technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [ House ] Zweig - Origo

   
Autor Thema: [ House ] Zweig - Origo
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bin für jede Hilfe dankbar.

https://soundcloud.com/zweigstelle/origo-2/s-Ur8YEarBOdB

[ 08.07.2020, 14:32: Beitrag editiert von: Monkey.vs.Robot ]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hinter dem bleep-loop lugt ein sommerlicher tune hervor [sunny]
aber dieser bleep-loop dudelt mir leider alles in grund und boden, ist zu mechanisch starr, zu clean und zu dominant für den organischen vibe des tracks, finde ich.

darf man heute überhaupt noch afro (oder anderes dritte-welt-synonym)-house machen als nicht zugehöriger? [Wink]
ich fand schon Brian Eno & David Byrne "My Life in the Bush of Ghosts" von 1981 imperialistisch unsensibel, weil sie zu wenig etwas eigenes aus den ganzen ethno-samples gemacht hatten.
"..dass Eno und Byrne sich hier eher als passive „Kuratoren“ die musikalische Realität anderer aneigneten"
https://de.wikipedia.org/wiki/My_Life_in_the_Bush_of_Ghosts

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Stört dich der Loop grundsätzlich oder nur der Synthesizer?

Da stößt du ein Thema an.

Da halte ich mich lieber raus. [Frown]
Aber ich werde das Afro entfernen damit sich niemand beleidigt fühlt. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wobei, wenn UR Afrogermanic sein darf darf ich dann nicht auch Germanicafro sein *gg*

https://www.youtube.com/watch?v=GvyAxHaem24

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Stört dich der Loop grundsätzlich oder nur der Synthesizer?

eher doch beides [Wink] vom klang und der spielweise her dürfte es organischer sein.

wegen Afrogermanic.. ist schon was anderes, ob es sich im einen fall im wesentlichen auf eine band (Kraftwerk) bezieht oder im anderen fall 'ne jahrhundertelange nicht so rühmliche geschichte dranhängt.
aber ich will gar kein fass aufmachen in der richtung.. wenn die musik gut ist, ist es gut [Wink]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So, hab noch eine neue Version Hochgeladen.

https://soundcloud.com/zweigstelle/origo-2/s-Ur8YEarBOdB

Weiß nicht so recht. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
auf jeden fall besser.. jetzt hört man mehr vom track [Smile]
würde den synth noch etwas leiser machen.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke dir Hyp Nom [Smile]

Stimmt, die Percussions kommen besser raus der Track verliert ein kleines bisschen an fahrt aber ich glaube, damit kann ich Leben.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das ist ein richtig guter track bei dem es sich lohnen würde mehr arbeit reinzustecken. [Wink]
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Soulstar beziehst du dich auf Version 1 oder 2?
Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hab' jetzt nur mal in V2 reingehört, den Afro-Vibe höre ich zu Beginn _trotz_ der Percussions nicht raus, was aber ganz subjektiv ist und vielleicht auch daran liegen mag, dass ich vor ein paar Stunden erst den 'long train running' von den 'doobie brothers' hörte, ein alter Lieblingsklassiker, der in Sachen 'Percussions' auch richtig auf die Pauke haut. Aber zurück zum Thema:

Ganz süß dieser String-Sound mit dem laaaaangen Attack, die Bassline ist butterweich und hat 'ne schöne Melodie, der leicht modulierte Arp hingegen drängt sich auf meinen Abhören sehr in den Vordergrund und plättet nahezu alles. So ab 2:10 merkt man erst, wie schön alle Sounds zusammen spielen und harmonieren, hier kommen dann auch die Percussions prima zur Geltung und das Vocal ist das kleine Sahnehäubchen.

Und hier fällt mir auch auf, dass der Arp nicht die ganze Zeit dominieren will, vielmehr immer dann, wenn du den Cutoff aufgedreht hast bzw. die LFO den Cutoff auf's Maximum bringt. Apropos, der Arp erinnert mich an Kraftwerk. Nur so am Rande. Also, ganz deutlich 'Mensch Maschine' [Wink]

Hätte ich 'ne Wunschliste für den Zweig'schen Weihnachtsmann:
- Stereo ist super, für die illegalen Raves in diesem Jahr könnte auf 'ner großen Anlage das Stereo vielleicht zu viel sein? Auf Kopfhörern kommt das super, auch im Wohnzimmer erstklassig, eben nur möglich, dass auf 'ner PA das Stereobild zu weit ist.
- Ich würde mal angucken wollen, ob der Kraftwerk'sche Arp in den Frequenzbereichen der Beats und Bassline und sogar Vocals sich vielleicht tummelt, gefühlt ja, d.h. mit 'nem EQ dem vielleicht einen eigenen Platz geben, vielleicht reicht's auch, die Lautstärke nur ein bissken zu minimieren?
- Percussions sind auch fein, da darf gern für mich ruhig noch mehr Dynamik und Druck rein, wenn's keine Loops wären, vielleicht einfach mit der Velocity der einzelnen Sounds mehr spielen, damit's noch organischer klingt?

Das sind aber nur Feinschliff-Sachen, generell hat der einfach 'n wunderbar entspannten Vibe, mag ich! Wenige Elemente, die weitestgehend prima an der richtigen Stelle sitzen.
[top]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Super!! wieder mal vielen dank für deine Hilfreichen Tipps. Werde ich mir zu Herzen nehmen. [Smile] Und die nächsten Tage umsetzen.

Die Percussions sind übrigens kein Loop da könnte man in Sachen Velocity schon was machen. Auf jeden Fall eine gute Idee. [top]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich bezog mich auf version 2 [Smile]
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Soulstar.

Gibt ein Update.

Ich hoffe, ich konnte euere Tipps befolgen.

https://soundcloud.com/zweigstelle/origo-2/s-Ur8YEarBOdB

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hört sich flüssiger an... wobei man beim sounddesign noch was machen könnnte... aber so schon ne ganz runde sache.
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die Version 2 gefällt mir auch sehr gut, ich mag deine Basslines einfach. Die Drums sind mir persönlich ein klitzekleines bisschen zu statisch, da geht noch etwas. Der Arp ist fein und die Vocals sind sehr schön eingebettet!
Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die bassline ist klasse, auch der rest passt gut dazu, einzig die bd könnte man etwas mehr in den vodergrund schieben ich hör zu gut wie keine, aber wenn das mit der basslinne nicht geht kann man es ja auch so lassen [top]
Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke ihr drei [asien]

Gibt nochmal ein Update.

Ich hoffe, man hört die BD jetzt besser. Hats hab ich auch ein bisschen variiert. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Danke ihr drei [asien]

Gibt nochmal ein Update.

Ich hoffe, man hört die BD jetzt besser. Hats hab ich auch ein bisschen variiert. [Smile]

Ich bin vermutlich schon zu spät für's aller-letzte Update, da
"Dieser Track wurde nicht gefunden. Möglicherweise wurde er entfernt."
;( ?

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0