technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [Video] dabas-e - uberfunk

   
Autor Thema: [Video] dabas-e - uberfunk
dabase

Usernummer # 21890

 - verfasst      Profil von dabase     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die ganze KI Welle hat dann doch den VJ in mir geweckt und ich hab mal begonnen mich kreativ damit auseinander zu setzen.


Uberfunk - Youtube

Sorry für den repost.

Aus: Hamburg | Registriert: Aug 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Den Track hattest du uns vor längerer Zeit hier schon mal vorgestellt, richtig?
Spricht für ihn, wenn man ihn direkt nach dem ersten Takt schon nach einiger Zeit sofort wieder erkennt.
[Wink]
Beim Ansehen kamen dann ganz viele Fragen: Hat denn das Video irgendwas mit KI zu tun? Wo kommt das Ausgangsmaterial her, das hast nicht du alles selbst gerendert?
;p
Kann man wie'n kleinen Kurzfilm ansehen und da bemerkt man die auch farblich deutlich zwei getrennten Ebenen, die hier und da zusammenfließen und das ganz gut passend zum Arrangement. Synopsis verstehe ich nicht, muss man wahrscheinlich auch nicht. Und sehr schön bunt ist es, hübsch anzusehen.
Manche visuelle Effekte erinnern mich an die 3lux-Video-Mix-Reihen, muss Anfang der 90er gewesen sein, gefällt mir als Homage an die alten Sachen also ganz gut, was du da gemacht hast.
Nice! Kurzweilig!

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
dabase

Usernummer # 21890

 - verfasst      Profil von dabase     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das Video ist mit runway ml generiert. Kannst einen Stil per Bild auf ein Video anwenden. Was das Source Material ist überlasse ich deiner Imagination [Wink]
Du filmst 2 Mäuse, wendest ein Wolfs Bild mit Stil drauf an und bekommst ein Video mit 2 Wölfen. Das Ergebnis hat Bewegungen und Schnitte vom Original. Kombiniert mit Stilen die eher ins Abstrakte gehen kommt man zu ganz okayenen Ergebnissen. Wir schauen da auf 40 Euro Renderzeit für Experimente und die finalen Videos.

Aus: Hamburg | Registriert: Aug 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dabase:
Das Video ist mit runway ml generiert. Kannst einen Stil per Bild auf ein Video anwenden. Was das Source Material ist überlasse ich deiner Imagination [Wink]
Du filmst 2 Mäuse, wendest ein Wolfs Bild mit Stil drauf an und bekommst ein Video mit 2 Wölfen. Das Ergebnis hat Bewegungen und Schnitte vom Original. Kombiniert mit Stilen die eher ins Abstrakte gehen kommt man zu ganz okayenen Ergebnissen. Wir schauen da auf 40 Euro Renderzeit für Experimente und die finalen Videos.

Krass, danke und spannend!
Hatte gestern erst bei der Fernsehsendung 'Panorama' eine durchaus gute, kurze Reportage zum Thema 'KI' und 'Kunst' gesehen und dort wurde ein Beispiel einer generativen AI gezeigt, die bei einer PR-Agentur eingesetzt wird und fand es schon erstaunlich: Da wurde der Text hinterlegt, dass man ein Foto einer Frau mit roten Pumps in einer Stadt-Szenerie braucht und - plopp - spuckte das System direkt 4 Ergebnisse aus.
Aber nur der Mensch konnte dann sehen, dass in einem der Bilder die Fußstellung inkorrekt war und die Dame rückwärts laufen würde, aber das an sich fotorealistische Ergebnis war schon beeindruckend.
Andere Künstler sagen natürlich, die AI-Ergebnisse sind, ich zitiere, nur 'Durchfall', also verwerteter Output von all dem, was sinnbefreit in die Maschine geworfen wurde.
Wenn die Ergebnisse aber so cool sind, ist mir das schnuppe.
[Wink]

Danke für die Insights!

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
dabase

Usernummer # 21890

 - verfasst      Profil von dabase     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich würde unbedingt davon absehen, das ganze Business-AI Ding zu verfolgen. Das ist ca. so gehaltvoll wie der Content der da vorher unter Crypto verteilt wurde. Jeder CEO ist sich grade nicht zu dumm sein Gesicht in eine Kamera zu Halten und vor Gefahren etc zu warnen, aber im Kopf haben viele eher Regulatorische Eingriffe, die ihre Märkte beschützen. Aber halt auch jedes Magazin will einen uninformierten Beitrag drüber machen.

Wir machen ja eher Kunst, und da ist es durchaus mal angesagt, die Ärmel hochzukrempeln und Dinge zu tun. Im TV wird grade recht stark auf die kleinen Fehler geachtet, oder dann der Weltuntergang Prohezeit blah blah blah .... Und am Ende frage ich mich ob es ethisch ist irgendwas im Bereich Kunst zu tun oder nicht. .... Soll das so?

Fakt ist: Noch hat keiner Ahnung wie das alles wird, wir wissen alle was großes Passiert und jeden Tag kommen tools raus. Lasst uns das Zeug verwenden ... es macht Dinge Möglich die so nicht möglich waren. Aber das werden wir halt nicht in Tutorials auf youtube finden, die alle einfach nur Influencermarketing sind.

Es war schon sehr lange nicht mehr so 'wild west' wie grade mit diesem Thema und die 'alt eingesessenen' sind alle total ratlos, bzw. haben alle Meetings mit anderen ratlosen, die so tun als wüssten sie was. Die Entwicklung geht super schnell zu Offen verfügbaren Modellen und auch wenn z.B. Amazon schon eine AI hat, die ganz Bücher schreiben kann, dann wird das sehr schnell auch open source und erweiterbar gehen. Das wird harte Spuren hinterlassen. Besonders da wo es interessant wird, an den 'fringes' steht einem AI nicht zur verfügung. Versuchs mal mit Nudity. Das geht schon bei den meisten Kommerziellen 'AI' Sachen nicht.

Ich finde es super interessant was Künstler grade glauben an 'Recht' an einem Stil zu haben. Ein Bild was im Internet steht, darf nicht durch eine Maschine verstanden werden? Sorry, das ist eine Fortsetzung von 'Fass meine Kunst nicht an, Interpretier sie nur wie ich es will'. Nachdem Pellham/Kraftwerk ca 2 Jahrzehnten um ein Sample streiten mussten fehlt mir wirklich die Geduld da nochmal zuzusehen. In Realität fährt doch die Angst beim Sampling heute mit - die Angst erwischt zu werden, die Angst seine Einnahmen an den Claim von jemand anderen zu verlieren .. etc. Am Ende kann JAY-Z Jeden Sampeln, aber eben nicht jeder JAY-Z.

Darum: Lass das alles nutzen und wirklich mal was neues mit bauen. Es ist möglich, besonders für uns, die wir neues machen wollen.

Aus: Hamburg | Registriert: Aug 2018  |  IP: [logged]
oskar
phonout
Usernummer # 7383

 - verfasst      Profil von oskar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
cooles video. ganz coole mukke. auch wenn der militärische touch irgendwie für mein empfinden nicht ganz passt. unter vj verstehe ich auch etwas anderes, aber who cares. hat irgendwie den x-mix vibe von damals... [top]

was das ki thema in der kunst angeht, ich denke da muss sich keiner ernsthaft sorgen machen. in anderen bereichen muss man sich da eher gedanken machen, aber wie so oft hängt die gesellschaft und politik der technischen entwicklung hinterher und wird wohl eh nur regulatorischen blödsinn beschließen der nichts bringen wird als hürden für die leute die später aufspringen werden. die anderen springen drüber, oder stellen dann die hürden mit auf. insofern, ab dafür, solange es noch "wilder westen" ist, wenn man es denn unbedingt will.

ich feier den track im moment: Artificial Desire von OMAPOTS https://on.soundcloud.com/Vc6UD

wohl eher weniger mit KI erstellt, aber der text hat mich irgendwie einfach abgeholt [Wink]

cheers!

Aus: Hamburg | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged]
Hundekuchen

Usernummer # 10357

 - verfasst      Profil von Hundekuchen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
also.....wie geil ist der Track denn?... gepaart mit dem fantastischen video!!!

MEGA!!! MEHR DAVON!

Aus: Köln | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
/offtopic:

Glückwunsch,
wenn ich deinen Beitrag auf f'book richtig interpretiert habe und ...
...du Papa geworden bist?

Du siehst, die fehlende örtliche Nähe nach deinem Weggang aus München reisst so manche Lücken des Unwissens auf, wusste auch gar nicht, dass du in einer Beziehung bist und jetzt also die freudigen Nachrichten?

Bin ja mal gespannt, ob jetzt noch Zeit für die Musik, KI und Videos bleibt.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
FaDe

Usernummer # 7185

 - verfasst      Profil von FaDe   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Cooler track und cooles Video! Man ist hingerissen eine schlüssige Handlung zu finden - hab auf Anhieb keine gefunden, aber kann man auch gut einfach so wirken lassen. So ist es vermutlich gedacht...
Aus: NRW | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
dabase

Usernummer # 21890

 - verfasst      Profil von dabase     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ah danke für die Blumen [Wink] Sowas tut natürlich sehr gut.

@chris: jo ich bin jetzt bekindert. [Wink] Beziehung ist schon, mit Unterbrechung .. länger als 10 Jahre [Wink]

Mein Zeug release ich ab jetzt so mit Video. Dann bleibt es besser ind en Analen. Wenn gewünscht kann ich auch ein Bandcamp release mit druckvollerem Mastering machen. einem Kollegen hab ich auch schon 2 Stück gemacht.

Ich hab grade ein recht großes backlog an Tracks [Wink]

Aus: Hamburg | Registriert: Aug 2018  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | sounds | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0