technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » MiKaDo - Loving Me [Sythwave Mix]

   
Autor Thema: MiKaDo - Loving Me [Sythwave Mix]
clubgroove

Usernummer # 5245

 - verfasst      Profil von clubgroove   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich hab noch eine weitere Version von unserem Song "Loving Me" gemacht. Der schlummert schon ne ganze weile auf meiner Platte. Das passt zwar nicht wiklich in dieses Forum, aber ich habe mich mal an einer Synthwave Version von unserem Song versucht.

MIKADO - Loving me (Synthwave Mix)

Vielleicht hat ja jemand Lust sich das anzuhören?

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Sehr kräftig abgemischt. Instrumental ist wieder Super fein. Beim Gesang will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen weil ich mich da auch nicht so auskenne. Die Stimme passt auf jeden Fall dazu.
Beim "Loving Me" leiert die Stimme etwas habe ich den Eindruck.

Ich finde es cool und das passt sehr wohl hier rein. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Grandios!
Der macht wirklich großen Spaß, ist sehr kurzweilig und unterhaltsam, das moderne Synthwave-Sound-Design ist absolut schlüssig, ebenso auch das Arrangement.
Stilistisch katapultiert mich das in die 80er zurück, wenn ich da beispielsweise an Alphaville und solche Projekte denke.
Die kleinen, feinen Gimmicks sind wirklich großartig gelungen, u.a. ist das Drum-Kit perfekt mit der weich-peitschenden Snare und den Toms vor den Breaks, die Synth-Sounds haben ebenfalls diesen fein analogen Charakter alter Hardware und der Gesang passt in der Summe sehr, sehr gut zum Track.
Würde mich ja nicht wundern, wenn Hyp den Track mal in einem seiner Synthwave-Sets spielen würde.
[Wink]
Sehe ich noch Optimierungspotential? Geringfügig, ich würde wahrscheinlich bei den Vocals noch 'ne Schippe an Effekten drauflegen, etwa stets am Ende einer Strophe das letzte Wort mit 'nem Delay versehen, über die Stems vielleicht auch'n Chorus zum 'Andicken' legen, um die Verschmelzung zwischen Gesang und Musik zu fördern, aber das sind nur Nebenschauplätze, die nicht wirklich relevant sind.
Sehr fein und absolut, natürlich passt der hier in's Forum, sowas von.
[Wink]
[top]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
oskar
phonout
Usernummer # 7383

 - verfasst      Profil von oskar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
junge, junge! ich mach mir gleich ne dauerwelle! [Wink]
der totale 80ies synthwave retro pop! radiotaugliche produktion. fehlt nur, dass falko gleich losrappt, dave gahan mit einstimmt oder phil collins ein electric drum solo gibt. [Wink]

synthwave mission accomplished!

[musicband]

Aus: der Stadt, die es nicht gibt | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged]
Richard 19 Wunderlich

Usernummer # 22415

 - verfasst      Profil von Richard 19 Wunderlich   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich finde, dass der Track eine sehr angenehme, positive Stimmung hat 😊 Gefällt mir wirklich gut, obwohl ich normalerweise härtere (und düstere) Musik bevorzuge. Will später auch unbedingt noch in deine anderen Tracks reinhören 😊
Aus: Stadt in Bayern | Registriert: Oct 2023  |  IP: [logged]
oskar
phonout
Usernummer # 7383

 - verfasst      Profil von oskar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
peinlich berührt. echt gut! sowas muss man auf einer fetten schützenfest *fg anlage hören, um es richtig beurteilen zu können, aber ich glaub das kommt schon gut. schnell noch 2 bacardi cola und ab auf den dancefloor mädels! [Smile]
Aus: der Stadt, die es nicht gibt | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged]
FaDe

Usernummer # 7185

 - verfasst      Profil von FaDe   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja... Hab mir den vor zig Tagen schon vorgenommen zum Feedback geben... Instrumental wie immer bei dir eigentlich sehr dick und amtlich... Die Stimme oder vielleicht auch nur technische Bearbeitung der Stimme kommt da immer noch nicht mit in meinen Augen... Bei sonem energetischen, kraftvollen und dichtem Instrumental müssen die Vox - meines Erachtens - auch kompromisslos dick und vorne mitspielen... Vielleicht fehlen da wirklich nur ein paar Kleinigkeiten bei den Plugins und Reglern... Hab die letzten Tage mal wieder relativ viel releastes Zeug, zum großen Teil von größeren Namen gehört und wirklich festgestellt: Die Vocals werden da absolut kompromisslos bearbeitet, dass sie _immer_ gleich laut sind - sprich damit auch immer und durchgehend einwandfrei verstehbar sind und immer zumindest leicht "auf" dem Instumental liegen... Das ist eigentlich so gut wie immer eine "Vocal-Wand"... Zumindest bei Sachen die so in Richtung "Pop" oder "Radio" schielen...

Dann finde ich es nicht "rund", dass nur am Anfang eine Strophe kommt und das wars... Ich weiß nicht was du mit dem Teil vorhast aber finde schon auch, dass da ne Menge Potential drin ist... Aber es ist ja schon sehr "poppy" und die Länge sagt ja auch schon "Radio" oder so. Dann würde ich das Arrangement aber noch mehr "Radio-like" machen. Noch ne Strophe rein, und dann ein etwas "pop-typischeres" Arrangement... Von wegen ABBCA und so... [Wink]

Wie Chris schon schrub - äh schrieb, wäre vielleicht auch noch Delay cool am Ende jeweils bei den Vox...

Würde dem Track so 80% von recht gut erreichbaren 100 geben... [Wink]

Edit: Hör mir gerade "David Guetta - Let's Love" an und versuche den Mix ein Bisschen nachzuvollziehen... Vielleicht könnte man auch mit EQing die ganzen Synths im Hauptbereich der Stimme etwas zurücknehmen, dass die Stimme etwas mehr Raum hat...

[ 06.11.2023, 22:29: Beitrag editiert von: FaDe ]

Aus: NRW | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
clubgroove

Usernummer # 5245

 - verfasst      Profil von clubgroove   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich hätte nicht gedacht das dieser Song so gut, auch im Soundcloud, funktioniert. Eigentlich war der nur aus Spaß enstanden, da ich durch Zufall im Soundcloud auf ein paar dieser Synthwave Songs gestoßen bin. Die Vocals passen ja eigentlich sehr gut zu diesesm Style. Leider haben wir die Vocals damals mit nem billigen Podcast Mikrofon eingesungen. Nun ist Domi wieder in Bayern und hat erstmal keine Zeit sie neu einzusingen.

Danke für die ganzen Meldungen [Smile]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2002  |  IP: [logged]
oskar
phonout
Usernummer # 7383

 - verfasst      Profil von oskar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
aber zuviel ist auch nicht gut. [Wink]
Aus: der Stadt, die es nicht gibt | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0