technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » Breaks & Urban Contemporary (Seite 9)

 
Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Autor Thema: Breaks & Urban Contemporary
big.bass

Usernummer # 4305

 - verfasst      Profil von big.bass   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Oldskool vibes von Paul Woolford & Karen Harding im Gerd Janson Remix
Paul Woolford feat. Karen Harding - You Already Know (Gerd Janson Remix)
https://www.beatport.com/release/you-already-know/2635632

Klasse breakbeat tune auf der Pressure EP von Brame & Hamo. Dial Up.
Brame & Hamo - Dial Up - Brame & Hamo
https://www.beatport.com/track/dial-up-original-mix/12071310

Aus: Abby Road | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der breakbeat-hit für den sommer:
borai & denham audio - make me
https://soundcloud.com/mixmag-1/premiere-borai-denham-audio-make-me
[cool]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
der breakbeat-hit für den sommer:
borai & denham audio - make me
https://soundcloud.com/mixmag-1/premiere-borai-denham-audio-make-me
[cool]

Irgendwie hab' ich das Gefühl, die Vocals zu kennen. Hmnnn...
Schöner Track, gefühlt spricht er wahrscheinlich die Massen in UK noch eher an, als hierzulande?

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Irgendwie hab' ich das Gefühl, die Vocals zu kennen. Hmnnn...

no surpise, das vocal stammt ursprünglich aus dem 80er-song 'serious' von donna allen:
https://www.youtube.com/watch?v=HRpTmBAnkp0

in den 90ern gab's bereits ein dance-remake davon:
strike - u sure do
https://www.youtube.com/watch?v=OybSwl05Zok

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Suckz

217cup 2oo4
Usernummer # 4884

 - verfasst      Profil von Suckz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Irgendwie hab' ich das Gefühl, die Vocals zu kennen. Hmnnn...

no surpise, das vocal stammt ursprünglich aus dem 80er-song 'serious' von donna allen:
https://www.youtube.com/watch?v=HRpTmBAnkp0

in den 90ern gab's bereits ein dance-remake davon:
strike - u sure do
https://www.youtube.com/watch?v=OybSwl05Zok

Yep, gab's von Strike damals schon. War in uk in den top ten seinerzeit. Einer meiner lieblinge. 😁

Das hier schwimmt allerdings auch schön elegant auf der derzeitigen retro-welle ala strike oder auch n-trance. Sehr nice.

Aus: Frankfurt/Main | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
zwei herausragende mixe von der 2019er-future breaks-front von Grym und Om Unit

Grym - Dusk Latitudes
https://soundcloud.com/grym/dusk-latitudes-mix-for-hidden-cargo

Om Unit - On Cue
https://soundcloud.com/djmag/on-cue-om-unit
tracks & background: https://djmag.com/content/cue-om-unit

drum'n'bass album fave of the year so far [sunny] [dancingcool2]
Hugh Hardie - Shadows & Silhouettes
https://hughhardie.bandcamp.com/album/shadows-silhouettes
unter den vokalisten der ewige Robert Manos

auch der 2017-vorgänger zu empfehlen
Hugh Hardie - Colourspace
https://hughhardie.bandcamp.com/album/colourspace

an selige Bukem/Good Looking-tage erinnernd, gechilltere machart
CFCF - Liquid Colours
https://cfcf.bandcamp.com/album/liquid-colours

für die tieferen nächte: cosmic trap auf dem neuen album S.L.F.
Aïsha Devi - Uupar-Theory
https://soundcloud.com/houndstoothlbl/sets/aisha-devi-s-l-f-out-05-july

und immersiver dark future garage
Pensees - Discomfort
https://pensees.bandcamp.com/track/discomfort

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die zweite kollabo von Burial und The Bug.. 'Dive' ist ein marianengrabentiefer killer
Flame 2 - Dive / Rain [anotheralien]
https://flametwo.bandcamp.com/album/dive-rain

mad bass rocker aus Sarajevo [flamingdevil]
Billain - Bilocation
https://soundcloud.com/billain/bil0cation
dark cosmic jungle [ghost]
Plaid – Maru (Skee Mask Remix)
www.youtube.com/watch?v=LWG0PdYxjYY

old-schooliger electro/techno/breakbeat soul
Alfie - Plastic Entertainment
https://outerzone.bandcamp.com/album/plastic-entertainment

und diverser deep future garage:

Baltra - Study of You
www.youtube.com/watch?v=OLtKBBtPXSI

Airi Experiments - Give Paradigm EP
https://soundcloud.com/aquaticcollective/sets/airi-experiments-give-paradigm-ep

Direct - Always, Were There
www.youtube.com/watch?v=yDmmETlelrw

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
neues drum'n'bass-soul album von einem der hauptprotagonisten der seligen '90er Good Looking Records-ära [sunny]
Makoto - Tomodachi Sessions
www.youtube.com/watch?v=Vpeu1jIvhSM

Goldies '98er doppelalbum mit der einstündigen drum'n'bass-sinfonie Mother remastered als 3-fach CD samt alter und neuer remixe
Goldie - Saturnz Return
https://goldie.ochre.store/release/138167-goldie-saturnz-return-2019-remaster
www.theguardian.com/music/2019/aug/30/goldie-saturnz-return-ended-one-label-execs-career

atmosphärischer IDM in post-90's-Warp-schule
Quench - Greyhound
https://touched.bandcamp.com/album/greyhound-ep

angedunkelter deepmix von Sorrow
Om Unit - Nothing feat. Rider Shafique (Sorrow Remix)
https://omunit.bandcamp.com/track/nothing-feat-rider-shafique-sorrow-remix

future beats und cosmic jungle auf der Om Unit presents Cosmology: Dark Matter-compilation
Oliver Yorke - Treasured
https://cosmicbridgerecs.com/track/oliver-yorke-treasured
Crypticz - Chrysalis (ft. Amy Kisnorbo)
https://cosmicbridgerecs.com/track/crypticz-chrysalis-ft-amy-kisnorbo

bvdub mit neuem breaks-projekt East of Oceans auf R&S. davon
East of Oceans - Broken Seas
www.youtube.com/watch?v=Wp4TL-xwcSU

downbeat & future garage
Vaeros - Arcanum
https://soundcloud.com/the-games-we-play/sets/vaeros-arcanum-lp

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
mega IDM-EP
Lanark Artefax - Corra Linn
https://l-a-n-a-r-k.bandcamp.com/album/corra-linn

immenser remix
Emika - Wash It All Away (Headless Horseman Remix)
https://soundcloud.com/emika_official/wash-it-all-away-headless-horseman-remix-1

vielgestaltiges hymnisches (nicht nur) breaks-album
Jacques Greene - Dawn Chorus
https://jacquesgreene.bandcamp.com/album/dawn-chorus

soulful UK garage-bass
Broken Channel - How Can You Tell EP
https://cutrecs.bandcamp.com/album/how-can-you-tell-ep

Autechre-sound der marke "besser als die vorbilder heute"
Suumhow - Secuund
https://n5md.bandcamp.com/album/secuund

dunkel glimmende future garage-hymne
Blackbird - Black Sand
https://soundcloud.com/blackbirdmusics/black-sand

top deep future beat mixe
Zero Point Show
https://soundcloud.com/zeropointshow

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
vorboten zum kommenden squarepusher-album:
vortrack - https://www.youtube.com/watch?v=s3kWYsLYuHc
vortrack (fracture remix) - https://www.youtube.com/watch?v=59ke5hp-p3E

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
speedy [top]
background info: handelt sich beim Fracture Remix um einen mix von Squarepusher selber, nicht von dem d&b-producer Fracture.

broken hyperrave
Croatian Amor & Varg2TM - Body of Carbon
https://croatianamorvarg-poshisolation.bandcamp.com/album/body-of-carbon
hymne: #4 God’s Face in the Fire

notorischer drill'n'bass & breakcore vom feinsten wieder
Ruby my Dwar - Altaïr
https://rubymydear.bandcamp.com/album/altai-r

hymnischer post-breakbeat zwischen IDM und future garage
Lapalux - Amnioverse
https://lapalux.bandcamp.com/album/amnioverse

trümmer-anthem vom Noisia-mann
Thys - Kali's Fury
www.youtube.com/watch?v=yLTrHRAqsiE

future garage vom neuen Vacant-album Belong
Vacant - Never be
https://vacant.bandcamp.com/track/never-be

future beats-elefantentreffen
Lewis James - The Death Of Habit EP feat Lorn, dBridge & Alia Fresco
https://exitrecordsuk.bandcamp.com/album/exit087-lewis-james-the-death-of-habit-ep
#4 Triangle
#2 Worth the Pain ft Alia Fresco

compilation als doppel-album mit den Burial-EPs dieses jahrzehnts
Burial - Tunes 2011 - 2019
https://burial.bandcamp.com/album/tunes-2011-to-2019

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
calvin harris mit frühneunziger-breakbeat-rave:
Love Regenerator - Hypnagogic (I Can't Wait)
https://www.youtube.com/watch?v=wXf7AWiV7S8

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
thx, speedy [karstadtraver]

mail an Calvin Harris' musikmanager ist raus. hab ein (noch nicht ausproduziertes) album mit song-orientierten stücken dieses stils in der schublade - vielleicht ja was für Calvins nächstes album [Wink]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@hyp: willst du damit andeuten, dass sich calvin harris den track hat ghostproduzieren lassen? [Wink]
glaub nicht, dass er das nötig hätte - vor seiner edm-karriere hat er ja auch schon ganz andere sachen gemacht (z.b. 2002 underground disco-house als 'stouffer'), daher würde ich ihm das schon zutrauen...

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
er hat das sicherlich selbst produziert..

...the tracks were heavily impacted by the sounds of “early rave, breaks, techno and house, the music I was obsessed with growing up. In fact, I’ve done everything I can to make them sound like they’ve come from a 1991 time capsule."
https://mixmag.net/read/calvin-harris-love-regenerator-rave-news

der andere track, von dem da die rede ist: CP-1 (techno)
www.youtube.com/watch?v=l0HrFo8PR8o

aber wenn ich die songs seines hauptprojekts der letzten jahre durchgehe, hatten alle mehrere songwriter (bis zu einem halben dutzend co-songwriter).

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:

aber wenn ich die songs seines hauptprojekts der letzten jahre durchgehe, hatten alle mehrere songwriter (bis zu einem halben dutzend co-songwriter).

klar, da werden die gastsänger als songwriter in den credits genannt (und manch einer dieser künstler hat zusätzlich noch seinen stamm-co-writer an board). aber bei seinen solo-stücken ohne fremdgesang waren da kaum co-writer beteiligt. bei seinem ersten album aus 2007 beispielsweise kein einziger:
"All tracks are written by Calvin Harris."
https://en.wikipedia.org/wiki/I_Created_Disco

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
es ist für ihn halt seit langem nicht unüblich, mit co-writern zu arbeiten - sowohl bei solo-sachen als sowieso bei gastsängern. und selbst, wenn das nicht der fall wäre - wer sagt denn, dass es bis in alle ewigkeiten so bliebe? zumal das nichts per se schlimmes ist, was zu vermeiden wäre - im gegenteil.


cool new tunez [sehrcool]

majestic d'n'b
Jaskin & Uneven - Again
https://none60records.bandcamp.com/track/again

sublime d'n'b
Ettrettioett - Ledmotivet
https://soundcloud.com/lamourrecords/ledmotivet

auf dem für bass/breakbeat adventures immer renommierteren münchner label Ilian Tape
Stenny - Upsurge
https://iliantape.bandcamp.com/album/itlp05-stenny-upsurge
tipp:
#8 Psygraph
#9 Fast Fade

hymnischer future garage
NuGravity ft. EWPVTH - Catastrophe
https://soundcloud.com/vmdmmusic/b-nugravity-catastrophe-ft

chilled epic downbeat / future garage
Auel - Reflections
https://morrecords.bandcamp.com/album/auel-reflections-lp

und etwas abstract IDM microfunk der besseren Autechre-art von einem bekannten
Custola
https://custola.bandcamp.com/album/essence-3
https://custola.bandcamp.com/album/volume-2

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Four Tet hat nach dem kürzlich erst veröffentlichen Album nun noch eine große Handvoll weiterer Tracks auf soundcloud geworfen:

"Coming off of the release of his most recent album, Sixteen Oceans, last month, Four Set has taken to SoundCloud once again to upload a variety of loosies. Included in the bunch is a new take on 2010’s “Angel Echoes” from his fifth studio album, There Is Love In You, as well as several new tracks such as “Filter drums 132” and “128 oceans.” He’s also reworked Destiny’s Child’s “Lose My Breath” and samples Erykah Badu on the 10-minute track, “KH my money’s gone.”"
Quelle: hypebeast

[hand] https://soundcloud.com/four-tet

Post hätte sicher auch in zwei, drei andere Threads gepasst
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
john frusciantes breakbeat-album 'maya' wurde heute veröffentlicht und es ist fantastisch:
https://johnfrusciante.bandcamp.com/releases
[headbanging]

video zum opening track: https://www.youtube.com/watch?v=bhacTRyYkOw

hier noch ein neueres radio-interview:
[hand] https://www.abc.net.au/doublej/music-reads/features/john-frusciante-red-hot-chili-peppers-interview/12797994

"they [the red hot chili peppers] had these songs that were very funk, but faster than funk had ever been. I found that very exciting at the time. For me, that's basically what hardcore and jungle were. It was just another way of doing fast funk and kind of going beyond what a drummer was capable of doing."

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nihiloxica is a project that harnesses the full force of the ancient Bugandan drumming tradition of Uganda and focuses it on the contemporary dance floor through a dark lens of techno sensibility.
Nihiloxica - Kaloli [ghost]
https://nihiloxica.bandcamp.com/album/kaloli
tipp: #9 Salongo

cinematic post-dubstep/jungle
Sophia Loizou - Untold
https://sophialoizou.bandcamp.com/album/untold
tipp: #2 Celestial Web

deep moody d'n'b
Alix Perez - Without End
https://1985-music.bandcamp.com/album/without-end-ep

hymnischer roller
Lyra Valenza - Nightshade Edition
https://soundcloud.com/inverted-audio/lyra-valenza-nightshade-edition-petrola-80

Yelzin - Hammertone
https://soundcloud.com/if-only-uk/premiere-yelzin-hammertone-petrola-80

future garage für Burial-freunde
Pensees - Tomorrow
https://pensees.bandcamp.com/album/tomorrow

die beiden neuen Autechre-alben Sign und Plus
https://autechre.bandcamp.com/album/sign
https://autechre.bandcamp.com/album/plus
https://taz.de/!5717710
..finde, dass ihr sound seit 15 jahren nicht mehr auf die frühere intensität kommt und auch keine neuen/anderen aspekte bringt.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der lyra-valenza-track ist nice...

jungle/d&b feiert für mich sowieso momentan ein kleines revival. passend dazu melden sich altern8 (anfang der 90er bekannt durch hits wie "activ-8") nach 27 (!) jahren mit einer neuen ep zurück:

https://altern8official.bandcamp.com/album/hard-crew

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0