technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » Elias Forgotten - 101 [Techno]

   
Autor Thema: Elias Forgotten - 101 [Techno]
Kai 092357

Usernummer # 22285

 - verfasst      Profil von Kai 092357     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Moin. Hier möchte ich einen alten Track von mir vorstellen. Er geht ein wenig Richtung Trance. Ich hoffe auf ein paar Impressionen.

https://soundcloud.com/elias-forgotten/elias-forgotten-102?si=2b770e78b9a748cc86c17a0931da5959&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing

[ 17.01.2022, 00:13: Beitrag editiert von: Kai 092357 ]

Aus: Dresden | Registriert: Jan 2022  |  IP: [logged]
cytekx

Usernummer # 16993

 - verfasst      Profil von cytekx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der Track hat schon was -
nach dem ersten Hören dachte ich "die ersten 20 Sekunden sind extrem trocken drumig, könnte man vermutlich weglassen"
ab Sekunde 20... "ganz geil soweit"
dank dachte ich "hey, bass kommt mir mit dem Arrangement etwas Laurant Garnier mässig vor, kennt man, aber passt.
Dann 2:27 der Arpeggio Synth - ist ganz nett, aber kam mir hier irgendwie fast zu krass und zu laut vor.
2:52 dann eigentlich ganz amtlich... mir würde auch die Stimme liegen, wenn sie etwas besser verständlich wäre, sie geht vom Text total unter, ich verstehe nicht wirklich was gesagt werden will und naja... entweder müsste man mit dem drum rum etwas "abspecken" damit mans hört oder die Stimme müsste wesentlich dominanter auftreten, härter, nicht so "nebenbei erzählend" - ich empfinde das bissl so... im Verhältnis zum drumrum, dem ganzen "harten" Soundkosmos ist mir persönlich die Stimme fast zu "jugendlich erzählend, fast schon "kindgerecht bissl wie aus einer Teenie-Band" [smilesmile] - irgendwie... hm... weiss nicht.
mir gefällt der part in der Mitte ganz gut, mit dem "Laurant Bass", Stimme würde schon auch reinpassen... läuft auch bis zum Schluss gut... nur die "hervorgestelle" Ride zum Schluss gefällt mir dann wieder nicht so gut, das ist ähnlich wie mit den Drums am Anfang - würd ich zum Schluss leiser machen oder auch ganz weglassen.
Das sind mal meine Gedanken beim Hören, aber wie immer... dein Stück, deine Musik. Kann nur sagen wie ich persönlich es empfinde bzw. was mir liegt und was mir nicht so dran liegt.

Aus: germany | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]
Kai 092357

Usernummer # 22285

 - verfasst      Profil von Kai 092357     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich dank dir für deine Gedanken. Damit kann man etwas anfangen. Der Track ist leider nicht mehr zu ändern, da die Datei dazu nicht mehr auffindbar ist. Zu dem Vocal: Ich bin ganz ehrlich, hatte keine Ahnung über den Inhalt, da mein Englisch schlecht war. Es ging mir rein um den Aspekt eines zusätzlich organischen Klanges in dem synthetischen Klangspektrums des Tracks.
Aus: Dresden | Registriert: Jan 2022  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ein bißchen spät, aber an dieser Stelle:
Willkommen im Forum!

Sehr flotter, leicht dreckiger, leicht scheppender Sound mit ziemlich viel Wucht, würde den stilistisch vermutlich eher in der 'Tech-House'-Ecke als im Trance sehen, die Beats und Percussions haben nämlich so'n leichten UK-Style bzw. gehen leicht auch in die DirtyBird-Ecke, zumal auch das Tempo schon sehr, sehr flott ist - wenn du bei den nächsten Tracks dieser Art das Tempo vielleicht minimal drosselst, dann könnten die Tracks auch etwas mehr grooven?

Der Trance kommt dann vor dem ersten Break durch diesen Arp: Das hat durchaus schon Tendenzen zu 90er Jahre Hardtrance, was auch zu der Klangqualität passt, da es sich so anfühlt, als ob du das auf 'nem 4-Spur-Kassetten-Fostex-Rekorder aufgenommen hast.
[Wink]

Auch das Vocal hat diesen Hardtrance-Charakter aus den 'guten alten Zeiten'. Sitzen nicht immer perfekt, aber hey, wenn du die Vocals sogar selbst eingesunden haben solltest, dann ist das leicht Unperfekte auch gut so, weil 'handmade' und nicht irgendwas von 'ner Sample-Library.

So ab 5:45 beissen sich dann die Harmonien aus Bassline und dem Arp für mich ein bisschen, klingt aber jetzt auch nicht schrill disharmonisch, ist nur phasenweise mal kurz ein wenig neben der Spur - aber auch das ist irgendwie hier im Kontext ganz charmant.

Kann es sein, dass du im Master-Prozess ganz stark 'n Limiter auf Anschlag hast? Denn die Bereiche _ohne_ Kick sind ungewöhnlich (=viel) zu laut. Lieber sanfter abmischen, Lautstärke ist nicht alles und wir werden gegen Profis niemals den 'Lautstärkekrieg' gewinnen.

Irgendwie ganz frech, die Produktion, mit etwas mehr Fingerspitzengefühl, mehr Modulationen, mehr Mut zu ungewöhnlichen Sounds und einem vielleicht leicht langsameren Tempo könnten da künftig sicherlich ein paar feine Sachen entstehen.

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Kai 092357

Usernummer # 22285

 - verfasst      Profil von Kai 092357     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich danke dir. Abmischen ist nicht gerade meine Stärke. Mit dem Limiter liegst du genau richtig. Das war definitiv zu übertrieben. Sample hab ich aber mal so irgendwo im Netz gefunden [Big Grin]

edit

[ 25.01.2022, 20:08: Beitrag editiert von: Kai 092357 ]

Aus: Dresden | Registriert: Jan 2022  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Kai 092357:
Ich danke dir. Abmischen ist nicht gerade meine Stärke. Mit dem Limiter liegst du genau richtig. Das war definitiv zu übertrieben. Sample hab ich aber mal so irgendwo im Netz gefunden [Big Grin]

Wenn du Bock hast hier reinzuhören:

Drück

Würde meinen dass trifft ungewöhnliche Sounds ganz gut. Kann es vom Genre nicht einordnen. War ein Contest vor 11,12 Jahren mit dem Ziel zeitlos zu klingen. Grüße

Mach' doch für den anderen Track'n eigenen Thread auf, sonst verirren wir uns hier und keiner weiß irgendwann mehr so genau, über welchen Track wir sprechen.
Generell stellt sich natürlich die Frage, ob Feedback auf eine ur-ur-alte Produktion dir wirklich weiterhilft?
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Kai 092357

Usernummer # 22285

 - verfasst      Profil von Kai 092357     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Generell stellt sich natürlich die Frage, ob Feedback auf eine ur-ur-alte Produktion dir wirklich weiterhilft?
Du hast recht, das macht überhaupt keinen Sinn. Hatte gestern 1,2 Bier und wollte unbedingt etwas zeigen auf was ich stolz bin [Big Grin] Ich merke gerade dass ich mich mal wieder an die Technik setzten sollte um etwas zu produzieren. Eigentlich ist alles vorzeigbare Jahre alt.
Aus: Dresden | Registriert: Jan 2022  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Kai 092357:
Zitat:
Generell stellt sich natürlich die Frage, ob Feedback auf eine ur-ur-alte Produktion dir wirklich weiterhilft?
Du hast recht, das macht überhaupt keinen Sinn. Hatte gestern 1,2 Bier und wollte unbedingt etwas zeigen auf was ich stolz bin [Big Grin] Ich merke gerade dass ich mich mal wieder an die Technik setzten sollte um etwas zu produzieren. Eigentlich ist alles vorzeigbare Jahre alt.
Wenn das 'n richtig, richtig cooler Track ist - dann her damit, ab hier in's Forum mit 'nem neuen Thread und wir lassen uns überraschen.

Kommt einfach nur auf die Intention drauf an: Wenn du was Tolles in der Schublade hast und wir hier 'n guten Sound zu hören bekommen, spielt's keine Rolle, wie lange das schon in der Schublade liegt.

Ich hatte nur das Gefühl, dass du auch ein bisschen konstruktives Feedback wünschst, wie wir 'n Track empfinden und was wir u.U. hier oder da anders gestalten würden, da machen natürlich aktuelle Tracks mehr Sinn.

Also, jetzt bin ich neugierig und will die alte, zeitlose Kamelle definitiv hören!
[Razz]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Kai 092357

Usernummer # 22285

 - verfasst      Profil von Kai 092357     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So richtig wohl fühle ich mich gerade nicht dabei noch einen neuen Thread aufzumachen. Hab schon 2 Tracks vorgestellt. Möchte das Forum hier nicht mit meinem Zeug vollspammen. Ich würde ihn dir via PM schicken.
Aus: Dresden | Registriert: Jan 2022  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | Sounds2Sample | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0