technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [Techno? - mit welchem recht]

   
Autor Thema: [Techno? - mit welchem recht]
Tera Volt

Usernummer # 21565

 - verfasst      Profil von Tera Volt   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hi Leute,

bin auch mal wieder da und hab wat janz jestörtes mit Breakbeats und so gemacht,
hat aber noch was von Techno. Raven Sie hart! [Smile]

https://soundcloud.com/quabach/mit-welchem-recht

Aus: Köln | Registriert: Dec 2015  |  IP: [logged]
EKT

Usernummer # 21362

 - verfasst      Profil von EKT   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Herrlich rotzig und brachial. Hab ich laut genossen. Schöne Stimme übrigens^^
Aus: Osterrönfeld | Registriert: Nov 2014  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
fett.. [headbanging]

layering mit einem lockereren/rollenderen breakbeat (mit nur mitten und höhen) und kurzes ausbrechen mit anderen drumsounds könnten den drums über das dicke pfund hinaus noch was mitgeben.. vielleicht ja auf kommenden tracks, falls du in der richtung dranbleibst.

oder dieses album als weitere inspiration:

Speedy J - A Shocking Hobby [hand] www.youtube.com/watch?v=-EGKzFSE-bE
z.b. der track nach 'ner halben stunde..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
dick dick dick! ganz fett!

das arrangement ist klasse, super wenn der beat kurz unterbricht und dann wieder stumpf weiter stampft. die samples sind auch mal was anderes.

irgendwie läuft da vor meinem inneren auge ein ganz krasses video zu ab [Wink]

ach ja: zu kurz!

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Tera Volt

Usernummer # 21565

 - verfasst      Profil von Tera Volt   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Haha, vielen Dank soweit schonmal. Cool wenn er euch gefällt. [Smile]
Aus: Köln | Registriert: Dec 2015  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
auch passend:
Kirdec - Killed by a Coconut
https://syrphe.bandcamp.com/album/killed-by-a-coconut

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
WTF?!

Also, erstma', der Titel, das ist irgendwie schon ma 'ne Ansage, auch wenn man keine direkt klare Bedeutung findet, bis man den Track gehört hat.

Diese Mischung aus'n paar Oldschool-Drums mit Totalverzerrung und kristallklaren Sounds auf der anderen Seite, dazu die Drum-Programmierung mit nofuture/nuschool-Ansätzen - ganz dickes Brett! Bei jedem neuen Element denke ich mir nur noch 'was geht denn da bitteschön ab?' Krass. Ziemlich gut.

Tatsächlich würde ich auf das Vocal komplett verzichten, weil, das ist'n einmaliger Gag. Andererseits'n Wiedererkennungswert, aber macht den Track irgendwie 'politisch' oder/und 'humorvoll' und weckt natürlich die Frage, woher ihr das Sample habt / aus welchem Kontext das genommen wurde. Ach, ne, finde, der Sound per se ist so dick, der reicht komplett.

Außerdem erinnern mich solche Fernsehsamples gerade auch zu sehr an die Tracks von remute. [Wink] Trotzdem:
[top]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Tera Volt

Usernummer # 21565

 - verfasst      Profil von Tera Volt   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Besten Dank [Smile] Ich muss auch ganz ehrlich sagen,
ich war selber ein bisschen baff wie gut der geworden ist.

edit: Achso Chris, zum Thema Vocal-Sample ... dabei
handelt es sich tatsächlich um eines der gefühlt Millionen
ulkigen Videos, die in Whatsapp hin und her
verschickt werden.

In dem Video läuft eine Frau, die - sagen wir mal eher
im 'sozial schwachen Milieu' beheimatet ist mit ihrem
Handy filmend durch ihre Wohnung um für die zuständige
Sachbearbeiterin beim Arbeitsamt zu dokumentieren, dass ihre
(bestimmt 50m² - 60m² Wohnung) ja an allen Ecken zu klein
und nicht ausreichend sei. Das geilste dabei ist,
dass sie mehrfach richtig schlecht gelaunt sagt,
dass die Wohnung ja für sie gar nicht mit ihrem Rollstuhl
befahrbar sei ("nicht behindertengerecht"), dabei rennt
sie die ganze Zeit zu Fuß da rum um alles zu filmen.

Glaub mir, das Video ist genau so kurios und
abgefahren wie es sich gerade anhört! xD
Absolut zum schießen!!

So viel dazu. [Wink]

Aus: Köln | Registriert: Dec 2015  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich hab' mir schon sowas in der Art gedacht, irgendeine RTL2-Scripted Reality-Serie oder sowas ... entsprechend kann man den Track humorvoll hören. Ist aber jetzt nicht auf den ersten, äh, Blick, so eindeutig, gerade, wenn man eben auch Industrial / Noise-Tracks kennt, die tatsächlich auch 'ne politische Aussage trafen / treffen wollten, auch im EBM-Bereich gibt's ja 'ne Menge an Songs, die inhaltlich alles andere als lustig sind - darum bin ich da etwas unschlüssig, ob die Vocals wirklich sein müssen. Aber wie gesagt, in der Summe ganz dickes Ding.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Tera Volt

Usernummer # 21565

 - verfasst      Profil von Tera Volt   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
... spätestens wenn ich keine Ideen mehr habe wie ich mehr Abwechslung in meinen Track bekomme,
karre ich irgendein Vocal Sample ran :-D Nein Spaß, nicht wirklich. Ich dachte mir schon relativ früh nachdem
ich angefangen hatte, schon vor der Arrangement-Phase als die Richtung klar war, dass zu den krass
verzerrten Sounds und der übertriebenen Kickdrum bestimmt ganz gut so abrupte Breaks, direkt gefolgt von
komisch bis verstörend anmutendem Gelaber passen könnte :-D ... so eine Art gewollte Komik wie bei
Trivialmusik von Seema oder so - quasi Audio-Terror, wo es fast schwer fällt zuzuhören im unmittelbaren
Wechsel mit irgendwelchen Satzfragmenten wo man sich dann so fragt "Eh, Moment ... hat er/sie das da
gerade wirklich gesagt?!?" [Smile]

Aus: Köln | Registriert: Dec 2015  |  IP: [logged]
Jonny_Joel

Usernummer # 21723

 - verfasst      Profil von Jonny_Joel     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
0,0 mein Fall.. aber ganz gut produziert [Smile]
Aus: Nürnberg | Registriert: Jan 2017  |  IP: [logged]
oskar
phonout
Usernummer # 7383

 - verfasst      Profil von oskar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Yep, ich mag das!

Hat mich direkt an LFO - Tied Up erinnert, und das ist positiv! Den gibt es jetzt als Nachtisch.

Was ich mir wünschen würde, wäre etwas Übergeordnetes zu dem gut donnernden Beat. Was da sonst so drin ist wirkt mir zu kleinteilig, und das mag ich nicht mehr so. Wirkt mir zu beliebig.

Trotzdem, allein wegen des Flashbacks den Du mir verpasst hast und dem guten Beat Gedonner [top]

Aus: Hamburg | Registriert: Oct 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Tera Volt:
... spätestens wenn ich keine Ideen mehr habe wie ich mehr Abwechslung in meinen Track bekomme,
karre ich irgendein Vocal Sample ran :-D Nein Spaß, nicht wirklich. Ich dachte mir schon relativ früh nachdem
ich angefangen hatte, schon vor der Arrangement-Phase als die Richtung klar war, dass zu den krass
verzerrten Sounds und der übertriebenen Kickdrum bestimmt ganz gut so abrupte Breaks, direkt gefolgt von
komisch bis verstörend anmutendem Gelaber passen könnte :-D ... so eine Art gewollte Komik wie bei
Trivialmusik von Seema oder so - quasi Audio-Terror, wo es fast schwer fällt zuzuhören im unmittelbaren
Wechsel mit irgendwelchen Satzfragmenten wo man sich dann so fragt "Eh, Moment ... hat er/sie das da
gerade wirklich gesagt?!?" [Smile]

Mir ist gestern Abend erst bewusst geworden, dass wir beide den gleichen Gedanken der 'fiesen Flauschigkeit' hatten bei unseren Tracks, also einerseits bitterböse Verzerrung, andererseits lieblich-flauschige Sounds: Geh' mal bitte auf meinen BLONK_Thread hier im myTrack bzw. im myMix und spule auf s'cloud gaaaaaanz nach hinten zu den letzten 3 Minuten: Bitterbös-digital verzerrte Sounds einerseits und dann kommt 'ne flauschig-weiche, superknuffige Melodie á la 60s-Sound mit dazu *g*
Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0