This is topic [Album] Trinity in forum Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs at technoforum.de.


Um den Thread anzusehen, klicke auf diesen Link:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=008817

Geschrieben von: Joix (Usernummer # 20577) an :
 
 -

Mein drittes Album ist heute raus gekommen!!! [Smile]

auch als limitierte CD- und USB-Stick-Edition auf Bandcamp! https://soundsofjericho.bandcamp.com/album/trinity

Andere Plätze wo ihr es finden könnt:
BEATPORT: https://www.beatport.com/release/trinity/2501416
SPOTIFY: https://open.spotify.com/album/0DWm5OQoeQF56QR08OVJsQ
JUNO: https://www.junodownload.com/products/joix-trinity/4031283-02/
DEEZER: https://www.deezer.com/de/album/85911462

oder dieser Website: http://www.joix.de/trinity

Freu mich über Feedback, Likes, Plays, Shares, Buys!

Grüße aus Mannheim
JOIX
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
es ist soweit - gratuliere! [applaus]

theatraler opener [Smile]
Paradise danach ist mir erst zu (wirkungslos) plinkerig und dann etwas zu statisch mit dem atmo-layer.
Trinity kommt deeper und dichter, bullig und konzentriert. [dancingcool]
Schmelztiegel knüpft da an, bohrend, treibend.
Lazarus psychedelischer, schickt einen ziemlich weit raus. [trippy]
Schweben ist davon die steigerung.. Plastikmans '98er-album "Consumed" grüßt, wobei deine sachen poundiger für den floor sind. [headbanging]

soweit die erste hör-etappe.. zweite folgt [astronaut] [top]
 
Geschrieben von: Joix (Usernummer # 20577) an :
 
@Hyp Nom: Danke für dein erstes Feedback! Wenn für jeden etwas dabei ist, bin ich schon zufrieden. [Smile]
Bin gespannt was du zum letzten Track "Eines Morgens" sagst!
 
Geschrieben von: EKT (Usernummer # 21362) an :
 
Der Eingangstrack hat mich schonmal geflasht... fetter Vocoder, fiese Stimmung... Obergeil!
 
Geschrieben von: Joix (Usernummer # 20577) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:

Paradise danach ist mir erst zu (wirkungslos) plinkerig und dann etwas zu statisch mit dem atmo-layer.

Hyp, du wirst jetzt vielleicht lachen, aber es gibt Leute, denen gefällt der "Paradise" tatsächlich mit am besten! [Smile]
Statisch ist der Atmo-Layer aber nur auf den ersten oberflächlichen Blick, tatsächlich morpht der die ganze Zeit auf subliminalem Level und als ich mir den Track testweise auf einer fetten Club PA angehört hatte, hat er mich echt weg geblasen! [engel]
Ist halt eine Big Floor Nummer, aber unter richtigen Bedingungen gespielt hebt das schon ab!

Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: EKT:
Der Eingangstrack hat mich schonmal geflasht... fetter Vocoder, fiese Stimmung... Obergeil!

Merci! [Smile]
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
@ Joix
die anderen tracks haben mehr räumliche tiefe als "Paradise", mehr staffelung, plastizität. aber ist ja auch nicht schlimm - so baut sich das album eben in die tiefe hinein auf.
die strings erinnern mich sehr an Johannes Heil - Paranoid Dancer [headbanging]
www.youtube.com/watch?v=8YkRpxm4iIc

Full of Stars - klickert und pumpt einen gleich wieder in die peaktime. das zusammenspiel der vocals und des riser-effektsounds, der auch einen gewissen vokalcharakter hat, schickt. [trippy]

Gentle Touch - hier wird's melodisch. habe diese dimension nicht vermisst auf den bisherigen tracks, aber erweitert willkommen das spektrum. nachteilig finde ich nur die allzu vorhersehbar-starre orgelprogression immer auf dem taktanfang, die mir auch vom sound her "gleichgültigkeit" vermittelt - im kontrast zu der freieren solo-stimme, die sich ab 1:48 ankündigt und schließlich aufschwingt.. klasse gemacht.
aber diese taktweise lethargische orgelstimme will dem track nichts gutes. [Wink]
Stomper - nochmal ab in den strobo-tunnel, der name ist programm.. floorfräser [dancingcool2]

Eines Morgens - auch am ende kein runterkommen, sondern gebreaktes wummen. die atmosounds kommen hier nicht so recht aus dem kakao. in relation zu den beats bleibt mir das drumherum zu verhalten. die instrumente hätten mehr überlegen können, wo sie gemeinsam hinwollen. für späte willenlose stunden wohl dennoch ein bringbares gerät.

damit endet das album recht unvermittelt.


ein trippiges amtliches deep techno-album mit einigen top-notch ausformulierten tracks. am besten versteht man das ganze sicher als teaser für die totale immersion im club, für das erlebnis des realen live-acts im zugehörigen ambiente. denn das ist musik, die nicht für jenseits des clubs gemacht ist.
 
Geschrieben von: wizard of wor (Usernummer # 5122) an :
 
Da ist ja sogar der Schmelztiegel mit dabei [rainbowbanana]
Insgesamt wieder nicht wirklich leicht verdaulicher, aber trotzdem eingängiger Sound.

Deine Musik schraubt sich nicht rein... die frisst sich rein [Wink]

Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
...denn das ist musik, die nicht für jenseits des clubs gemacht ist.

Grundsätzlich unterschreib ich das... aber auch gut geeignet für DJs als Inspiration und Herausforderung, um auch mal wieder etwas erfrischend Anderes zu machen [Wink]

[top]
 
Geschrieben von: SpeedyJ (Usernummer # 984) an :
 
der sound ist für mich insgesamt zu atmosphärisch, macht aber lust darauf, mal ein joix-liveset zu erleben.

"paradise" entspricht melodisch 1:1 d-saw - track 10:30, die nummer, bei der auf der time warp damals bei sven väth die gude laune ausgebrochen ist [Smile]
https://www.youtube.com/watch?v=OMdLCSO0eM4
 
Geschrieben von: Joix (Usernummer # 20577) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Da ist ja sogar der Schmelztiegel mit dabei [rainbowbanana]

Ja, nochmal überarbeitet und frisch gemastert. [Smile]

Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:

"paradise" entspricht melodisch 1:1 d-saw - track 10:30

An den hatte ich dabei nicht gedacht, kannte den vorher auch noch nicht.
Aber bei nur einem Notensprung düfte es da einige Tracks geben, die ähnlich sind [Wink]
 
Geschrieben von: Joix (Usernummer # 20577) an :
 
Jetzt auch auf Youtube in voller Länge: https://www.youtube.com/watch?v=nbMlp9kieyE&list=PLZFfQSAMACi1zCL4hy1tXWsxgG0f8wE2o
 



(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0