Forum Home Antworten

Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im


» technoforum.de » News & Allgemeines: Techno & Medien » Favoriten & Preziosen 2018 » Antworten


Antworten
Login Name:
Passwort:
Smilie:       View Smilie Legend & More Smilies
Beitrag:

HTML ist an. Klick für Infos!
UBB Code™ ist an

 

Instant UBB Code™
Insert URL Hyperlink - UBB Code™   Insert Email Address - UBB Code™
Bold - UBB Code™   Italics - UBB Code™
Quote - UBB Code™   Code Tag - UBB Code™
List Start - UBB Code™   List Item - UBB Code™
List End - UBB Code™   Image - UBB Code™

Wie funktionieren UBB Codes ™?
Optionen


Deaktiviere Smilies


 


Thread!!!
Hyp Nom
Usernummer # 1941
 - verfasst
In Rememberance J.Johannsson - www.youtube.com/watch?v=wnOMjw3jHZc

album

Scandinavian Star - SOLAS - www.scandinavianstar-poshisolation.bandcamp.com/album/solas
Blocks & Escher - Something Blue - www.metalheadz.bandcamp.com/album/metalp015-something-blue-album
Vessel - Queen of Golden Dogs - www.vesseluk.bandcamp.com/album/queen-of-golden-dogs
Mahdyar - Seized - www.soundcloud.com/mahdyar/seized
Ben Chatwin - Staccato Signals - www.benchatwin.bandcamp.com/album/staccato-signals
Hekla - Á - www.phantomlimblabel.bandcamp.com/album/-
Andy Akiho - The War Below - www.andyakiho.bandcamp.com/album/the-war-below
Rhye - Blood - https://open.spotify.com/album/6yoGOJsTjU7w2amKcUUX7S
Black Motion - Moya Wa Taola - https://open.spotify.com/album/59c1MvQnjo8K9VTUlg69Jg
Teams + Noah + Repeat Pattern - Kwaidan - www.flau.bandcamp.com/album/kwaidan
Joulien Boulier - A Film not yet made - www.timereleasedsound.bandcamp.com/album/a-film-not-yet-made
ast - Fallen - www.timereleasedsound.bandcamp.com/album/a-st
Tim Hecker - Konoyo - www.timhecker.bandcamp.com/album/konoyo
Rafael Anton Irisarri - Midnight Colours - www.geographicnorth.bandcamp.com/album/midnight-colours
Earth House Hold - Never Forget Us - www.astrangelyisolatedplace.bandcamp.com/album/never-forget-us
Kita Kouhei - Head towards the Horizon of Sandy Sea - www.soundcloud.com/kouhei-kita/sets/kita-kouhei-4th-full-album
RDTK - Human Resources - https://open.spotify.com/album/6zxlp4l92dbf6N3UU8dbh7
Abul Mogard - Above all Dreams - www.abulmogard.bandcamp.com/album/above-all-dreams
J.Peter Schwalm - How we fall - www.jpeterschwalm.bandcamp.com/album/how-we-fall
Harnes Kretzer - Black Noise - www.harnes-kretzer.bandcamp.com/album/black-noise
Giulio Aldinucci - Disappearing in a Mirror - www.karlrecords.bandcamp.com/album/disappearing-in-a-mirror

track / EP / remix

Swamp Dogg feat. Bon Iver & Guitar Shorty - I pretend - www.youtube.com/watch?v=xMFTucgj8K4
DJ Trax - Brainiac / As Sonny sleeps - www.transmuterecordings.bandcamp.com/album/when-darkness-turns-to-light
Tim Tama - Hidden Depths EP - www.twblabel.bandcamp.com/album/hidden-depths-ep
Björk - Arisen my Senses (Lanark Artefax Remix) - www.youtube.com/watch?v=y9TpwojyW5Q
Black Motion - Little Blue Girl - www.youtube.com/watch?v=_OqvSTYfFOM
Vessel - Paplu (Love That Moves the Sun) - www.youtube.com/watch?v=Uy2rp5B7C5E
Blocks & Escher - Vigil - www.metalheadz.bandcamp.com/track/vigil
Funckarma - Spawkings - www.soundcloud.com/roelfuncken/roel-funcken-spawkings
Cie - Auf los - www.soundcloud.com/cietechno/auf-los-formnterra001-vinyl-only
Gold Fields - Glow EP - www.goldfieldsmusic.bandcamp.com/album/glow-ep
Harnes Kretzer - L05 - www.soundcloud.com/harneskretzer/l05
Dave Holland - Tenor, Piano, Percussion T1 - www.daveholland.bandcamp.com/track/tenor-piano-percussion-t1
Rihanna - Diamonds (Pyrococcus feat. Tetsuroh Konishi Remix) - www.soundcloud.com/coccus/riha_na-pyrococcus-diamonds
 
SpeedyJ
Usernummer # 984
 - verfasst
eine album-liste bekomme ich in diesem jahr leider nicht zusammen. honorable mentions gehen an die LPs von sstron, sophie und max cavalerra. ansonsten liefen noch ein paar ambient-geschichten.

TECHNO


The Horrorist - Riot - https://www.youtube.com/watch?v=nicQWbGEVi4
Scalameriya - Slobodna - https://www.youtube.com/watch?v=oH_NMlVNUSs
Cursor Miner - Vampire Acid EP - https://www.youtube.com/watch?v=vWEHjUThZJ0
Steve Bicknell - Vein Injecion - https://www.youtube.com/watch?v=TN6qcaSyjqg
AFX - Elephant Song (Jerome Hill Edit) - https://www.youtube.com/watch?v=snkpZLXWmj8
Neil Landstrumm - Stray EP - https://www.youtube.com/watch?v=I36lPUCllWU
Stef Mendesidis - Gendarme Classe A - https://www.youtube.com/watch?v=q5Ynn3Bd66A
Remute - MForce - https://www.youtube.com/watch?v=IFDg7RW6BMI
Alles von Tim Tama - https://www.youtube.com/watch?v=1Qj8M5_NTE0
Möd3rn - Voyageur - https://www.youtube.com/watch?v=WhmdVAsdRd8
[dancingcool2]

BREAKBEAT


Current Value - Certainty - https://www.youtube.com/watch?v=iZ2UuAzxkWE
Lanark Artefax - Touch Absence (Intimidating Stillness Mix) - https://www.youtube.com/watch?v=sF5KBMxmHFg
AQXDM - Aegis - https://www.youtube.com/watch?v=po3aMEXQyCk
Laksa - Madu's Break - https://www.youtube.com/watch?v=-El6wrbS_yk
Avatism - Ate-Up - https://www.youtube.com/watch?v=CIFyf3SMUYE
Brieuc - Soirée Au Chantier - https://www.youtube.com/watch?v=AEV4BoKCuIs
Alix Perez - Blips - https://www.youtube.com/watch?v=6UkRHjZT2lM
Martyn - Nya - https://www.youtube.com/watch?v=PXLqrdcIOS0
Lyra Valenza - Reality Blizz - https://www.youtube.com/watch?v=a-cNrMZLNT4
Wegmeth - 001XB - https://www.youtube.com/watch?v=FVREPeRPO8Y
[speakerbox]

HOUSE / POP


Calvin Harris ft. Dua Lipa - One Kiss - https://www.youtube.com/watch?v=DkeiKbqa02g
Silk City ft. Dua Lipa - Electricity - https://www.youtube.com/watch?v=Q4-jOuHO-z4
Weiss - Feel My Needs - https://www.youtube.com/watch?v=BR2ZZN0LJkE
Morgen Wurde - Beendete es (Cie Remix) - https://www.youtube.com/watch?v=J6RKZHiM8y8
DJ Koze - Pick Up - https://www.youtube.com/watch?v=JE63vMzb3UE
[happygirl]
 
SpeedyJ
Usernummer # 984
 - verfasst
apropos, die gute avalon emerson hat kürzlich eine website ins leben gerufen, auf der man seine charts als bandcamp-playlisten erstellen kann:
https://buymusic.club/
https://www.residentadvisor.net/news/42967

wer möchte kann sich dort meine techno top 10 anhören:
[hand] https://buymusic.club/list/the-technarchist-favorites-2018
(2 tracks musste ich ersetzen, da nicht verfügbar auf bandcamp).
 
psyCodEd
Usernummer # 4608
 - verfasst
verdammt. die scalameriya ist echt heiss.
 
Kramertorium
Usernummer # 21831
 - verfasst
Wegmeth - 001XB - https://www.youtube.com/watch?v=FVREPeRPO8Y

Schon gespielt..hammer teil...und erst das video dazu..traum..
 
Hyp Nom
Usernummer # 1941
 - verfasst
www.residentadvisor.net/features/3360 reflections
www.residentadvisor.net/features/3384 best albums
www.residentadvisor.net/features/3357 best tracks
www.residentadvisor.net/features/3359 best mixes

www.xlr8r.com/best-of/xlr8rs-best-of-2018-releases
www.xlr8r.com/best-of/xlr8rs-best-of-2018-tracks

www.mixmag.net/feature/top-albums-2018
www.mixmag.net/feature/the-50-best-tracks-2018
www.mixmag.net/feature/the-djs-of-the-year-2018
www.mixmag.net/feature/10-breakthrough-djs
www.mixmag.net/feature/the-best-record-labels-of-2018

www.factmag.com/2018/12/18/best-house-techno-tracks-2018
www.factmag.com/2018/12/09/best-club-tracks-2018
www.factmag.com/2018/12/13/the-50-best-albums-of-2018
www.factmag.com/2018/12/19/the-50-best-singles-of-2018
www.factmag.com/2018/12/04/best-labels-2018

www.pitchfork.com/features/lists-and-guides/the-100-best-songs-of-2018
www.pitchfork.com/features/lists-and-guides/the-50-best-albums-of-2018
www.pitchfork.com/features/lists-and-guides/the-best-music-videos-of-2018

www.acloserlisten.com/2018/12/19/acl-2018-the-top-20-albums-of-the-year
www.acloserlisten.com/2018/12/14/acl-2018-top-ten-electronic
www.acloserlisten.com/2018/12/15/acl-2018-top-ten-experimental
www.acloserlisten.com/2018/12/12/acl-2018-top-ten-ambient
www.acloserlisten.com/2018/12/10/acl-2018-the-years-best-labels
www.acloserlisten.com/2018/12/04/acl-2018-the-years-best-winter-music
www.acloserlisten.com/2018/12/17/acl-2018-top-ten-modern-composition

www.thequietus.com/articles/25755-albums-of-the-year-2018
www.thequietus.com/articles/25825-the-quietus-tracks-of-2018-audiobooks-black-midi-shit-and-shine-william-doyle-aphex-twin

@speedy [top]
 
SpeedyJ
Usernummer # 984
 - verfasst
der hit des jahres geht dann wohl an peggy gou, wenn man schaut, was in den redaktionslisten am häufigsten genannt wird. haut mich zwar nicht um, aber wer hätte gedacht, dass mal eine koreanische vocalhouse-nummer so für furore sorgt?

bin gespannt auf weitere best-of-listen von usern...
 
dauerwellen
Usernummer # 4984
 - verfasst
Versuche das mal auf den Weg zu bringen, zeitlich nicht so leicht, düse von einem Fest zum anderen.

Vorne weg die definitiven Highlights.

Tracks:

1. Keinemusik - Rampa https://www.youtube.com/watch?v=yAmBu9LdM8M
2. Monolink - Sirens
https://www.youtube.com/watch?v=yNycw9zhO98
3. Farenheit - Entschuldigung

Alben:

1. C.A.R Pinned
2. Awir Leon Giants and remixes
3. Ólafur Arnalds - re_member
4. DJ Python - Dulce Compania
5. Lagartijeando - El Gran Poder (Remixes)
6. Christian Wibe - What happend to monday (OST)
7. Hauschka - Was uns nicht umbringt (OST
8. AH! Kosmos
Weitere folgen.
 
Da_Face
Usernummer # 1081
 - verfasst
Unsortiert, querbeet..

Mathew Dear - echo
https://www.youtube.com/watch?v=n5dRYcKZVko&index=31&t=0s&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg

Adam Beyer & Bart Skils - Your Mind
https://www.youtube.com/watch?v=aU6z-pPEmY0&index=39&t=0s&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg


Orbital - Tiny Foldable Cities (Kareful Remix)
https://www.youtube.com/watch?v=bmnoeYwpD6E&index=55&t=0s&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg

Extrawelt - Die Zitrone Der Schöpfung
https://www.youtube.com/watch?v=U-xG0EQy7O8&index=18&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg&t=0s

BICEP | OPAL (FOUR TET REMIX)
https://www.youtube.com/watch?v=XTw-NrqKigs&index=24&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg&t=0s


Robag Wruhme - Wuzzelbud FF
https://www.youtube.com/watch?v=IBN6DHgA4dA&index=36&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg&t=0s

Inigo Kennedy - Black Light
https://www.youtube.com/watch?v=Vum0N3m6zfg&t=0s&index=46&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg

Âme - Queen Of Toys
https://www.youtube.com/watch?v=cKT67zUACcM&t=0s&index=57&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg


Carrot Green - Movimento (Digitaria Remix)
https://www.youtube.com/watch?v=ibbp8Z-CM6g&t=0s&index=63&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg

Herbert - It's Only (DJ Koze Remix)
https://www.youtube.com/watch?v=4fSS36Xve4k&t=0s&index=66&list=LLph5v7pkUpMjoKLxLQHh9zg
 
Quinto
Usernummer # 1412
 - verfasst
Ich mach‘s mal mit Text, da sich die meisten Plattenpakete aus diesem Jahr noch ungeöffnet in einer Ecke stapeln. Ursache: Reorganisation der Abteilung ohne echte neue Zielsetzung und daher Mehrarbeit, die schlecht Raum für Privates lies.

House: habe ich dieses Jahr mehrheitlich als Protohouse wahrgenommen. Mal mehr Disco, dann Italo (Bordello A Parigi, Dark Entries), auch New Wave und alles dazwischen. So Richtung Gerd Janson, Lauer und co.
Dazu kamen via Muting The Noise Vertrieb (Innervision, Dixon) viel „AfroHouse“, oder wie es genannt wird, rein.
Der Lofi-House von 2017 wurde beerdigt.

Techno: ging 2018 zunehmend immer weiter Richtung spät 1992. Viel in der Richtung kam in erster Linie aus Osteuropa - initial könnten die Proteste in Tiflis ein Zünder sein (Bassiani-Demos). Zuletzt klingt selbst Drumcode fast nur noch so.
Dazu passt der Erfolg von Afterlife (Label von Tale Of Us) mit ihren mehrheitlichen trancy Arp-Techno.
Vieles klingt da jetzt als wäre es kurz vor „Age Of Love“.
Parallel gibt es den Trend Techno mit Industrial zu verknüpfen, so richtig gezündet hatte das bisher noch nicht.

Electro: mal wieder ein kleines Revival. Und wieder ohne Partytauglichkeit. Kann und konnte sich daher nicht richtig durchsetzen.

Minimal: auch hier ein Revival. Allerdings klangen viele Platten wie 2007.

Insgesamt schien mir 2018 als ein Jahr, in dem im kleinen die jeweiligen Wurzeln beleuchtet wurden. Irgendwie so ein „Jahr of the Selbstvergewisserung“.
 
dauerwellen
Usernummer # 4984
 - verfasst
Schöne Zusammenfassung.
Ergänzen möchte ich noch die Schwämme an Soft/Synth/Dark Wave Acts.

Man kann dem Sound 2018 kaum entrinnen.

[aechtz]
 
Psychogewitter
Usernummer # 15688
 - verfasst
Hi,

also ich mach es kurz, da mir solche Listings sehr schwer fallen, weil ich kaum Musik öfter als ein paar mal konsumiere.

Auf den ersten Plätzen Gerockt haben mich ausnahmslos die Damen.

1. geht an Krystal Klear - Neutral Dance - thx an Gerd Janson, den Fuchs. Macht einfach immer gute Laune. Ach sorry, fällt mir grade ein, des is gar keene Frau, klingt nur so. Egal...
2. der Konsenshit 2018 geht an die gute Peggy Gou - Titel sollte klar sein - ging erst an mir vorbei - aber dann doch recht massiv runtergerockt
3. An die Cinthie mit Together ebenfalls im Gute Laune Segment zu segmentieren - scheint mir wichtiger zu werden mit einsetzender Altersmilde;-)

Rest in keiner speziellen Nummerierung...

Ansonsten wie jedes Jahr eigentlich, alle VÖ's von Mojuba plus Subs. Stil my favourite after years :-)
Florence001 - Minimal House Bootleg - aber def. der besseren Art
Unknown002 - auch nen Minimal House Boot aber jut
DC191 - Your Mind - Man liebt es, man hasst es - ich fand die hypnotische Wirkung aber äußerst Wirkungsvoll
DANCETRAX015 - ABSOLUTER CHICAGO BANGER - einfach alle 4 absolute Mörder - war früher doch auch so und da war doch alles besser, Black Madonna, Und die Glasgow Posse lassen Grüßen ;-)
DJ Koze - Pick Up - is halt so
AC_24 - die meisten werden den guten Pasquale hier kennen - an den Grenzen von Acid und Electro - und schön das es damit auch eine absolute Geheimwaffe geschafft hat - is aber auch Killer
Und als letztes, der Mann, den man ganz sicher net mehr als Geheimtipp bezeichnen kann. Der aber, was den Hype und die Publicity, trotz doch noch nicht Massen-Kompatibilität, gefühlt alle gerockt hat. Obwohl Industrial ja schon überall war. Hab ihn erst 2018 durch seine Boiler Rooms entdeckt und war von fast allen Sachen Mega geflasht. War direkt verliebt in die Energie und die Realness, die ich im Tek doch seit Mitte 90er, so und in der Form, nicht wirklich häufig gespürt habe. Kurzum Ancient Methods mit Jericho Records. Habe direkt auch die alten Sachen bei Discogs gekauft, was echt net ganz billig war, auch Pseudonyme(herausheben will ich hier Room 506 mit Drop Out - echt massiv!!!
Hatte mir zwar fast mehr erwartet - aber immer noch absolute Oberklasse

Das war es auf Vinyl Vös - Digital ist für mich immer noch keine Wirkliche Veröffentlichung - Vinyl-Nazi - MEEEEE

Fand das 2018 aber insgesamt und was ich sonst so auf den Kanälen gehört habe wieder nen tolles Jahr war. Auch wenn man als Verkäufer echt sagen muss, dass vor allem im Techno Bereich ein absolutes Überangebot herrscht. Eine Hülle an VÖs jede Woche, das man echt teilweise den Überblick verliert. Das kannte ich so net. Äußert sich in erster Linie bei mir, durch die fallenden Preise, vor allem aus UK, äußert. Bei den Konsumenten dürfte auffallen, dass es kaum noch Sachen in den Charts der Djs gibt, die sich ähneln, wenig auf was sich alle einigen können. Haben sich doch früher die Charts oft mehr wie Blaupausen angefühlt, is da doch wenig herausstechendes bei. Der eine sagt gut, mehr Auswahl und Abwechslung. Der andere, weniger Qualität und mehr Müll. Die Mitte trifft es wohl gut...

Da ich seit, bedingt durch Krankheit und ein somit fast kompletter Ausfall von 2014-2017 ergeben hat, gibt es für mich auch extrem viel aufzuarbeiten. So habe ich Truncate erst vor nen paar Wochen entdeckt. LOL Das gestaltet sich für mich doch nach Minimal/Tech-House Wahn als extrem erfreulich. Wer Grooves aus den Jahrgängen zu veräußern hat, ich habe Interesse. Ab 2018 hab ich aber wieder exzessiv Musik konsumiert, gehandelt und was für mich besonders wertvoll war, sogar ein paar mal im Club befeiert hat.

Also better late than never... Forward Ever - Backward Never
 
Psychogewitter
Usernummer # 15688
 - verfasst

HOUSE / POP


Calvin Harris ft. Dua Lipa - One Kiss - https://www.youtube.com/watch?v=DkeiKbqa02g

Hier musst ich doch kurz schmnzeln. Und das ist glaub ich bei einigen, des Underground Statings wegens, eher verpöhnt. Aber ich fand das für EDM House or whatever auch als ne nette kleine Nummer.

[ 30.12.2018, 22:35: Beitrag editiert von: Psychogewitter ]
 
Hyp Nom
Usernummer # 1941
 - verfasst
umfangreiche auswertung von über 36.000 mix-tracklists, die 2018 auf 1001tracklists.com übermittelt wurden:
The State of Dance Music 2018
[hand] https://cdn.1001.tl/pressmedia/1001tl_presents_a_state_of_dance_music_2018.pdf

und auf dem feinen Le Kabaret-mixblog mein mix mit größtenteils abenteuermusik aus meinen 2018er-charts
[hand] https://soundcloud.com/lekabaret/lekabaretseries_morgenwurde [teleport]
 
dauerwellen
Usernummer # 4984
 - verfasst
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
umfangreiche auswertung von über 36.000 mix-tracklists, die 2018 auf 1001tracklists.com übermittelt wurden:
The State of Dance Music 2018
[hand] https://cdn.1001.tl/pressmedia/1001tl_presents_a_state_of_dance_music_2018.pdf

und auf dem feinen Le Kabaret-mixblog mein mix mit größtenteils abenteuermusik aus meinen 2018er-charts
[hand] https://soundcloud.com/lekabaret/lekabaretseries_morgenwurde [teleport]

Umfangreiche Auswertung die den deutschen Geschmack in etwa so berücksichtigt wie "Sonstige" in % bei Bundestagswahlen in Brandenburg erhalten haben.
Es gibt sogar Ähnlichkeiten in der Wahrnehmung.
[zwinker]

Top Visitor Countries
The below list indicates the demographic breakdown of visitors to 1001Tracklists ranked by percentage of total number
of page views.
1. United States – 22.53%
2. United Kingdom – 6.92%
3. Germany – 6.26%
4. Mexico – 3.77%
5. France – 3.61%
6. Russia – 3.53%
7. Netherlands – 3.43%
8. Brazil – 2.97%
9. Italy – 2.96%
10. Spain – 2.78%

Für mich eine Liste voll mit Schrott, der das gemacht hat hätte lieber den Müll aus dem Stadtpark sammeln sollen. Wäre nützlich gewesen.
 
SpeedyJ
Usernummer # 984
 - verfasst
finde solche statistiken interessant, danke für den link, hyp.

in zeiten von globalisierung und internet dürften die unterschiede zwischen den ländern auch eher gering sein. länderspezifische "hits", die woanders keiner kennt, gibt es immer seltener.

most played techno track "your mind" von adam beyer kommt gefühslmäßig auch hin...
 
dauerwellen
Usernummer # 4984
 - verfasst
ich glaube das diese Aussagen kaum Relevanz haben. Ähnlich Wahlumfragen.
Höchstens für die Klientel hingegen die sich Zeit nimmt auf solchen Seiten unterwegs zu sein um Votings oder Charts anzugeben.

Selbst die Groove schrieb mal zu Mag Lebenszeiten das Charts keinen Sinn mehr machen. Es gibt kaum Übereinstimmungen bei der Vielzahl der VÖ.

Also ist die Aussagekraft doch sehr gering.
 
SpeedyJ
Usernummer # 984
 - verfasst
dauerwellen, kann es sein, dass du das prinzip der tracklistings-auswertung missverstanden hast? dort wurden keine charts oder votings von irgendwelchen usern ausgewertet, sondern tracklists - also das was von den internationalen djs tatsächlich gespielt wird. und mit 36.000 tracklists ist das schon eine beachtliche datenbasis.
 
dauerwellen
Usernummer # 4984
 - verfasst
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
dauerwellen, kann es sein, dass du das prinzip der tracklistings-auswertung missverstanden hast? dort wurden keine charts oder votings von irgendwelchen usern ausgewertet, sondern tracklists - also das was von den internationalen djs tatsächlich gespielt wird. und mit 36.000 tracklists ist das schon eine beachtliche datenbasis.

die tracklists die von Usern dort hochgeladen oder gepostet wurden.
36.000 ist wirklich viel.

Das sagt aber nicht aus das es um einen repräsentativen Querschnitt geht.

Nehmen wir mal an Armin van Buren hat 360 Tracklist dazu beigetragen. Dann ist klar das seine von ihm gespielten Tracks doch auch hoch im Kurs stehen.
Ob dann alle Tracklists von was weiß ich, Guy Gerber dabei sind, ist offen.

Für mich sieht das aus wie eine Übersicht der von dieser Seite/User bevorzugten DJ's ist.

Nicht mehr nicht weniger.

Das kann natürlich trotzdem für Kommerzfestivals aussagefähig sein.

Aber das würde dann auch nur das bestätigen was andere Seiten schon vorher kundgetan haben.

Ist ja auch egal, wenn du es gut findest ist doch ok.
 
SpeedyJ
Usernummer # 984
 - verfasst
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: dauerwellen:

Nehmen wir mal an Armin van Buren hat 360 Tracklist dazu beigetragen. Dann ist klar das seine von ihm gespielten Tracks doch auch hoch im Kurs stehen.
Ob dann alle Tracklists von was weiß ich, Guy Gerber dabei sind, ist offen.

da stimme ich dir zu. interessanter fände ich auch eine auswertung der tracklists auf mixesdb.com - scheint dort weitaus weniger edm-lastig als bei 1001tracklists.com.
 




Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0