technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » (deep minimal) high

   
Autor Thema: (deep minimal) high
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
high
Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
'n abend! Höre 'high' gerade auf den unsagbar unguten Logitech-Bürokopfhörern und er klingt hier sehr, sehr, sehr 'low' im Sinne der Frequenzbereiche: Da grummelt es sehr, sehr tief in den untersten Frequenzbereichen für knapp 2 Minuten, selbst der 'Stab'-Sound ist eher tief bis mittel, erst nach etwa 2 Minuten kommen dank der sanften HiHats hier höhere Frequenzen in mein Gehör, gepaart mit dem angenehmen Knistern und Rauschen, das ein leicht analoges Feeling und alte Rhythm & Sound-Erinnerungen wecken, also tendenziös eine Dub-Richtung einschlagen:

Schön, dass genau dieser Eindruck sich im Break verstärkt dank der Delay- und Hall-Fahnen und dank des Pianos, die Clap bringt dann auch noch etwas mehr Schub in die Produktion und den Groove in ein solideres Gerüst:

Ganz wunderbar die vielen kleinen Modulationen und subtilen Veränderungen, die nach dem Break passieren, fast spielerisch gibt es hier oder dort, dort oder hier einen neuen kleinen Eindruck: Tatsächlich aber sind diese spielerisch platzierten Änderungen auf den miesen Kopfhörern so filigran, dass ich 'high' wohl mehr in die Kategorie 'Minimal/Tool/Dub' einordnen würde, da ohne vollständige Aufmerksamkeit beim Hören ebendiese zarten Veränderungen für mich kaum noch wahrnehmbar sind. Dennoch aber - wie gewohnt - eine starke Produktion mit einem atemberaubenden Sound und Klang, sicherlich verstärkt durch die Basslastigkeit der billigen Logitech-Teile, die für so einen Sound ohnehin gar nicht ausgelegt sind, mich hier aber in riesige Bassräume katapultieren, so dass ich auch hier wieder vor den 'Skills' deinerseits kapitulieren muss.

Exzellentes Sound-Design, eigenständige Produktion und wieder mal typisch 'du', für mich Ungeduldsperson passiert mir inhaltlich ein bisschen zu wenig Drastisches.
[Wink]
[top]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
danke für deine ausfürhliche review,vielen dank für die lieben worte [Smile]

"drastisch" wäre auch evtl bißchen fehl am platz wenn es doch ehr runterfahren soll, also "in sich gehen" anstatt "aus sich herauskommen", es ist so ein zwischending da es ja noch auf den floor "in sich" zünden soll

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
für Klordop-verhältnisse schon dramatisch und aufwirbelnd.. [ghost]

nur die klacker-snare ist nicht so mein ding. deren sound wirkt etwas fremd im ansonsten rührigen stück.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gestern spielte mir mein Smartphone ein paar ganz wunderbar dubbige Tracks ab, die mich sofort an 'high' erinnerten, allem voran fand ich Snail Race von Dub Tailor sehr passend zu deinem Stück, wenngleich das Schneckenrennen auf mich digitaler klingt...
[hand] http://classic.beatport.com/track/snail-race-original-mix/12296914

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mein erster Gedanke war: genau so müssen Vocals klingen! Reduziert. Angedeutet. Instrumental. Hinweg mit der Vorherrschaft der menschlichen Stimme vor allen anderen Instrumenten. Sehr fein [Smile]
Der Track insgesamt sagt mir beim zweiten Hören noch mal zu als beim ersten. Anfänglich kam mir die zweite Hälfte etwas chaotisch vor - das revidierte sich aber wie gesagt beim zweiten Hören.
Finde dass es schon sehr schön groovt und alle Elemente diesen Groove unterstützen.
Auch die Snare/Clap/Stick geht für mich klar. [winke]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ok vielen danke euch, ich hab die snare und auch clap rausgenommen, es geht auch mit kla, aber ohne find ich es doch ein tick besser


@chris: den dub tailer find ich nice, der vergleich freut mich [Smile]

Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ruhiger, relaxter tune! sounds sind wirklich sehr ansprechend gestaltet...
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: klordop:
ok vielen danke euch, ich hab die snare und auch clap rausgenommen, es geht auch mit kla, aber ohne find ich es doch ein tick besser

@chris: den dub tailer find ich nice, der vergleich freut mich [Smile]

'türlich freilich gern, Alex Krüger (also Dub Taylor bzw. Tigerskin) begleitet mich auch schon unfassbar lange, irgendwo in den Tiefen der Regale müsste sich noch ziemlich viel Vinyl von Raum…Musik und den Force Tracks sowie Morris / Audio finden und selbst seine aktuellen, pop'ig angehauchten Produktionen sind einfach unfassbar smooth und angenehm und gefällig. Da sind i.d.R. _deine_ Produktionen wesentlich kantiger und extrovertierter - also ganz im positiven Sinn.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0