Forum Home Antworten

Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im


» technoforum.de » myTracks & yourTracks » [ Dub-Tech ] Zweig - Broken Souls » Antworten


Antworten
Login Name:
Passwort:
Smilie:       View Smilie Legend & More Smilies
Beitrag:

HTML ist an. Klick für Infos!
UBB Code™ ist an

 

Instant UBB Code™
Insert URL Hyperlink - UBB Code™   Insert Email Address - UBB Code™
Bold - UBB Code™   Italics - UBB Code™
Quote - UBB Code™   Code Tag - UBB Code™
List Start - UBB Code™   List Item - UBB Code™
List End - UBB Code™   Image - UBB Code™

Wie funktionieren UBB Codes ™?
Optionen


Deaktiviere Smilies


 


Thread!!!
Monkey.vs.Robot
Usernummer # 2438
 - verfasst
Hab auch mal wieder was gemacht [Smile]

https://soundcloud.com/zweigstelle/broken-souls/s-xwOFYdcKBYl?utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing

Würde mich über Feedback freuen.

[ 13.06.2022, 10:26: Beitrag editiert von: Monkey.vs.Robot ]
 
Hyp Nom
Usernummer # 1941
 - verfasst
einer deiner besten der jüngeren zeit, finde ich. [top]
angedunkeltes weites dubbiges schweifen, sehr atmosphärisch [ghost]

die sinnierenden flächenwellen erinnern mich ein bisschen an Peter Lazonbys '94er Sacred Cycles, www.youtube.com/watch?v=i8VJplrQvFQ

super passendes vocal auch im break..
 
Monkey.vs.Robot
Usernummer # 2438
 - verfasst
Vielen Dank Hyp Nom!

Das freut mich sehr.

Gleicher Gedankengang ich musste tatsächlich auch an Lazonby denken [Smile]
 
chris
Usernummer # 6
 - verfasst
Vorhin nur ganz kurz vom Firmenrechner aus reingehört und mir fielen hier zwei Begriffe ein:
1. MÄCHTIG &
2. LEARY! Weil: Als das Vocal kam, konnte ich zwar nicht genau hinhören, aber erinnerte mich vom Sprachduktus irgendwie an Timothy Learys Geschichten, die ich vor Urzeiten mal hörte.
Werde definitiv noch mal in Ruhe und auf den Monitoren reinhören und nochma' kommentieren.
Frage:
Woher kommen die schönen Dub-Chords?
Tis-Klordrop will ja partout keines seiner Betriebsgeheimnisse erzählen, auch meine zahlreichen Versuche, hinter das Geheimnis _seiner_ wunderbaren Chords zu kommen, scheiterten.
Also versuch ich's mal bei dir.
[Razz]
Achso, ja, dank der Bassline _eindeutig_ ein echter Zweig, unverkennbar deine Handschrift.
Verregnete Grüße, komme gerade vom Einkaufen mit dem Rad zurück und muss mich erstmal abtropfen lassen,
Chris
 
Monkey.vs.Robot
Usernummer # 2438
 - verfasst
Herzlichen Dank Chris!!

Also, ich habe mir aus verschiedenen Chords aus der Splice Bibliothek so eine Art Pad zusammengebaut. Meistens kommt dann noch das wunderbare OhmBoyz Delay drauf und etwas Hall. Es muss sich für mich halt stimmig anhören. [Smile]

Das ist so eine Vorgehensweise, die ich mir beigebracht habe.

Tis macht das ja Meisterhaft ich kann verstehen, dass er das nicht gerne preisgibt.
 
chris
Usernummer # 6
 - verfasst
Oh, da gleich 'ne Frage zu:
Nutzt du da das 'neue' Ohmboyz Infinity oder noch die erste, alte Fassung, die, wenn ich mich recht erinnere, eher orange eingefähbt war in der GUI?
Ich frage, weil: Als mein geliebtes MacBook unwiderruflich aufgab, musste ich mein neues 'Air' komplett neu aufsetzen und konnte das 'alte' Plugin bei den Ohmboyz nicht mehr runterladen, weil das damals noch 'ne NFR-Kopie war und sie irgendwann die Seite neu gestaltet hatten. Dann die Beta des Infinity's letztes Jahr installiert, aber irgendwie kang die für mich nicht so 'dubbig' wie das alte, dann auch die Trial getestet und - neeee, is' irgendwie anders.
;-/
 
Monkey.vs.Robot
Usernummer # 2438
 - verfasst
Mit dem neuen "Infinity" konnte ich auch gar nichts anfangen. Hab ich auch nur kurz mal getestet.
Ich benutze noch das alte OhmBoyz mit dem netten Skin mit den 5 Charakteren.

Scheint von dem Infinity schon wieder eine neue Version zu geben.

https://www.ohmforce.com/ohmboyz-infinity
 
Hundekuchen
Usernummer # 10357
 - verfasst
Hey Zweig,
da will ich mich HypNom anschließen. Broken Souls ist mit Abstand der beste Track den ich von dir bisher gehört habe.

Super klar, schön deep und groovy!
Arrangement ist kurzweilig und man hat nie das Gefühl das Parts künstlich gestreckt sind.

Wenn ich etwas kritisieren müsste, dann, das der Bass im Subbereich etwas dröhnig ist.

Weiter so.
 
chris
Usernummer # 6
 - verfasst
Auch das letzte 'Infinity'-Update scheint mir eine Verschlimmbesserung zu sein, aber evtl. schicke ich den Jungs mal 'ne Mail und frage, ob sie mir die Lizenz für die alte Version doch wieder re-aktivieren könnten, ich vermisse das Plugin wirklich.
Schade, dass bei den Ohmboyz wenig passiert, eventuell haben sie sich mit dem Online-DAW-Projekt verhoben?

So, jetzt mal den Tune auf meinen Yamaha-Monitoren gehört:
Super abgemischt, sehr crisp und klar:
Auf den schlechten Lautsprechern des Laptops waren die Hihats etwas sehr dominant, aber das liegt definitiv am Laptop.

Die Chords und Dub-Delays sind großartig, dazu - wie schon erwähnt - der Zweig-typische Bassline-Sound und -Pattern, eben schon ein bisschen dein Trademark.
Alle Sounds passen prima zueinander, ganz entzückend auch die Melodien, die sich mit den Chords verschmelzen.
Die Percussions bzw. der Beat sind auch wieder recht klassisch 'House' und eben auch sehr Zweig'isch! Bin gespannt, ob ich sie in 10 Jahren noch immer als 'zeitlos' empfinden werde, gehe stark davon aus.
Vocal passt hier auch sehr, sehr gut rein: Bin ja nicht immer ein riesiger Freund von Vocals, wenn sie wenig zum Track beitragen, hier aber passt dieses narrative Element sehr gut rein.
Die - wie kann es anders sein - weitere Melodie nach dem Break komplettiert alles wunderbar, da ist nichts zu viel oder überladen, das ist genau die kleine Lücke, die du hier noch füllst.

Absout runde und schlüssige Produktion!
Und passt auch toll gerade zur Samstagssonne an einem Nachmittag.
Fein gemacht!
[ultratop]
 
Monkey.vs.Robot
Usernummer # 2438
 - verfasst
Wieder mal vielen Dank für euer Feedback Hundekuchen und Chris. [top]

Es freut mich enorm, dass der Track gut ankommt.
 
dabase
Usernummer # 21890
 - verfasst
Das ist mal ne Nummer ganz nach meinem Geschmack.

Verbesserungsvorschläge? Das call und response etwas ausbauen um es weniger erwartbar zu machen, die sounds mal doppeln um die spanung zu erhöhen ... sowas ...

Der beste 'Zweig' bisher für mich, da steckt noch mehr drinnen als es so auf den ersten Blick scheint. Mit Noten würd ich es gerne remixen wollen. Ich bin ja eigentlich im Dub daheim.
 
Monkey.vs.Robot
Usernummer # 2438
 - verfasst
Vielen Dank DaBase für deine Tipps. [winke]

Evtl. will ich den Track verschicken daher erstmal keine Remixe ich hoffe, du nimmst mir das nicht übel. [Smile]
 
chris
Usernummer # 6
 - verfasst
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Vielen Dank DaBase für deine Tipps. [winke]

Evtl. will ich den Track verschicken daher erstmal keine Remixe ich hoffe, du nimmst mir das nicht übel. [Smile]

Da will ich doch gleich mal nachfragen: Du hast diesen Track ja nicht auf s'cloud auf 'private' gestellt, wenn ich das noch recht in Erinnerung habe:
Meckern dann Labels nicht und werden zickig, weil du den Track schon auf s'cloud öffentlich gestellt hast / hattest und ihn einige bereits hörten?

Hab' nämlich genau das Thema vorhin hyp gegenüber per E-Mail angeschnitten, da ich aktuell an 2, 3 oder vielleicht auch 4 ganz knuffigen Tracks arbeite, die als EP sich vielleicht ganz gut machen könnten und bin unschlüssig, sie vorab einfach mal so auf s'cloud öffentlich zu stellen.
[confused]
 
Monkey.vs.Robot
Usernummer # 2438
 - verfasst
Ich würde das dann so machen, dass ich den Track rausnehme oder auf Privat stelle und ihn dann nochmal mit einem Privatlink hochlade. Dann bekommt das Label es nicht mit.

Vielleicht mach ich auch nochmal was über Bandcamp muss ich mir noch überlegen. [Smile]
 
dabase
Usernummer # 21890
 - verfasst
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Vielen Dank DaBase für deine Tipps. [winke]

Evtl. will ich den Track verschicken daher erstmal keine Remixe ich hoffe, du nimmst mir das nicht übel. [Smile]

überhaupt nicht.
 
dabase
Usernummer # 21890
 - verfasst
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Vielen Dank DaBase für deine Tipps. [winke]

Evtl. will ich den Track verschicken daher erstmal keine Remixe ich hoffe, du nimmst mir das nicht übel. [Smile]

Da will ich doch gleich mal nachfragen: Du hast diesen Track ja nicht auf s'cloud auf 'private' gestellt, wenn ich das noch recht in Erinnerung habe:
Meckern dann Labels nicht und werden zickig, weil du den Track schon auf s'cloud öffentlich gestellt hast / hattest und ihn einige bereits hörten?

Hab' nämlich genau das Thema vorhin hyp gegenüber per E-Mail angeschnitten, da ich aktuell an 2, 3 oder vielleicht auch 4 ganz knuffigen Tracks arbeite, die als EP sich vielleicht ganz gut machen könnten und bin unschlüssig, sie vorab einfach mal so auf s'cloud öffentlich zu stellen.
[confused]

Wann endlich label für Technoforum von chris! (dieser Satz hat kein Fragezeichen)!
 
DJ Falkazone
Usernummer # 10209
 - verfasst
Sehr mächtiger Track, wirklich geil, schöner crisper Sound!! Erinnert mich auch etwas an die Thinner Netlabel sachen.

[round]
 
Monkey.vs.Robot
Usernummer # 2438
 - verfasst
Nochmal danke für die vielen Kommentare [winke]

Der Track kommt wieder auf dem Nürnberger Label Society 3.0 raus.

Deshalb musste ich ihn rausnehmen.
 
chris
Usernummer # 6
 - verfasst
Klasse und Glückwunsch!
Dann warte ich mal gespannt auf einen neuen Thread im Release-Bereich!
Sehr, sehr fein, das sind ja wunderbare Nachrichten!
 




Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | sounds | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0