technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [Deep House / Tech-Trance] Silvertine

   
Autor Thema: [Deep House / Tech-Trance] Silvertine
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Habe einen "Klassiker", der hier insgesamt auch recht gut ankam, neu abgemischt, bitte um Feedback. Obwohl es ein ziemlicher Stil-Mix ist, geht die Intention hier eher in die Richtung: noch tanzbarer Chillout.

https://soundcloud.com/barleymanbutterbur/silvertine-1

Freue mich über konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge!

Es handelt sich hier übrigens auch um einen kleinen Tolkien-Tribute:
https://en.wikipedia.org/wiki/Lauterbrunnen
Hoffe, dem halbwegs gerecht zu werden.
[terrygilliam]

Hoffe außerdem, ihr könnt die frische Bergluft riechen...

Und ja: Viele Kritikpunkte von damals habe ich gar nicht geändert - ätschibätsch [Wink]

HypNom: "also inwieweit die synths in derselben tonart spielen, und wenn nicht, ob das stimmungsmäßig so am effektivsten ist."

wizard of wor: "Was ich gänzlich weglassen würde ist dieser "Besenkehrer""

M. W.: "Das Drumset klingt etwas schleppend, bremst den Track etwas aus."

soulstar: "die noise snare ist bisserl daneben"

-> Nur damit ihr nicht denkt, ich würde euch nicht ernst nehmen. Danke nochmal für dieses Feedback - grundsätzlich hilft mir das hier wirklich sehr gut, und ich vertraue da ganz auf euer Expertenwissen.
Trotzdem macht es für mich persönlich in diesem Fall jedenfalls mehr Sinn, es in dieser Hinsicht jeweils so zu belassen, wie es ist. Vielleicht gebe ich es ja irgendwann mal zum Remixen frei [Wink]

Die Anpassungen sind also diesbezüglich eher subtil. Was vielleicht am meisten auffällt, ist die Änderung bei der Clap...

Wie auch immer, bitte daher vor allem um Kommentare zur Abmischung, zur allgemeinen Atmosphäre und zum Track-Aufbau.

[ 31.08.2019, 03:43: Beitrag editiert von: Barleyman ]

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
s.sheppert

Usernummer # 16699

 - verfasst      Profil von s.sheppert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Okay, für mich persönlich einfach viel zu viel hall
Aus: HH | Registriert: Jun 2006  |  IP: [logged]
M. W.

Usernummer # 21761

 - verfasst      Profil von M. W.   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Die Ideen finde ich gut, auch die Struktur des Tracks ist ok. Allerdings ist der Track wirklich etwas verhallt und streckenweise leicht unrhythmisch.

lg

Aus: Sachsen | Registriert: May 2017  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja, die erste Version hatte zu wenig Hall, vielleicht habe ich es nun etwas übertrieben. Der Extra-Hall liefert meines Erachtens jedenfalls noch etwas mehr Dramatik.

@MW: An welcher Stelle findest du es unrhythmisch?
Habe die BPM von 128 auf 125 reduziert, vielleicht ging dabei was schief?

[ 02.09.2019, 00:26: Beitrag editiert von: Barleyman ]

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
90er touch trance mit einer orendtlichen portion hall, der clap nimmt zu viel raum ein, viel zu vordergründig, hall auf clap immersone sache, es sei den man verschachtelt das ein bißchen so das es nicht auffällt, sonst ist es aber ein intressanter track
Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke fürs weitere Feedback. [Smile]
Der Hall bei der Clap ist zugegeben eine extreme Idee gewesen, die mir zuallerletzt kam, und die ich aber erstmal so interessant fand, dass ich sie für diesen Mix beibehalten hatte.

Was mir selber noch als Kritikpunkt aufgefallen ist, wäre das Clipping. Aber nachdem bisher sonst keiner was gesagt hat, vielleicht noch im Rahmen. [Wink]

@alle, die der exzessive Hall hier stört, habe ich nochmal den Original-Mix freigeschaltet - der ist in der Hinsicht wesentlich konservativer und trockener.
Vielleicht ist die Original-Mische für euch ja dann genau richtig, wenn ihr ansonsten mit dem Track zufrieden seid:

https://soundcloud.com/barleymanbutterbur/silvertine

(Arrangement ist zu 97% identisch.)

Ich schätze aber, dass die beste Version auf ein Zwischending hinaus laufen würde...
Insbesondere bei den Breaks sollte der Reverb bei den Synths nochmal runtergefahren werden, während ansonsten der Hall zumindest bei den Synths (Clap mal außen vor) eher zur Deepness beiträgt... Was meinen die Profi-Mixer?

Jetzt nochmal ein anderer, wichtiger Punkt zum Aufbau. Da habe ich in einem anderen Forum (und auf Soundcloud) die Kritik bekommen, dass der Track zu lange und zu wenig abwechslungsreich ist. Muss selbst zugeben, dass sich die Essenz der Chords ungefähr erst ab der letzten Hälfte richtig entfaltet, von daher überlege ich auch noch, am Arrangement was zu ändern...

Für mich persönlich jedenfalls einer meiner besten Tracks bisher, was den Sound per se angeht. Daher will ich hier auch am Ball bleiben und hoffe auf möglichst viel Feedback.

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Da du ja im Eingangspost schon ausgedrückt hast, dass du auf Verbesserungsvorschläge lieber verzichtest und dein Ding einfach weiter betreibst, wird es inzwischen nun mehr als schwierig hier noch konstruktiv etwas vernünftiges beizutragen...

Für mich ist das ein total verhalltes, teilweise unrhythmisches, altbackenes Durcheinander, ohne Struktur, welches stolze 9 Minuten läuft.

Gute Ansätze sind aber durchaus vorhanden... genau DAS würde ich in NEUE Ideen reinstecken anstatt die alten Flops zu verschlimmbessern.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
unrhythmisches, altbackenes Durcheinander, ohne Struktur

Na, na, na! Jetzt mal bitte weder beleidigt sein noch beleidigend werden, nur weil ich deinen "Besenkehrer" nicht angenommen hatte. [rolleyes] Gibt genug Leute, die den Track gut finden.

Aber das mit dem Hall sehe ich ein. Und ja, vielleicht hast du damit Recht, dass es sich lohnen würde, das Best-of rauszugreifen und damit nochmal was Neues zu machen. Da fehlt mir momentan allerdings die Zeit, aber wer weiß...

Gibt's eigentlich von dir auch mal nen Track, den ich dann zerreißen darf? [Smile]

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Barleyman:
Gibt's eigentlich von dir auch mal nen Track, den ich dann zerreißen darf? [Smile]

Hehe... nee, gibt es (noch) nicht aber ein paar Mixe vielleicht..? [Wink]

Meins ja nicht bös, bin nur ehrlich...

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jo...ehrlichkeit tut manchmal weh...ist aber so selten.

ist gar kein schlechter track...hats
so seine technischen problemzonen (hall/clap/länge)... aber er lässt durchaus erkennen wo du hin willst bzw. was du so vor hast. und da sage ich: weiter so! die richtung finde ich super stark.

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
mile

Usernummer # 21637

 - verfasst      Profil von mile   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Eine eher lange Nummer. Ich würde den Track eher als Backgraund während einer Vernisage auflegen, ca 10%langsamer, bevor die Party steigen soll.

Arrangement: Für mich ist der Track zu wenig gespannt. Sehr linear deshalb eher ein Warmup. Der Start nach dem Break bei ca 4.16 holt mich dann allerdings wieder ab, um dem track weiter zu folgen.

Sounddesign: Die Klänge sind für mein Ohr zu konventionell. Schön der Arp bei ca 2.16. Die Perc gefallen mir so Industriell. Diese geben dem Track für mich eher einen Industriellen Touch.

Mix kling schön warm. Mixtechnisch könnte die Rytmik allenfalls mehr betont werden>>>Transientmaster, Transient Designer. Teilweise höre ich unschöne Verzerrungen im Tiefton Bereich.

Teilweise kommen Sounds/Geräusche in den Track welche irgendwie nicht zur Bassline passen.

Aus: zürich | Registriert: Jun 2016  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0