das ich nachher nur noch Eiswasser aus Maßkrügen gesoffen habe. Ein Longdrink mehr, und bei mir wären die Lichter ausgegangen. Aber ich kann Euch sagen das ich bis gestern mit den Nachwirkungen zu kämpfen gehabt habe. Samstag und Sonntag ging sowieso nichts mehr - Mal angenommen ich hätte das WE durchgemacht (so wie vor 15-20 Jahren) dann müsste ich danach 3 Wochen Erholungskur beantragen...

Alter Schwede... [kiffer]

Ja, die Regeneration macht definitiv keinen Spaß mehr...

Btw.: Warst in Michas Kännchen? [Razz]

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Johannes Schwarz

Usernummer # 20775

 - verfasst      Profil von Johannes Schwarz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das die regeneration länger dauert, is normal. mir reicht ein tag am we^^
Aus: Frankfurt/Oder | Registriert: Jun 2012  |  IP: [logged]
Joix

Usernummer # 20577

 - verfasst      Profil von Joix   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:

Mittlerweile wächst die Firma auf fast 100 Leute, wir haben definitiv etwas bewegt, wenngleich der 'Spirit' und das dortige Lebensgefühl heute nicht mehr spürbar vorhanden ist

so ist es doch bei allem: job, familie, feierei.
das ultimative wirken der vergänglichkeit in unserem leben.
irgendwann sind die kinder aus dem haus, man kommt dahinter, daß der job auch nur ein job war, etc..
sich dieses grundgesetz der vergänglichkeit und des eigenen todes einzugestehen mag schwer sein, kann aber im buddhistischen sinne auch zu frieden und mehr freiheit im kopf führen [Wink]

Aus: Mannheim | Registriert: Jun 2011  |  IP: [logged]
The Blobb

Usernummer # 623

 - verfasst      Profil von The Blobb   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
zuviel saufen im alter ist schlecht, da hält man die partynacht kaum einigermassen durch.
alles etwas gezielter angehen und die musik/party muss auch freude machen (mental darauf einstellen)!
ich weiss jetzt nicht ob da auch das sport machen soviel hilft aber ich hab jetzt mit 36 jahren fast weniger probleme länger auf de rparty zu sein!
mein rezept: richtige party/dj´s aussuchen, wenig alk trinken (mehr storm oder club mate), nur 2-4x im jahr richtig gute partys besuchen!
dann kanns schon passieren dass ich richtig abzapple und das stundenlang.
so festivals wie ADE oder Bermuda sind gut, gleich geballte 5 nächte partys. hier halt nach der party und vor der party schlafen!

Aus: Austria,5400,Hallein | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Sag ich doch. Lieber ganz gezielt die Rosinen rauspicken und den Motor nicht permanent in den roten Bereich drehen. Dann kann man durchaus noch sehr viel Spaß haben (auch mit 39)...
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
sushi

Usernummer # 625

 - verfasst      Profil von sushi     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: hendrik-d:
fangen wir gleich doch mal damit an. Wann steigt mal wieder ne TF Sause?

Die Idee passt doch gut zu "Rosinen picken"

Aber bitte nicht in Süddeutschland

Aus: dem schönen Siegerland | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 2 Seiten: 1  2 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0