technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [Rave] D.Ment - Zenplay (LiveJam 1)

   
Autor Thema: [Rave] D.Ment - Zenplay (LiveJam 1)
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Tach TF,

es war mal wieder an der Zeit für ein bisschen Geschraube, diesmal (bisher) komplett rechnerbasiert, dafür mit Glowsticks und Glitzer!
[karstadtraver]

https://soundcloud.com/d-ment/zenplay-livejam1

Ich werd' mal versuchen, das spätere Arrangement nicht ausufern zu lassen und setze mit ein 5 Minuten Ziel. Wir werden sehen!

Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der D!
[hyperaktiverkiffer]
Ziemlich cooles Sound-Design, da passiert schon ab der ersten Sekunde 'ne ganze Menge.

Viele knirschige Percussions, schön und stark modulierte Bassline, da füllst du gefühlt im gesamten Frequenzspektrum jede Lücke aus.

Die Melodie ab so 1:20 ist zuckersüß, auch der bleepende Arp passt sehr gut dazu.

Für eine Zen-Meditation wohl nicht ganz so geeignet?

Hat zudem ein ordentliches Tempo und viel Schmackes, gefällt mir ausgesprochen gut. Tatsächlich kann ich mir gut vorstellen, dass man dem Track durchaus noch 1-2 Minuten mehr spendieren und damit das Arrangement etwas 'entzerren' könnte, um den einzelnen Komponenten mehr Raum zur Entfaltung zu geben, da sie alle schon stark miteinander um Aufmerksamkeit konkurrieren. Vielleicht helfen Filter oder stärkeres EQ'ing und mehr Variationen auch bei den Percussions, um ein einzelnen Stellen manche Elemente mehr glänzen zu lassen und sie mehr in den Vordergrund zu rücken?

So ein klein bisschen 'Ruhe' würde vielleicht hier und da selbst bei Rave vielleicht helfen - vielleicht sogar das Tempo minimal zu drosseln, damit gerade die Beats schöner grooven können?

Da steckt viel Potential drin, noch hast du es n.m.E. noch nicht ganz ausgeschöpft.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Moin Chris,

danke für das ausführliche Feedback! Der Name ist in der Tat etwas irreführend, ein klassischer "working title" - ich habe das Roland Zenology ausprobiert, das gibt's aktuell in der Roland Cloud für lau.

Beim Arrangement wird's auch in der Tat etwas ruhigere Stellen geben, beim LiveJam liefen einige Spuren einfach komplett durch, da mein Controller nur 8 Pads (nutze ich für's un/muten von Spuren) hat und die waren alle belegt. [Smile]

Ich werde auch das mit dem Tempo nochmal probieren und natürlich noch einiges EQen oder filtern - auch, was die Drums betrifft. Ich überlege auch, ob da noch Vocals a lá Underworld passen, allerdings bin ich sehr schlecht darin, solche selber zu 'singen'. [smilesmile]

Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
cytekx

Usernummer # 16993

 - verfasst      Profil von cytekx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der gefällt mir auch recht gut, beim ersten Hören war ich fasziniert von dem Sound am Anfang bei 0:30 wenn der Sound mit dem Echo "oktaviert", kurz bevor dann dieser "in sich eiernde rechtecksynth" reinkommt, der mich irre an alte Zeiten erinnerte... dann der Synth der reinkam... ich dachte nur "eyyy - klingt irgendwie wie C64 Zeitalter!" fands cool. Ich hab immer gewartet dass das Stück noch viel intensiver wird... richtig reinhaut, sich noch drastischer reinsteigert, da wurde leider nix draus.
Aber ansonsten wirklich ein angenehmer sound... basierend auch auf "Oldie-Touch".

Aus: germany | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Auch dir danke für's Feedback, cytekx! Mal sehen, wo ich im Arrangement so lande. Was genau wäre für dich denn "richtig reinhauen"?
Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
Hundekuchen

Usernummer # 10357

 - verfasst      Profil von Hundekuchen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hallo D,
uiiii das gefällt mir von Anfang bis ende super gut. Würde ich direkt kaufen und in nem Set verarbeiten wollen.

Ich habe da eigentlich nichts zu kritisieren...es klingt einfach schön!!! Wenn ich irgendwas mit der Pistole auf der Brust sagen müsste....dann vielleicht das es in den Höhen nicht brilliert und teilweise nach einer matschigen mp3 Codierung klingt....aber das kann von dir auch genau so gewählt worden sein. Dein String Synth hat ja auch eine art lo-fi fx drauf.

Wie gesagt...eigentlich hab ich nix zu kritteln [Smile]


Wenn du sagst LiveJam..... Was Live'st du denn da?
EDIT: Alles klar [Smile] hab deinen YT Kanal gestalked


Liebe Grüße
Hundekuchen

Aus: Köln | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
cytekx

Usernummer # 16993

 - verfasst      Profil von cytekx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Der D:
Auch dir danke für's Feedback, cytekx! Mal sehen, wo ich im Arrangement so lande. Was genau wäre für dich denn "richtig reinhauen"?

Hm, schwer zu sagen... vom drumming her könnte ich mir "reinhauen" z. B. mit so typischen power machenden clubtechnoiden snare drum rhythm vorstellen, der nochmal richtig Gas gibt zwischendrin, bei 2:31 rum hört man das ja im Ansatz schon, allerdings ist die snare sehr zurückgefahren und nicht Ton-angebend in dem Moment... aber das ist auch nur eine persönliche Meinung, weil ich irgendwie immer die Erwartungshaltung hatte, "gleich legts los" und es blieb aber auf "ruhigen Level". Das ist ja auch so gewollt und dein Stück und ALLES OKAY! Kein Grund zwingend was zu ändern, da es nur meine persönliche Erwartungshaltung war, die daher herrührt, das kleine Ansätze von Steigerung da waren und ich dadurch dachte es steigert sich bestimmt noch weiter rein. Insgesamt in sich absolut stimmig das Teil... so wie es ist so ists, dein Stück, dein gewollter Level an Energie, und der muss nicht mit meinem übereinstimmen und da es ein live Jam war, schon gleich zweimal nicht, denn da bei der Performance hat man genug anderes zu regeln, klar kann man noch Steigerung aufbauen, MUSS man aber nicht! [Wink] War nur persönliches Empfinden im Stück aus bestimmten Ansätzen heraus.
Aus: germany | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Hundekuchen: Danke auch dir! Das mit den Höhen schaue/höre ich mir beim nächsten Mix nochmal an.

@cytekx: No front, ich bin für jedwelches Feedback offen und kann nun ahnen, was du meinst. Danke dir!

Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | Sounds2Sample | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0