technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » News & Allgemeines: Techno & Medien   » DJ's die in Vergessenheit geraten sind (Seite 6)

 
Dieser Thread hat 14 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  ...  12  13  14 
 
Autor Thema: DJ's die in Vergessenheit geraten sind
Life_on_Mars

Usernummer # 11347

 - verfasst      Profil von Life_on_Mars     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
al-faris, andrew wooden, massimo vivona ...was machen die 3 eigentlich?

oder zki und dobre?

Aus: - | Registriert: Dec 2003  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
also andrew wooden aka andre walter ist als liebing co-produzent und mit solo-platten doch noch voll dabei...
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
pre-amp tango

Usernummer # 10117

 - verfasst      Profil von pre-amp tango     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Life_on_Mars:
oder zki und dobre?

die machen doch als jark prongo nach wie vor mucke.

-> http://www.discogs.com/artist/Jark+Prongo
und unter members gucken [Smile]

Aus: dem hohen Norden | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
Schnapsdrossel

Usernummer # 6968

 - verfasst      Profil von Schnapsdrossel     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[djz'n'prodz]
> k. alexi shelby
> carlito (partner von addiction)
> moritz von oswald
> chez damier

Aus: FR/EM | Registriert: Aug 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Moritz von Oswald trägt mit Mark Ernestus das Basic Channel-erbe als 'Rhythm & Sound' weiter gen Jamaica.
www.discogs.com/artist/Rhythm+%26+Sound
www.riddim.de/feature.php?id=324

Chez Damier hatte letztes jahr mehrere platten am start, siehe discogs.

Carlito war auch meine große Drum & Bass-hoffnung, ich warte immer noch auf ein album.. 2004 gab's zumindest (mindestens) eine platte.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
sanomat
Exilfriese
Usernummer # 3483

 - verfasst      Profil von sanomat   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der dritte raum?

der war natürlich nie so richtig weg, neulich gabs ja auch ne dr. dna neuauflage, aber was brodelt denn jetzt gerade so? wer weiß was?

Aus: Kölle | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
auf www.der-dritte-raum.de ist von einem neuen album + tour im oktober die rede..
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Schnapsdrossel

Usernummer # 6968

 - verfasst      Profil von Schnapsdrossel     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:

Carlito war auch meine große Drum & Bass-hoffnung, ich warte immer noch auf ein album.. 2004 gab's zumindest (mindestens) eine platte.

der typ bleibt mir ein rätsel - hauptsächlich auf grooveriders creative_source-label vertreten - es folgt die andauernde funkstille...und null info à la liquid funk

[ 11.09.2005, 13:40: Beitrag editiert von: Schnapsdrossel ]

Aus: FR/EM | Registriert: Aug 2002  |  IP: [logged]
Schnapsdrossel

Usernummer # 6968

 - verfasst      Profil von Schnapsdrossel     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
suche seit geraumer zeit näheres zum verbleib von monsieur Laurent Daumail aka DJ Cam , welcher nach einer verheisungsvollen blütezeit ende der neunziger sang- und klanglos verschwand... [help]
Aus: FR/EM | Registriert: Aug 2002  |  IP: [logged]
Drei-Hoden-Bob
freak im schritt
Usernummer # 2842

 - verfasst      Profil von Drei-Hoden-Bob   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
was machen eigentlich dobre & jamez, die mit diversesten alter ego früher zig megafette platten auf touché released haben?
Aus: Hessens charmantestem Sündenpfuhl | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
jason_ynx

Usernummer # 2636

 - verfasst      Profil von jason_ynx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zumindest der gute Jamez ist noch aktiv, hat erst vor zwei Jahren ein Album "Dreamchasers" auf Future Groove rausgebracht, inklusive einiger Auskopplungen mit diversen Remixen z.B. von Christian Smith & John Selway. Seine X Mod Ep auf Traxstars ist hingegen sogar nur ein Jahr alt.
Aus: Mannheim | Registriert: May 2001  |  IP: [logged]
Housegroove

Usernummer # 14383

 - verfasst      Profil von Housegroove     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
legt dave angel eigentlich noch auf?
was ist aus der produzenten hoffnung arji snoek von ladomat geworden??

Aus: near Munich | Registriert: Apr 2005  |  IP: [logged]
TRider

Usernummer # 1924

 - verfasst      Profil von TRider     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Gibt es Chicane noch?
Aus: Langenfeld (Rhld.) | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
dipol

Usernummer # 6415

 - verfasst      Profil von dipol     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Housegroove:
legt dave angel eigentlich noch auf?
was ist aus der produzenten hoffnung arji snoek von ladomat geworden??

die wurden hier beide schon behandelt.
Aus: dem Pütt | Registriert: Jun 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
was machen die ural 13 diktators??
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
profolymp
alexy_beat
Usernummer # 8734

 - verfasst      Profil von profolymp     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich wage mich zu erinnern, dass die dieses Jahr schon desöfteren in Berlin auf nem Flyer standen.

[Edit] Hmmm war doch Anfang 2004 auf ner Ostfunk

Aus: Der grünsten Ecke von Berlin | Registriert: Mar 2003  |  IP: [logged]
selector1000

Usernummer # 15044

 - verfasst      Profil von selector1000     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
dj henry??? ich glaub der hieß so. so ein blonder, etwas kleinerer. hat auch mal im tresor aufgelegt.gibts den noch??
Aus: berlin | Registriert: Aug 2005  |  IP: [logged]
chriz@phonoton

Usernummer # 15454

 - verfasst      Profil von chriz@phonoton     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Life_on_Mars:
daz sound (uk / hat auf alle großen raves gespielt)
daz sound -> legt noch auf, hat seinen zenith aber wohl überschritten. zu teuer für deutschland, und mittlerweile zu unbekannt.

Nicht nur das! Ich habe letzten Herbst mit ihm zusammen aufgelegt und ich muss sagen ich war sehr enttäuscht, weil er keine einzige aktuelle Platte hatte!!!
Er hat nur alten "schrott" gespielt. Das waren zwar schöne & klutige Sachen (viel emanuel top, Awex, Hardfloor so die Sachen der frühen 90er eben) aber für den abend echt die Falsche Musik!!!

Aus: Bayern | Registriert: Oct 2005  |  IP: [logged]
Life_on_Mars

Usernummer # 11347

 - verfasst      Profil von Life_on_Mars     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hardfloor schrott? ich muss mir diese denkmalschändung verbitten [Wink]
Aus: - | Registriert: Dec 2003  |  IP: [logged]
chriz@phonoton

Usernummer # 15454

 - verfasst      Profil von chriz@phonoton     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Also bitte nicht falsch verstehen!!!!
Hardfloor ist fett. Deswegen war Schrott ja auch in " " geschrieben!!!!!

Die ganzen Acts in Klammern sind geil!!! Aber es ging darum das er an dem Abend NUR alten Stuff gespielt hat. Als wenn er keine Platte mehr hätte die nach '96 rauskam. Das war schon "eigenartig" möchte ich mal meinen.

Aus: Bayern | Registriert: Oct 2005  |  IP: [logged]
gescom

Usernummer # 2169

 - verfasst      Profil von gescom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Abfahrer:
Auch eine tragische Geschichte ist der Krebstod von Lee Newmann August 1995 [Frown]
Zusammen mit Mark Wells von Anfang an dabei mit echten Klassikern als Church Of Extacy, GTO, John & Julie, Tricky Disco oder mit dem bekanntesten Projekt Technohead.
Ihr Tod fiel zeitlich zusammen mit dem größten Erfolg "I wanna be a hippy". Da floss sicher eine Menge Kohle, da wurden auch noch ordentliche Stückzahlen abgesetzt plus die Lizensierungen. Schade, daß sie den verdienten Erfolg nicht mehr auskosten konnte.

Einige Aktivisten von früher sind ja leider schon viel zu früh gestorben, Liza´n Eliaz wurde schon genannt, Lee Newmann, Torsten Fenslau, Marino Stephano oder Caspar Pound.

Zwar anders geartet das Thema Labels, aber nicht minder interessant. Habe mal demletzt mit einem Plattenhändler über die "verstorbenen" Labels geredet. Wenn man bedenkt was es so alles noch in den 90ern gab und heute nicht mehr... Pleite oder einfach schluss gemacht.
Wer hätte noch 1994 geglaubt, daß ein Label wie Harthouse / Eye Q noch in den 90ern das zeitliche segnet?

fehlt noch kemi olusanya aka kemistry (kemistry & storm)
Aus: DE | Registriert: Mar 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
und natürlich.. Armando. www.discogs.com/artist/Armando

The most imaginative, creative, and unorthodox of all the 'original' Chicago house producers. The subtlety with which he worked the 303 and 909 seems often overlooked. His capacity for creating melodies thin as a paper cut within hard, grainy tracks is astonishing. It's symptomatic of the present state of house that many folks barely noticed/acknowledged his passing.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Lame
Nörd
Usernummer # 692

 - verfasst      Profil von Lame   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
was machen die ural 13 diktators??

im juni im sky club in berlin gesehen. war aber nicht weltbewegend. andererseits war ich auch ziemlich angeheitert, kann also sein, daß es durchaus besser war, als ich das jetzt in erinnerung habe.
Aus: Mainz, wie es fiept und kracht | Registriert: Jul 2000  |  IP: [logged]
talshia


Usernummer # 6048

 - verfasst      Profil von talshia   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Von Chicane habe ich grad einen Track im Radio gehört, die scheint es also noch zu geben. War aber eher unspektakulär.
Aus: Frankfurt am Main | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
Quinto

Usernummer # 1412

 - verfasst      Profil von Quinto     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
was machen eigentlich genlog?

weiß noch das sie von low spirit weg sind und eher was in richtung bigbeat gemacht haben (2001 ?) ...

Aus: Rostock | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
freshmelk

Usernummer # 1423

 - verfasst      Profil von freshmelk     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
und natürlich.. Armando. www.discogs.com/artist/Armando

The most imaginative, creative, and unorthodox of all the 'original' Chicago house producers. The subtlety with which he worked the 303 and 909 seems often overlooked. His capacity for creating melodies thin as a paper cut within hard, grainy tracks is astonishing. It's symptomatic of the present state of house that many folks barely noticed/acknowledged his passing.

Armando ist leider tot
Aus: NRW, 32791 Lage | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
justy

Usernummer # 12279

 - verfasst      Profil von justy   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Franky Jones kommt aus Belgien,
legt meistens mit Frank Zolex auf
(frueher Frank Struyf),
hab beide noch vor kurzem gehoert,
im CLUB ZAZOU, antwerpen lier.
oberhammergeil,echte koenner, mixer usw...
fetttttt!

Aus: koeln | Registriert: May 2004  |  IP: [logged]
A.Libi
Drumatix
Usernummer # 5711

 - verfasst      Profil von A.Libi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wie hieß eigentlich der DJ der damals auf der heimfahrt aus dem aufschwung ost / stammheim tödlich mit dem auto verunglückt ist?
mir fällt der name nicht mehr ein

Aus: London | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]    so This user has MSN. The user's handle is oder
jason_ynx

Usernummer # 2636

 - verfasst      Profil von jason_ynx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: freshmelk:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
und natürlich.. Armando. www.discogs.com/artist/Armando

The most imaginative, creative, and unorthodox of all the 'original' Chicago house producers. The subtlety with which he worked the 303 and 909 seems often overlooked. His capacity for creating melodies thin as a paper cut within hard, grainy tracks is astonishing. It's symptomatic of the present state of house that many folks barely noticed/acknowledged his passing.

Armando ist leider tot
Deswegen ja auch "... many folks barely noticed/acknowledged [hand] his passing". Lesen bildet! [Wink]
Aus: Mannheim | Registriert: May 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: freshmelk:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
und natürlich.. Armando. www.discogs.com/artist/Armando

The most imaginative, creative, and unorthodox of all the 'original' Chicago house producers. The subtlety with which he worked the 303 and 909 seems often overlooked. His capacity for creating melodies thin as a paper cut within hard, grainy tracks is astonishing. It's symptomatic of the present state of house that many folks barely noticed/acknowledged his passing.

Armando ist leider tot
wie in dem text auch bereits steht, auf den du dich da beziehst [rolleyes]
daher stand das in der reihe der DJs, die bereits von uns schieden.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
EYE_Q

Usernummer # 13767

 - verfasst      Profil von EYE_Q         Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Wo ist Massimo Vivona? Nicht mal seine Webseite funktioniert mehr !!??!! Die war so dermassen überladen mit blink, pips, klicker, pfeil recht, pfeil links....soll er doch einfach schreiben: "passt auf leute, ich mach nix mehr"

Aber die Platten von Vivona waren immer geil. Leider fand er viel zu wenig Beachtung :-/

Aus: Berlin | Registriert: Dec 2004  |  IP: [logged]
wanderameise

Usernummer # 15538

 - verfasst      Profil von wanderameise     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
yves de ruyter - calling earth, meine erste scheibe!
verdammt geiler track, die zeiten waren herlich und ich verdammt jung!

Aus: aartal | Registriert: Oct 2005  |  IP: [logged]
wetsbambam

Usernummer # 14809

 - verfasst      Profil von wetsbambam     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich finde von diésen DJ ´s hört man fast gar nichts mehr ,,,here die best of 1990

01.Mate Galic ( ex warehouse ex Viva lebt jetzt in Berlin und arbeitet bei einer Computerfirma)
02.Marc Spoon ( Früher hammer geilen Sound Jetzt ??? ab und zu noch jam and Spoon, soll Steuer schulden haben )
03.Kid Paul ( hat mit allem abgeschlossen, hatte mal das delriium rec, Berlin Cafe del Mar Bretttrack )
04.Dj Pauli FFM
05.Cosmic Baby (Berlin )
06.DJ Dick ( Aka Fabian Lenz )hat die dj Karriere auf den Nagel gehängt, war zuletzt Love Parade Geschäftsführer)
07.Marco Zaffarano ( Keine Ahnung )
08.Paul Cooper ( ausser im Treibhouse auflegen,lebt wegen Gläubiger in der Schweiz) )
09.Marusha (legt nur ab und zu auf )
10.Shoot Dj Team ( hatten mal T-shirt gemacht und nebenbei als Team aufgelegt, die firma ist zu der Mirco lebt in La Drebuchautor)
und es gibt sie noch alle...

Aus: Köln | Registriert: Jun 2005  |  IP: [logged]
Dive

Usernummer # 10821

 - verfasst      Profil von Dive     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Was macht eigentlich Frankman
Aus: Paradise Garage | Registriert: Sep 2003  |  IP: [logged]
Abfahrer

Usernummer # 4935

 - verfasst      Profil von Abfahrer     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Habe ich damals in der Printausgabe gelesen.
Kannte den Dietz vom Sehen (hat öfters mal im Mannheimer WOM neueste Scheiben aufgelegt, während ich im Laden nach frischem Stoff Ausschu gehalten habe). Bekannt durch seine Projekte (meist mit Ralf Boye zusammen) wie Fazer, Brainstorm oder Ray & G.O.D. - RIP

Hier nochmal aus dem Online-Archiv:

Techno-Pionier verstorben

NACHRUF: Mannheimer Szene trauert um Gregor Dietz

Die Nachricht kam plötzlich und der Schock sitzt tief: Gestern wurde bekannt, dass der Mannheimer Musiker und DJ Gregor Dietz in Berlin überraschend im Alter von 38 Jahren verstorben ist. Er erlag den Folgen eines Hirnschlags.

Gregor Dietz hat in Mannheim - und darüber hinaus - Popmusikgeschichte geschrieben. Er zählte - bundesweit - zur allerersten Generation von Techno-DJs; bereits 1990 brachte er bei den damals illegalen Underground-Partys im Mannheimer Strebelwerk die Fans mit bretterharten Beats und hetzenden Tempo-Attacken in Tanzlaune. Danach legte er als "DJ God" in Clubs wie dem "Milk" in Mannheim oder im "House" in Dossenheim auf.

Aber der Mann mit der mächtigen Statur war musikalisch nicht zu fassen. Bereits in den 80ern hatte er als Keyboarder in der Mannheimer Wave-Band The Valentines für facettenreiche Sounds zwischen Pop, Elektronik und Swing gesorgt und eine CD veröffentlicht. Über die britische Acid-House-Szene kam er 1989/90 zum Techno.

"Gregor hat sich nicht um musikalische Kategorien gekümmert", erklärt Dietz' Freund DJ See-Base im Gespräch mit unserer Zeitung. "Und er hat mit dem Plattenauflegen aufgehört, als andere damit anfingen, Geld zu verdienen."

Ende der 90er ging Dietz nach Berlin und gründete dort mit seinem Bruder Florian die Band Surf, die prompt einen Plattenvertrag bei Sony Music erhielt. 2002 erschien ihr Debüt "High Tide & Low Tide", das in allen Farben schillerte und virtuos 40 Jahre Popmusik beschwor: von Beatles-Pop bis Easy Listening, Brian-Wilson-Pomp bis New-Wave-Elektronik; das Dokument eines Ausnahmemusikers. gespi

© Mannheimer Morgen - 4. Juni 2005

Aus: Rhein-Neckar | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Isolder

Usernummer # 8556

 - verfasst      Profil von Isolder   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
08.Paul Cooper ( ausser im Treibhouse auflegen,
lebt wegen Gläubiger in der Schweiz
) )

Das ist eine zumindestens etwas unbedarfte Aussage in einem Thread
in dem es um ein Erinnern an DJ´s geht. Ich persöhnlich finde es
zudem armselig in einem Forum solche ( übrigens justizierbare )
Aussagen zu machen.
Wenn jemand wegen Gläubigern im Ausland lebt, ist
er schlecht beraten hier weiter Geld zu verdienen.
Cooper hat diesen Monat sowohl im Schwanstein als auch im Theatro gedreht.

Wenn es wichtig für dich ist,warum sprichst du Ihn nicht einfach bei einem seiner kommenden Gigs im Tribehouse darauf an ?

Aus: Köln | Registriert: Feb 2003  |  IP: [logged]
Tom60311

Usernummer # 9308

 - verfasst      Profil von Tom60311     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: A.Libi:
wie hieß eigentlich der DJ der damals auf der heimfahrt aus dem aufschwung ost / stammheim tödlich mit dem auto verunglückt ist?
mir fällt der name nicht mehr ein

Thorsten Fenslau ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen, aber das war, glaube ich, irgendwo bei Darmstadt...
Aus: Hessen | Registriert: May 2003  |  IP: [logged]
Drei-Hoden-Bob
freak im schritt
Usernummer # 2842

 - verfasst      Profil von Drei-Hoden-Bob   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
was macht eigentlich pepe bradock?

gut, ist nicht komplett von der bildfläche verschwunden, hier und da taucht mal ein eher unbedeutender remix auf...aber seit der "Intrusion" hört man nicht mehr wirklich viel von ihm.

weiss von euch vielleicht jemand mehr?

Aus: Hessens charmantestem Sündenpfuhl | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
sevo

Usernummer # 10461

 - verfasst      Profil von sevo   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Keine Ahnung, was Pepe Braddock macht, um sich die Zeit bis zur nächsten großen Inspiration zu verkürzen - aber die nimmt er sich offensichtlich, er hat schon immer nur alle paar Jahre einen spektakulären Release hingelegt.

Gruß Sevo

Aus: Frankfurt | Registriert: Aug 2003  |  IP: [logged]
konny

Usernummer # 14418

 - verfasst      Profil von konny     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Schnapsdrossel:
suche seit geraumer zeit näheres zum verbleib von monsieur Laurent Daumail aka DJ Cam , welcher nach einer verheisungsvollen blütezeit ende der neunziger sang- und klanglos verschwand... [help]

Habe noch eine DJ-Kicks von ihm. Meine auch noch letztens eine VÖ in den Händen gehalten zu haben.
Aus: Hagen | Registriert: Apr 2005  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 14 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  ...  12  13  14 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | sounds | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0