technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » OffTopic & SmallTalk   » Der Serienjunkies-Thread (Seite 3)

 
Dieser Thread hat 14 Seiten: 1  2  3  4  5  6  ...  12  13  14 
 
Autor Thema: Der Serienjunkies-Thread
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...heute startet die 4.Staffel von Breaking Bad auf Arte.
Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
Kosmo

Usernummer # 2389

 - verfasst      Profil von Kosmo     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Weiß jemand, wann die 5. Staffel von 30 Rock (DVD) auf deutsch erscheint?
Aus: HRO | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Habe gerade die 1. Folge von 'House of Cards' gesehen. Lässt sich imo. spannend an, und Kevin Spacey überzeugt absolut in der Rolle des skrupellosen und zynischen Politikers.

[hand] Bericht auf SPON

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Moodyzwen:
Breaking Bad fand ich übrigens total langweilig - ich habe nicht mal alle Folgen der ersten Staffel geschaft.

die erste staffel erntete zwar auch schon ganz gute kritiken - die serie scheint jedoch von staffel zu staffel noch besser zu werden. die fünfte kommt sogar auf eine durchschnittswertung von 99/100:
[hand] http://www.metacritic.com/tv/breaking-bad/season-5/critic-reviews

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hab alle 5 staffeln innerhalb einer woche geguckt [Wink]
Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kann mir einer was zu Falling Skies sagen ?

Ich habe mir die Serie mal geholt, da die Story mich angesprochen hat. Season 1 steht bei mir noch im BD Regal, gibt es schon S2 ?

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich habe nach 3 folgen abgeschaltet...verschenkt sein ganzes Potential.

Wenn man Top Serien gewohnt ist, ist Falling Skys einfach nur schlecht, schlecht und schlecht.

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
Ich habe nach 3 folgen abgeschaltet...verschenkt sein ganzes Potential.

Wenn man Top Serien gewohnt ist, ist Falling Skys einfach nur schlecht, schlecht und schlecht.

hey lexy, da sind wir ja mal einer meinung! [Wink]
Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
bgoeni

Usernummer # 3203

 - verfasst      Profil von bgoeni     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
...kennt jemand Parks and Recreation ?
Die 1. Staffel fand ich gut und es soll woll noch besser werden, läuft zur Zeit auf Comedy Central.

Aus: Amsterdam | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Moodyzwen:
Breaking Bad fand ich übrigens total langweilig - ich habe nicht mal alle Folgen der ersten Staffel geschaft.

die erste staffel erntete zwar auch schon ganz gute kritiken - die serie scheint jedoch von staffel zu staffel noch besser zu werden. die fünfte kommt sogar auf eine durchschnittswertung von 99/100:
[hand] http://www.metacritic.com/tv/breaking-bad/season-5/critic-reviews

Ich fand die erste Staffel eigentlich am besten.
Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: The handsome Bob:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
Ich habe nach 3 folgen abgeschaltet...verschenkt sein ganzes Potential.

Wenn man Top Serien gewohnt ist, ist Falling Skys einfach nur schlecht, schlecht und schlecht.

hey lexy, da sind wir ja mal einer meinung! [Wink]
hab ich schon öfter gesehen, passt irgendwie gar nicht in die Forenhistorie! [smilesmile]
Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Da_Face

Usernummer # 1081

 - verfasst      Profil von Da_Face   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
kann mir einer was zu Falling Skies sagen ?

Ich habe mir die Serie mal geholt, da die Story mich angesprochen hat. Season 1 steht bei mir noch im BD Regal, gibt es schon S2 ?

Ja und die dritte läuft grad in den USA.
Aus: Friesland | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
sven.k.

Usernummer # 12602

 - verfasst      Profil von sven.k.   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich feiere gerade ziemlich auf Homeland.

Meine top 5 non-comedy würde z.Z. wohl so aussehen:

1. Breaking Bad
2. The Wire
3. The Killing (dänisches Original mit englischen Untertiteln)
4. The Walking Dead
5. Homeland

Aus: it ain't where u from, it's where ya at | Registriert: Jun 2004  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
1. Lost / The Wire
2. Breaking Bad
3. Game of Thrones
4. Walking Dead
5. Sopranos

Homeland und Boardwalk Empire stehen auf der to-Do liste.

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Twin Peaks
Boardwalk Empire
Carnivale
Kommissarin Lund (aka The Killing)
True Blood

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
The Blobb

Usernummer # 623

 - verfasst      Profil von The Blobb   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
meine top-serien-auswahl:

sopranos
breaking bad
dexter
twin peaks
boardwalk empire
falcon crest *g*
firefly

nicht übel/interessant: american horrostory

muss ich erst sehen:

games of throne
the killing

Aus: Austria,5400,Hallein | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Weil ich gerade "Lost" gelesen habe... Gibt es eigentlich mittlerweile ne DVD-Box wo nur die Story AUF der Insel zusammengeschnitten ist? Ohne diese dämlichen Rückblenden, die mich 0,0 interessieren?

Auch von Akte X warte ich vergeblich drauf, dass es mal ne Special Box gibt, wo nur die Hauptstory (Verschwörung, das mit dem schwarzen Öl etc.) drauf ist...

Ich meine, soviel Aufwand kann das für die Produzenten von so ner normalen DVD-Staffel gar nicht sein? Ich brauch ja nicht mal extra gedrehte Übergänge, aber ich will die HAUPT-Story einfach mal in Ruhe durchgängig sehen.

Aber da bin ich wohl der Einzige [schmoll]

Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
meine top 3 der letzten Jahre:

1. Dr. House
2. 24
3. Lost (obwohl ich die Folgen wo es mit den Zeitreisen losging irgendwann affig fand)

War am Sonntag noch auf nem Konzert von Hugh Laurie, und der Mann ist echt absolut nen cooler Typ!
Bin jetzt am Überlegen, welche Serie ich als nächstes anschaue. Schaut jemand zufällig "The Following" mit Kevin Bacon?

Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hä? Lost ohne Rückblenden ist wie Knight Rider ohne KITT [freak] Das hängt doch alles zusammen. Ohne Rückblenden weiss man überhaupt nicht warum Richard Alpert nicht älter wird oder warum wer was tut.

oder meinst du die rückblenden der letzten folge, die anfangs immer kommen?

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
dangerseeker
kräuterpolizei
Usernummer # 4281

 - verfasst      Profil von dangerseeker   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
sons of anarchy finde ich prima , eine der wenigen serien von der ich alle staffeln gesehen habe ... bei den meisten anderen hats mir nach der 3. oder 4. staffel gereicht .... homeland fand ich die erste spitze, die zweite aber schon wieder etwas drüber ...

ganz groß im sitcom bereich finde ich [hand]

Parks and Recreation
http://de.wikipedia.org/wiki/Parks_and_Recreation

Louie
http://www.imdb.com/title/tt1492966/

Aus: pankoff | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
sven.k.

Usernummer # 12602

 - verfasst      Profil von sven.k.   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Damn! Hab ich glatt die Sopranos vergessen...

Twin Peaks und Carnivale hab ich noch gar nicht gesehen muss ich gestehn :-/

Aus: it ain't where u from, it's where ya at | Registriert: Jun 2004  |  IP: [logged]
nicogrubert
endlosrille
Usernummer # 1292

 - verfasst      Profil von nicogrubert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
Hä? Lost ohne Rückblenden ist wie Knight Rider ohne KITT [freak] Das hängt doch alles zusammen. Ohne Rückblenden weiss man überhaupt nicht warum Richard Alpert nicht älter wird oder warum wer was tut.

oder meinst du die rückblenden der letzten folge, die anfangs immer kommen?

ich meinte nicht die rückblenden, sondern wo die leute durch irgendeine "krümmung" in verschiedene zeiten teleportiert werden.
Aus: Zürich | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
LexyLex

Usernummer # 2081

 - verfasst      Profil von LexyLex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Das ist eine ganze staffel...
Die musst du ja nicht kaufen [smilesmile]

Aus: dem dicken "B" an der Spree | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
roadrenner

Usernummer # 13607

 - verfasst      Profil von roadrenner     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Cymorris:


Aber da bin ich wohl der Einzige [schmoll]

Bist du nicht
Aus: die Maus | Registriert: Nov 2004  |  IP: [logged]
Mr. E
4 8 15 16 23 42
Usernummer # 2038

 - verfasst      Profil von Mr. E     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: roadrenner:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Cymorris:


Aber da bin ich wohl der Einzige [schmoll]

Bist du nicht
ich weiß was ihr meinst, gerade bei X-Files. So was wünsche ich mir auch für Fringe. Dort gibt es ebenso viele neben Geschichten die mit dem roten Faden nichts zu tun haben. Dort könnte man die Hauptgeschichte auch wunderbar auf eins zwei Blurays pressen.

Star Trek macht es zum Beispiel vor. Es gibt dort ein paar interessante extra Boxen, die nur bestimmte Themen behandeln. Daran könnten sich manche Serien ein Beispiel dran nehmen. Aber ich vermute, dass es dort einfach an der Fanbase mangelt. Star Trek ist dann doch noch mal eine andere Liga, als Lost, AkteX oder Fringe.

ps:
Aber gerade bei Lost fand ich die Rückblenden eigentlich sehr interessant. (:

Aus: der wunderschönen Wetterau | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Klausinger

Usernummer # 5168

 - verfasst      Profil von Klausinger   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
nur die Hauptgeschichte in X-Files wuerde mich auch interessieren - definitiv keine Zeit, mich durch zig Episoden zu wuehlen.

Hier im UK laueft gerade die dritte Staffel von 'Luther'. Nicht sicher wie man da im Ausland drankommt, lohnt sich aber fuer Fans von gepflegten 'psychological crime dramas'
http://www.imdb.com/title/tt1474684/

Ebenfalls extrem empfehlenswert:
The Fall mit Gillian Anderson
Die erste Staffel ( 5 Folgen ) lief kuerzlich, im Januar gibts ne weitere Staffel.
http://www.imdb.com/title/tt2294189/

Aus: London | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Lost war - abgesehen von der finalen Episode - großartig und für mich ein Wiedereinstieg in Serien nach langer Abstinenz. Aufmerksam wurde ich damals auf die Serie durch den Artikel im Spiegel, der sich mehr als wohlwollend zum Piloten äußerte (uarghl, wie zweideutig) und die phänomenale Absturz-Szene beschrieb, so dass meine Neugierde geweckt wurde. Tatsächlich habe ich die gesamte Serie gesehen und der Reichtum an Ideen, die hohe Komplexität und gerade die Sprünge der Zeitachsen haben ebenso wie die markanten Schauspieler für hervorragende Unterhaltung gesorgt.

Entsprechend bin ich 'Linus' treu geblieben in der hier auch schon mal angesprochenen Serie Person of Interest, die ich ebenso mit Verzücken genieße und seit einigen Wochen weiss ich beim Beginn jeder Folge ('you've been watched') gar nicht mehr, ob ich lachen oder weinen sollte. Außerdem mag ich die so trockene Art von Michael Emerson wirklich gern. Schön auch, dass zwar jede Folge per se abgeschlossen ist, es aber eine zunehmend komplexere, größere Rahmenhandlung gibt. Zweifelsfrei eine meiner Lieblingsserien und Favoriten.

Warehouse 13 ist großartiger Trash und ideal, wenn man kurz vor'm Einnicken ist, weil jede Folge einfach nur bizarr hektisch ist - der leichte Slapstick, die Figuren und die nett erzählten Geschichten erinnern mich gern sogar ein wenig an Akte-X. Klar, das ist kein klassisches Qualitätsfernsehen, aber als Hirnabschaltunterhaltung wirklich annehmbar, zumal die Drehbuchautoren ein gutes Händchen für kuriose Einfälle haben.

Da ich früher die Bücher von Tess Gerritsen gelesen hatte, guck' ich hin und wieder das anspruchslos-unterhaltsame Rizzoli & Isles, da ich mich dem ganzen CSI-Gedöhns verwehre. Auch kein Qualitätsfernsehen mit irren Ideen, aber unterhaltsam seichte Kost, nachdem mein geliebter 'Monk' ja irgendwann das Handtuch geworfen hatte.

Homeland hatte ich kurz verfolgt und sofort Gefallen daran gefunden, da ich aber einige Folgen verpasst hatte, wäre der Einstieg umso schwieriger. Macht's auch hinsichtlich der zweiten Staffel denn Sinn, sich das komplett anzusehen oder verliert sich die Spannung nach der ersten Staffel so, dass man sich's eigentlich gänzlich sparen könnte?

Hannibal hatte ich kurz mal angesehen - gefiel mir, aber ist irgendwie auch in Vergessenheit geraten. Steht aber ähnlich wie 'The Following' auf meiner 2do-Liste.

Falling Skies find' ich ganz unterhaltsam - ja, Popcorntrash, aber selbst mit der dritten Staffel auf konsequent gleichem, moderaten Niveau. Möglich, dass das danach abgesetzt wird, weil sich die Ideen doch langsam dem Ende zuneigen.

Perception läuft in den USA gerade in der zweiten Staffel, das hat defintiv was 'Monk'sches an sich, gefällt mir sehr gut: niedliche, kleine Krimifälle und kauzige Protagonisten.

Zu meinen Top-Kandidaten gehören aber auf jeden Fall The Arrow als moderner Rob Hood bs. Lost, Grimm weil einfach ultra-liebevoll gemacht, Revolution als fast-legitimer Lost-Nachfolger sowie Continuum mit Chancen, irgendwann in deutscher Fassung auf Pro7 die Primetime zu erobern.

In Under the dome hatte ich in den Piloten mal kurz reingeguckt, ist mir leider zu typisch für 'Stephen King', mit derzeit aber 7,6 Punkten auf imdb sehr hoch bewertet und im Piloten war eine Szene (ich sag' nur: 'Kuh') beachtlich heftig. Werde mal Folge 2 ansehen, ob es sich vielleicht nicht doch lohnt?

Auf der 'muss mich mal informieren'-Liste stehen derzeit noch The Bridge', Ray Donovan, King and Maxwell sowie Crossing Lines. Und ob ich ungesehen der letzten 3 oder 4 Staffeln in die finale Staffel von Dexter einsteigen kann, das konnte mir noch niemand sagen - denn bei all der wenigen Zeit fehlt ebendoch diese, sich einige Staffeln in Serie anzusehen *g*

Noch ein kleiner Tipp am Rande der Grauzone: mit iTunes Gift-Cards aus den USA, die man auch hier in Deutschland bei eb*y bekommt, kann man auch hierzulande die Serien im US-Store erwerben, sofern man eine, äh, Anschrift in den USA bei der Anmeldung angeben kann. Habe ich mal irgendwo gehört...
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: nicogrubert:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
Hä? Lost ohne Rückblenden ist wie Knight Rider ohne KITT [freak] Das hängt doch alles zusammen. Ohne Rückblenden weiss man überhaupt nicht warum Richard Alpert nicht älter wird oder warum wer was tut.

oder meinst du die rückblenden der letzten folge, die anfangs immer kommen?

ich meinte nicht die rückblenden, sondern wo die leute durch irgendeine "krümmung" in verschiedene zeiten teleportiert werden.
Ich glaube er meinte mich?!

Naja, ich denke mir halt: Die Leute auf der Insel wissen doch auch rein gar nichts über die Vergangenheit der anderen Passagiere, warum muss ich dann als Zuschauer alles wissen?

Ich kenne auch keine andere Serie wo man erklärt bekommt warum diese oder jene Person die Charaktereigenschaften hat die sie halt eben in der Serie hat. Lost ist da die einzige Ausnahme die ich kenne - und von demher kann ich genauso gut drauf verzichten.

Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: roadrenner:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Cymorris:


Aber da bin ich wohl der Einzige [schmoll]

Bist du nicht
Danke ... wird nur nix helfen? [zwinker]
Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: nicogrubert:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: LexyLex:
Hä? Lost ohne Rückblenden ist wie Knight Rider ohne KITT [freak] Das hängt doch alles zusammen. Ohne Rückblenden weiss man überhaupt nicht warum Richard Alpert nicht älter wird oder warum wer was tut.

oder meinst du die rückblenden der letzten folge, die anfangs immer kommen?

ich meinte nicht die rückblenden, sondern wo die leute durch irgendeine "krümmung" in verschiedene zeiten teleportiert werden.
Ab da ab ich dann auch aufgehört zu schauen ... das war einfach zu unrealistisch und hat man auch nicht wirklich verstanden [confused]

Das hätten sie mal in den Rückblenden anständig erklären sollen.

Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
Cymorris

Usernummer # 5951

 - verfasst      Profil von Cymorris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So, und jetzt noch ein neues Thema:

Wenn es mal die [hand] J.A.G. - Im Auftrag der Ehre DVD Box für unter 100 Euro gibt, dann schlag ich da zu!

Ich habe zwar früher alle Folgen auf Sat.1 geschaut ... aber das ist ja auch schon ne Ewigkeit her. Mich haben damals schon die ganzen Drehorte fasziniert, auf den Schiffen, Stützpunkten, etc. ... Für mich kam danach keine andere Serie in Frage. Von Navy CIS hab ich bis heute keine einzige Folge gesehen, obwohl sie auch von Donald P. Belisario stammt.

Aus: Würzburg | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
s.sheppert

Usernummer # 16699

 - verfasst      Profil von s.sheppert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Southland
Flash Forward
Sons of Anarchy

Aus: HH | Registriert: Jun 2006  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
breaking bad rockt! hatte die gleiche idee wie steven soderbergh, dass es sich anbieten würde, das finale der letzten staffel im kino laufen zu lassen. die serie wird ja eh auf film gedreht...

bereits in planung ist eine spin-off-serie zu dem anwalt saul goodman. wird bestimmt lustig [Smile]

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: s.sheppert:
Southland
Flash Forward
Sons of Anarchy

Was für eine Schande, dass 'flash forward' eingestellt wurde. Fand' die Serie wirklich konzeptionell großartig und manche Szenen fast sensationell gut gemacht. In bleibender Erinnerung diese Szene ab Sek 42
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=prHg0eJeFT0

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
welche serien eignen zum mal reinzuschnuppern bzw. muss man nicht komplett gesehen haben? oder anders formuliert: zieht sich die haupthandlung jeweils nur über eine episode (meistens bei sitcoms der fall), wird die handlung jeweils mit dem ende einer staffel abgeschlossen (z.b. "24") oder enden die episoden und staffeln mit einem cliffhanger (z.b. "breaking bad")?

besonders interessieren würde mich das bei: dexter, the walking dead, game of thrones, lost.

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
welche serien eignen zum mal reinzuschnuppern bzw. muss man nicht komplett gesehen haben? oder anders formuliert: zieht sich die haupthandlung jeweils nur über eine episode (meistens bei sitcoms der fall), wird die handlung jeweils mit dem ende einer staffel abgeschlossen (z.b. "24") oder enden die episoden und staffeln mit einem cliffhanger (z.b. "breaking bad")?

besonders interessieren würde mich das bei: dexter, the walking dead, game of thrones, lost.

Mit 13 Folgen komplett abgeschlossen, da es keine weiteren Staffeln gibt, ist 'Persons Unknown' - hatte ich vor Urzeiten bestimmt schon mal ausführlicher erwähnt. Ich kann hier nur empfehlen, sich _nicht_ über den Film zu informieren, da nahezu alle kurzen Reviews so manche Überraschung vorwegnehmen. Hatte diese aussergewöhnliche Serie mal mit einem 'Kammerspiel' verglichen - dadurch benötigt die Serie erst zwei, drei Folgen, um zu wirken.

Ebenfalls nach einer Staffel mit 13 Episoden komplett abgeschlossen ist 'Rubicon', müsste ich ebenfalls mal früher erwähnt haben: Großartiger, ruhiger, stiller Thriller über einen Think-Tank-Mitarbeiter. Grandiose Schauspieler, fantastische Idee und wirklich sehr, sehr spannend.

Beide TV-Serien waren ursprünglich auch jeweils nur für eine einzige Staffel konzipiert, was die Handlungen weitestgehend mit der jeweils 13. Folge abschließen lässt, wenngleich Rubicon die Möglichkeit einer weiteren Staffel gehabt hätte, hätte man diese Serie nicht dann doch abgesetzt und die Idee einer 'Verlängerung' verworfen. Hmpf.

Und doch finden sich auch hier Cliffhanger entgegen deines Wunsches, die 'Haupthandlungen' aber sind abgeschlossen.

Lost ist wohl das beste Beispiel für Killer-Cliffhanger innerhalb der Episoden wie auch bei den Staffeln. Klassischer 'neeeeeee, nicht wirklich? Das könnt ihr doch nicht machen!'-Effekt also mit dem Ende jeder Staffel. Ich glaube mich zu erinnern, dass das bei 'dexter' in den ersten Staffeln ebenso war, wie auch bei der ersten von 'walking dead' ?

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
auf lost war ich schon immer neugierig, aber 121 folgen sind halt schon happig und die auflösung soll ja eher enttäuschend sein - zumal die mir glaub ich sogar schon irgendwo gespoilert wurde :/
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
spätaufsteher

Usernummer # 13087

 - verfasst      Profil von spätaufsteher     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Klausinger:
[QB] nur die Hauptgeschichte in X-Files wuerde mich auch interessieren - definitiv keine Zeit, mich durch zig Episoden zu wuehlen.

Die X-Files waren cool [Smile] Eine Liste der Hauptstory gibt es hier:

http://www.cinefacts.de/Forum/156907-akte-x-ubersicht-aller-mythologie-folgen.html#post3818498

oder hier noch detailierter:

http://web.archive.org/web/20090503013338/http://spookyverse.de/index.php/Liste_aller_Mythologie-Episoden

Aus: Dresden | Registriert: Aug 2004  |  IP: [logged]
Da_Face

Usernummer # 1081

 - verfasst      Profil von Da_Face   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
besonders interessieren würde mich das bei: dexter, the walking dead, game of thrones, lost.

Dexter ist hier m.E. die einzige Sendung, in der zumindest ein Mord innerhalb einer Staffel abgeschlossen ist und es nur verweise auf das große Ganze gibt. Im Stiel vergleichbar mit den frühen Staffeln von Fringe.

Walking Dead erzählt eine Geschichte über eine komplette Staffel, mit abschließendem Cliffhänger zur nächsten Geschichte.

Bei abgeschlossenen Miniserien über ~13 Folgen, kann ich die HBO-Miniserien über Kriegserlebnisse empfehlen. Band of Brothers, the Pazifik und auch Generation Kill (Invasion im Irak). Die Serien Basieren auf Bücher und Augenzeugenberichte. Generation Kill sticht hier etwas herraus, da diese nur die Geschichte eines Reporters des Rolling Stone erzählt und man nicht mit endlosen Wellen neuer Charaktere konfrontiert wird.
Sehenswert sind sie alle drei.

Aus: Friesland | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[hand] Honest Trailers - Breaking Bad [hehe]
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 14 Seiten: 1  2  3  4  5  6  ...  12  13  14 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0