technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [House] bestfriends

   
Autor Thema: [House] bestfriends
DJ Falkazone

Usernummer # 10209

 - verfasst      Profil von DJ Falkazone     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hi TF [Smile]
mal seit längeren wieder ein Track hier posten.

würde mich übers reinhören freuen.

bestfriends

Liebe Grüße

Aus: Planáomai | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hat so ein wenig den alten Harthouse-Style, wenn man die Platte anstelle auf 45 auf 33rpm spielen würde. Auch die Abmischung hat so'n retro-Charakter, um nicht zu sagen, klingt jetzt nicht wahnsinnig crisp. Mit dem Sound und der Melodie, die du ab min 1 reinbringst, komme ich nicht wirklich nicht mir klar, sowohl der Sound wie auch die geklmperte Melodie gefallen mir einfach nicht, klingen mir zu simpel. Das dann nach dem Break mit 'nem quietschenden Sound zu doppeln, hilft mir da auch nicht, eher im Gegenteil, die beiden Instrumente führen keine Konversation sondern quatschen gleichzeitig das Gleiche.
Am Ende wird's dann sogar noch kurz etwas chaotisch.
So ab 5 Minuten den Sound 'ne Oktave höher jammern zu lassen, gefällt mir - is' halt nur mein Empfinden - auch nich' so.
[Razz]
Würde man die Melodie spaßeshalber entfernen und auf allen Spuren mit Modulationen arbeiten, hätte der Track für mich mehr Charme.

Würde gern mit was Positiverem geantwortet haben, aber ich muss da einfach ehrlich sein. Sonst bringt Feedback nix.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
DJ Falkazone

Usernummer # 10209

 - verfasst      Profil von DJ Falkazone     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hi Chris, danke für dein Feedback, ich hab da jetzt nicht wahnsinnig viel Feinarbeit reingesteckt, mir gefiels in dem Moment, sound kommen nur aus einem alten Rompler Synth, hab da nur schnell ein Ki Master drüber gelegt, fand den Track so trotzdem irgendwie cool.

Liebe Grüße 😀

Aus: Planáomai | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
oskar
phonout
Usernummer # 7383

 - verfasst      Profil von oskar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hach, sehr sympathisches bildchen.
das ist doch ein atari! meiner ist made 1984, muss demnächst wieder testen, ob der noch angeht. die 14" monitore die effektiv nur 12" darstellten, mit diesem radioaktiv grün grau. junge, junge. ist lange her...

der track spiegelt diesen nostalgie flash ebenfalls wieder. ich hab irgendwann letztens alte trax von mir, die ich noch auf tape habe und die mit dem amiga und protracker entstanden sind gehört. erkenne hier einiges wieder im sinne von einfachheit und geringer mixtechnischer tiefe. meine waren aber vom sound deutlich schlechter. irgendwie hatte ich da nur 4 tracks, 2 links 2 rechts.

aber irgendwie ist dieser sound durchaus charmant. das sticht bei mir in die gleiche kerbe wie soulstars "Free Ozone" remix, auch wenn technisch dein tune auch eher so klingt wie man ihn damals vielleicht mit den damaligen bedroom producer mitteln hinbekommen hätte, wohingegen soulstar das auf ein aktuelles level bringt.

ich denke das es wenig sinn macht, "bestfriends" technisch zu bewerten. was bei mir rüberkommt, ist die erinnerung an meine teenager zeit in den neunzigern und die stunden am protracker auf dem amiga500 und cubase am atari.

bekomme wieder lust endlich meine alten tapes zu rippen, dann stems zu separiern und die neu zu vermixen, oder alternativ eine runde moonstone zu daddeln [Wink]

cheers!

Aus: der Stadt, die es nicht gibt | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged]
DJ Falkazone

Usernummer # 10209

 - verfasst      Profil von DJ Falkazone     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Oskar für dein Feedback. Ja diese kleinen Monitore waren wirklich genial, 1 Bit Farbtiefe aber das Bild sah aus wie auf Papier.

Diese unbeschwerte herangehensweise wie sie vielleicht bei einigen Bedroom Producern vor 30 Jahren war schwebte mir hier auch irgendwie in den Sinn, machen ohne groß in die Tiefe zu gehen oder mit wenigen bescheidenen mitteln versuchen seinen Vorbildern nachzueifern.

Am Amiga hatte ich einen Sound Digitizer dran, das Teil hat auch mächtig Spaß gemacht, konnte man schon schön in 8 Bit samplen, habs aber nie geschafft die Aufnahmen mal in einen Tracker rein zu Schaufeln [smilesmile]

Aus: Planáomai | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
oskar
phonout
Usernummer # 7383

 - verfasst      Profil von oskar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@DJ Falkazone

Zitat:
Diese unbeschwerte herangehensweise wie sie vielleicht bei einigen Bedroom Producern vor 30 Jahren war schwebte mir hier auch irgendwie in den Sinn, machen ohne groß in die Tiefe zu gehen oder mit wenigen bescheidenen mitteln versuchen seinen Vorbildern nachzueifern.
geht vollkommen klar für mich! thomas hatte den 8bit sampler. spicegirls in da mix auf dem amiga! [Wink]

ich find diese stumpfen hats hier sehr reizend. auch diese lofi choir / pad sounds. und irgendwie mag ich auch diesen "hit" wo sich alles zerdrückt, wenn du weischst. das wirkt für mich echt wie damals, als ich nur den quasimidi raven am atari hatte und alle spuren reletiv uneffektiert und komprimiert auf tape liefen. ich finde das hat durchaus seine eigene qualität. mich hat es wunderbar zurück geschickt. unverschämt von dir sowas zu posten. aber ich sag danke!

Aus: der Stadt, die es nicht gibt | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0