technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » {weil wir das lieben) warum wir hier sind.

   
Autor Thema: {weil wir das lieben) warum wir hier sind.
Johannes Schwarz

Usernummer # 20775

 - verfasst      Profil von Johannes Schwarz   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hey, liebe gemeinde. seit 2001 oder 2002 mit unterbrechungen, bin ich hier nun aktiv dabei.
mich interessiert jetzt mal wirklich, wer ist eigtl. echt ''vorgestossen'' in tja 'höheren'' sphären. sprich, als dj oder produzent. es gab ja einoige, die hier waren. einige, hab ich sogar getroffen. mich würde auch interessieren, wer eigtl. unter dem rade blieb? warum hat chris nie das große technolos gezogen? oder hyp?

lg an alle.

Aus: Frankfurt/Oder | Registriert: Jun 2012  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Was ist denn das große Technolos?
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
die nicht groß geworden sind, haben es nicht mit konsistenz forciert. entweder wurde nicht (mit langem atem) dafür getan, was alles getan werden müsste. oder der elan erlahmte irgendwann, aus dem hobby wollte nichts größeres gemacht werden, weil es nicht als "solide" gilt und nicht so leicht vereinbar mit einem schwerpunktmäßig anders ausgerichteten leben ist.

die top 15 (wenn ich niemanden vergessen habe) der musikalisch erfolgreichsten TF-user, die ihre zeit hier hatten, in der reihenfolge der SC-followerzahl:

https://soundcloud.com/robbabicz
https://soundcloud.com/aka-aka
https://soundcloud.com/ostblockschlampen
https://soundcloud.com/tillvonsein
https://soundcloud.com/david-keno
https://soundcloud.com/svenwittekind
https://soundcloud.com/danieldexter
https://soundcloud.com/cinthie
https://soundcloud.com/tanith
https://soundcloud.com/remute
https://soundcloud.com/sascha-dive-going-deeper
https://soundcloud.com/polarity
https://soundcloud.com/timschaufert
https://soundcloud.com/claus-bachor
https://soundcloud.com/nicogrubert
https://soundcloud.com/sanomat

größter durchstarter in kurzer zeit und zugleich jüngster davon ist sicher Tim Schaufert.

Aeras und Karottes gastspiele hier waren evtl. zu kurz, um zu zählen..
https://soundcloud.com/aeraaleph
https://soundcloud.com/karotteskitchen

an erfolgreichen labelgründungen mit längerer laufzeit von TF-usern fällt mir nicht so viel ein - die nr.1 ist wohl
https://soundcloud.com/alexconnaisseurrecordings


meine anfänge in den '90ern waren stilistisch zu divers und schienen mir damals auch nicht ausgereift genug, um darauf was aufzubauen. in den '00er jahren hab ich kaum was gemacht musikalisch - mit uni, beruf und dem TF beschäftigt.
seit diesem jahrzehnt ging's wieder richtig los mit der musik, und es haben sich eigentlich alle träume erfüllt:
alben auf labels, die die gesamtkunstwerklich am coolsten aufgemachten releases bringen, die es überhaupt gibt in der label-welt.
das neue album kommt nächsten monat. das darauf folgende album ist auch schon komplett fertig produziert - mit meinen bisher besten tracks, die ich mir selbst vor einigen jahren noch nicht erträumt hätte. plus dufte remixe einiger meiner wunschproduzenten.
ich produziere nun das übernächste album. und so wird es weitergehen. stilistisch diverses ist in der pipeline. bin super happy mit der verwirklichung und der entwicklung.
ein live-konzept wird als bonus und sahnehäubchen sicher irgendwann auch noch kommen.

wenn eine musikalische vision da ist, die einen immer weiter trägt und anstachelt, dann ergibt sich auch die umsetzung. sonst verlaufen sich die dinge über kurz oder lang.
[pianodance] [winkewinkewinke]

[ 12.08.2017, 17:41: Beitrag editiert von: Hyp Nom ]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ENV(itre) und ein User mit S dessen Name mir gerade partout nicht einfallen will waren bzw. sind auch recht erfolgreich.

S... War auch IDM mäßig unterwegs und mach jetzt irgendwie Filme meine ich hier mal gelesen zu haben.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
stijlleben alias Solar meinst du, der seit längerem filme macht.
www.cristianstraub.com

und ja, ENV(itre).. einer meiner lieblinge, der leider nicht mehr so aktiv ist wohl.
https://soundcloud.com/env-itre

man kann die liste natürlich beliebig fortsetzen.
z.b. archer2000 alias False Mirror hat mehrere CD-releases gebracht.
https://soundcloud.com/false_mirror

das sind wohl noch nicht die "höheren sphären", die johannes meint.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
korrektur für die hitparade.. Nico ist drin [Wink]
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mit einem Release pro Woche - und das konsequent seit Jahren - dürfte unser ehemaligen 'wizkid' Dennis / Remute wohl definitiv in den höheren Sphären sein, zumal er sich ohne Umweg den Traum erfüllte, von der Musik zu leben, ohne irgendwo einen Zwischenstopp am Schalter oder an der Uni oder beim REWE an der Kasse einzulegen - soweit mir bekannt.

Splank aka Zombie Nation war früher hin und wieder hier ebenso unterwegs wie Steril, wenngleich Splank ebenfalls sich seinen Traum erfüllte und heute die Musik sein Lebensinhalt ist, Steril hat wohl einen 'normalen Job' und war wohl letzte Woche nach längerer Enthaltsamkeit bei 'nem coolen Gig wieder mit dabei und hat so letztes oder vorletztes Jahr noch mal 'ne EP bei nem Kumpel aus München rausgebracht mit einem ziemlich tollen Video-Clip, der von einem der beiden Yello-Urväter gedreht wurde.

Also, da gibt's in hyp's Liste schon noch die ein oder anderen nennenswerten Leute, die heute ihr tägliches Brot mit der Musik verdienen und es gab' ja Zeiten, da war die Musik auch mein Job, da ich erst als Freelancer und dann fest für die Raveline gearbeitet hatte, bis ein Regierungswechsel den Saft, äh, Geldhahn abdrehte und das Netzprojekt wieder eingestampft wurde und meine Weigerung, nach Datteln (Datteln!!!) zu ziehen als künftig stellvertretender Chefredakteur, zu 'ner direkten Kündigung führte. Ab dem Moment musste ich mich irgendwie sehr schnell umorientieren, da der Geldfluss austrocknete, gründete eine 'Ich AG', bekam hier und da ein paar kleinere Aufträge und über einen intimen Newsletter des ehemaligen cassiopeia-community-Gründers, der im übrigen damals auch das 'Ultraschall virtuell' entwickelte, fand' ich ein eigentlich befristetes Projekt bei 'ner kleinen IT-Firma und nachdem wir nach 3 Monaten um weitere 3 Monate verlängerten, arbeite ich nunmehr seit über 15 Jahren schon bei der Firma, da ich die Aufgaben und das kleine Team mochte und vor allem, weil die Arbeit Spaß machte und ich nicht mehr jede Woche überlegen musste, wie ich euch Nutzer um Spenden anbetteln müsste, um das Forum weiter zu erhalten.

Als _Künstler_ mit eigenen Produktionen durchzustarten, klar war das immer ein Traum, aber irgendwann war ich realistisch genug, zu wissen, dass dazu meine Kenntnisse und Fähigkeiten nicht ausreichen und zu viel Zufall notwendig wäre, um einen echten 'Hit' zu landen. Die wenigen Releases wurden überaus gut besprochen und fanden tolle Resonanz, aber irgendwann wurde im Büro aus 'ner 5-Tage-Woche 'ne 6-Tage-und-Nächte-Woche und ab dem Zeitpunkt musste die Musik Hobby bleiben. Nach wie vor frickle ich sehr gern und als Entspannung und Zeitvertreib und vielleicht kommt irgendwann doch noch mal 'ne EP, zumal ich mich ja für den TF-Membermix für September gemeldet hatte und der Mix ausschließlich aus ganz frischen Eigenproduktionen bestehen wird (alle früheren Skizzen und fertigen Tracks hat der Tod des alten Macbooks in's Nirvana befördert). Zudem habe ich in vielen Gesprächen gelernt, dass es zunehmend wichtiger wird, Präsenz zu zeigen, die sozialen Medien zu befeuern und dass man als Einnahmequelle auf Gigs setzen sollte, denn schon vor Napster war logisch, dass man mit Releases in den 'normalen' Auflagen kaum bis kein Geld mehr verdienen kann, wenn man eben nicht'n Kracher landet, der international lizensiert und am besten in Fernsehwerbung genutzt werden würde.

Und auf Gigs hatte ich irgendwann echt keine Lust mehr. Würde sagen, dass ich durchaus gut auflegte und da meinen eigenen Stil hatte, aber es gab' ein paar echt katastrophale Bookings und ganz, ganz schlimme Events und als ich irgendwann aus Bochum (einige von euch erinnern sich vielleicht noch an das alte Kaufhaus) im Vollrausch mit x-Kilogramm Vinyl im Sonnenaufgang zum ICE rennen musste, da hatte ich keinen Bock mehr. Der letzte Versuch sollte ein live-Act sein vor ein paar Jahren, Event war halb-genehmigt, die Herren in Grün kamen, der Veranstalter pegelte so ab, dass meine ganze Performance 'ne Lautstärke hatte wie 'n altes, tragbares Transistorradio und kaum, als ich fertig war und er selbst wieder auflegte, drehte er volle Kanone auf. Neeeeee, uncoole Aktion. Oder etwa in der 'Registratur', als ich Stunde um Stunde vertröstet wurde, weil der Veranstalter lieber selbst auflegte, um seinen Liebeskummer mit schlechtem Sound zu ertränken, so dass ich die Kohle nahm und irgendwann in den Morgenstunden unverrichteter Dinge wieder gegangen bin.

Die Staffelung solcher Ereignisse sagte mir: Ja, das passiert allen. Und je mehr Gigs, desto kurioser, lustiger, aber auch frustrierender können Events sein. Habe ich Lust darauf, noch öfters verprellt zu werden, Geld oder einem ICE oder dem Slot im Timetable hinter her zu rennen und als ernstzunehmender Künstler ständig in der 'Bittstellung' zu sein..? Nö.

Ich habe lange genug zudem auch im Nachtleben gearbeitet (Garderobe, Künstlerbetreuung, Marketing, Kasse/Tür) und viel Licht - und viel Schatten gesehen und erlebt. Entsprechend genügt's mir, euch hier nach nunmehr, äh, 17 1/2 Jahren (!) mit dem Forum noch ein bisschen bei Laune zu halten und nebenbei still und heimlich an Tracks zu basteln, wie ich sie so auf dem Markt selbst nicht finde, denn zumindest habe ich meinen eigenen 'Style' seit langer Zeit gefunden und wenn jemand auf y'tube auf 'gefällt mir' klickt oder - wie diese Woche - jemand aus 'nem Track von mir'n Mashup macht, das gibt mir genügend zurück.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:

die top 12 (wenn ich niemanden vergessen habe) der musikalisch erfolgreichsten TF-user, die ihre zeit hier hatten, in der reihenfolge der SC-followerzahl:

https://soundcloud.com/robbabicz
https://soundcloud.com/ostblockschlampen
https://soundcloud.com/tillvonsein
https://soundcloud.com/david-keno
https://soundcloud.com/svenwittekind
https://soundcloud.com/cinthie
https://soundcloud.com/remute
https://soundcloud.com/polarity
https://soundcloud.com/timschaufert
https://soundcloud.com/claus-bachor
https://soundcloud.com/nicogrubert
https://soundcloud.com/sanomat

#2 fehlt - https://soundcloud.com/aka-aka (tf-user the_ascent)

und wenn man die "geheimen" projekte von künstlern miteinbezieht, sieht das ranking nochmal anders aus... [Wink]

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wusste noch nicht, dass hinter the ascent aka-aka steckt [top]
geheimhaltung ist natürlich eine wichtige sache, man würde sonst zu viele groupies ins forum spülen. [druff]


für alle mit kreativer ader ist es ein unfassbares glück, heute in der ersten generation einer sagenhaften epoche zu leben, in der jeder ohne beschränkung musik (und bilder und film) machen und in bester qualität konservieren und abspielen kann. die meisten musiker der menschheitsgeschichte wären vor glück durchgedreht bei diesen möglichkeiten, die früher wahrscheinlich jegliche vorstellungskraft überstiegen. mit 3D-druck kündigt sich schon der nächste revolutionslevel an.

und als wenn das nicht schon der absolute wahnsinn wäre, ist dieser gekoppelt mit einem noch viel größeren neuen wahnsinnsding - diesem "internet", mit dem man sich jedes verfügbare wissen verschaffen und jederzeit mit fast jeder anderen person des planeten synergieren kann.
es hatte in den '90ern z.b. jahre gedauert, bis ich mal von diesem effekt namens "kompression" hörte, über den heute jeder anfänger in den ersten wochen stolpert.

für kreative reicht kein superlativ, die heutige zeit angemessen zu beschreiben. es ist so unsagbar fantastisch!

einen motivations-durchhänger gab's bei mir eigentlich nur 2000, als ich nochmal auf der Love Parade war und es sich anfühlte, als würde da ein historienfilm über ein längst vergangenes zeitalter gedreht mit lauter verkleideten statisten, die altertümliche rituale vor altertümlichen kulissen nachahmten.. und auch die events drum herum sich nicht mehr so toll anfühlten.
aber es gibt zum glück so viel spannende andere musik zu ergründen, mit der man sich zwischendurch wieder auffrischen und neu kalibrieren kann. und damals waren natürlich weder das internet noch die produktionsmöglichkeiten so weit wie heute.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
stijlleben alias Solar meinst du, der seit längerem filme macht.
www.cristianstraub.com

Genau den hab ich gemeint [Smile] Danke Hyp Nom

Hatte Björn Small nicht auch Veröffentlichungen?

In Sachen Labels fällt mir noch das Label von Tis Verform bzw. Roo ein. Und Zimmerlautstärke natürlich.

Aber es geht ja um höhre Sphären wenn ich mich nicht irre [Wink]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Jonny_Joel

Usernummer # 21723

 - verfasst      Profil von Jonny_Joel     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Schon interessant, wieviele hier waren und sich schon den Traum verwirklicht haben von der eigenen Musik zu leben..
Wobei ich auf SC Plays, Likes und Follower irgendwie gar nichts mehr geb..nachdem im Internet Angebote mit 1M plays bundle + x reposts und likes ab 39 $ kursieren.. das gleiche gilt für follower..

aber AKA AKA kenn sogar ich [Big Grin]

Aus: Nürnberg | Registriert: Jan 2017  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
auch nicht zu vergessen: daniel dexter (poker flat rec.)

außerdem war tanith hier mal angemeldet.

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Karotte auch aber nur kurz.
Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
RMB war auch mein ich mit 2-3 posts hier vertreten.
Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: mantis:
RMB war auch mein ich mit 2-3 posts hier vertreten.

Ich glaube, das war ausnahmsweise mal Fake [Wink]
Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
unser electroswinger shemian bzw. herznote (aka mixmaster moody) fehlt auch noch in deiner liste, hyp [Wink]

allgemein, wie man sehr schön sehen kann: einzelkämpfer haben's schwer. wer richtig durchstarten möchte, sollte sich am besten einen langfristigen kooperationspartner suchen.
markus lange oder the_ascent haben ja vor ostblockschlampen und aka aka eine ganze weile eifrig alleine musik gemacht und damit auch ein paar achtungserfolge errungen - der große durchbruch kam jedoch erst, nachdem sie sich mit jemandem zusammentaten. die vorteile liegen auf der hand: synergieeffekte und addition der fanbases. die masse steht mehrköpfigen künstlern zudem wohlwollender gegenüber, vermutlich weil man sich da nicht mit einer einzelperson (mit all ihren allüren) identifizieren muss und der teamgedanke ein sympathischeres image erzeugt.

möchte man als einzelperson durchstarten, funktioniert das eigentlich nur in zwei fällen: entweder man hat das notwendige charisma (bsp. till von sein) oder man gilt als absolute koryphäe auf seinem gebiet (bsp. robert babicz als technik-wizard).

Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
man kann auch das gegenteil schließen: nur 2 von 15 gelang erst als duo und zusätzlich unter herabsetzung ihrer bisherigen standards ein kommerzieller erfolg.
die sachen von aka-aka haben deutlich weniger impact als the_ascents sachen früher, finde ich, von den ostblockschlampen müssen wir gar nicht erst reden..

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
um kommerzialität im guten wie im schlechten geht's hier ja, wenn von "höheren sphären" geredet wird. soundclound-followerzahlen sind schließlich kein gradmesser für qualität.
Aus: soundcloud.com/dizkotoaster | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Quinto

Usernummer # 1412

 - verfasst      Profil von Quinto   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dann werfe ich mich mal selbst noch neben die Runde [smilesmile]

https://www.discogs.com/de/artist/1109512-Quinto
https://www.discogs.com/de/label/112822-K-TV-Recordings

Obwohl sich einiges richtig gut verkauft hat und von Menschen wie Laurent Garnier und Dave Clarke u.a. mehrfach gespielt wurde, läuft das alles irgendwie unterm Radar so vor sich hin.
Bin da aber auch zu unsozial und nicht so kommunikativ (so eine Facebook Seite hatte ich vor Jahren wieder gelöscht - war mir zu doof so eine Inszenierung da); dafür schnell auch mal konfrontativ, was dann in der Summe vielleicht eher hinderlich ist.
Andererseits störts mich auch gar nicht. Ich mach das, wie ich das denke und haben will. Kommts an: cool. Wenn nicht: egal. "höhere Sphären" ist da irgendwie auch nicht so meine Betrachtung der Dinge.

Aus: Rostock | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
HandsOnWax
Funky Bratwurst
Usernummer # 64

 - verfasst      Profil von HandsOnWax   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Sascha Dive darf man auch nicht vergessen. Der hat wohl mit den größten Sprung gemacht. Erinnere mich noch daran, wo er anno 2005 das Warm-Up für mich in Gießen gemacht hat... [Wink]

https://soundcloud.com/sascha-dive-going-deeper

Aus: Gießen | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
daswadan

Usernummer # 961

 - verfasst      Profil von daswadan   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
... und als ich irgendwann aus Bochum (einige von euch erinnern sich vielleicht noch an das alte Kaufhaus) im Vollrausch mit x-Kilogramm Vinyl im Sonnenaufgang zum ICE rennen musste...

Hier [Smile] Super Party und cool, die ganzen Leute mal in der Realität zu sehen.
Aus: Ruhrpott Republic | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
und als ich irgendwann aus Bochum im Vollrausch mit x-Kilogramm Vinyl im Sonnenaufgang zum ICE rennen musste, da hatte ich keinen Bock mehr.

wobei man diese modalitäten ja selbst in der hand hat; so könnte die geschichte auch lauten:
"und als ich irgendwann im multivitamin-gemüsesaftrausch mit x kilogramm vinyl im sonnenaufgang rechtzeitig ins taxi plumpste (bzw. heute: mit meinem USB-stick entspannt zum ICE schlenderte), da wusste ich, dass ich nie mehr etwas anderes tun wollte."
[Wink]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
und als ich irgendwann aus Bochum im Vollrausch mit x-Kilogramm Vinyl im Sonnenaufgang zum ICE rennen musste, da hatte ich keinen Bock mehr.

wobei man diese modalitäten ja selbst in der hand hat; so könnte die geschichte auch lauten:
"und als ich irgendwann im multivitamin-gemüsesaftrausch mit x kilogramm vinyl im sonnenaufgang rechtzeitig ins taxi plumpste (bzw. heute: mit meinem USB-stick entspannt zum ICE schlenderte), da wusste ich, dass ich nie mehr etwas anderes tun wollte."
[Wink]

Ja, _heute_ sieht das alles ein wenig anders aus. Damals kam man um die Plattentaschen nicht wirklich herum. In Zukunft wird das dann vielleicht sogar noch so aussehen:

"...und als ich gemütlich daheim an meinem Gin-Tonic nippte und von der Couch aus im Tresor dank Glasfaser und iPhone9-augemented-virtual-reality-App mein Traktor X per Gestensteuerung auflegen liess, da dachte ich mir, wie stressig das alles mal wieder ist..."
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0