technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [Minimal] Hope

   
Autor Thema: [Minimal] Hope
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hi leute, bin neu hier und wollte mal einen meiner Tracks anbieten!
Mische geschieht bei mir nur über Kopfhörer.
Ich weiß daher dass da noch Luft nach oben ist...
Danke fürs reinhören!
https://soundcloud.com/ian-canter/hope

[ 02.12.2018, 13:47: Beitrag editiert von: ian canter ]

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
MERROR

Usernummer # 21917

 - verfasst      Profil von MERROR   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hat richtig schön Groove, klasse Loop mit kleinen düsteren Elementen. Abmische passt für meinen Geschmack, klingt gut. Bin auf den ganzen Track gespannt.

Pierre.

Aus: Hamburg | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke dir Pierre! Ja, ich denke ich werde weiter daran arbeiten.
Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
moin und willkommen!

also, der ansatz klingt durchaus schon mal ganz vernünftig. klar, ist noch kein ganzer track, d.h. es wird dann erst so richtig spannend, wenn du das arrangement ausgearbeitet hast.

man merkt ein bisschen, was du am kopfhörer mischst, denn das stereobild ist ziemlich fein und ausgewogen, kommt auch auf monitoren gut rüber. auch die abmischung per se ist _eigentlich_ ziemlich gut, lediglich eine sache stört mich: sobald die kick einsetzt, wird der track überkomprimiert, vermutlich hast du auf der master-spur 'n limiter/compressor, der den anfang ohne kick voll auspegelt (d.h. der anfang ist klar zu laut) und sobald die kick einsetzt, den track runterkomprimiert, d.h. das wäre eigentlich die maximale lautstärke des tracks.

generell kann man mit kopfhörern abmischen, dann hilft vielleicht der kleine tipp, dass du am besten mit verschiedenen kopfhörern / inears die tracks testen könntest, also gern auch mit dj-kopfhörern (die den klang gern deutlich pushen) und 5,50,- eur-teilen aus'm aldi aus der restpostenkiste. wenn der track auf allen kopfhörern und inears gut klingt, hast du vermutlich 'ne gute abmischung. wie ich drauf komme?

das vocal sticht noch ein bisschen sehr heraus in sachen lautstärke und den hohen frequenzen, im vergleich dazu klingen die hihats nämlich etwas dumpf, gefühlt sollte es n.m.e. eher umgekehrt sein: und möglich ist es durchaus, dass deine kopfhörer dir'n anderen höreindruck verschaffen? letzten endes auch alles eine frage des geschmacks und empfindens, also kein k.o.-kriterium.
[Wink]

groove, vocal, die leicht melancholische melodie, passt soweit alles prima. weitermachen, bitte.

grüße,
chris

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Chris für deine Kritik.
Werde versuchen es umzusetzen und die Kick weniger stark bearbeiten sowie die Lautstärke der vocals und der hi hats zu balancieren.
LG Ian

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: ian canter:
Danke Chris für deine Kritik.
Werde versuchen es umzusetzen und die Kick weniger stark bearbeiten sowie die Lautstärke der vocals und der hi hats zu balancieren.
LG Ian

Äh, Frage dazu, weil du schreibst, die Kick weniger zu bearbeiten:
Wenn die Kick einsetzt und die anderen Spuren abgepegelt werden, dann _scheint_ das eventuell ja nicht ein Problem der Kick zu sein: Wie erwähnt, vermute ich, dass du auf der Master-Spur 'n Mastering-Effekt hast, also eben 'n Kompressor oder 'n Limiter, der zu extrem eingestellt sein könnte?
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@chris
Habe nochmal geschaut und bin der Meinung dass die Überkompression von einem Kompressor in der Kette stammt. Habe mehrere Kompressoren in der Spur der Kick gehabt. Danke für deine Hilfe, denke es klingt jetzt besser.

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hier eine erste version des tracks:
https://soundcloud.com/ian-canter/hope-1
bin für anregungen offen...

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der vocal kommt etwas zu laut, der track hat ne schöne atmo, man könnte auch den main vocal noch mit delay spielereien bearbeiten. hi hat auch etwas leiser machen, ich find die hi hat etwas zu schredderich, die könnte feiner und noch treibender sein(im besten fall), zum schluss könnten auch noch ein schwungvoller clap kommen und ein neues element. der bass kommt mir ein bißchen zu schwach vor aber kann grade nich so aufdrehen.

an sich aber ein guter atmo minimal track.. [Smile]

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Habe versucht die Kritik umzusetzen!
https://soundcloud.com/ian-canter/hope-2

[ 30.11.2018, 15:28: Beitrag editiert von: ian canter ]

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
insgesamt ist die abmischung jetzt stimmiger, persönlich find ich die hi hats jetzt etwas zu "spitz" aber gehen schon, eigentlich aber ein zu wichtiges detail... hört sich an als wären sie mit dem fruity loops granulaizer bearbeitet, kann mich aber auch irren.

also ich mag den track, die hi hats stören mich aber einwenig, das du die leichte snare jetzt weggelassen hast find ich gut, der treibende bass tuts auch allein (gut erkannt), der clap zum schluss naja kann man so lassen ganz nett wirklich schwung bring er nicht rein, aber is ok.

[top]

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@klordop
Okay, danke fürs reinhören. Ich bin mit Ableton unterwegs. Habe die Hi Hat so mit dem hauseigenen EQ gemischt. Mal sehen ob ich nochmal neu mixe...
LG

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hoffe die Hi Hats sind jetzt weniger spitz...
https://soundcloud.com/ian-canter/hope
LG

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
21Cheesehigh Rec.
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
guter track...
nur könnte das timing der shaker und hh etwas fluffiger(mehr swing)...
die hihat ist mir etwas zu "scharf"
da würd ich eventuell noch mehr eq (höhen etwas cutten)und dafür etwas reverb (inne höhen)zugeben... [koch]

edit: manchmal wirkt auch einfach eine neue hh wunder

IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ok du hast grade ein update gemacht, ja jetzt stören sie nicht mehr so, kann man sogar 10% lauter machen, das lustige ist das du die variation der hi hats bei 3:07 so gelassen hast, das wirkt merkwürdig(die waren vorher leiser als die anderen),ich würd die hi hats in der variation ein tick leiser und die anderen ein tick lauter machen und beides angleichen.
Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Letzte Aktualisierung...
https://soundcloud.com/ian-canter/hope

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ja denke kann man so lassen mittlerweile hab ich jetzt auch zu sehr den fokus drauf.. das hat ich schon bei tracks von mir, bis heute frag ich mich ob die hi hats nich doch zu laut waren.
Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: klordop:
ja denke kann man so lassen mittlerweile hab ich jetzt auch zu sehr den fokus drauf.. das hat ich schon bei tracks von mir, bis heute frag ich mich ob die hi hats nich doch zu laut waren.

Danke für dein offenes Ohr [Wink] Ja ich hab vorallem nochmal an der Kick gearbeitet.
So gut wie bei Dir klingts natürlich nicht.
Hast echt ein großartigen Sound, wie ich finde.

Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]
Cie
A3000
Usernummer # 3564

 - verfasst      Profil von Cie   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Letzte Version: Ziemliche rohe, bedrohende Atmosphäre. Einige interessante und originelle Elemente verstärken diesen Eindruck, z.B. die raschel-artige Hihat, den nicht gerade hoffnungsvoll da recht zertretenden klingenden Vocal-Sample "Hope", und insbesondere die in sehr deepen Hallräumen agierenden kurz aufploppenden, recht dramatischen Strings.
Im Wesentlichen wechseln sich zwei pattern-strukturen (Rascheln und Hihats im Offbeat) ab, tut der Atmospähre aber keinen Abbruch. Interessante vibes!

Aus: Köln | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
ian canter

Usernummer # 21918

 - verfasst      Profil von ian canter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Cie:
Letzte Version: Ziemliche rohe, bedrohende Atmosphäre. Einige interessante und originelle Elemente verstärken diesen Eindruck, z.B. die raschel-artige Hihat, den nicht gerade hoffnungsvoll da recht zertretenden klingenden Vocal-Sample "Hope", und insbesondere die in sehr deepen Hallräumen agierenden kurz aufploppenden, recht dramatischen Strings.
Im Wesentlichen wechseln sich zwei pattern-strukturen (Rascheln und Hihats im Offbeat) ab, tut der Atmospähre aber keinen Abbruch. Interessante vibes!

Danke dir Cie für deinen Kommentar!
Aus: Dresden | Registriert: Nov 2018  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0