technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [ Deep House ] Zweig - Exploration

   
Autor Thema: [ Deep House ] Zweig - Exploration
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Produziere gerade Deep House für ein Label da sind keine Experimente gefragt. Also mein Typischer Sound halt. Wobei ich bisschen das rumpitchen für mich entdeckt habe. [Smile] Würde mich natürlich trotzdem über Reaktionen freuen.

https://on.soundcloud.com/MrUzcmUgBn5icj6s9

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
FaDe

Usernummer # 7185

 - verfasst      Profil von FaDe   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wenn das mit dem typischen, unexperimentellem Sound für's Label passt, ist ja nichts dagegen einzuwenden... [Wink] Die Hats laufen aber immer aus dem Timing - gewollt?
Aus: NRW | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: FaDe:
Die Hats laufen aber immer aus dem Timing - gewollt?

Nein, das die Hats aus dem Timing laufen ist nicht gewollt. So richtig konnte ich es nicht ausmachen.
Ich hab den Swing mal rausgenommen. Ich hoffe, es passt jetzt. Danke für den Hinweis. Wäre nett, wenn du nochmal drüber hören könntest. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
dee232323

Usernummer # 22378

 - verfasst      Profil von dee232323   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Solide Nummer, schöne Bassline, ich würde noch ein Percussion Element reinschmeissen, aber weniger ist ja oft mehr. Inspiriert mich das auch mal minimaler zu versuchen!
Aus: Cologne | Registriert: Jan 2023  |  IP: [logged]
ENVitre

Usernummer # 3167

 - verfasst      Profil von ENVitre   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Schöner aufbau. Für mich ist hier kein part zuviel oder zu wenig. wie immer schön ausgewogen. Aber wie immer ist alles Geschmackssache
Aus: Wulften am Harz | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vielen Dank fürs Feedback. [asien]
Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
FaDe

Usernummer # 7185

 - verfasst      Profil von FaDe   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hats sind im Timing jetzt... Hatte sich angehört, als wär's ein Wav-Loop der die falschen Bpm hat - kann dat? So ist's auf jeden Fall gut! Schönes Zweig-Ding ohne irgendwie aufzufallen... Erinnert mich wieder an meine Classic-House-Compi...
Aus: NRW | Registriert: Sep 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nee, das waren schon Midi-Events haben sich wohl irgendwie verschoben. Danke, dass du nochmal reingehört hast [top]
Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
stimmung ist da, aber etwas vage und unentschlossen.

die kick thront über 10 db über dem durchschnitt der peaks des restlichen spektrums. eigentlich kann das nur an der abhöre liegen, falls du es als ausgewogen hörst in der form.
probier mal als visuelle kontrolle den Voxengo SPAN spectrum analyzer (free), der stellt es besonders gut dar, daher auch ein industriestandard-plug.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Hyp Nom,

Kick und Bass sollten bei einem Dance Track zwar immer mit die Hauptrolle einnehmen, aber das ist dann doch etwas extrem [Wink] Ich habe die BD mal um 6 db leiser gemacht. Ist es jetzt erträglicher?

Meine Speaker sind recht alt.
Voxengo hatte ich auf meinem alten Rechner drauf. Ich denke mit Frequency hat Cubase da was ähnliches.

Nochmal danke [asien]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jetzt ist die bassline lauter als die kick, das ist wiederum abträglich.

ich würde sagen, die hauptrolle sollte auch in dancemusik das lead-element spielen, das aber normalerweise im spektrum nicht kick & bass im weg steht, daher können diese elemente ähnlich laut sein.

am besten immer mal mit anderen tracks vergleichshören, die ähnlich sind.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So, mal ganz unvoreingenommenes Hören, ohne die verschiedenen Kommentare über diesem Post gelesen zu haben. Bin gespannt:

Recht zartes Klangbild, die Bassline drückt bei mir etwas die Kick weg, ist in manchen Parts aber gut zu erkennen, evtl. würde ich für Side-Chaining Bassline/Kick plädieren, dafür 'oben rum' sehr crisp und klar, die closed und open HiHats sind 'pristine', zugleich ist die Clap solide und für mich einen kleinen Tick zu trocken (ist aber nur 'ne Frage des Geschmacks), die Pads sind sehr süß und vertragen sich mit der schön modulierten Bassline prima, klingen etwas schwermütig, aber das tut der emotionalen Stimmung gut.
Dass im Break dann ein Vocal kommt, damit habe ich ausnahmsweise gerechnet, das Erzählerische passt auch hier gut rein. Die leicht ge-arp-te Melodie passt auch prima.
Es bleibt so ein dezent entspanntes und entspannendes Gefühl, hört sich sehr angenehm.
Das mag vielleicht auch daran liegen, dass Pad und Bassline mit langem Release und Decay und Sustain aus-klingen, das drosselt natürlich das gefühlte Tempo. Ist somit also technisch wohl ein Dance- und Club-Track, inhaltlich aber verweist er eher auf ein gemütliches Verweilen und Genießen.
Würde ich da noch etwas daran verändert sehen, bin ich nicht ganz eins mit mir, denn einerseits würde ich Hihats / Clap / Snare wohl noch stärker in Sachen Velocity modulieren, hier und da mal 'ne Prise Reverb dazugeben, damit mehr Dynamik entsteht - andererseits ist das ein totaler Widerspruch, wenn die Percussions 'stressiger' wären, zur Bassline und zum Pad, die da recht gemütlich spielen. Und während ich den Track noch mal höre und diese Zeilen schreibe, da fällt mir tatsächlich erst auf, dass da generell ja jetzt schon so ein ganz leiser Widerspruch zwischen den lebendigeren Percussions und den eher ruhigen Bass/Pad-Elementen ist. Damit wäre für mich zu würfeln, ob ich in die Synths mit kürzerem 'Ausklang' hier und da spielen würde, oder ob ich sogar die Grooves noch weiter reduzieren würde.
[Razz]
Und so, wie er gerade ist, ist er sehr, sehr süß, hört sich auf meinen Monitoren einfach direkt nach dem Zweig-Sound an, der so schön gefällig ist.
'Lieblich' find' ich als Attribut irgendwie auch ganz passend.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke ihr beiden.

@ Hyp Ich habe die Lautstärken nochmal etwas austariert.

@ Chris vielen dank für dein sehr ausführliches Feedback. Die Percussions sind bei mir ja eh immer aufs wesentliche reduziert.
Ich weiß nicht, ob ich nochmal rangehe.
Deine Tipps sind aber definitiv für den nächsten Track im Hinterkopf notiert. Ein Dickes Dankeschön [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0