technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » Die besten Soundtracks, die schönste Filmmusik (Seite 1)

 
Dieser Thread hat 3 Seiten: 1  2  3 
 
Autor Thema: Die besten Soundtracks, die schönste Filmmusik
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Filmmusik finde ich wird hier sehr vernachlässigt.
Ich höre manchmal wochenlang eine Filmmusik im Auto.
Kann davon dann nicht genug bekommen.

Im My Mix Forum habe ich jetzt mal einige meiner Favoriten zusammengestellt.

Ich bin aber immer auf der Suche nach neuen Stücken, Passagen oder kompletten Soundtracks.

Mal zur Übersicht was es mir angetan hat:

Hans Zimmer - einige Filme (Gladiator z.B)
Magnolia
Herr der Ringe (Teil1)
einige David Lynch Filme
wie der Wüstenplanet
Aghet ein Völkermord
usw.

Meine Hörprobe:

http://technoforum.dyndns.org/public_html/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=28;t=003853

Ich würde mich gerade über neuere Fim Musik Tipps
freuen, da ich leider immer seltene Filme anschaue.

Was sind eure Favoriten?

[ 03.11.2010, 17:45: Beitrag editiert von: dauerwellen ]

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
highlander (bei "who wants to live forever" bekomm ich heute noch gänsehaut)
kill bill
trainspotting
...

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der großartige captain future soundtrack von christian bruhn
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Dj-Unvisible

Usernummer # 2235

 - verfasst      Profil von Dj-Unvisible     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Einer der absolut genialsten Soundtracks ist der von OldBoy.
Selten einen solch schönen Soundtrack gehört. Schade, dass dieser hier in Europa (meines Wissens nach) nie veröffentlicht wurde.
Hatte damals das Glück den importierten, limitierten Soundtrack aus Korea zu einem günstigen Preis zu kaufen.
Finde es krass, dass die CDs schon für über 200euro über den Ladentisch gingen.
Aber den muss man mal gehört haben.

Soundtracks von Yann Tiersen sind natürlich auch immer ein Genuss.

Aus: Sindelfingen (nähe Stuttgart) | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Dj-Unvisible:
Einer der absolut genialsten Soundtracks ist der von OldBoy.
Selten einen solch schönen Soundtrack gehört. Schade, dass dieser hier in Europa (meines Wissens nach) nie veröffentlicht wurde.
Hatte damals das Glück den importierten, limitierten Soundtrack aus Korea zu einem günstigen Preis zu kaufen.
Finde es krass, dass die CDs schon für über 200euro über den Ladentisch gingen.
Aber den muss man mal gehört haben.

Soundtracks von Yann Tiersen sind natürlich auch immer ein Genuss.

Stimmt, den habe ich natürlich vergessen.

The last Waltz ist einer meiner Klassiker.
War unser Hochzeitswaltzer:-)

Ich hab mir die CD bei Amazon gekauft, vor vielen Jahren.

In diesem Zusammenhang nenne ich mal BinJip, magerer Film mit einem phantastischen Stück am Schluss.
Natacha Atlas Gafsa

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
gescom

Usernummer # 2169

 - verfasst      Profil von gescom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
reden wir von soundtracks oder scores?
Aus: DE | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
alles was in Filmen an Musik vorkommt.

Dazu gehören auch so schöne Stücke die auf keinem Soundtrack drauf sind.

Hab mir da schon den ein oder andern Sound rausgesampelt ohne zu wissen ob ich damit mal was mache.

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Psychogewitter

Usernummer # 15688

 - verfasst      Profil von Psychogewitter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mein letzter Book of Eli, schönes Ding.
Aus: München | Registriert: Nov 2005  |  IP: [logged]
gescom

Usernummer # 2169

 - verfasst      Profil von gescom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dauerwellen:
alles was in Filmen an Musik vorkommt.

Dazu gehören auch so schöne Stücke die auf keinem Soundtrack drauf sind.

hoert sich eher nach scores an, soundtracks im allgemeinen sind in den meisten faellen diese belanglosen various artists ansammlungen.

die fur mich besten scores sind vangelis' blade runner, graeme revell's the crow score oder gene moore's carnival of souls.

Aus: DE | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
dracula (francis ford coppola)

gattaca

solaris (neue version)

last samurai

into the wild

lost in translation

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Spiritkeeper records

Usernummer # 19037

 - verfasst      Profil von Spiritkeeper records   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
legendär ist auch der Soundtrack/Theme von Terminator 2:
http://www.youtube.com/watch?v=pdPy4crWuCA

Übrigens ein sehr cooler Thread, da es wirklich unheimlich viel gute Filmmusik gibt.

Aus: next to FFM | Registriert: Apr 2008  |  IP: [logged]
Klausinger

Usernummer # 5168

 - verfasst      Profil von Klausinger   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dauerbrenner:

Le grand bleu ( Im Rausch der Tiefe )
von Eric Serra

http://www.amazon.de/Im-Rausch-Tiefe-Blue-grand/dp/B0000070KA/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1288802096&sr=8-6

Aus: London | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
remute

Usernummer # 20336

 - verfasst      Profil von remute   Homepage         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mulholland Drive OST von Angelo Badalamenti.
Aus: the red room | Registriert: Oct 2010  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Miami Vice OST (Alle)
Code 46
Die Klapperschlange OST

Schulmädchen Report (echt abgefahren *g*)
[hand] http://www.discogs.com/Gert-Wilden-Orchestra-Schoolgirl-Report/release/1827108

Timm Thaler OST
[hand] http://www.discogs.com/Christian-Bruhn-Timm-Thaler-Original-Soundtrack/release/1132566

...bei dem Label und Sublabel gibbs einiges mehr von dem alten Serien Zeug + geniale Compilations:

http://www.discogs.com/label/Diggler+Records

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
gescom

Usernummer # 2169

 - verfasst      Profil von gescom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
habe ich doch glatt isla cameron's willow waly aus the innocents unterschlagen
Aus: DE | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Archer2000

Usernummer # 2345

 - verfasst      Profil von Archer2000   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich werfe mal den Jerry Goldsmith mit dem Soundtrack zu Alien I ins Rennen:
[hand] http://www.youtube.com/watch?v=hfnai-mH_3U

Oder (zwar nicht als Soundtrack konzipiert, aber in 2001 als solcher verwendet):
[hand] http://www.youtube.com/watch?v=aI0P1NnUFxc

Oder der Soundtrack zur zweiten Solaris Verfilmung von Cliff Martinez
[hand] http://www.youtube.com/watch?v=_2S698Cs3aM
(Allerdings finde ich den insgesamt zu wenig abwechslungsreich)

[ 03.11.2010, 20:09: Beitrag editiert von: Archer2000 ]

Aus: Postapocalyptic Wasteland | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]  yim_falsemirror This user has MSN. The user's handle is msn@falsemirror.de
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich bin ein großer fan von john williams (star wars, indiana jones,...). die soundtracks von john carpenter sind auch sehr fein, vor allem wenn man bedenkt, dass er die selbst komponiert hat. hans zimmers "fluch der karibik"-score ist auch geil.

es gibt aber auch einige schöne compilation-soundtracks! die meisten der tarantino-movies sind ganz weit vorne: "pulp fiction", "jackie brown", "from dusk till dawn", "reservoir dogs"...

komplett anders, aber trotzdem sehr hörenswert: der soundtrack von "ghost dog" hat auch einige echt dicke dinger von rza mit drauf.

Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
dangerseeker
kräuterpolizei
Usernummer # 4281

 - verfasst      Profil von dangerseeker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wohl unerreicht in sachen filmmusike [hand]

http://www.amazon.de/Fahrstuhl-Schafott-Ascenseur-Pour-lEchafaud/dp/B000004785

und mein persönlicher all time liebling vom dreamteam damon albarn und michael nyman [hand]

http://www.amazon.de/Ravenous-Fri%C3%9F-stirb-Damon-Albarn/dp/B000026KHO/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1288818040&sr=1-1

Aus: pankoff | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
GSky

Usernummer # 714

 - verfasst      Profil von GSky   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Soundtracks:
Chinatown
Das Piano
Round Midnight
Blow Up
Blade Runner
Der Pate
Der Englische Patient
Near Dark
Assault und Halloween von Carpenter

Scores
Ziemlich alles von Jarmusch und Kubrik
Die Reifeprüfung [Wink]

Aus: München | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
episches thema [top]

geht nicht ohne.. Philip Glass

Pruit Igoe (aus Koyaanisqatsi)
[hand] www.youtube.com/watch?v=t29fgA5M7VA

The Hours (aus The Hours)
[hand] www.youtube.com/watch?v=Wkof3nPK--Y

Clint Mansell
früher sänger/gitarrist von Pop will eat itself, kam über seinen freund Darren Aronofsky zur filmmusik.. soundtracks für Requiem for a Dream, Pi, The Fountain, Moon, usw.

Tree of Life (aus The Fountain)
[hand] www.youtube.com/watch?v=jbaaQNzdzaw

David Lynch komponiert auch selber musik, was wohl nicht so geläufig ist..

Polish Poem (aus Inland Empire)
[hand] www.youtube.com/watch?v=YQiPQgMTkEI

Gustavo Santaolalla mit musik zu u.a. 21 Gramm, Brokeback Mountain, Babel

Endless Flight (aus Babel)
läuft hier nach 4 minuten (nach dem ebenfalls feinen Bibo No Aozora von Ryuichi Sakamoto):
[hand] www.youtube.com/watch?v=iJl-yvWxJx4

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
baze.djunkiii
noch nicht registriert


 - verfasst            Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:


Schulmädchen Report (echt abgefahren *g*)
[hand] http://www.discogs.com/Gert-Wilden-Orchestra-Schoolgirl-Report/release/1827108

die hab ich auch [Wink]

ebenfalls schön kitschig ist "emmanuelle" - pierre bachelet
und der klassiker des genres überhaupt "bilitis" - francis lai , der ja später sogar nochmal in der timotei shampoo-werbung verbraten wurde.

ebenfalls gute scores sind

dark star - john carpenter
terror / prey - ivor slaney , vor gar nicht allzulanger zeit erst zusammen auf vinyl erschienen
a nightmare on elm street 2 - christopher young
sorcerer - tangerine dream

IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Der D:
komplett anders, aber trotzdem sehr hörenswert: der soundtrack von "ghost dog" hat auch einige echt dicke dinger von rza mit drauf.

da fällt mir noch der soundtrack von "judgement night" ein. ein besonders projekt in dem bekannte rock bzw. metalbands mit hip hop artitsts aus dieser zeit zusammengearbeitet haben:
http://www.youtube.com/watch?v=YfTg4Fcza58

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
da fällt mir noch der soundtrack von "judgement night" ein. ein besonders projekt in dem bekannte rock bzw. metalbands mit hip hop artitsts aus dieser zeit zusammengearbeitet haben:
http://www.youtube.com/watch?v=YfTg4Fcza58

ach ja, da gab's ende der neunziger auch eine (nicht ganz so pralle) verfilmung des comics "spawn". der soundtrack ist allerdings hammer! die songs stammen jeweils von einer metal/elektro-kombination, z.b. orbital & kirk hammett oder slayer & atari teenage riot, eine echte empfehlung für crossover-liebhaber:
http://www.discogs.com/Various-Spawn-The-Album/release/22453

Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
da kommt ja was zusammen, werde mir alles amhören.
Genau das Richtige für die Wintermonate.

Aber der Reihe nach.

Bis jetzt für Gut befunden:

Book of Eli
Gattaca (kenne den Film überhaupt nicht!)


Und weiter gehts!

Danke nochmal an alle.

[Smile]

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
mondragon
c",)
Usernummer # 1095

 - verfasst      Profil von mondragon     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ganz spontan fällt mir der großartige OST zu "Crying Freeman" mit Marc Dacascos ein.

Composed by Patrick O'Hearn

http://www.youtube.com/watch?v=tRhnf09kl2w&feature=related

btw.

Der OST von "Der Flug des Navigators" ist auch sehr schön...

Aus: Hannover | Registriert: Oct 2000  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Solaris ist auch klasse!
Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
James_Holden

Usernummer # 1937

 - verfasst      Profil von James_Holden   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mein Favorit ist Shigeru Umebayashi.
Insbesondere für Wong-Kar Wais 2046 und A Single Man.

Ansonsten spezifische Stücke:
Ennio Morricone - Once Upon a Time in America
Ennio Morricone - Gott mit Uns
Ennio Morricone - The Master and Margaret
Miklos Rosza - The Lost Weekend (Finale)
Sweets to the Sweet Farewell von Hamlet (weiss gerade nicht wer der Komponist ist)

Hans Zimmers Gladiator, The Dark Knight und Inception laufen auch halbwegs regelmässig bei mir. Thibaudets Pride & Prejudice OST ist auch toll.

Aus: Bangkok, Earth, Solar System | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
weitere großartige soundtracks:

requiem for a dream (düster)
team america (bekloppt)
the big lebowski (lässig)

...und, um mal das genre zu wechseln, es gibt ja auch spiele mit einem sehr guten soundtrack:

monkey island (karibisch)

[sunny]

Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
waaaah, ganz vergessen...

Einige DER OST schlechthin der 80iger :

http://www.discogs.com/Various-St-Elmos-Fire-Original-Motion-Picture-Soundtrack/release/1652384

http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/B00000I9P0/ref=nosim/cinefacts-20

http://www.amazon.de/Lost-Boys-Various/dp/B000002ILE

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
"the crow" sollte auch erwähnt werden.
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hier meine top3 ^^

1. the last of the mohicans
1. oldboy
1. before the rain

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
FeldFunker

Usernummer # 13849

 - verfasst      Profil von FeldFunker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Grad für mich entdeckt - Clint Mansell's Moon Soundtrack: http://www.youtube.com/watch?v=7lUgqeO1ZxM
Aus: Hamburg | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
yep [round] wie auch die anderen Mansell-soundtracks, oben erwähnt.

wo ich schon bei Ryuichi Sakamoto war, der ja mit Yellow Magic Orchestra ("die in Asien ungefähr den Stellenwert wie Kraftwerk in Europa hat") in den 70ern auch bei elektronischer popmusik vorne dabei war (und dies heute mit Alva Noto auf Raster-Noton weiter ist)..
am bekanntesten sicherlich sein thema aus "Merry Christmas Mr. Lawrence". als "Forbidden Colours" wurde daraus später noch ein song mit vocals von David Sylvian
[hand] www.youtube.com/watch?v=x1YkHJJi-tc
piano solo version
[hand] www.youtube.com/watch?v=cOX8FhUiw1k

ein weiterer großer japanischer filmmusikpomponist: Joe Hisaishi
hier seine musi in der tragischen endszene von Takeshi Kitanos "Hana Bi":
[hand] www.youtube.com/watch?v=ryY_XEAYpZs
wer vorhat, den film noch zu sehen, sollte das video nicht weiter als bis 3:57 sehen..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
DeadPan

Usernummer # 8941

 - verfasst      Profil von DeadPan   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ganz vorne mit dabei ist für mich auch die Filmmusik von Giorgio Moroder zu Scarface!
Aus: Stuttgart | Registriert: Apr 2003  |  IP: [logged]
DeadPan

Usernummer # 8941

 - verfasst      Profil von DeadPan   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
(...)

Endless Flight (aus Babel)
läuft hier nach 4 minuten (nach dem ebenfalls feinen Bibo No Aozora von Ryuichi Sakamoto):
[hand] www.youtube.com/watch?v=iJl-yvWxJx4

Ganz klar! [top]
Aus: Stuttgart | Registriert: Apr 2003  |  IP: [logged]
2002

Usernummer # 8029

 - verfasst      Profil von 2002     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Überragend in diesem Bereich
Das Komponisten/Produzenten/Musiker-Team Klangraum.

Unzählige Dokumentationen im deutschen Fernsehen.
Darunter viele epische Stücke, vor allem bei Natur und Planet earth Doku Reportagen.

http://www.klangraum.de/

Aus: duisburg | Registriert: Dec 2002  |  IP: [logged]
spitzenreiter

Usernummer # 5085

 - verfasst      Profil von spitzenreiter     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
höre in letzter Zeit im Auto immer Klassik-Radio,da gibt es jeden abend von 18:00 bis 20:00 die größten Filmklassiker...da sind ein paar echte Perlen dabei
Aus: hannover | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: spitzenreiter:
höre in letzter Zeit im Auto immer Klassik-Radio,da gibt es jeden abend von 18:00 bis 20:00 die größten Filmklassiker...da sind ein paar echte Perlen dabei

hier dazu der live-stream mit titel-ticker [hand] www.klassikradio.de/System/PopUp/Radio-live-Player
oder playlist-archiv [hand] www.klassikradio.de/Radio/On-Air/Playlist

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
FeldFunker

Usernummer # 13849

 - verfasst      Profil von FeldFunker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nebenbei bemerkt geht mir Trailer-Musik derzeit kolossal auf die Nerven - immer wieder die gleichen überproduzierten Staccato oder Pizzicato-Streicher mit immergleichen Akkordfolgen. Nebenbei: wußtet ihr das Sample Libraries gegenüber echten Orchestern dafür bevorzugt werden, weil diese Knallpeng-Dynamik nur damit hinzukriegen ist?

Am Anfang stand der Remake von Lux Aeterna und die Audiomachine-Sachen, war auch ne zeitlang ganz nett, aber inzwischen wird's langweilig. So wie Frauen mit Katanas oder Bullet Time: is' gut jetzt, nächster Hype bitte. ;-)

Aus: Hamburg | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: FeldFunker:
wußtet ihr, dass Sample Libraries gegenüber echten Orchestern dafür bevorzugt werden, weil diese Knallpeng-Dynamik nur damit hinzukriegen ist?

Hans Zimmer dazu (in der KEYS 08/2008):
"Ich finde, es ist eine viel größere Herausforderung, Musik aus dem Rechner so klingen zu lassen, wie ich es mir vorstelle. Wenn man es auf diese Weise betrachtet, wird die computerbasierte Musik plötzlich sehr persönlich, weil sie genau meine Vision von der Musik widerspiegelt und nicht die Interpretation eines Orchesters oder eines Dirigenten...

Ich sehe überhaupt keinen Unterschied zwischen einem elektronischen und einem echten Orchester. Beides besteht aus technischen Geräten, nur aus unterschiedlichen Zeitaltern. Beidem liegt Physik zugrunde. Nicht zuletzt wird das 'wahre' Orchester von Mikrofonen aufgenommen - genau wie die Samples. Wo ist also der Unterschied? Für mich gibt es nur einen Unterschied zwischen einer Aufnahme und einem Konzert. Wenn ich etwa den Pianisten Alfred Brendel live erlebe, dann klingt es anders, als wenn ich später eine CD von der Performance höre."

er hat seit jahren 5 leute in vollbeschäftigung, die nur an der ausdifferenzierung der samplebibliothek arbeiten ,)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 3 Seiten: 1  2  3 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0