technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » Neues Netlabel: zimmerlautstärke (Seite 2)

 
Dieser Thread hat 7 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7 
 
Autor Thema: Neues Netlabel: zimmerlautstärke
obi-wan

Usernummer # 15837

 - verfasst      Profil von obi-wan     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmerlautstaerke020 - hello LP by Omara
mp3, 192kbps, stereo, 94MB, techno, trance

020.01 - omara - hello (07:31)
020.02 - omara - konnichiwa (07:51)
020.03 - omara - bon jorno (05:03))
020.04 - omara - john porno (09:13)
020.05 - omara - gruetzi (06:19)
020.06 - omara - buenas dias (06:05)
020.07 - omara - namaste (05:24)
020.08 - omara - dobar den (05:52)
020.09 - omara - bonsoir (07:03)
020.10 - omara - servus (08:03)

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (mirror)

Cover

hello LP. hello world. hello styles. hello consumer. hello?


www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

Aus: düsseldorf | Registriert: Dec 2005  |  IP: [logged]
obi-wan

Usernummer # 15837

 - verfasst      Profil von obi-wan     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer021 - vogelgrippe EP by Level77
mp3, 192kbps, stereo, 35MB, deep techno

021.01 - level77 - vogelgrippe (07:11)
021.02 - level77 - hypnose (07:39)
021.03 - level77 - gegenmittel (04:43)
021.04 - level77 - vogelgrippe - monoton mix (05:12)

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (mirror)

Cover

H5N1-info (german)

Aus: düsseldorf | Registriert: Dec 2005  |  IP: [logged]
obi-wan

Usernummer # 15837

 - verfasst      Profil von obi-wan     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmerlautstärke022 - ****** im wald by Kazooo (Germany)
mp3, 224kbps, stereo, 60MB, deep techno

022.01 - Kazooo - stoopid buttons (06:12)
022.02 - Kazooo - trippy already (06:27)
022.03 - Kazooo - midibrain (06:03)
022.04 - Kazooo - jalapeno (06:03)
022.05 - Kazooo - quasar (06:30)
022.06 - Kazooo - transworld (06:00)

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (mirror)

Cover

huhuhu. a long hot summer with a long hot EP from kazooo. more techno than ever. fierce guys raping their synths.. and lovely bitches fucking their beats. all in only one package. order now and you´ll get a second download for free. just dial 0190-......


www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

Aus: düsseldorf | Registriert: Dec 2005  |  IP: [logged]
oskar
phonout
Usernummer # 7383

 - verfasst      Profil von oskar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmerlautstärke023 - Da ni EP by phonout (Germany)
mp3, 192kbps, stereo, 62MB, bigbeat, triphop, techno?

023.01 - phonout - sunderthorm (06:26)
023.02 - phonout - Jutro (06:08)
023.03 - phonout - Sleeping Mimint (05:33)
023.04 - phonout - Dais (05:37)
023.05 - phonout - 36untouchable (04:11)
023.06 - phonout - Vchira Beach (06:55)
023.06 - phonout - Vinylia (10:19)

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (mirror)

Cover


16. September

Good morning mrs. america!

how are you today? ..In the mood of making some pie?
I thought of starting some riot in the hood, so I´ll get back hungry, honey.
I prepared some kool songs to listen to in the meanwhile;
the CD is waiting for you in the kitchen.. you know, that new place we have to store eggs, flour and sugar. Ask Condi for the Room Number. I guess it was 23.

Love you, babe



www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

Aus: Hamburg | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged]
obi-wan

Usernummer # 15837

 - verfasst      Profil von obi-wan     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer024 - Sondermuell EP by CRUtCH
mp3, 128kbps, stereo, 19MB, minimal, techno!

024.01 - CRUtCH - lost strobe network fever (08:18)
024.02 - CRUtCH - Biotonne (06:14)
024.03 - CRUtCH - Metamizol (06:39)

-> *.ZIP (archive.org)

Cover

"Nach einer reifen Überlegung die knapp 5 Jahre dauerte, hier das Ergebnis ebendieser"
Stolz & Present: "Sondermüll EP"

these legendary songs are actualy lost... as everything from CRUtCH..
so we are forced to release the only copy of this one in 128kbps.
but as we had to release it, we think its no pain to listen to it now :)

www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

Aus: düsseldorf | Registriert: Dec 2005  |  IP: [logged]
obi-wan

Usernummer # 15837

 - verfasst      Profil von obi-wan     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer025 - Richtigstellung EP by msei (Germany)
mp3, 192kbps, stereo, 42MB, deep, techno

025.01 - msei - Blütenstaub2 (04:38)
025.02 - msei - Klangsubtractor (05:24)
025.03 - msei - Blütenstaub (04:58)
025.04 - msei - Nachtkind2b (05:39)
025.05 - msei - Zupfer (04:14)
025.06 - msei - Grooveboxer (05:36)

-> *.ZIP (archive.org)

Cover

please delete Zimmer021 due to copyright-abuse. this is the original artist with his songs. the main tracks from the stolen #021 are released now under the original artistname together with some fresh tunes. sorry to you and msei for this one, but the artist 'level77' lied to us. take this wonderful piece of music and enjoy msei`s "richtigstellung"!

www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

[ 12.10.2006, 17:23: Beitrag editiert von: obi-wan ]

Aus: düsseldorf | Registriert: Dec 2005  |  IP: [logged]
obi-wan

Usernummer # 15837

 - verfasst      Profil von obi-wan     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer026 - Jupiter Tales LP by psychosonic (Germany)
mp3, 160kbps, stereo, 92MB, ambient|trance

026.01 - psychosonic - intro (01:50)
026.02 - psychosonic - blue light (04:54)
026.03 - psychosonic - my little 202 (03:51)
026.04 - psychosonic - jupiter island (05:13)
026.05 - psychosonic - endstation himmel | instrumental (09:58)
026.06 - psychosonic - shoemaker levy (06:28)
026.07 - psychosonic - der sinn des seins (06:29)
026.08 - psychosonic - einsamer krieger (09:07)
026.09 - psychosonic - endstation himmel (10:04)
026.10 - psychosonic - looking around (06:00)
026.11 - psychosonic - whispering words (05:28)
026.12 - psychosonic - midi message (04:00)

-> *.ZIP (archive.org)

Cover

the sunlight comes back after a long dark night. the tree above me sends me energy... the energy i need to breathe. breathe the warm silky air around me. yet another moment and i will suffer in hunger and pain. just dont let me slip away. my ship is ready for take-off. destination: unknown!

---

ENDLICH eine LP vm Meister!!!

www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

Aus: düsseldorf | Registriert: Dec 2005  |  IP: [logged]
obi-wan

Usernummer # 15837

 - verfasst      Profil von obi-wan     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer027 - Collecting Dust EP by B. Bommersheim (Germany)
mp3, 192kbps, stereo, 52MB, techno

027.01 - b.bommersheim - collecting dust (05:30)
027.02 - b.bommersheim - collecting dust - acidrain remix (05:03)
027.03 - b.bommersheim - collecting dust - bastian götz remix (07:35)
027.04 - b.bommersheim - collecting dust - jörn päinika remix (06:05)
027.05 - b.bommersheim - collecting dust - jukka bauen remix (07:02)
027.06 - b.bommersheim - collecting dust - marius keller remix (06:32)

-> *.ZIP (archive.org)

Cover

Cosmic dust particles evolve cyclically: chemically, physically and dynamically. The evolution of the dust particles traces out paths in which the universe recycles material, with analog processes to the daily recycling steps with which we are familiar: production, storage, processing, collecting, consumption, and discarding. Scientific observations and measurements of cosmic dust provide an important view onto the universe's recycling process, where we "see" dust in different dust populations: in the clouds of the interstellar medium, in molecular clouds, in the disks surrounding young stars, and in planetary systems, such as our own solar system. The static snapshots, which observations provide of dust at different stages of its life, over time, form more complete movie of the universe's complicated recycling steps.

www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

Aus: düsseldorf | Registriert: Dec 2005  |  IP: [logged]
obi-wan

Usernummer # 15837

 - verfasst      Profil von obi-wan     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer029 - Faith EP by Sead Redzic (Sweden)
mp3, 192kbps, stereo, 27MB, techno, tribal

029.01 - sead redzic - faith (05:07)
029.02 - sead redzic - svek (05:09)
029.03 - sead redzic - tjena (05:08)
029.04 - sead redzic - el bosancero (05:59)

-> *.ZIP (archive.org)

Cover

When Earth's last picture is painted, and the tubes are twisted and dried,
When the oldest colors have faded, and the youngest critic has died,
We shall rest, and, faith, we shall need it - lie down for an aeon or two,
Till the Master of All Good Workmen shall put us to work anew.

And those that were good shall be happy; they shall sit in a golden chair;
They shall splash at a ten-league canvas with brushes comets' hair.
They shall find real Saints to draw from - Magdalene, Peter, and Paul;
They shall work for an age at a sitting and never be tired at all!

And only The Master shall praise us, and only The Master shall blame;
And no one shall work for money, and no one shall work for fame,
But each for the joy of the working, and each, in his separate star,
Shall draw the Thing as he sees It for the God of Things as They are!


www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

Aus: düsseldorf | Registriert: Dec 2005  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jo. die tante wird 30. unglaublich.
und dabei ist sie fitter und flotter denn je.
man. wo nimmt die alte bloss die energie her?!
man weiss es nicht..

 -

Zimmer030 - extrem solution by Nick Zero (Germany)
mp3, 192kbps, stereo, 38MB, techno!

#030.01 - nick zero - de la cream (07:47)
#030.02 - nick zero - sign (06:49)
#030.03 - nick zero - shake ya ass (05:53)
#030.04 - nick zero - venus (06:58)

-> *.ZIP (archive.org)

Cover (666px)

www.zimmerlautstärke.de
www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

[ 27.05.2009, 02:55: Beitrag editiert von: Sternchen ]

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wieso reviewed die keiner mehr? sind die letzten so scheisse gewesen? also ich mag die sachen. besonders die beiden aktuellen releases! schöner techno wie er mal war, und auch sein sollte! aber mit netlabels ist das ja eh immer so ne sache. schade
Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gerade gestern mal ein paar releases rausgepickt:

Zimmer 17
simple miniaturen, kleine ideen relativ breit entweder als soundscape oder distorted beats ausgedehnt. alles in allem eher aus der industrial-klamottenkiste früherer jahre.
("On the dark Trail" hat massivstes DC-offset ( http://en.wikipedia.org/wiki/DC_offset ), boxengift und dynamikkiller.)

Zimmer 22
Kazooo kannte ich von seinem release auf Legoego, dagegen wirkt dieses hier leider wie resteverwertung mit 2-3 klassen abstand - viel unbestimmter.

Zimmer 23
bestes album.. von unserem Phonout, dessen einzelne tracks sich ja schon im mytracks huldigen liessen.
get it [hand] http://www.archive.org/compress/ZIMMER023

Zimmer 27
das original bleibt irgendwie weit hinter dem zurück, was über die jahre an Bommersheim'schem stoff auf meiner platte hängengeblieben ist. strange.. und das nicht wegen seines stilwechsels.
Acidrains mix wie gehabt kaum von seinen anderen tracks unterscheidbar, hier mit polka-thematik, und in dem schwebenden atmo-dunst läßt sich immerhin versuchen, etwas herauszulesen, mehr als aus dem original.
Bastian Götz dann mit dem besten mix, vereint elemente aus allen mixen stimmig, bringt damit den größten gehalt und bleibt dabei ganz transparent. sehr gelungen!
tipp [hand] www.archive.org/download/Zimmer027.3_bjoern_bommersheim__collecting_dust__bastian_goetz_remix.mp3
die drei folgenden mixe bauen sukzessive ab, bis Marius Keller einen schließlich mit nur etwas geräusch um die beats zurückläßt.

Zimmer 29
percussion-endlosrillen, wie man sie identisch und in schieren mengen noch von vor 7, 8, 9 jahren kennt, mit manchmal einer weiteren spur als beigabe.
der letzte track dann noch extrem auf der latino-schiene a la Monika Kruse-hit, hinterläßt doch sehr den geschmack der nachmache.

Zimmer 30
auch hier vor allem die beatloops, die man 1:1 auf all den platten von damals hat. nur auf track 3 passiert daneben noch ein wenig markantes.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
DerKleinePilot
Professioneller Partygänger
Usernummer # 2066

 - verfasst      Profil von DerKleinePilot   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@sternchen: nich gleich bockisch werden weil keiner wat schreibt [Razz] [lachlach]

[ 26.01.2007, 02:52: Beitrag editiert von: DerKleinePilot ]

Aus: Aes Ulunia | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]    DerKleinePilot This user has MSN. The user's handle is derkleinepilot@msn.com
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
Zimmer 29
percussion-endlosrillen, wie man sie identisch und in schieren mengen noch von vor 7, 8, 9 jahren kennt, mit manchmal einer weiteren spur als beigabe.
der letzte track dann noch extrem auf der latino-schiene a la Monika Kruse-hit, hinterläßt doch sehr den geschmack der nachmache.

die nummern von sead haben schon mind. 4-5 jahre auf dem buckel und wer sich mit der person hinter dem release beschäftigt, wird feststellen das hier nur einer kopiert wurde: sead redzic. dennoch danke für dein ausführliches review. meinungen sind halt verschieden, aber ich habe bei dir das gefühl das du ständig auf der suche nach dem rad bist, welches allerdings schon vor einiger zeit erfunden wurde.

Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:

Zimmer 30
auch hier vor allem die beatloops, die man 1:1 auf all den platten von damals hat. nur auf track 3 passiert daneben noch ein wenig markantes.

na. das ist dann doch ein ungewolltes kompliment. ich persönlich würde diese nummern nicht nur 'damals' auf platte pressen sondern auch heute. klingt in der tat 'älter', allerdings mit etwas mehr druck als produktionen antiker technotage, mehr synth und noch mehr nick zero! schade das du dich nur so oberflächlich mit den sachen auseinandergetzt hast, aber immerhin hast du dich damit auseinandergesetzt!

@dkp: bockig? finde es einfach nur schade das die nummern teilweise kommentarlos untergehen.

[ 27.01.2007, 08:59: Beitrag editiert von: Sternchen ]

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
DerKleinePilot
Professioneller Partygänger
Usernummer # 2066

 - verfasst      Profil von DerKleinePilot   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
irgendwie werde ich nicht das gefühl los, daß da jemand anders schreibt [lach] [zwinker]
Aus: Aes Ulunia | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]    DerKleinePilot This user has MSN. The user's handle is derkleinepilot@msn.com
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wird denn bei den sachen, die ich im mytracks oder in meinen jahrescharts gut finde, das rad neu erfunden? nein.
Sead Redzic als losgelöst und nur selbstreferentiell hinzustellen würde ja gerade bedeuten, dass er deiner meinung nach das rad neu erfunden hat. wovon er aber eher am weitesten aller Zimmer-artists entfernt ist.
und Nick Zeros qualitäten würde ich nicht ausgerechnet beim druck und den synths suchen, wenn ich daneben derartigen sound von "damals" höre.
auf's lesen vertiefter auseinandersetzungen bin ich jedenfalls immer gespannt. insbesondere, was dabei alles aus den loops herausgehört wird, was mir entging.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
zimmer ab sofort mit schnellerem download (archive.org ist ja bekanntlich nicht gerade berühmt für seine DL-raten): Klick for Mirror
Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer031 - wheel of fortune EP by Veztax (Slovenia)
mp3, 320kbps, stereo, 89MB, techno!

031.01 - veztax - anyone (05:44)
031.02 - veztax - delcycer (06:22)
031.03 - veztax - beer (05:28)
031.04 - veztax - hopsasa (04:35)
031.05 - veztax - pump it (04:22)
031.06 - veztax - monster (05:55)
031.07 - veztax - wheel of fortune (06:20)

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (subflow.net)

Cover (666px)

The Wheel of Fortune represents the cyclical nature of all reality.
Life is change. Stability is stagnation. All things pass.
Yet for all that things change, the essentials remain the same.
The wheel turns - day becomes night becomes day,
rain becomes sun becomes rain, joy becomes pain becomes joy.
If well aspected in a Tarot reading, this card can indicate good fortune
through change, the wheel turning for now to a better position.
If badly aspected this card can indicate what appears to be misfortune.
It can also represent resistance to the inevitability of change.


www.zimmer-records.org
demo@zimmer-records.org

 -

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
gedaechtnissrecords

Usernummer # 17272

 - verfasst      Profil von gedaechtnissrecords   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jau...hab mich heut nacht interessiert umgeschaut in diesem Thread und muss feststellen nun...das ich nun alle technolautstärke releases zuhaus im imaginären schrank stehen habe...wenn ich nachher aufsteh kann ich ja mitteilen welche und warum...muss dringend pennen..

peace

Aus: geruht | Registriert: Oct 2006  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

ZIMMER-XP002 - otaku - haushaltsware
avi, 1010kbps, 4:52min, 35MB, experimental

Download (subflow.net)
Download (archive.org)

The otaku, the passionate obsessive, the information age's embodiment of the connoisseur, more concerned with the accumulation of data than of objects, seems a natural crossover figure in today's interface of British and Japanese cultures. I see it in the eyes of the Portobello dealers, and in the eyes of the Japanese collectors: a perfectly calm train-spotter frenzy, murderous and sublime. Understanding otaku -hood, I think, is one of the keys to understanding the culture of the web. There is something profoundly post-national about it, extra-geographic. We are all curators, in the post-modern world, whether we want to be or not.

www.zimmer-records.org
www.haushaltsware.org
[EMAIL]demo (at) zimmer-records.org[/EMAIL]

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmerlautstärke 032 - xxx EP by Pasquale Maassen
mp3, 320kbps, 20min, stereo, 47MB, techno !

032.01 - Pasquale Maassen - fahrgestell (06:35)
032.02 - Pasquale Maassen - tragflaeche (07:25)
032.03 - Pasquale Maassen - extermination (06:32)

-> *.ZIP (archive)
-> *.ZIP (mirror)

Cover

Some comments are intended as warnings to other programmers that code may not be complete or may have known limitations which should be addressed. One convention for such comments is to prefix them with XXX in order to allow ease of later identifications of potential problems.

www.zimmer-records.org
www.zimmerlautstärke.de
demo@zimmer-records.org


 -

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
gedaechtnissrecords

Usernummer # 17272

 - verfasst      Profil von gedaechtnissrecords   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jaau...schnörkellos einfach gerade aus..genau das richtige für meine setzz...um gotteswillen den style so beibehalten..und jaa nicht das rad neu erfinden wollen..

peace

Aus: geruht | Registriert: Oct 2006  |  IP: [logged]
TonE

Usernummer # 7579

 - verfasst      Profil von TonE     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der videoclip von afion (ZIMMER-XP001_Afion__distance_doesnt_matter_PAL.mpg), ich meine mehr die musik dazu, hat mir sehr gut gefallen, läuft schon die ganze zeit im loop hier bei mir. entspannt schön. da diit dit daat dat... schöne pfeif-/flötenmelodien. wer den noch nicht kennt unbedingt reinhören!
Aus: Ulm | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
TonE

Usernummer # 7579

 - verfasst      Profil von TonE     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: gedaechtnissrecords:
und jaa nicht das rad neu erfinden wollen..

kann jemand, der sich auskennt, das schon erfundene rad beschreiben, wenn schon hier mehrmals davon die rede ist?

kurz: was ist das rad und wer hat's wann, wo, wieso und wie erfunden?

Aus: Ulm | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
gedaechtnissrecords

Usernummer # 17272

 - verfasst      Profil von gedaechtnissrecords   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TonE:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: gedaechtnissrecords:
und jaa nicht das rad neu erfinden wollen..

kann jemand, der sich auskennt, das schon erfundene rad beschreiben, wenn schon hier mehrmals davon die rede ist?

kurz: was ist das rad und wer hat's wann, wo, wieso und wie erfunden?

kenn mich zwar nit damit aus,aber die rede ist von styles oder musik dies schon gab oder gibt..jedenfalls interpretier ich das soo.Und das der Künstler mit seinen Beatz keine neuen wege eingeht..sondern evtl..etwas älteren styles treu bleibt..und das find ich super..
Aus: geruht | Registriert: Oct 2006  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: TonE:
der videoclip von afion (ZIMMER-XP001_Afion__distance_doesnt_matter_PAL.mpg), ich meine mehr die musik dazu, hat mir sehr gut gefallen, läuft schon die ganze zeit im loop hier bei mir. entspannt schön. da diit dit daat dat... schöne pfeif-/flötenmelodien. wer den noch nicht kennt unbedingt reinhören!

dann auch unbedingt das Album (Zimmer003) checken. da gibts dann noch mehr von afion. wirklich schöne musik.
Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer033 - Sonntag Morgen EP by Da Face (Germany)
mp3, 320kbps, stereo, 59MB, style: All-inclusive

#033.01 - Da Face - sonntag morgen (06:09)
#033.02 - Da Face - sonic the hegdog (03:04)
#033.03 - Da Face - into space (06:24)
#033.04 - Da Face - train of mushrooms (06:24)
#033.05 - Da Face - jump n run (03:36)

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (kommando7)

Cover (666px)

Why should she give her bounty to the dead?
What is divinity if it can come
Only in silent shadows and in dreams?
Shall she not find in comforts of the sun,
In pungent fruit and bright, green wings, or else
In any balm or beauty of the earth,
Things to be cherished like the thought of heaven?
Divinity must live within herself:
Passions of rain, or moods in falling snow;
Grievings in loneliness, or unsubdued
Elations when the forest blooms; gusty
Emotions on wet roads on autumn nights;
All pleasures and all pains, remembering
The bough of summer and the winter branch.
These are the measures destined for her soul.

www.zimmer-records.org
www.zimmerlautstärke.de

 -

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer034 - Techniques EP by Amer Mutic & Sead Redzic (Sweden)
mp3, 320kbps, stereo, 55MB, style: techno !

034.01 - Amer Mutic & Sead Redzic - A1 (06:56)
034.02 - Amer Mutic & Sead Redzic - A2 (06:06)
034.03 - Amer Mutic & Sead Redzic - B1 (04:40)
034.04 - Amer Mutic & Sead Redzic - B2 (06:30)

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (subflow.net)

Cover (666px)

The Surrealist movement has been a fractious one since its inception. The value and role of the various techniques has been one of many subjects of disagreement. Some Surrealists consider automatism and surrealist games to be sources of inspiration only, while others consider them as starting points for finished works. Others consider the items created through automatism to be finished works themselves, needing no further refinement.

www.zimmer-records.org
www.zimmerlautstärke.de

 -

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Def

Usernummer # 18783

 - verfasst      Profil von Def     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
wird denn bei den sachen, die ich im mytracks oder in meinen jahrescharts gut finde, das rad neu erfunden? nein.
Sead Redzic als losgelöst und nur selbstreferentiell hinzustellen würde ja gerade bedeuten, dass er deiner meinung nach das rad neu erfunden hat. wovon er aber eher am weitesten aller Zimmer-artists entfernt ist.
und Nick Zeros qualitäten würde ich nicht ausgerechnet beim druck und den synths suchen, wenn ich daneben derartigen sound von "damals" höre.
auf's lesen vertiefter auseinandersetzungen bin ich jedenfalls immer gespannt. insbesondere, was dabei alles aus den loops herausgehört wird, was mir entging.

ich lese immer wieder gerne deine beiträge,habe aber das gefühl das gerade der praktische teil bei dir das empfinden überlagert.
Aus: Freiburg | Registriert: Dec 2007  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
soll ich mehr musik gut finden? ich wünsche mir für 2008 mehr sensibilität, damit ich endlich viel mehr musik scheiße finden kann. es gibt so endlos viel gutes da draußen..

zu den letzten zimmer-releases: entweder nichts für mich oder so austauschbar mit dem, was schon x-fach im schrank steht.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
austauschbar mit dem, was schon x-fach im schrank steht.

ein ungewolltes kompliment [Smile]

//viel tool-techno kommt ja anno 2007 nicht mehr raus. ein grund mehr beim konzept zu bleiben, und genau da anzusetzen wo dein schrank aufgehört hat [Smile]

[ 31.12.2007, 10:41: Beitrag editiert von: Sternchen ]

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
immer gewollt, die komplimente ,) und der schrank hört ja gerade nicht da auf, sondern es steht schon drin, was man hier hört.
dem einen reicht zur unterscheidbarkeit bzw. existenzberechtigung eines tracks, wenn althergebrachte loops nochmal ein bißchen anders equalized werden, dem anderen eben nicht.
früher hat es auch noch nicht ganz so massig sampling-CDs gegeben, mit denen jeder solche tool-loops vorgefertigt haben kann. artists, die auf der stelle treten, werden so von technologie und verfügbarkeit überholt.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
aber schon bishen dreist hier billigne sample-cd abklatsch zu unterstellen. gibt halt immernoch leute die auf den end 90er tribal-tool-schranz stehen und ihn machen. wenn ne drumcode so klingt wie die davor ists ok ja? bei nem netlabel sind alles sample-cd-user? schon bishen arg was du hier vom stapel lässt. wenns nich dein style ist, schön und gut. aber sowas als patchwork bzw. abkupferung zu verurteilen ist blödsinn. gibt halt leute die lieben was sie tun. und auch welche die sich nicht krampfhaft an den sound von heute klammern. da ist mir so ein end-90er tool-loop (wenn er denn ehrlich ist) 100x lieber.
Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
es ist wie gesagt genau andersrum: wenn gute percussionloops jedem bastler in allen variationen nachgeworfen werden, haben's "ehrliche" tools, die ohne viel arrangement und beigabe aus genau sowas bestehen, immer schwerer sich von abklatschproduktionen zu unterscheiden.
nicht mein style, wenn ichs im schrank stehen hab? aber nicht mehr ok, wenn ne drumcode klingt wie die davor.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
najo. aber man muss doch zugeben das so ein style anno 2007 nicht mehr wirklich oft erscheint. und dann auch noch for free?! gibt doch nur ne handvoll leute die das machen. da mit masse/flut zu kommen ist doch schon bishen daneben oder?
Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
FeldFunker

Usernummer # 13849

 - verfasst      Profil von FeldFunker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich hab mir mal die 29 angehört, bin da ganz bei Hypnom, ist aber auch nicht mein Geschmack und ich gebe die Feststellung "Tool-Tracks" völlig wertfrei ab. Werd mir die nächsten Tage noch paar mehr Releases anhören.
Aus: Hamburg | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
rec.order

Usernummer # 2893

 - verfasst      Profil von rec.order     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
google sagt:

"Für Musik gilt IMMER Zimmerlautstärke"
"Was ist Zimmerlautstärke?Wo fängts und wo hörts auf?"
"Zimmerlautstärke. Nicht jedes Geräusch, das stört, ist deshalb auch gleich verboten."
"Wie viel Lärm ist Zimmerlautstärke? "
"Zimmerlautstärke: Offenbar gehen die Meinungen auseinander "
"Sex auf Zimmerlautstärke"
"Zimmerlautstärke muss zu jeder Tag- und Nachtzeit herrschen."
"Beschränkung des Musizierens „auf Zimmerlautstärke“ "
"Zimmerlautstärke. Mein Herz ist schwer, die Ruh' ist hin,"
"Ab wann in der Nacht Zimmerlautstärke? "
"Nein, es muss Zimmerlautstärke sein, auch während des Tages"
"Zimmerlautatärke? Das muss man LAUT hören."

Aus: Köln-Nippes | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[Smile]
Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer035 - new NullpointerException () LP by Y.danneg (Estonia)
mp3, 192kbps, stereo, 75MB, style: techno !

035.01 - Y.Danneg - kromizm* (07:08)
035.02 - Y.Danneg - struktur (05:10)
035.03 - Y.Danneg - integral (05:33)
035.04 - Y.Danneg - africana n1 (06:01)
035.05 - Y.Danneg - africana n2 (05:39)
035.06 - Y.Danneg - cosinus (05:09)
035.07 - Y.Danneg - untitled04 (04:43)
035.08 - Y.Danneg - emotions (08:00)
035.09 - Y.Danneg - slut (06:26)
035.10 - Y.Danneg - loop works v1.01 (00:55)

*= originally released on www.foem.info

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (subflow.net)

Cover (666px)

Null is a special pointer value (or other kind of object reference) used to signify that a pointer intentionally does not point to (or refer to) an object. Such a pointer is called a null pointer. Many implementations use a value of 0 (all bits zero) to represent the null pointer, as this is at the bottom of the address space of most CPUs (although some architectures use a signed address space and use the most negative value). Many operating systems generate an exception when an attempt is made to access this memory address. Some languages use other nomenclature for such a pointer, e.g., Pascal uses nil.

www.zimmer-records.org
www.zimmerlautstärke.de

 -

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Sternchen

Usernummer # 2102

 - verfasst      Profil von Sternchen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
 -

Zimmer036 - toolz EP by Zettt (Germany)
mp3, 320kbps, stereo, 140MB, style: techno

036.01 - Zettt - waves (07:36)
036.02 - Zettt - trick me (04:55)
036.03 - Zettt - sandras darkness (05:23)
036.04 - Zettt - delay madness (05:05)
036.05 - Zettt - one day before i was a raggae song (05:38)
036.06 - Zettt - low frequency oscillator (06:01)
036.07 - Zettt - brennwert 320 (04:50)
036.08 - Zettt - merkina (05:49)
036.09 - Zettt - club night (05:58)
036.10 - Zettt - 8bit games (05:35)
036.11 - Zettt - cut (05:06)

-> *.ZIP (archive.org)
-> *.ZIP (subflow.net)

Cover (666px)

A broader definition of a tool is an entity used to interface between two or more domains that facilitates more effective action of one domain upon the other. The most basic tools are simple machines. For example, a crowbar simply functions as a lever. The further out from the pivot point, the more force is transmitted along the lever. A hammer typically interfaces between the operator's hand and the nail the operator wishes to strike.

Aus: berlin | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 7 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0