technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Liebes/Leben   » Der TF Mama & Papa Familien Thread (Seite 12)

 
Dieser Thread hat 15 Seiten: 1  2  3  ...  9  10  11  12  13  14  15 
 
Autor Thema: Der TF Mama & Papa Familien Thread
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke euch! [Smile]

Ja, 4070g ist schon ne Nummer. Aber er wurde vor der Geburt auf 4600g geschätzt, mit +/- Toleranz 10% wobei der Arzt eher von + ausging. Deswegen kommt es uns jetzt schon fast wenig vor. [Wink]

Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
stitch
subvoicer
Usernummer # 3136

 - verfasst      Profil von stitch   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Auch von mir einen ganz herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute!
Aus: HH/TÜ/RV | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Stype!

Jetzt ist er schon 2 Monate alt und lächelt fröhlich jeden an. Man kans sich gar nicht mehr ohne ihn vorstellen.

Mama still ihn um 7 Uhr, ich geb die Flasche zwischen 10 und 11 und um 14 Uhr kommt meine Frau dann von der Arbeit und dannn gibts wieder frische Milch. ;-) Läuft besser als erwartet mit der Elternzeit für mich. Dadurch das meine Frau auf der Arbeit auch Zeit fürs Abpumpen kriegt hat sie auch keine Probleme.

Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Oh oh oh

Bie uns herrscht dicke Luft. Pappa hat es geschafft das ultimative Familienverpflegungs Tool mit Namen Thermomix zu schrotten. Ich habe es tatsächlich erreicht das Teil (in Abwesenheit vom General) von der Spüle zum 2. mal falsch zusammen zu setzen. Heute morgen sollte es frische Brötchen geben, allerdings sind sämtliche Flüssigkeiten durch meinen (Zitat) "....laienhaften Zusammenbau" im Gerät gelandet.

Na mal gucken, werde das Ding heute Nachmittag mal auseinander nehmen...

Könnte u.U. sehr teuer werden - Hat jemand noch so'n Teil in gebrauch ?

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wir haben so ein Dingens nicht und ich frage mich auch wozu man so etwas braucht wenn man eine halbwegs ausgestattete Küche hat.
Mag ja praktisch sein aber ich denke so ein Thermomix ist mehr ein modernes Statussymbol als alles andere.
Der Preis ist ja fast schon lächerlich teuer... Für das Geld bekomme ich schon eine komplette Küchenzeile.
Ich weiß von fällen, die sich so ein Ding auf Ratenzahlung gekauft haben.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Wir haben so ein Dingens nicht und ich frage mich auch wozu man so etwas braucht wenn man eine halbwegs ausgestattete Küche hat.
Mag ja praktisch sein aber ich denke so ein Thermomix ist mehr ein modernes Statussymbol als alles andere.
Der Preis ist ja fast schon lächerlich teuer... Für das Geld bekomme ich schon eine komplette Küchenzeile.
Ich weiß von fällen, die sich so ein Ding auf Ratenzahlung gekauft haben.

Das hast Du aber mit mir einen Sympathisant, ich unterschreib das sofort und auch das mit dem Preis - schätze mal die Gewinnspanne für das Dingens zwischen 600-700 EUR ein - Bei sowas fass ich mir auch an Kopp. Aber pssst, in die Richtung darf ich ja nix sagen, sonst werde ich umgehend aufgrund der aktuellen Sachlage als Saboteur beschuldigt *g*
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hihi... Tja, das is so ein Frauendings...
Ich hoffe bloß, dass nicht in meiner Abwesenheit mal so ein Vorwerkvertreter auftaucht und meiner Frau einen Thermomix andreht.

Unlängst war sie auf einer Tupperparty und hat für 34 Euro (!) so einen winzigen Zerkleinerer gekauft. Der fasst wenns hochkommt 200 ml läuft noch nicht mal mit Strom!
Da muss man wie ein blöd an so einer dämlichen Schnur ziehen, wie bei einem Rasenmäher...
Meine Antwort darauf war ein echter Zerkleinerer vom Lidl für 6 Euro, selbstverständlich mit Motor und Turbo-Taste harrharr...

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Stylomat

Usernummer # 1097

 - verfasst      Profil von Stylomat     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Wir haben so ein Dingens nicht und ich frage mich auch wozu man so etwas braucht wenn man eine halbwegs ausgestattete Küche hat.
Mag ja praktisch sein aber ich denke so ein Thermomix ist mehr ein modernes Statussymbol als alles andere.
Der Preis ist ja fast schon lächerlich teuer... Für das Geld bekomme ich schon eine komplette Küchenzeile.
Ich weiß von fällen, die sich so ein Ding auf Ratenzahlung gekauft haben.

na ja, nicht umsonst ist der Thermomix bei vielen Köchen geschätzt, findet man ihn immer wieder in Profi-Küchen, da es ein stabiles Küchengerät ist, welches viele Produktions- und arbeitsunterstützende Funktionen in einer sehr guten Qualität vereint. Jedoch kombiniert mit (meiner Meinung nach) unnötigen Koch-und Dampfgarfunktion macht es dieses Gerät erst so teuer.
Aus: Koeln | Registriert: Oct 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Wir haben so ein Dingens nicht und ich frage mich auch wozu man so etwas braucht wenn man eine halbwegs ausgestattete Küche hat.
Mag ja praktisch sein aber ich denke so ein Thermomix ist mehr ein modernes Statussymbol als alles andere.
Der Preis ist ja fast schon lächerlich teuer... Für das Geld bekomme ich schon eine komplette Küchenzeile.
Ich weiß von fällen, die sich so ein Ding auf Ratenzahlung gekauft haben.

na ja, nicht umsonst ist der Thermomix bei vielen Köchen geschätzt, findet man ihn immer wieder in Profi-Küchen, da es ein stabiles Küchengerät ist, welches viele Produktions- und arbeitsunterstützende Funktionen in einer sehr guten Qualität vereint. Jedoch kombiniert mit (meiner Meinung nach) unnötigen Koch-und Dampfgarfunktion macht es dieses Gerät erst so teuer.
Ich glaube eher der Preis ist u.a. so hoch, weil das Teil im Eigenvertrieb läuft und das mehr als erfolgreich. Wäre was anderes wenn's das Teil in jedem Elektronik Fachgeschäft gäbe. So aber kann man munter fette Gewinne einsacken. Ist wie ein Goldesel - Sowas bräuchten wir als Firma auch mal...*g*
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
na ja, nicht umsonst ist der Thermomix bei vielen Köchen geschätzt, findet man ihn immer wieder in Profi-Küchen

Ich glaube nicht, dass so ein 27in1 Gerät in einer Profiküche Verwendung findet, außer zu Marketingzwecken.
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Stylomat:
na ja, nicht umsonst ist der Thermomix bei vielen Köchen geschätzt, findet man ihn immer wieder in Profi-Küchen

Ich glaube nicht, dass so ein 27in1 Gerät in einer Profiküche Verwendung findet, außer zu Marketingzwecken.
In Profiküchen wird zu 90% alles "manuell" erledigt.
ausser eventl. Rührmaschinen, Mixer ext.

Aber schneiden z.B. wird mit dem Messer eledigt und nicht mit einem Thermomix...

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
pre-amp tango

Usernummer # 10117

 - verfasst      Profil von pre-amp tango     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich wurde kürzlich auch von freunden über die "vorzüge" eines thermomix "freundlich informiert" - belabert. da gabs klar zwei lager - eines war völlig hin und weg von dem teil und eines sah es als unnötig an.
dazu gehöre ich - zum kochen nehme ich mir die zeit, das ist mir extrem wichtig. und wenn man mal vier extrem hungrige mäuler stopfen will, reicht der thermomix auch nicht mehr aus. diese meine vermutung wurde übrigens bestätigt. [Wink]
fazit: ein praktisches gadget für den, der das geld und küchenplatz übrig hat. ich kauf mir für nen tausi lieber leckeres essen oder fahr mit der familie in den urlaub.

Aus: dem hohen Norden | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Muss mal wieder eine Runde jammern, da ich mich (wie jedes Jahr) um die Monate Nov/Dez/Jan/Feb/März anscheinend immer noch in einer Krankheits - Endlosschleife bewege. Das Wetter hat wohl für diese Winter Saison sein übriges getan mit dem zu milden Klima (super für alle Arten von Viren)

Weihnachten gippaler infekt, Januar Magen Darm, danach ne fette Erkältung (lag aber nicht flach) und seit gestern (ganz komischer Virus) Übelkeit mit Erbrechen gefolgt von fast 24h nicht schlafen können bzw. innerlicher Unruhe (wenn ich es nicht besser wüsste hätte ich auf Drogen getippt)

Hätte eigentlich sau wichtige Termine gehabt diese Woche, lässt sich aber leider grade nicht ändern - hab alles auf nächste Woche verschoben...

Langsam wirds echt unheimlich...

[tot]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Blond.Chick

Usernummer # 10931

 - verfasst      Profil von Blond.Chick     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wenn du mal wieder beim doc bist, sprich ihn mal auf "orthomol" an. Bei dir hört sichs halt echt nahc nem "immunsystem totalschaden" an.

Ich bin ja immer skeptisch wenns um vitamine aus der flasche geht aber mir hat das voll gut geholfen.

Das kann man dann auch weider holen zu Zeiten wo man eh schon weiß das man anfällig ist (beginn vom Herbst z.b. oder Ende vom WInter wenn von den meisten Menschen die vitamin speicher einfach am Ende sind)

Aus: Penzberg | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Orthomol ist super, hilft auch dann, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, sprich: Wenn die Erkältung o.ä. schon ausgebrochen ist.
Braucht man aber keinen Arzt für, gibt es freiverkäuflich in jeder Apotheke...

Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Das Wetter hat wohl für diese Winter Saison sein übriges getan mit dem zu milden Klima (super für alle Arten von Viren)

Das ist ein Irrglaube. Die Viren mögens kalt!

Aber schon bedenklich wenn du dauernd einen Infekt hast. Kann mich erinnern, dass du in den letzten Jahren immer wieder geklagt hast.
Das muss doch eine Ursache haben, was sagt der Doc dazu?

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der Doc sagt "wäre normal" insbesondere wenn beide Kinder ständig aus der Kita was anschleppen können. Bei uns war's dieses bzw. Ende letzten Jahres in der Gegend auch extrem. Muss dazu sagen das es bei allen anderen Familien ähnlich zugegangen ist. Kann mich dran erinnern das etliche Bekannte aus dem Kita Umkreis ebenfalls um die Weinachtszeit mit grippalen infekten zu tun hatten und vor ein paar Wochen mit Magen Darm. Bei uns im Büro sah es ähnlich aus vor ein paar Wochen. Erst letzte Woche haben noch 2 gefehlt wegen Magen Darm. Eine von den Kindergärtnerinnen ist auch innerhalb 2 Wochen 2x wegen Magen Darm ausgefallen. Beim 2. Mal hatte sie vorsorglich beim Gesundheitsamt angerufen,die haben bestätigt das dies ein anderer Virus war als der erste.

Werde mal nach diesem Orthomol schauen, wobei ich hier ungelogen fast Eimerweise ähnliches Zeug rumstehen habe - ich nehms nur zu selten [Smile]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Für ein gesundes Immunsystem empfehle ich einen täglichen Löffel Imkerhonig, also nicht das zeug aus dem Supermarkt sondern von einem Imker des Vertrauens.
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Blond.Chick

Usernummer # 10931

 - verfasst      Profil von Blond.Chick     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:

Werde mal nach diesem Orthomol schauen, wobei ich hier ungelogen fast Eimerweise ähnliches Zeug rumstehen habe - ich nehms nur zu selten [Smile]

[besserwisser] Dann brauchst auch nicht jammern [Razz]

Orthomol wird auch als unterstützende Behandlung bei oder nach Chemo/Strahlentherapie verwendet. Ist hochkonzentriert. Schmeckt so *lala* aber hilft echt. Habs bei meiner letzen Erkältung geholt und bin diesmal ohne Stirnhöhlen /Nebenhöhlenentzündung und ohne Antibiotika aus der Sache rausgekommen.

Die kleinste Menge ist ne 7 Tage Packung aber man sollte es dann natürlich auch täglich nehmen. UND gerade dann wenn man Kids hat die ständig was anschleppen. Bei uns ists ja auch so das mein Sohn und mein Mann immer nur 1 Tag ne Schiefnase haben und ich immer direkt ne Woche so richtig krank war.

Orthomol füllt halt sämtliche Vitamspeicher wieder auf. Mann sollte es wohl auch regelmäßig wiederholen. Ich bin jetzt bei Flasche 4 von meiner ersten Packung und schon total begeistert weil ich an Tag 1 echt tot war und heut wieder topfit. Wenn ich jetzt noch länger als 3 Monate gesund bleibe ist das mein neuer Zaubertrank! [drink]

Ne ausgewogene Ernährung sollte man natürlich trotzdem anstreben ;-)

*greetz* vom [kueken]

Aus: Penzberg | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
HandsOnWax
Funky Bratwurst
Usernummer # 64

 - verfasst      Profil von HandsOnWax   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So, um den 22. Juni 2014 wird Junior #2 kommen. [baby]
#1 (Matheo) ist dann 2 3/4 und bereitet sich gerade akribisch darauf vor, in Kürze seine Autos mit seinem Bruder zu teilen. Das wird ein Spaß [Smile]

Aus: Gießen | Registriert: Dec 1999  |  IP: [logged]
pre-amp tango

Usernummer # 10117

 - verfasst      Profil von pre-amp tango     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hey Nico, alles Gute :-)
Aus: dem hohen Norden | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
stitch
subvoicer
Usernummer # 3136

 - verfasst      Profil von stitch   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ebenfalls herzlichen Glückwunsch und alles Gute!!!
Aus: HH/TÜ/RV | Registriert: Jul 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Glückwunsch - Alles Gute
 -

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Blond.Chick

Usernummer # 10931

 - verfasst      Profil von Blond.Chick     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Auch von mir "HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH"!!! und #1 hat noch genug Zeit um sich vorzubereiten. Bis zum "autos teilen" dauerts noch mind. bis Anfang 2015 :-D
Aus: Penzberg | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
R-a-v-e-n

Usernummer # 21221

 - verfasst      Profil von R-a-v-e-n     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: HandsOnWax:
So, um den 22. Juni 2014 wird Junior #2 kommen. [baby]
#1 (Matheo) ist dann 2 3/4 und bereitet sich gerade akribisch darauf vor, in Kürze seine Autos mit seinem Bruder zu teilen. Das wird ein Spaß [Smile]

Naja, das wird ne Weile dauern bis die sich ins Gehege kommen gegenseitig. Auf jeden fallk wird der Kleine von seinem älteren Bruder profitieren, soviel steht fest. ;-)
Aus: Berlino | Registriert: Feb 2014  |  IP: [logged]
groover

217cup 2oo4
Usernummer # 1928

 - verfasst      Profil von groover     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: HandsOnWax:
So, um den 22. Juni 2014 wird Junior #2 kommen. [baby]
#1 (Matheo) ist dann 2 3/4 und bereitet sich gerade akribisch darauf vor, in Kürze seine Autos mit seinem Bruder zu teilen. Das wird ein Spaß [Smile]

Abstand wie bei uns, auch 2 Jungs... Jaja, "teilen" machen sie wirklich gerne... [Wink]
Aus: 63110 RodGau | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
wheezer
hosen
Usernummer # 455

 - verfasst      Profil von wheezer   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Lucas Benjamin, aka Big L, ist 2.75 jahre alt und schwester Stella wird anfang Juli das Licht der Welt erblicken. Dass ich in diesem Thread auch mal posten durfte, hach.
Aus: London | Registriert: May 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hey wheeze, du und vadder ? [eek]

Nada, alles Gute fürs zweite auf jedenfall

[kruemelmonster]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zwischenbericht mit Orthomol gemäß Eurer Empfehlung:

Meine Frau und meine Schwieger Leute lagen vor ca. 6 Wochen flach mit ner richtigen Grippe. Musste sogar meine Frau abholen, da sie nicht in der Lage war Auto zu fahren. Zuvor habe ich mir Orthomol besorgt, und 3 Tage zuvor schon damit angefangen - 1 Püllchen am Tag. Die Grippe hat mich dann damals tatsächlich verschont, ich habe dann das Zeug ca. 1 Woche danach auch nicht mehr genommen. Soweit so gut, an Ostern hat mich jedoch ne fiese Erkältung erwischt die nach ca. 1 Woche ausgestanden war. Hatte mich in der Zeit mit Orthomol über Wasser gehalten. Seither sind 7 Tage rum, und seit gestern hab ich schon wieder ne fiese Erkältung.
Also innerhalb 3 Wochen 2x Erkältung - muss dazu sagen ich habe das Orthomol seit Ende 1. Erkältung nicht mehr genommen. Hätte ich wohl mal besser, naja jedenfalls bin ich wieder bei Orthomol gelandet, ich kann nicht unbedingt bestätigen das sich eine Erkältung verkürzt durch die Einnahme. Jedoch das Allgemeine Befinden wirkt sich etwas positiver aus durch die Einnahme.
Vermute mein Immunsystem ist auch durch eine nicht ganz harmlose Diesjährige Pollen Allergie (Heuschnupfen) gut geschwächt, und das seit Wochen.

[erkaeltung]

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
nicht ganz harmlose Diesjährige Pollen Allergie (Heuschnupfen) gut geschwächt, und das seit Wochen.

Diesjährig? Hattest du sonst bisher keinen Heuschnupfen?
Die Gräserpollen sind erst seit kurzem unterwegs wenn ich nicht irre. Also noch nicht seit Wochen.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gräser ja, aber Bäume - insbesondere Birke - schon seit Wochen ! Da geh ich kaputt dran....
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mein Junge hat jetzt ein Medikament gegen die Gräserallergie bekommen.
Das ist quasi eine Impfung und eigens auf ihn abgestimmt. Somit bekommt er laufend eine geringe Dosis der Pollen, gegen die er allergisch ist verabreicht. Das ganze geht über ein Jahr und wenn alles gut geht, wird er schon im nächsten Jahr nicht mehr so gequält von seiner Allergie.
Ich finds gut (falls es klappt, gibt keine Garantie), vor allem weil es keine Chemiekeule ist, die nix anderes kann als Symptome bekämpfen.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Blond.Chick

Usernummer # 10931

 - verfasst      Profil von Blond.Chick     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
CoChi alles in allem hört sich das doch trotzdem nicht sooo schlecht an, bis auf das mit der Allergie natürlich. Ich persönlich war seit meinem ersten und letztem mal Orthomol tatsächlich nciht mehr richtig krank. Hatte Anfang April zwar anzeichen einer erkältung, etas Halskratzen, etwas schleim in den Nebenhöhlen der auch rauskam (beides zusammen hat bei mir davor IMMER unweigerlich zu ner bösen Erkältung, + Stirn und nebenhöhlenentzündung geführt, und hat immer bei Antibiotika geendet)
Sogar mein erstes mal richtig feiern seit drei Jahren lezten Freitag wurde heil überstanden ohne Stimmbandentzündung und/oder Erkältungsanfall (bisher, seit mein Sohn auf der Welt ist, hab ichs halt echt jedes mal geschafft nachm feiern und oder nur harmlosen Konzertbesuchen, flach zu liegen) ... mich qäulen aber auch keine anderen Immunsystem schwächenden DInge wie Allergien oder sonstiges. Ich muss aber auch sagen das zur Immunsystem stärkung bei mir sicher auch beiträgt das ich nun seit gut 1 Jahr Schilddrüsenmedikamente nehme (hab ne Unterfunktion die locker mal 4 Jahre unbemerkt war) und nun gut eingestellt bin, der doc meinte das kann schon auch maßgeblich zur OImmunsystem stärkung beigetragen haben. Ich mag also nciht alles nur dem Orthomol zuschreiben.

Aus: Penzberg | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Also ich will ja kein Miesepeter sein aber ich denke, dass dieses Orthomol ein völlig überteuertes, künstliches Multivitamin-Präparat ist.
Da zahlt man halt für die Message:
Orthomol = gut fürs Immunsystem, sagt ja schließlich auch die Werbung und der Apotheker.
Da wirkt der Placebo-Effekt wohl am Meisten.

Wenn schon dann würde ich Echinacea empfehlen.
Eine Heilpflanze die nachweislich das Immunsystem stärken kann. Da gibt es Präparate, Echinacin zB.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wo hier von Allergien die Rede ist, meiner hat sehr empfindliche Haut, hatten ihn zuletzt mal auf typische Allergien testen lassen und bei Hühner-Ei hat er dann angeschlagen. So ganz überzeugt sind wir aber nicht, weil sie den Test an einer Stelle auf der Haut gemacht haben wo sowieso schon alles gerötet war. Nunja, jetzt heisst es erstmal für meine Frau kein Ei mehr.

Seit Samstag gibts nun Brei... Das erste Mal ein Spass, total gierig drauf gewesen, schön runtergeschluckt, nix auf dem Boden. Jetzt findet er ihn aber schon gar nicht mehr toll. Milch scheint besser zu schmecken. ;-)

Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Super, der Kleine ist nun auch allergisch gegen Weizen... Das wird ja ein Spass mit der Ernährung. Immerhin hat der Verzicht auf Hühnerei die Haut wieder normal werden lassen. Hoffe das es wieder weggeht mit den Allergien. Hat auch niemand in der Familie. Sonst aber topfit seit nun 9 Monaten. Keinen Husten, Schnupfen, Fieber... nix.
Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wie alt ist er den jetzt ?
Genau 9 Monate ?

Ansonsten gibt sich das mit dem Älter werden und allergischen Reaktionen...

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
mantis
flp-User
Usernummer # 3606

 - verfasst      Profil von mantis   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Jap 9 Monate und ein paar Tage. Hatten heute U6. Geht nicht mehr gern zum Doc jetzt. [Wink]
Aus: . | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: mantis:
Super, der Kleine ist nun auch allergisch gegen Weizen...

Auweh... hoffentlich gibt sich das wieder.
Einige Ärzte bieten gegen Allergien eine Bioresonanztherapie an. Muss allerdings selbst bezahlt werden.
Wenigstens bleibt dem Kleinen somit das Weißbrot vorerst erpsart. Nährwert gleich Null und macht nur dick...

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
dauerwellen

Usernummer # 4984

 - verfasst      Profil von dauerwellen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: mantis:
Super, der Kleine ist nun auch allergisch gegen Weizen...

Einige Ärzte bieten gegen Allergien eine Bioresonanztherapie an.
Ärzte bieten so was i.d.R. nicht an, weil es medizinisch gesehen totaler Humbug ist.

http://forum.oekotest.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1261915346

Vielleicht dann lieber direkt zum Schamanen gehen oder direkt Steine ins Feuer werfen!

Aus: Ein | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 15 Seiten: 1  2  3  ...  9  10  11  12  13  14  15 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0